Cinefacts

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 309
  1. #1
    gelegenheitsposter
    Registriert seit
    07.07.04
    Ort
    insel der ungeheuer
    Alter
    34
    Beiträge
    277

    Lächeln WHO CAN KILL A CHILD

    Werbung

    "Der erste Schritt ist getan. Nach 24 Jahren Indizierung durch die BPjM ist der Film endlich rehabilitiert. Unser Antrag auf Listenstreichung hatte Erfolg und wir freuen uns sehr, Serradors Meisterwerk endlich auf DVD präsentieren zu können. Sobald wir Infos zum Bonusmaterial haben, erfahrt ihr mehr."

    Herrlich. Ich hoffe, ihr macht die US-DVD überflüssig, nicht dass man noch beide kaufen muss für ein optimales Ergebnis.
    Freut mich vor allem, weil ich mal gehört habe, dass die Rechtelage ungewiss sei.

  2. #2
    Peter the Eater
    Registriert seit
    20.10.05
    Alter
    37
    Beiträge
    2.183

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Tolle Neuigkeiten !

  3. #3
    italo-cinema.de
    Registriert seit
    06.06.05
    Ort
    Aquae Mattiacorum
    Beiträge
    900

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Fantastisch!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.456

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    JA...JA..JA...danke Leute!!!!!!!
    Hab die RC1 schon länger auf meiner Shop-Wishlist und war immer schon soooooo kurz davor die endlich zu ordern!

    Und wenn Ihr gerade bei solchen Filmperlen seid:
    http://www.ofdb.de/film/31297,%C3%9Cberleben
    Am Besten beide Schnittfassungen. Die RC1 mit der langen spanischsprachigen Schnittfassung hat glaube ich feste UT im zugrundeliegenden Filmprint und die kürzere Version (=auch dt. Version) dürfte sowas wie eine internationale Fassung sein, bin mir dessen aber nicht ganz sicher. Auf Jeden Fall aber dringend "habenwill"!
    Wär das nix?

  5. #5
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Aber denn müsste man doch theoretisch neu synchronisieren, weil die dt.Synchro total verändert wurde im Vergleich zum O- Ton wie bei Cravens Hills Have Eyes! Es wurden irgendwelche billigen Gründe erfunden, warum die Kinder so sind wie sie sich verhalten und so'n Mist!

    US-DVD ist übrigens top, Film würde irgendwie gut zu eurem Label passen,

    Gruss MPAA

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.456

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Ist doch eher ein Film für ein recht spezielles Zielpublikum, oder?
    Denen (incl. mir) reicht doch normalerweise OmU? Auf die Änderungen der Synchro könnte man ja entsprechend in einem Booklet oder Texttafeln eingehen.

  7. #7
    italo-cinema.de
    Registriert seit
    06.06.05
    Ort
    Aquae Mattiacorum
    Beiträge
    900

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
    Aber denn müsste man doch theoretisch neu synchronisieren, weil die dt.Synchro total verändert wurde im Vergleich zum O- Ton wie bei Cravens Hills Have Eyes! Es wurden irgendwelche billigen Gründe erfunden, warum die Kinder so sind wie sie sich verhalten und so'n Mist!

    US-DVD ist übrigens top, Film würde irgendwie gut zu eurem Label passen,

    Gruss MPAA
    Da gibt es für mich nur eine Lösung:
    dt. Kinofassung inkl. dt. Ton
    uncut-Fassung OmU

  8. #8
    Lloyd Kaufman
    Gast

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Ihr seid auf dem besten Weg eines meiner Lieblingslabels zu werden. Vorzügliche Filmauswahl!

  9. #9
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Yep, ein spezieller aber hervorragender Film!

    Gruss MPAA

  10. #10
    Fernando di Leo
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    1.676

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
    Aber denn müsste man doch theoretisch neu synchronisieren, weil die dt.Synchro total verändert wurde im Vergleich zum O- Ton wie bei Cravens Hills Have Eyes! Es wurden irgendwelche billigen Gründe erfunden, warum die Kinder so sind wie sie sich verhalten und so'n Mist!
    Soweit ich mich erinnern kann, ist das NICHT der Fall! Der Filmtitel suggeriert so etwas (und ich glaub, irgendeine Texttafel gab es auch), aber ansonsten war es das auch, imho.


    Die Indizierung war ja sicherlich eine der peinlichsten überhaupt (und ich kenne die Indizierungsentscheidung), der Film war nämlich schon immer ab 16 Jahren freigegeben, und 16jährige sollten mit dem Film auch umgehen können.

  11. #11
    generation bier
    Registriert seit
    05.10.01
    Ort
    hh
    Alter
    41
    Beiträge
    7.388

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    fein, fein! wollte da immer mal zur import scheibe greifen, aber jetzt gedulde ich mich noch ein wenig. denn was man so liest über den film weiss zu gefallen!
    buio omega
    das manifest

  12. #12
    Gast
    Registriert seit
    08.08.08
    Beiträge
    825

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von igore Beitrag anzeigen
    fein, fein! wollte da immer mal zur import scheibe greifen, aber jetzt gedulde ich mich noch ein wenig....
    Wunderbare Nachricht; wenn dann noch die Quali stimmt, wird alles perfekt!!
    Freu mich auf den Streifen ...

    Gruß, G.

  13. #13
    Fernando di Leo
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    1.676

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von igore Beitrag anzeigen
    fein, fein! wollte da immer mal zur import scheibe greifen, aber jetzt gedulde ich mich noch ein wenig. denn was man so liest über den film weiss zu gefallen!
    buio omega
    das manifest
    Nicht nur, was man so liest...

  14. #14
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.288

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    bitte keine miese Normwandlung wie bei andere Labels immer noch üblich

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Halle
    Alter
    40
    Beiträge
    161

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von ugo-piazza Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich erinnern kann, ist das NICHT der Fall! Der Filmtitel suggeriert so etwas (und ich glaub, irgendeine Texttafel gab es auch), aber ansonsten war es das auch, imho.
    Dem kann ich beipflichten. Neben dem unsinnigen Alternativtitel "Tödliche Befehle aus dem All" (im Kino hieß der Film noch nichtssagend-neutral "Scream") gab es am Anfang eine Schrifttafel, welche die Handlung in die Zukunft verlagerte sowie danach und am Ende ein weiteres Schriftbild lieferte ("Utopie oder Wirklichkeit?"), um den Science-Fiktion-Charakter des Films zu erzeugen. Die Synchronisation selbst gibt sich aber in dieser Hinsicht neutral. Wenn ich mich recht erinnere, wird gar keine direkte verbale Erklärung gegeben. In der "Tödliche Befehle" Fassung fehlte der Originalvorspann, dafür laufen die Credits vor neutralem Hintergrund ab.

    marc666

  16. #16
    Knack und zack!
    Registriert seit
    30.05.07
    Beiträge
    82

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von andeh Beitrag anzeigen
    Da gibt es für mich nur eine Lösung:
    dt. Kinofassung inkl. dt. Ton
    uncut-Fassung OmU
    Volle Zustimmung! Aus filmhistorischer Sicht ist die deutsche Synchro bzw. Fassung wohl ein interessantes Kuriosum und gehört unbedingt ins digitale Zeitalter herübergerettet. Untertitel für die Uncutfassung (selbstredend keine Dubtitles) und allen ist gedient.

    Ich bin schon sehr gespannt und hoffe, dass auch nette Extras mit an Bord kommen!

  17. #17
    Stimmbandgitarrist
    Registriert seit
    23.07.02
    Ort
    In deinem Kopf!
    Alter
    39
    Beiträge
    1.222

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Endlich! Da freue ich mich drauf!

  18. #18
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Wundert mich nicht das der Vorspann in der dt. Fassung gefehlt hat...

    Gruss MPAA

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.03
    Beiträge
    1.881

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Zitat Zitat von marc666 Beitrag anzeigen
    Dem kann ich beipflichten. Neben dem unsinnigen Alternativtitel "Tödliche Befehle aus dem All" (im Kino hieß der Film noch nichtssagend-neutral "Scream") gab es am Anfang eine Schrifttafel, welche die Handlung in die Zukunft verlagerte sowie danach und am Ende ein weiteres Schriftbild lieferte ("Utopie oder Wirklichkeit?"), um den Science-Fiktion-Charakter des Films zu erzeugen. Die Synchronisation selbst gibt sich aber in dieser Hinsicht neutral. Wenn ich mich recht erinnere, wird gar keine direkte verbale Erklärung gegeben. In der "Tödliche Befehle" Fassung fehlte der Originalvorspann, dafür laufen die Credits vor neutralem Hintergrund ab.

    marc666
    Kleine Ergänzung: Auch der Titel "Tödliche Befehle aus dem All" wurde für die Kinoauswertung verwendet.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.04
    Beiträge
    274

    AW: WHO CAN KILL A CHILD

    Eine wunderbare Nachricht, dass ihr diesen Film veröffentlicht! Wenn ihr euch jetzt noch dazu durchringen könntet, eure Covergestaltung zu überdenken (insbesondere den Rahmen), wäre ich rundum glücklich!

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faster, Pussycat! Kill! Kill! - VÖ geplant?
    Von BladeRunner2007 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.08, 14:57:57
  2. Sneak Preview von KILL BILL VOL.2 am 5.4.2004 ????Kill
    Von LucaBrasi im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.04.04, 10:32:20
  3. The Child
    Von Extremolo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.03, 20:12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •