Cinefacts

Seite 17 von 21 ErsteErste ... 7131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 411
  1. #321
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    wow - hätte ich bei Kinowelt jetzt zwar nicht erwartet, scheint aber wirklich hervorragend gemacht worden zu sein - habe bisher auch keine einzige schlechte Kritik lesen müssen - da fragt man sich natürlich, warum so etwas nicht schon beim ersten Mal möglich gewesen ist - aber egal - die Scheibe wird gekauft - hört sich mehr als nur gut an
    ...na weil zum Zeitpunkt der Erstauflage noch nicht der US Transfer vorlag.... KW hat wohl einen ziemlich altern HD Transfer verarbeitet, bin aber froh, das nochmal Geld in eine Neuauflage gepumpt wurde.

  2. #322
    the usual suspect
    Registriert seit
    13.02.02
    Ort
    mainhatten
    Beiträge
    1.282

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...na weil zum Zeitpunkt der Erstauflage noch nicht der US Transfer vorlag.... KW hat wohl einen ziemlich altern HD Transfer verarbeitet, bin aber froh, das nochmal Geld in eine Neuauflage gepumpt wurde.
    Und wie Kinowelt sich erst freut, dass die Kunden jetzt noch mal Geld in den Film pumpen werden. Man könnte sich ja mal an Universal ein Beispiel nehemn und wie bei Gladiator die Disc mit dem alten Transfer austauschen...

  3. #323
    Blutgeil
    Registriert seit
    01.11.04
    Alter
    31
    Beiträge
    2.449

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Ich habe heute aus dem Müller die neue Remastered BD mitgenommen, die BD steckt in einem (ganz witzigen, ironischen) O-Ring-Schuber (mit Prägetitel), der keinen FSK-Aufdruck hat, sondern der Flatschen war nur außen auf der Folie. Schon mal sehr gut, darunter dann die BD im Elite-Case mit Wendecover.
    Bild-Transfer ist original der von der US-BD, also sehr gut, da von Fincher persönlich abgesegnet. Ich habe die US-Version hier ebenfalls liegen. Ist klar eine sehr deutliche Steigerung in Sachen PQ gegenüber der Steelbook-Erstauflage.

    Für Fans von Fincher und/oder dem Film eine ganz klare Kaufempfehlung.
    Kannst du mal Bilder machen?

  4. #324
    Nightwalker
    Gast

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...na weil zum Zeitpunkt der Erstauflage noch nicht der US Transfer vorlag.... KW hat wohl einen ziemlich altern HD Transfer verarbeitet, bin aber froh, das nochmal Geld in eine Neuauflage gepumpt wurde.
    ja - das mit dem alten Transfer ist mir bekannt - allerdings schade, dass so etwas nicht von vornherein gemacht wurde, da frage ich mich, ob die sich die Scheibe hinterher nicht selber mal anschauen, was draus geworden ist

    man kann Kinowelt ja viel vorwerfen, aber wenn andere mal ein wenig mehr Arbeit reinstecken würden, was meinst du, was wir da für Scheiben präsentiert bekämen?

    das sie es allerdings oftmals vergeigen ist echt schade, bemühen tun sie sich aber - in der Vergangenheit habe ich Kinowelt ziemlich gut gefunden, wäre schön, wenn sie wieder die Herzen der User zurückerobern könnten

  5. #325
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von McManus Beitrag anzeigen
    Und wie Kinowelt sich erst freut, dass die Kunden jetzt noch mal Geld in den Film pumpen werden. Man könnte sich ja mal an Universal ein Beispiel nehemn und wie bei Gladiator die Disc mit dem alten Transfer austauschen...
    Ist nicht der gleiche Fall.
    Bei Gladiator kamen zusätzlich zu der Tatsache das es ein alter Transfer ist noch diverse Filterspielchen die dann auch noch Bildinhalte gekillt haben etc.
    Ausserdem hat die Gladiator Disc halt für enorm hohe Wellen der Entrüstung gesorgt überall im Internet weil es ein weltweites Problem war.

    Die erste Fight Club von Kinowelt war schlicht weg ein alter HD Transfer der aber nicht noch zusätzlich kaputt gefiltert wurde. Und für eine dermassen grosse Entrüstung wie bei Gladiator hat er auch nicht gesorgt.
    Einige werden diese Ansicht nicht teilen aber der Transfer war weitaus angenehmer anzusehen als die Gladiator Erstauflage. Und zwar weil er wenigstens filmisch wirkte.

    Ich freue mich auf diese endlich definitive Blu Ray Fassung und habe auch schon lange bei Amazon vorbestellt.
    Anstatt Kinowelt an den Karren zu fahren freue ich mich, dass so schnell der US Transfer kommt.
    Ich finde immer noch das ist halt einfach unglücklich gelaufen mit den Terminen damals und sehe da keine Verschwörung dahinter wie andere.

    Aber das Thema hatten wir schon.

  6. #326
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Hier bin ich mal gespannt, wenn es einen Bildvergleich zwischen alter und neuer Disc gibt.

  7. #327
    Nightwalker
    Gast

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Hier bin ich mal gespannt, wenn es einen Bildvergleich zwischen alter und neuer Disc gibt.
    was den Transfer angeht schaue dir doch einfach mal das hier an:

    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ich=fight_club

    ja - so etwas ist möglich, wenn man es richtig anpackt

  8. #328
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Hm, das is aber der DVD-BD Vergleich - zumindest wird das angezeigt .

  9. #329
    Nightwalker
    Gast

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Arutha Beitrag anzeigen
    Hm, das is aber der DVD-BD Vergleich - zumindest wird das angezeigt .
    das stimmt - dann wird der Unterschied zur deutschen wahrscheinlich noch krasser ausfallen, da jetzt ja der US Transfer benutzt wurde

  10. #330
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Wen interessiert, wie das FSK-Wendecover der BluRay-Disc aussieht, der betrachte einfach das identische der Single-DVD http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...167&vid=250367 - bekanntlich legt nicht jeder Wert auf tuntige Pappschuber der Sorte: "Bitte unter der Dusche im Kast nicht nach der Seife bücken, sonst wird der dein Arschloch versilbert"

    Seltsamerweise hat Kinowelt erneut den VC-1-Videocodec verwendet anstelle von MPEG-4-AVC, wobei der deutsche HD-5.1-Trailer zu Fight Club wiederum dann doch H.264 codiert wurde.
    Die durchschnittliche Bitrate bewegt sich bei gerade mal 20 Mbit/s... und beim Ton gibt´s statt unkomprimiertem 24-Bit-DTS-HD-Master Audio 5.1-Sound wie in den USA, weiterhin die verlustbehafteten Varianten der alten Kinowelt-BluRay.

    Das neu für die US-Fox-Disc produzierte Bonusmaterial gibt´s nicht auf der deutschen Blaustrahlscheibe.

    Meine Kurzwertung:
    Bild: 7,5 von 10 (in absoluten Maßstäben)
    Ton: 8,5 von 10
    Extras: 7 von 10 (ein ausführliches Retro-Making-Of wird schmerzlich vermisst)

    Bewertet man das Bild in relativen Maßstäben, im Bezug auf den düsteren Look des Films dann ist wohl eher eine Wertung von 9,5 von 10 Punkten angebracht.

    If you want a Picture like AVATAR, watch AVATAR.

    Gruss, Marcel

  11. #331
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    das stimmt - dann wird der Unterschied zur deutschen wahrscheinlich noch krasser ausfallen, da jetzt ja der US Transfer benutzt wurde
    Das ist doch der Vergleich US-BD / DVD - interessant wäre ein Vergleich US-BD (=neue Kinowelt-BD) / Kinowelt-BD

  12. #332
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Das ist doch der Vergleich US-BD / DVD - interessant wäre ein Vergleich US-BD (=neue Kinowelt-BD) / Kinowelt-BD
    Da wirst du aber keinen Unterschied sehen, da ein identisches 4-K-Master als Vorlage diente. Lediglich in Sachen verwendeter Videocodec/Kompression gibt´s Abweichungen.

    Gruss, Marcel

  13. #333
    Nightwalker
    Gast

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Das ist doch der Vergleich US-BD / DVD - interessant wäre ein Vergleich US-BD (=neue Kinowelt-BD) / Kinowelt-BD
    sobald der vorliegen sollte - gebe ich diesen gern weiter

    Ansonsten liest sich die Review eigentlich ganz gut. Eigentlich darum, weil diese Review halt von bluray-disc stammt:

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...n-blu-ray-disc

    aber schlecht klingt anders

    Was mich aber ein wenig irritiert, sind die dazugehörigen Screenshots, die sehen nicht wirklich toll aus, muss aber nichts heißen.
    Geändert von Nightwalker (03.11.10 um 21:00:44 Uhr)

  14. #334
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    Da wirst du aber keinen Unterschied sehen, da ein identisches 4-K-Master als Vorlage diente. Lediglich in Sachen verwendeter Videocodec/Kompression gibt´s Abweichungen.

    Gruss, Marcel
    Ich meinte natürlich den Vergleich US-BD (= neue Kinowelt-BD) mit der alten Kinowelt-BD. Die basieren ja nicht auf dem selben Master, oder täusche ich mich da?

    Reviews von bluray-disc.de kann nicht ernst nehmen.

  15. #335
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Ob Kinowelt nun VC1 oder MPEG4 verwendet hat ist doch egal. Und auch die Bitrate. Wichtig ist die Qualität des Encodings.

    Das mit dem englischen Ton mag schade sein aber die Frage ist immer wie gut man das überhaupt hört. Ausserdem ist Fight Club bis auf wenige Szenen kein Sound-Spektakel.
    Und wer wirklich nur an englischem Ton interessiert ist und keinen Wert auf wiederverkaufswert legt der hat eh andere Quellen als eine deutsche Scheibe zur Hand.

    Mir und sicher auch vielen anderen gehts hier darum endlich das tollle US Bild mit deutschem Ton zu haben.
    Und das dürfte ja wohl erfüllt sein.
    MIt dem deutschen Sound der Erstauflage war ich sowieso zufrieden.
    Schön dass auch bei der Neuauflage nicht nur der HD-Upmix sondern auch der DTS Ton der DVD vorhanden ist.

    Jetzt muss nur Amazon das Scheibchen noch auf die Reise zu mir schicken und alles kommt gut.

  16. #336
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    Fight Club Remastered

    Was mich minimal stört, auf der BD steht bei dt./eng. Ton 7.1 DTS-HD Master Audio (wäre also so wie auf der Hülle angegeben dann auch verbessert im Ton) ist aber real "nur" wieder dt./eng. Ton 7.1 DTS-HD High Resolution.

    Ist das ein Druckfehler auf der Hülle, oder wurde der falsche Ton gepresst?

    Nach dem O-Ring Aufdruck hinten: "Neue Rezeptur: mit verbesserter Bild UND Tonqualität!" bliebe ja nur eine Möglichkeit offen und die wäre ...typisch Kinowelt.

  17. #337
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Das kann eigentlich kein Fehler sein.
    Ich hab zB damit gerechnet, dass für die Neuauflage nur der Videostream ersetzt wird und alles andere gleich bleibt.

    Klar das ist jetzt kein Beweis.
    Aber eine naheliegende Vermutung.

    Aber bring mir mal das Gehör, dass nen Unterschied zwischen High Resolution und Master Audio hört. Ausser natürlich es ist eine andere Abmischung dahinter.

  18. #338
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Fight Club Remastered

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Was mich minimal stört, auf der BD steht bei dt./eng. Ton 7.1 DTS-HD Master Audio (wäre also so wie auf der Hülle angegeben dann auch verbessert im Ton) ist aber real "nur" wieder dt./eng. Ton 7.1 DTS-HD High Resolution.

    Ist das ein Druckfehler auf der Hülle, oder wurde der falsche Ton gepresst?

    Nach dem O-Ring Aufdruck hinten: "Neue Rezeptur: mit verbesserter Bild UND Tonqualität!" bliebe ja nur eine Möglichkeit offen und die wäre ...typisch Kinowelt.
    Ähm, auf der Hülle ist zudem von englischen Untertiteln (bei Kinowelt auf BluRay muhahaha) die Rede, welche selbstverständlich nicht vorhanden sind.

    @Patrick: Bezüglich des Video-Encodings - Die US-BluRay glänzt ebenfalls nicht gerade mit einem MPEG-4-Encoding auf Superbit-Niveau. Sind dort durchschnittlich 23,4 Mbit/s. Wenn das beim Ton alles nur Einbildung ist, dann könnte man sich die verlustfrei komprimierten Tracks im Grunde genommen sparen, diesen angeblichen Werbegag, den man uns als HD-Mehrwert verkaufen möchte. Frei nach dem Motto: Wenn die Abmischung stimmt dann tut´s auch ´nen 384 Kbit/s Dolby-Track... denn wie hier im Forum bereits erwähnt sind´s im Kino sogar nur 320 Kbit/s (bei dts 820 Kbit/s)

    Mir geht´s am Ende bei sowas ums Prinzip. Wenn ein deutsches Label wie Universum es aktuell bei Elektra schafft, deutschen und englischen 24bit-Master-Audio-Ton auf die Disc zu packen und englische Untertitel kein Problem sind, warum schafft es Kinowelt dann nicht.
    Es ist ein Unterschied ob man etwas nicht kann oder es einfach nicht will.

    Gruss, Marcel
    Geändert von mr pulp fiction (04.11.10 um 16:17:37 Uhr)

  19. #339
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Jo ich mag mir über solche Sachen keinen Kopf machen. Finde dieses ganz HD gesögs beim Ton sowas von überbewertet.
    Aber das ist ein anderes Thema und dafür gibt es einen eigenen Thread.

  20. #340
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von McManus Beitrag anzeigen
    Und wie Kinowelt sich erst freut, dass die Kunden jetzt noch mal Geld in den Film pumpen werden. Man könnte sich ja mal an Universal ein Beispiel nehemn und wie bei Gladiator die Disc mit dem alten Transfer austauschen...
    ...nur war Gladiator eben (wie schon angesprochen) zustätzlich verpfuscht. Dazu hat man bei Gladiator den Unterschied bei den extended Szenen gemerkt.
    Bei Fight Club hat KW wohl keine Notwendigkeit gesehen (oder keine Kohle gehabt) einen neuen Transfer zu erstellen (vielleicht auch kein Materialzugriff...)
    Die "Qualität" zu der Scheibe wurde im Netz oft genug besprochen, wer gekauft hat, hat das wohl mit Absicht getan.
    Und da immerhin 2 Jahre zwischen den Fassungen liegen, ist eine Neuauflage nicht gerade ungewöhnlich (kennt man ja schon von DVD). ICh als grosser Fan habe immer wieder gewartet, da mir das Steelbook keine 20€ wert war....

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    ja - das mit dem alten Transfer ist mir bekannt - allerdings schade, dass so etwas nicht von vornherein gemacht wurde, da frage ich mich, ob die sich die Scheibe hinterher nicht selber mal anschauen, was draus geworden ist

    man kann Kinowelt ja viel vorwerfen, aber wenn andere mal ein wenig mehr Arbeit reinstecken würden, was meinst du, was wir da für Scheiben präsentiert bekämen?

    das sie es allerdings oftmals vergeigen ist echt schade, bemühen tun sie sich aber - in der Vergangenheit habe ich Kinowelt ziemlich gut gefunden, wäre schön, wenn sie wieder die Herzen der User zurückerobern könnten
    Ich glaube für Kinowelt ist es leichter (und finanziell lukrativer) einen guten vorhandene Transfer einzukaufen, als selber ein 4k Master zu erstellen. Für Fox, die den Transfer angefertigt haben, sind das eher "Peanuts" als für KW.
    Immerhin bringen sie den neuen Transfer, man hätte auch die alte Auflage einfach weiter verkaufen können....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fight Club
    Von Gonnosuke im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.04, 18:04:10
  2. Fight Club-SE
    Von manuel_noeltner im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.03, 21:41:29
  3. fight club !?!?!?!?!?!?!!?
    Von SoulBeatz im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.01.03, 13:49:57
  4. fight club
    Von patschke im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.10.02, 09:03:46
  5. Fight Club
    Von jessejames im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.02, 21:56:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •