Cinefacts

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 85
  1. #41
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, daß die Synchro eines Trailers nicht zwangsläufig der echten Synchro entspricht oder? Um nicht zu sagen... In den seltensten Fällen entspricht die Trailersynchro der fertigen Filmsynchro, die dann doch mit einer gewissen Sorgfalt erstellt wird.
    kann ich nicht beurteilen, da ich deutsche synchros nur sehe (bzw höre) wenn es sich absolut gar nicht vermeiden lässt.

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Was hat eine amerikanische Krachkapelle mit einer Stimme zu tun? Da tust Du dem armen Bale aber bitter Unrecht. Seine Stimme ist doch eigentlich recht gut.
    es geht nicht darum ob seine stimme gut oder schlecht ist. im original growlt er schon fast als batman, daher der vergleich mit der hassbrut. mit unrecht hat das nix zu tun, mir gefällts jeden falls.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.07
    Beiträge
    480

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    und selbstverständlich kannst du genau deswegen sagen das die deutsche "grotte hoch 10" is

    ich geh sogar soweit zu behaupten das die deutsche synchronisation vom ledger besser is wie seine mädchenhafte originalstimme


    rofl.. der trailer reicht schon. und bei youtube findet man son tolles 2 min video mit synchro vergleich. einmal deutsch und dann englisch. die szene wo joker die party "stört". also mal wirklich wer die deutsche synchro nur ansatzweise gut findwet dem ist nicht mehr zu helfen. und damit sehe ich nich auf geschmack, der natürlich bei jedem verschieden ist, sondern 100%ig auf die professionelle qualität der synchro im vergleich zur originalstimme. die intensität die ledger durch seine jokerstimme allein schafft ist unglaublich. hingegen betont der typ der die deutsche synchro gesprochen hat so ziemlich jedes wort und jeden satz so falsch wies nur geht !! grauenhaft.. natürlich ist jede synchro nicht im stande das original 100%ig zu imitieren, jedoch ist die joker synchro in de einfach das grottigste was es igbt. während der joker im original wirklich psychopathisch und zerstörerisch ohne ende wirkt, wirkt die deutsche synchro wie ein gelangweilter typ mit bissl byerischem akzent. also ich kann das vid hier nich tposten, da ich nich weis obs legal ist oder nicht. habs selbst von einem freund geschickt bekommen (den link zu dem 2 min youtube vergleich) und muss einfach sagen ich habe noch nie sowas schlimmes erlebt. jeder mit ein wenig sinn für qualität wird mir da zustimmen. falscher kann man eine synchro nicht gestalten die synchro hört sich an, als wäre der film eine satiere oder parodie auf irgendwas und man kann joker in keinster weise "ernst" nehmen als psychopathischer charakter. gott.. sorry aber wenn ich nur an die synchro denke kommts mir hoch....... -.- (hingegen ist seine originale ausarbeitung der jokerstimme ein stück filmgeschichte, da sie so unendlich vielseitig und tiefgründig ist, das man einfach nur vor freude heulen kann. eine schauspielerische traumleistung)

  3. #43
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    mein gott es gibt halt leute die sind auf deutsch angewiesen und haben auch keine lust o-ton mit dt untertiteln zu guggen, und ich verstehe diese leute, ob die syncro von nem film jetzt gut oder schlecht oder passend oder unpassend ist...

    was soll denn immer dieses o-ton is das einzig wahre gelaber...

    lasst die filmfreunde die filme doch guggen wie sie wollen

  4. #44
    Pragmatiker
    Registriert seit
    10.06.04
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    55
    Beiträge
    2.460

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Ich weiss gar nicht, was die Diskutiererei um die Synchro hier schon wieder soll. Zudem steht der Thread unter den UK-BRs. Und wenn ich dort bestelle, steht der O-Ton klar im Vordergrund.
    Die BR ist noch nicht einmal mit Specs angekündigt und echt die erste Frage ist wieder einmal der "running gag"

  5. #45
    Froschkönig
    Registriert seit
    11.07.07
    Alter
    34
    Beiträge
    1.953

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    rofl.. der trailer reicht schon. und bei youtube findet man son tolles 2 min video mit synchro vergleich. einmal deutsch und dann englisch. die szene wo joker die party "stört".
    Bei der tiefgreifenden Recherche und einem Vergleich mit der Dauer von sage und schreibe 7 Minuten, ist ein solches Urteil sicherlich vollkommen gerechtfertigt

    [QUOTE=anti_hero;5668123]also mal wirklich wer die deutsche synchro nur ansatzweise gut findwet dem ist nicht mehr zu helfen.[QUOTE]
    Ich fühl mich eigentlich ganz gut...

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    und damit sehe ich nich auf geschmack, der natürlich bei jedem verschieden ist, sondern 100%ig auf die professionelle qualität der synchro im vergleich zur originalstimme.
    Du meinst also etwa den Professionalitätsgrad deines "Reviews" hier?

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    die intensität die ledger durch seine jokerstimme allein schafft ist unglaublich. hingegen betont der typ der die deutsche synchro gesprochen hat so ziemlich jedes wort und jeden satz so falsch wies nur geht !!
    Ich bin mir ziemlich sicher, die Intention des Films sowie die Handlung vollständig und auch richtig verstanden zu haben...

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    grauenhaft.. natürlich ist jede synchro nicht im stande das original 100%ig zu imitieren, jedoch ist die joker synchro in de einfach das grottigste was es igbt.
    siehe Vergleich "Professionalität"

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    während der joker im original wirklich psychopathisch und zerstörerisch ohne ende wirkt, wirkt die deutsche synchro wie ein gelangweilter typ mit bissl byerischem akzent.
    Eine interessante Vorstellung von einem bayrischen Akzent. Auf jeden, den ich kenne, der die deutsche Synchro gesehen hat, wirkte der "deutschsprachige Heath" ebenfalls psychopatisch und zerstörerisch ohne Ende. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass du dir eine Fakesynchro eines bayrischen Komikers angeschaut hast...

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    (hingegen ist seine originale ausarbeitung der jokerstimme ein stück filmgeschichte, da sie so unendlich vielseitig und tiefgründig ist, das man einfach nur vor freude heulen kann. eine schauspielerische traumleistung)
    Tja...den Eindruck hatte ich im deutschen auch...komisch...

    Ich werde mir den O-Ton definitiv auch noch ansehen, aber dieses künstliche Aufregen aufgrund von 7 Minuten eines (offensichtlich auch noch gefakten) Trailers und dabei dieses selbst-auf-ein-Podest-des-offensichtlich-besseren-Geschmacks-stellen ist schon irgendwo peinlich. Guck dir Sat-1-Filme an, dann weisst du was schlechte schauspielerische Leistung sowie schlechte Dialoge etc sind. Die Filme sind auch ohne (stets schwierige) fremdsprachige Synchro fürn Eimer

    edit: musste sein...gerne wieder btt

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.02
    Beiträge
    1.084

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Ich schaue zu Hause auf DVD oder Blu-ray grundsätzlich nur Originalversionen und bin daher absoluter O-Ton-Fan. Ich kenne wirklich eine Menge ganz grässlicher deutscher Synchros, die eine echte Zumutung sind ("Friends" steht hier an erster Stelle).

    Aber: Ich habe mir auf youtube gerade mal den Synchro-Vergleich für "The Dark Knight" angeschaut und habe an der deutschen Version absolut nichts auszusetzen. Die ist offensichtlich handwerklich sauber gemacht und die Stimme des deutschen "Joker"-Sprechers geht meiner Meinung nach völlig in Ordnung (von "gelangweilt" kann überhaupt keine Rede sein, und von "bayrischem Akzent" schon mal gleich gar nicht). Er bemüht sich sogar, die Betonungen genau dorthin zu legen, wo sie im Original auch sind und kommt für mich genauso psychopatisch rüber. Die genannten Kritikpunkte kann ich daher nicht nachvollziehen.

    Ich bevorzuge zwar den O-Ton, aber man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen.

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.12.01
    Ort
    Nordstaat
    Beiträge
    1.396

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen
    (hingegen ist seine originale ausarbeitung der jokerstimme ein stück filmgeschichte, da sie so unendlich vielseitig und tiefgründig ist, das man einfach nur vor freude heulen kann. eine schauspielerische traumleistung)
    Heath Ledgers Schauspielkunst in allen Ehren, aber diesen Hype kann ich schon jetzt nicht mehr hören...

    Gebe Dir aber recht, O-Ton ist natürlich immer besser und hat vor allem immer mehr Atmosphäre. Dennoch gibt es viele Leute, die auch gerne die Deutsche Synchro hören. Das ist ja das tolle an DVDs & Blu-rays, da gibt es beide Tonspuren

  8. #48
    medion
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Geändert von medion (13.12.08 um 10:23:05 Uhr)

  9. #49
    Chef
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    2.010

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    ist deutscher ton drauf ?

    sorry
    aber das Cover is viel viel besser.

  10. #50
    medion
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von Sectomy Beitrag anzeigen
    ist deutscher ton drauf ?

    ja

  11. #51
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    ja
    Quelle?

  12. #52
    medion
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    ich

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.07
    Beiträge
    480

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von Kurbalin Beitrag anzeigen
    Bei der tiefgreifenden Recherche und einem Vergleich mit der Dauer von sage und schreibe 7 Minuten, ist ein solches Urteil sicherlich vollkommen gerechtfertigt

    Ich fühl mich eigentlich ganz gut...


    Du meinst also etwa den Professionalitätsgrad deines "Reviews" hier?


    Ich bin mir ziemlich sicher, die Intention des Films sowie die Handlung vollständig und auch richtig verstanden zu haben...


    siehe Vergleich "Professionalität"


    Eine interessante Vorstellung von einem bayrischen Akzent. Auf jeden, den ich kenne, der die deutsche Synchro gesehen hat, wirkte der "deutschsprachige Heath" ebenfalls psychopatisch und zerstörerisch ohne Ende. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass du dir eine Fakesynchro eines bayrischen Komikers angeschaut hast...


    Tja...den Eindruck hatte ich im deutschen auch...komisch...

    Ich werde mir den O-Ton definitiv auch noch ansehen, aber dieses künstliche Aufregen aufgrund von 7 Minuten eines (offensichtlich auch noch gefakten) Trailers und dabei dieses selbst-auf-ein-Podest-des-offensichtlich-besseren-Geschmacks-stellen ist schon irgendwo peinlich. Guck dir Sat-1-Filme an, dann weisst du was schlechte schauspielerische Leistung sowie schlechte Dialoge etc sind. Die Filme sind auch ohne (stets schwierige) fremdsprachige Synchro fürn Eimer

    edit: musste sein...gerne wieder btt


    hm.. held vom erdbeerfeld ?? ^^

    ..

    ich meine nicht meine professionelle analyse die keine war sondern die professionalität der stimmen. aber gut es gibt nix einfacheres als einfach was zu behaupten (dies richtet sich direkt an die aussage mein "review" (rofl!) soll professionell geschrieben worden sein bzw. versucht worden sein)

    ums deutlich zu machen der unterschied liegt einmal bei der original stimme die ledger extrem an den charakter angepasst hat bzw. versucht hat anzupassen sogut es eben möglich ist und dann die deutsche synchro (sowohl vom deutschen trailer als auch von dem youttube vid. is egal welches vid man nimmt nbeide sind beschissen). bei der deutschen synchro geht (was normal ist !!!) einfach viel von den kleinsten details verloren. diese machen in der menge aber viel aus. wer jetzt behauptet die deutsche synchro seit besser als das englische original (oder fast besser wies behauptet wurde) den kann icjh beim besten willen nicht mehr ernst nehmen. und jeder der halbwegs ahnung hat wird mir hier zustimmen. es geht nicht rein um die sprache also ob jemand nur deutsch kann oder net. es geht um die qualität des sprechers. natürlch sind leute die kein englisch können (was ich nich nachvollzieehn kann denn wenn ihr da draussen kein englisch könnt, solltet ihr euch vllt mal überlegen euch bissl weiterzubilden. englisch ist absoluter standart und ein gewisses englisches sprachliches niveau bzw. verständnis muss!! jeder haben. (davon ausgenommen leute ab 50-60jahre, denen kann mans noch verzeihen) aber gut.. wie auch immer is ja eh jedem seöbst überlassen.


    um auf dich kurbalin zurückzukommen.. dein post ist nen kompletter unbegründeter verriss meines vorangegangenen posts. schon ziemlich arm von dir besonders wo ich einfach nur versucht hab den qualitativen unterschied so genau auf papier zu bringen wie möglich.. naja.. manche brauchens halt wa ?! ^^

    und jetzt btt (wenns möglich ist)...

    edit : und selbst wenn das vid n fake war.. was ich nie ausgeschlossen habe und auch nich ausschließen kann.. trailer reichen zum qualitätsvergleich auch. besonders da identische trailer einmal mit deutscher synchro und dann original gibt. im grunde genommen braucht man nichmal nen trailer denn jeder halbwegs vernünftige mensch wird die deutsche synchro niemals dem original vorziehen und behaupten die deutsche synchro sei fast besser (egal welcher film jetzt)
    Geändert von anti_hero (03.09.08 um 01:19:10 Uhr)

  14. #54
    Only God Can Judge Me
    Registriert seit
    23.02.05
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    1.125

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von Sectomy Beitrag anzeigen
    ist deutscher ton drauf ?

    sorry
    aber das Cover is viel viel besser.
    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    ja
    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Quelle?
    Zitat Zitat von medion Beitrag anzeigen
    ich

    Ob das so reicht?
    Wenn das stimmt (war ja bei teil 1 auch schon so) dann ist das gekauft. Das Cover ist super!!

  15. #55
    Schokolaaaadeeee!
    Registriert seit
    31.01.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    39
    Beiträge
    951

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Wollte nur mal kurz loswerden, dass z.B. im Kinotrailer von Iron Man Robert Downey Jr. auch noch eine andere Synchronstimme hatte, als in der fertigen Version. Soviel zum Thema vom Trailer auf die endgültige Synchro schliessen.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.04
    Alter
    41
    Beiträge
    301

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von anti_hero Beitrag anzeigen

    ums deutlich zu machen der unterschied liegt einmal bei der original stimme die ledger extrem an den charakter angepasst hat bzw. versucht hat anzupassen sogut es eben möglich ist und dann die deutsche synchro (sowohl vom deutschen trailer als auch von dem youttube vid. is egal welches vid man nimmt nbeide sind beschissen). bei der deutschen synchro geht (was normal ist !!!) einfach viel von den kleinsten details verloren. diese machen in der menge aber viel aus. wer jetzt behauptet die deutsche synchro seit besser als das englische original (oder fast besser wies behauptet wurde) den kann icjh beim besten willen nicht mehr ernst nehmen. und jeder der halbwegs ahnung hat wird mir hier zustimmen. es geht nicht rein um die sprache also ob jemand nur deutsch kann oder net. es geht um die qualität des sprechers. natürlch sind leute die kein englisch können (was ich nich nachvollzieehn kann denn wenn ihr da draussen kein englisch könnt, solltet ihr euch vllt mal überlegen euch bissl weiterzubilden. englisch ist absoluter standart und ein gewisses englisches sprachliches niveau bzw. verständnis muss!! jeder haben. (davon ausgenommen leute ab 50-60jahre, denen kann mans noch verzeihen) aber gut.. wie auch immer is ja eh jedem seöbst überlassen.


    um auf dich kurbalin zurückzukommen.. dein post ist nen kompletter unbegründeter verriss meines vorangegangenen posts. schon ziemlich arm von dir besonders wo ich einfach nur versucht hab den qualitativen unterschied so genau auf papier zu bringen wie möglich.. naja.. manche brauchens halt wa ?! ^^

    und jetzt btt (wenns möglich ist)...

    edit : und selbst wenn das vid n fake war.. was ich nie ausgeschlossen habe und auch nich ausschließen kann.. trailer reichen zum qualitätsvergleich auch. besonders da identische trailer einmal mit deutscher synchro und dann original gibt. im grunde genommen braucht man nichmal nen trailer denn jeder halbwegs vernünftige mensch wird die deutsche synchro niemals dem original vorziehen und behaupten die deutsche synchro sei fast besser (egal welcher film jetzt)
    Läster mal nicht so über Leute die alt sind und/oder kein Englisch können, wenn man so wie Du keine Rechtschreibung kann!

  17. #57
    Alfred Ashford
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Leute, beruhigt euch doch wieder ein bisschen. Solange dies hier ein Diskussionsforum bleibt, darf auch jeder seine eigene Meinung vertreten. Natürlich gehören dann auch Diskussionen dazu, diese sollten aber eigentlich als Argumentationen abgehandelt werden (sofern möglich). Ich bevorzuge beispielsweise auch Filme im englischen Original (es ist imo die authentischere Art, einen Film zu sehen und zudem finde ich die Sprache toll - Filme und Serien sind neben Radiosendern zudem die beste Möglichkeit, mit der Sprache in Kontakt zu bleiben). Zudem bin ich aber beispielsweise bei einem russischen Film selbst auf die Snychro angewiesen, da ich kein Russisch spreche. Sofern jemand aber lieber auf synhronisierte Fassungen zurückgreift, weil er sie sich lieber anhört, ist es ihr/ihm aber doch selbst überlassen. Man liest dann immer wieder, dass diese Leute keine Ahnung haben. Das halte ich für undifferenziert. Es ist imo ein Fehler, "Ahnung" mit "persönlicher Präferenz" gleichzustellen. Natürlich wird die Synchrodebatte auch weiterhin Bestand haben, deshalb den gesamten Thread hier mit (unnötigen) Streiterein vollzupflastern, muss doch aber auch nicht sein. Fände Infos zum eigentlichen Release viel interessanter.
    Geändert von Alfred Ashford (05.09.08 um 16:54:25 Uhr)

  18. #58
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von Alfred Ashford Beitrag anzeigen
    Leute, beruhigt euch doch wieder ein bisschen. Solange dies hier ein Diskussionsforum bleibt, darf auch jeder seine eigene Meinung vertreten. Natürlich gehören dann auch Diskussionen dazu, diese sollten aber eigentlich als Argumentationen abgehandelt werden (sofern möglich). Ich bevorzuge beispielsweise auch Filme im englischen Original (es ist imo die authentischere Art, einen Film zu sehen und zudem finde ich die Sprache toll - Filme und Serien sind neben Radiosendern zudem die beste Möglichkeit, mit der Sprache in Kontakt zu bleiben). Zudem bin ich aber beispielsweise bei einem russischen Film selbst auf die Snychro angewiesen, da ich kein Russisch spreche. Sofern jemand aber lieber auf synhronisierte Fassungen zurückgreift, weil er sie sich lieber anhört, ist es ihr/ihm aber doch selbst überlassen. Man liest dann immer wieder, dass diese Leute keine Ahnung haben. Das halte ich für undifferenziert. Es ist imo ein Fehler, "Ahnung" mit "persönlicher Präferenz" gleichzustellen. Natürlich wird die Synchrodebatte auch weiterhin Bestand haben, deshalb den gesamten Thread hier mit (unnötigen) Streiterein vollzupflastern, muss doch aber auch nicht sein. Fände Infos zum eigentlichen Release viel interessanter.
    Irgendwie kann ich dem was du sagst nur zustimmen. Allerdings schaue ich persönlich fast alle Filme im O-Ton (also auch französische, spanische uvm.) an. Wozu gibt es schließlich Untertitel? Neben dem Hauptgrund, dass so die Atmosphäre viel natürlicher und besser kommt zählt für mich noch als wichtiger Grund, dass viele Frauenstimmen in einer deutschen Synchrofassung viel zu künstlich und nasal klingen. Ja, ich mag Frauenstimmen gerne hören. Das kann ich deshalb beurteilen, weil ich viele Filme bereits vorher im Kino gesehen habe. Dort wird leider eher selten eine O-Ton Fassung angeboten, zumindest bei uns. Zurück zum Thema. Heute läuft bei uns ausnahmsweise mal eine O-Ton Fassung von THE DARK KNIGHT. Kann nach dem dritten Genuß dieses Meisterwerks ja auch mal kurz bescheid geben wie dieser im Vergleich zu deutsche Synchro klingt.

    Sollte es nicht zu allen aktuellen Warner Filmen auch Steelbooks exklusiv bei amazon.de geben? Ich meine soetwas mal irgendwo gehört zu haben.

  19. #59
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    naja wenn ich schn o-ton gugge da will ich da auch kein dt untertitel übers bild flimmern sehe,das ist doch nix halbes und ganes... dann hat man o-ton und es wird doch wieder oft falsch übersetzt..

  20. #60
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Batman - The Dark Knight [Steelbook]

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    naja wenn ich schn o-ton gugge da will ich da auch kein dt untertitel übers bild flimmern sehe,das ist doch nix halbes und ganes... dann hat man o-ton und es wird doch wieder oft falsch übersetzt..
    Okay, sicherlich ist das mit den UTs nicht optimal. Ich bin allerdings der Meinung das das Filmeschauen mehr Spass macht wenn man diesen im O-Ton anschaut. Und mittlerweile empfinde ich das "mitlesen" nicht mehr als störend. Ich denke das die meisten deutschen Filmfans einen Film in englischer Sprache problemlos verstehen würden nur sind diese meistens einfach zu bequem es selbst zu übersetzten. Wenn einer wie ich, der im Schulfach Englisch selten über eine 5 im Zeugnis hinaus kam die meisten Filme in englischer Sprache versteht dann sollte das den anderen erst recht leichtfallen, oder?

    PS Ich bin übrigens noch nie im Ausland gewesen und in der Schule seit 1991 auch nicht mehr.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Batman - The Dark Knight
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 3446
    Letzter Beitrag: 18.06.09, 08:18:59
  2. HUN: Batman - The Dark Knight - Limited Edition [1] - inkl. Batpod
    Von Stanley Ipkiss im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 10:31:26
  3. The Dark Knight [Steelbook]
    Von Stanley Ipkiss im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 22:01:59
  4. [CZ] Batman - The Dark Knight [Steelbook]
    Von Stanley Ipkiss im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.08, 06:34:34
  5. HUN: Batman - The Dark Knight - Limited Edition [2] - inkl. Batmask
    Von Stanley Ipkiss im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 19:25:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •