Cinefacts

Seite 7 von 61 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 1207

Thema: Blade Runner

  1. #121
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Also ich würde den Final Cut als erstes gucken und dann die Workprint und Kinofassungen. Einfach deshalb, damit man die "finale" Fassung im Hinterkopf hat, bevor man sich mir anderen Versionen beschäftigt. Darfst ja nicht vergessen, das alle Fassungen bisher (mit Ausnahme der Workprints) ohne Ridley Scott erstellt wurden.
    Das stimmt so nicht. Auf Wunsch der Produzenten hat Scott die Änderungen vorgenommen, wie das gängige Praxis bei ALLEN Hollywood-Produktionen ist und war. Nur ganz wenige Regisseure haben ein Recht auf den FINAL CUT.
    Ridley Scott hatte dieses Recht 1982 noch nicht und war dementsprechend sauer. Im Nachhinein haben ihm die Änderungen aber eher zum Vorteil als zum Nachteil gereicht.

  2. #122
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Und Star Wars immer in 4,5,6,1,2,3 da die Prequels Dinge vorwegnehmen.
    Ja, wer SW noch nicht kennt, versaut sich den 5. Teil wenn er 1/2/3 vorher schaut.

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ja, wer SW noch nicht kennt, versaut sich den 5. Teil wenn er 1/2/3 vorher schaut.
    Sollte auch ein No-Brainer sein. Wer sich SW zum ersten Mal in der chronologischen Reihenfolge anschaut, hat sich doch gleich ums gesamte Filmerlebnis gebracht. Sehr schön fand ich dazu auch die Diskussion bei Cineclash -> http://www.youtube.com/watch?v=OJ3rAzvkHZM&feature=plcp und insbesondere -> http://www.youtube.com/watch?v=JOdmVaqZlwo&feature=plcp

    /Off Topc

  4. #124
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Nur ganz wenige Regisseure haben ein Recht auf den FINAL CUT.
    Ridley Scott hatte dieses Recht 1982 noch nicht und war dementsprechend sauer. Im Nachhinein haben ihm die Änderungen aber eher zum Vorteil als zum Nachteil gereicht.
    Hast ja recht. Ich bleibe aber trotzdem bei meiner vorgeschlagenen Reihenfolge

  5. #125
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    48
    Beiträge
    3.054

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das liest man ja immer wieder im Netz, dass die Off-Kommentare für Dummies gemacht sind, die den Film sonst nicht verstanden hätten.
    Diese Behauptung ist schlicht falsch und mindestens ebenso für Dummies gemacht, wie es die Kommentare sein sollen.
    Die Behauptung fusst vielleicht eher darauf, dass der Kommentar entstand, weil die Produzenten ihn zur Verdeutlichung der Handlung haben wollten als auf dessen Machart.
    Allerdings gibt es in meinem Fall zwei Stellen, an der mir der Kommentar ganz gehörig auf den Sack geht, und die sprichst du auch beide an:

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Selbst in der Szene auf dem Dach zusammen mit Roy, äußert sich nur die Vermutung Deckards. Niemand weiß warum er so handelte.
    Möglich, dass es so ist wie Deckard meint. Möglich, dass er völlig falsch liegt und wir als Zuschauer somit auch.
    Auch wenn es nur eine Vermutung Deckards ist: Anstatt es dem Zuschauer zu überlassen, sich selbst einen Reim auf Roys Verhalten zu machen, wird ihm eine "offizielle" Interpretation übergebrezelt. Auch wenn ein Zweifel bleibt - wie du selbst sagt wird man als Zuschauer dieser Sichtweise folgen (selbst wenn man damit daneben liegt) anstatt selbst zu sinnieren.
    Das entzaubert die großartige Szene für mich ganz erheblich.

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen, dass man den Kommentar auch am Ende braucht, denn hier erklärt er tatsächlich mal etwas, dass der Zuschauer nicht weiß: Stichwort "Ende-Datum".
    Das der Zuschauer dies ohne Kommentar nicht wüsste liegt daran, dass es so ja nicht gedacht war und für das von den Produzenten erzwungene, zum Rest des Films m.E. ganz und gar nicht passende Happy-End nötig war.

    Auch wenn der Kommentar ansonsten durchaus schön Noir-mäßig gemacht ist (allerdings m.E. zum Teil auch die Stimmung "zerredet"): Diese beiden Punkte sorgen - zusammen mit dem für mich wesentlich konsistenteren und eindrücklicheren Ende - dafür, dass ich den DC erheblich besser als die Kinofassung finde.
    Ich kenne den Film übrigens auch seit Mitte der 80er - den DC im Kino zu sehen war für mich im Gegensatz zu anderem Altvolk hier ein echter Augenöffner, der den Bladerunner von einem Film, den ich sehr mochte zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme befördert hat. Vielleicht hat dabei geholfen, dass ich ihn in England im Kino sah und nicht mit der neuen Synchro in Berührung kam

    Wie dem auch sei - erfreulicher Weise haben wir ja bald alle unsere Lieblingsfassung in HD
    Geändert von Black Smurf (08.08.12 um 18:14:48 Uhr)

  6. #126
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Blade Runner

    das problem des "happy ends" ist nicht, dass es "happy" sondern unlogisch ist. warum sollte jemand in der verdreckten, ewig dunklen grossstadt leben wollen, wenn ausserhalb tageslicht plus reine, unberührte natur auf die menschen wartet.

    achja, "harrison ford" ein replikant, sowas halten nur naive internet-nerds für eine geniale idee ridley scotts. dies macht im nachhinein die emotionale entwicklung deckards und damit den ganzen film sinnlos. ein replikant der nicht weiss das er einer ist, macht jagd auf seinesgleichen und verliebt sich verbotenerweise in eine replikantin obwohl er von sich selbst bis zum schluss glaubt er sei ein mensch. oh ja welch kreativer final-twist.

    erinnert mich fast ein bisschen an "the sixth sense", bei dem der billige trick die beerdigung von bruce willis zu überspringen, dem zuschauer als "geniale idee" verkauft wird.
    Geändert von mr pulp fiction (08.08.12 um 21:36:57 Uhr)

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    das problem des "happy ends" ist nicht, dass es "happy" sondern unlogisch ist. warum sollte jemand in der verdreckten, ewig dunklen grossstadt leben wollen, wenn ausserhalb tageslicht plus reine, unberührte natur auf die menschen wartet.
    Weils ausserhalb keine Arbeit gibt. Genau aus dem Grund gibts in der Realität auch verdreckte Slums in denen keine wohnen will aber trotzdem Millionen Menschen wohnen obwohl es nicht weit entfernt unberührte Natur gibt.

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    das problem des "happy ends" ist nicht, dass es "happy" sondern unlogisch ist. warum sollte jemand in der verdreckten, ewig dunklen grossstadt leben wollen, wenn ausserhalb tageslicht plus reine, unberührte natur auf die menschen wartet.

    achja, "harrison ford" ein replikant, sowas halten nur naive internet-nerds für eine geniale idee ridley scotts. dies macht im nachhinein die emotionale entwicklung deckards und damit den ganzen film sinnlos. ein replikant der nicht weiss das er einer ist, macht jagd auf seinesgleichen und verliebt sich verbotenerweise in eine replikantin obwohl er von sich selbst bis zum schluss glaubt er sei ein mensch. oh ja welch kreativer final-twist.

    erinnert mich fast ein bisschen an "the sixth sense", bei dem der billige trick die beerdigung von bruce willis zu überspringen, dem zuschauer als "geniale idee" verkauft wird.
    Wenn Du dieses Plottwists alle vorher schon erahnen konntest, frage ich mich, wie du dann Probleme mit Frauen haben kannst?

  9. #129
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von dlh Beitrag anzeigen
    Dann kam der Film als 5er-Box raus, wieder direkt geschnappt, diesmal also Kinofassung. Und da war sie wieder, die Magie, die Geschichte, die mich fesselte. Wo jeder Satz Gewicht hat. Der Film mit dem beiindruckensten Schlussmonolog aller Zeiten. Wunderbar gesprochen von Danneberg (den ich, Jehova, sonst eher nicht hören mag), jeder Satz ein Ohrenschmaus und dann das Schlucken - Gänsehaut. Dazu Pampels Kommentare aus dem Off, die den Film wie eine Detektiv-Geschichte mit philosophischem Grundton wirken ließen. Das wird der Film für mich für alle Zeiten bleiben.
    Jedes Mal, wenn ich die Box aus dem Regal hole, nehme ich mir vor, den FC oder gar den Workprint anzusehen, bleibe aber immer wieder bei dem Detektiv-Streifen hängen. In Deutsch. Wegen der tollen Synchros. Die 2. Synchro hat mich damals halt einfach kalt gelassen, keinen Eindruck hinterlassen (auch wenn sie, da stimme ich dir zu, mit Top-Sprechern aufwändig realisiert wurde). Von daher greift die Erstkontaktregel in dem Fall nicht so ganz

    Es gibt für mich halt einfach Neu-Synchros, die ich schon beim Erscheinen schlecht finde, ohne dass ich jetzt die Altsynchro kenne. Habe auch viele Filme erst durch die DVD kennen gelernt, da musste ich Neusynchros in Kauf nehmen.
    Absolute Zustimmung! Wer sich die Mühe macht, einige Stellen (egal, welche) der beiden Synchros satzweise nacheinander gegenzuhören, wird nicht umhinkönnen anzuerkennen, dass die Ur-Synchro wesentlich emotionaler und feinfühliger eingesprochen wurde. Dass die neue Übersetzung die inhaltlichen und Übersetzungs-Fehler der ersten Fassung stellenweise ausgebessert hat, finde ich dabei nicht so ausschlaggebend, wie die künstlerische Qualität.

    (@ MaxSchmerz: A propos Rachael: Was für'n Dialekt? . Da habe ich mit den aktuellen Sprechern aber viel größere Probleme.)

  10. #130
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Blade Runner

    @spaceball

    wusste gar nicht, dass reiche und rentner arbeiten müssen. wahrscheinlich gibt's ausserhalb der städte keine supermärkte und keinen mobilen lebensmittel-lieferservice.


    @brummel1984:

    falls du mit deiner bemerkung auf den spruch in meiner signatur anspielst, dann seist du hiermit informiert, dass es sich um ein filmzitat aus "starship troopers" handelt.
    Geändert von mr pulp fiction (08.08.12 um 22:42:01 Uhr)

  11. #131
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    das problem des "happy ends" ist nicht, dass es "happy" sondern unlogisch ist. warum sollte jemand in der verdreckten, ewig dunklen grossstadt leben wollen, wenn ausserhalb tageslicht plus reine, unberührte natur auf die menschen wartet.
    Frag mal die Menschen:
    Warum in den Slums von Johannesburg leben, wenn weiter draußen doch die herrliche, fast unberührte Schönheit der Steppe Afrikas liegt?

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    @spaceball

    wusste gar nicht, dass reiche und rentner arbeiten müssen. wahrscheinlich gibt's ausserhalb der städte keine supermärkte und keinen mobilen lebensmittel-lieferservice.
    In Städten wie New York leben auch Milliardäre obwohl die jederzeit ne eigene Insel mit Villa kaufen könnten. Trotzdem ziehen sie es vor im Moloch zu wohnen.

    Und zum Thema "Rentner müssen nicht arbeiten": Millionen Rentner müssen arbeiten weil die Rente nicht zum Leben reicht!

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: Blade Runner

    hallo zusammen,

    zum Thema Megacities gehören auch immer die Stichworte Landflucht und Wanderarbeiter. Auf dem Land gibts es zu wenig Jobs und nur noch eine unzureichende Infrastruktur. Deshalb wachsen Städte, weil dort die Träume erfüllt und das Überleben gesichert werden sollen.
    Im Film Blade Runner sind die noch menschlichen Bewohner der Erde sowieso am Arsch. Fast alle Tierarten sind verschwunden. Allgemein gilt Auswandern auf ferne Planeten als einzige Alternative für ein besseres Leben. Die letzte Einstellung der Autofahrt auf dem Lande stellt für mich nicht den Beweis für ein intaktes Ökosystem dar. Hier ging es eher um Beziehung der Beiden und die Lebenswahrscheinlichkeit der neuen Replikaten.

    Philip K. Dick hat mit seinem Roman schon eine geniale Grundlage geliefert.

    Schönen Gruß,
    santenza

  14. #134
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    (@ MaxSchmerz: A propos Rachael: Was für'n Dialekt? . Da habe ich mit den aktuellen Sprechern aber viel größere Probleme.)
    Er meint den kaum wahrnehmbaren Hauch bayerischen Dialekt von Jutta Speidel.

  15. #135
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Er meint den kaum wahrnehmbaren Hauch bayerischen Dialekt von Jutta Speidel.
    "Ah geh - der Deckard an Replikant? Jo leck mi am Oarsch!"


  16. #136
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Er meint den kaum wahrnehmbaren Hauch bayerischen Dialekt von Jutta Speidel.
    Das ist aber Jammern auf höchstem Niveau. Wo soll denn da ein bayerischer Dialektfetzen sein? Da rollen sich mir viel eher die Fußnägel bei den ganzen jungen, berlinernden Synchronsprechern auf. Die geben sich ja noch nicht mal Mühe, ihre Herkunft zu verbergen.

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    "Ah geh - der Deckard an Replikant? Jo leck mi am Oarsch!"
    Des hoaßt richtig: "Jo mi leckst am Oarsch!"

  17. #137
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    "Ah geh - der Deckard an Replikant? Jo leck mi am Oarsch!"

    "Ausg'schamte Replikantenzenzi, ausg'schamte!"

  18. #138
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Des hoaßt richtig: "Jo mi leckst am Oarsch!"
    Meine Fremdsprachenkenntnisse reichen da nur bis knapp hinter's Theaterstadl.

  19. #139
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Blade Runner

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Meine Fremdsprachenkenntnisse reichen da nur bis knapp hinter's Theaterstadl.
    hinter´n Theaterstadel.

    Denn merket auf: Stadel ist bayerisch ugs. für: Stall, der. Nicht zu verwechseln mit Stadl, bayerisch ugs. für: Städtchen, das.
    Haben wir wieder was gelernt im Multikulti-Cinefacts-Forum.

  20. #140
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Blade Runner

    Oachkatzerlschwoaf.

Seite 7 von 61 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blade Runner DVD
    Von Deadeye im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 18:14:42
  2. Blade Runner
    Von Sunsurfer im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.04, 17:51:48
  3. Blade Runner
    Von vokoun im Forum Goofs & Insiderjokes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.02, 22:03:56
  4. Blade Runner oder Blade Runner D.C.?
    Von proxima im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.02, 14:54:03
  5. blade runner
    Von Blondie im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 21:38:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •