Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 62
  1. #41
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Werbung

    Zu 2.) Ja, das dürfte passen
    Zu 4.) Ich habe andere Zeiten gelesen. Und bei mir waren mehr 15 Minuten. Definitiv.
    Zu 7.) Bei meiner 7490 lag ein Kabel bei mit zwei Western-Steckern. Dazu gab es einen TAE-Adatpter den man auch den Western-Stecker aufstecken kann. Der wackelte aber deutlich und war nicht wirklich fest. Bei meiner 7170 hatte der Adapter exakt die gleiche wacklige Qualität. Ja und den Stecker bekommt man so und umsonst. Warum? Antwort & Zitat: „Sie sind halt Kunde der Telekom!“. Und warum der feste Stecker besser ist? Nun 100 Bit ist halt die äußere Grenze von (V)DSL. Da muss es halt richtig passen.

    Zu den Telefonnummern: Ja, die 3 bzw. 10 Nummern meine ich. Hier ein Beispiel wo es nur 5 Minuten dauerte.



    Und es geht um die Telefonnummern. Nicht um die Telefongeräte. Es macht bei mir nichts ob die über Fon-Buchse oder per Fritzbox und DECT angeschlossen sind.
    Ob die FB trennt wenn Du gerade am telefonieren bist: Keine Ahnung. Hatte ich noch nicht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Welchen Internet/Telefon-Anbieter?-fb.jpg  

  2. #42
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Und ist das NORMAL (wenn ich da die Fehlermeldungen auf Deinem Screenshot lese), das das jede Nacht passiert!? Und bei JEDEM so?


    Oder vllt. bloß ein Fehler in Deinem Zulauf und Abgang, der vllt. seitens Telekomikern behoben werden müßte?

  3. #43
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Ob das normal ist? Eher nicht. Ob ich dser einzige bin? Definitiv nicht. Ob die Telekom was dran machen kann? Keine Ahnung, da scheiden sich die Internet-Geister.
    Kannst ja mal googln.

  4. #44
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Danke Dir.

  5. #45
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Ich hole den Thread nochmal hervor:
    Nachdem ich mich noch etwas in das Thema eingelesen habe, ist mir ein Fehler in meiner Fritzbox-Config aufgefallen: Bei den neuen IP-Anschlüssen ist es wohl so, dass es eine Zwanstrennung wohl nur noch alle 180 Tage gibt. Deswegen sollte der Haken in de Fitzbox-Config, dass sich die Fritzbox selber trennt rausgenommen werden. Dann wird nicht zwangsläufig zwangsgetrennt.

  6. #46
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Danke nochmal Dringi. Mittlerweile ist das Ganze bei mir über die Bühne gegangen, der Wechsel von DSL/Festnetz auf IP und VoIP.

    Aber alles Andere als glatt gelaufen. Da der Technik-Telekomiker bei denen am Umstellungstag an deren Schaltkasten irgendwo unbemerkt und unentdeckt einen Schaltfehler beging, war ich vier Tage ohne Telefon und Internet.

    Hat etliche Nerven, Hotlinegespräche (mit jeweils komplett sich widersprechenden anderen Telekomikeraussagen) und Neustarts der Fritzbox gekostet, bis die Telekom vier Tage später bei sich den Fehler gefunden.

    Danach allerdings, Holla die Waldfee, rattenschnelles Internet (VDSL 50 versus vorher T-DSL 6000) und saubere Telefonqualität seit zwei, drei Wochen.

    Allerdings gabs letzte Woche das erste Problem. Während das Internet problemlos funktionierte, ging telefonmäßig plötzlich nix mehr. Anrufer und Angerufener, egal welche Richtung, hörten sich nicht mehr, obwohl eigentlich Alles normal lief mit Klingeln, Freizeichen,Rufnummernanzeige, Abnehmen.

    Der Hotliner der Telekom riet dann dazu 5 Minuten die Fritzbox und die Telefone vom Strom zu nehmen, während er selbst die Leitung gemessen und selbst die Verbindung wieder resettet hat. Nach all dem ging dann nach 5 Minuten wieder Alles und der Telekom-Hotliner meinte dann, er wisse letztlich nicht, woran es gelegen habe. Geräte, die permanent 24 Stunden im Strom hingen, würden sich halt ab und an mal "aufhängen". Wenn Sowas wieder vorkäme, solle ich doch einfach wieder Fritzbox und Telefone 5 Minuten vom Strom trennen und danach ginge wahrscheinlich wieder Alles. Keine Ahnung, ob das Nonsens war oder ob such das tatsächlich ab und an so verhält.

  7. #47
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    9.003

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    War bei uns nach der Umstellung damals genauso. Es gab in den ersten Monaten immer wieder Phasen, wo es über 1 oder 2 Wochen kein Internet/Telefon gab. Aber seit einem Jahr läuft es recht stabil und die Ausfälle sind sehr selten geworden, dauern dann auch kaum länger als 12 bis 24 Stunden.
    Nur kommen bei mir keine 50 an, eher so zwischen 24 und 26. Reicht aber vollkommen, damit 3 Personen gleichzeitig verschiedene VoD-Sachen in HD schauen können.
    Dann mal viel Spaß mit der schnelleren Leitung.

  8. #48
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von Eric666 Beitrag anzeigen
    Aber seit einem Jahr läuft es recht stabil und die Ausfälle sind sehr selten geworden, dauern dann auch kaum länger als 12 bis 24 Stunden.
    Das ist jetzt Ironie, oder?
    Ich hab gerade mal das Log der FB durchgeschaut und wollte noch die Hotline anrufen, weil meine FB alle 3 oder 4 Tage sich wegen verlorenem DSL reconnected. Das dauert dann meist nur 20 Sekunden. Finde ich in der Häufigkeit aber dennoch schon zuviel.

    @PP: Oh, das hört sich ja krass an. Sowohl die 4 Tage ohne Netz als auch die Telefonaussetzer. Ich drück' Dir die Daumen.

  9. #49
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    9.003

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Leider nicht, aber wie gesagt, ich bin schon froh, dass es so gut läuft. Man darf nicht vergessen, ich lebe auf dem Land, eher im Wald! Da bin ich froh, dass Strom und fließend Wasser ankommt.

  10. #50
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Ich auch. Also auf'm Land wohnen. 100m hinterm Haus ist auch ein dickes Waldgebiet. Das lass ich als Begründung nicht gelten.

  11. #51
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    9.003

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich aber auch keine Lust mehr, mich darüber zu ärgern. Wie gesagt, kommt mittlerweile sehr selten vor, vielleicht zweimal im Jahr, damit kann ich leben. Aber im ersten halben ajar hatten wir viele Streitgespräche am Telefon und in diversen Telekomshops, dazu noch Briefwechsel. Das reicht.
    Ich hätte zwar gerne die vollen 50, aber ich denke, das wird an den alten Leitungen liegen, die vom Kasten bis zum Haus kommen und am Rest vom Dorf unten im Tal. Bis das Internetz dann den Berg hochgekraxelt ist, ist offensichtlich nicht mehr so viel übrig.

  12. #52
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von Eric666 Beitrag anzeigen
    im Wald! Da bin ich froh, dass Strom und fließend Wasser ankommt.
    Und auch schon WARMwasser?

  13. #53
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    9.003

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Leider noch nicht ...

  14. #54
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von Eric666 Beitrag anzeigen
    Leider noch nicht ...
    Cherz jetzt, oder?

  15. #55
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    9.003

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Geht auch ohne:


  16. #56
    Dingsbums hört Stimmen
    Registriert seit
    29.11.15
    Beiträge
    2.248

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Ich glaub Du nimmst mich auf den Arm

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.11
    Alter
    35
    Beiträge
    7

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von xenon.mr Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Das KabelDeutschland Angebot wäre sicher verlockend, aber leider kostet dies nach 6 Monaten wieder 40 EUR/Monat.

    Das mit der FritzBox ist schon verlockend bei 1&1.

    Ich hab selbst mal noch ein wenig gesucht und denke das ich mich zwischen

    - 1&1
    - Alice
    - Congstar
    - STRATO

    entscheiden muss.

    Wenn jemand mit diesen Anbietern Erfahrungen hat, wäre ich für jede Antwort dankbar.

    so long

    Ne Idee ist auch einfach sein Festnetzinternet abzumelden und nur noch mobil zu surfen (WLAN über Handy als Stichwort)

  18. #58
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von kai-T Beitrag anzeigen
    Ne Idee ist auch einfach sein Festnetzinternet abzumelden und nur noch mobil zu surfen (WLAN über Handy als Stichwort)
    Und wo kommt das WLAN her?

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.11
    Alter
    35
    Beiträge
    7

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von xenon.mr Beitrag anzeigen
    Hiho,

    da ich bald nach Frankfurt ziehe (und bisher im Studentenwohnheim eine Standleitung hatte), möchte ich einfach mal nachfragen bei welchen Anbietern ihr so seid, und welche Erfahrungen ihr dort gesammelt habt. Vllt habt ihr ja noch ein paar gute Ratschläge auf was ich so achten kann/muss.

    Anforderungen die mein Anbieter erfüllen sollte sind:

    - DSL 6000 oder 16000 mit Flatrate
    - Telefon Flatrate
    - Mindestvertragslaufzeit maximal 2 Jahre
    - maximal 30 Euro/Monat
    - Router und Modem kostenlos vom Provider

    Danke schonmal für die Antworten.

    so long

    Warum nutzt du nicht eine Mobile Flat?

  20. #60
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.293

    AW: Welchen Internet/Telefon-Anbieter?

    Zitat Zitat von kai-T Beitrag anzeigen
    Warum nutzt du nicht eine Mobile Flat?
    Wo gibt es eine mobile Flat für Daten? Die sind doch bei 10-15G gedeckelt, und bei Streaming in hoher Qualität bist du da schnell.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kauf-PC - welchen Anbieter nehmen?
    Von badabing! im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 10:34:46
  2. Tele 2 Angebot für Internet und Telefon
    Von Freezer im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 01:16:05
  3. PC als Telefon (ohne Internet) ?
    Von HeadHunter im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.06, 20:50:41
  4. DSL Flatrate - Welchen Anbieter nehmen?
    Von broken im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.08.05, 22:54:47
  5. Welchen Anbieter nehmen?
    Von schmitz.rene im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.04, 09:26:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •