Cinefacts

Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 411
  1. #101
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Hört sich ja gar nicht gut an. Liegt's jetzt an der Vorlage oder am Kinowelt-Transfer

  2. #102
    Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.331

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Och menno... Das ist nicht das was ich hören wollte.

    Unter diesen Umständen werd ich wohl verzichten, schade

  3. #103
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Aber ich behalte das Steelbook

  4. #104
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von His Dudeness Beitrag anzeigen
    Hört sich ja gar nicht gut an. Liegt's jetzt an der Vorlage oder am Kinowelt-Transfer
    Gute Frage.

    Gleichzeitig habe ich die Dune BD bekommen und ich bin begeisert von Bild (in Vergleich zur DVD) ist bei weitem keine Referenz aber es gibt einige Highlights, insbesondere die Fullscreen Gesichtsaufnahmen. Fast rauschfrei. Im Gegensatz zu den Wüstenaufnahmen. Aber bei so einem alten Film muss man wohl Kompromisse machen.
    Geändert von Red-Viper (06.12.08 um 19:25:57 Uhr)

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Der BRD-HD Transfer ist absolut Filmlike und sicher nicht geeignet für den sogenannten HD-Wow Effekt. Das werden wir aber noch bei sehr vielen anderen Filmen erleben, die entsprechend gewollt von den Machern in der Fotografie bzw. Nachbearbeitung verfremdet wurden.
    Man kann wohl nicht erwarten das für Home-Video das Bild wieder "schön" gemacht wird. Blu-Ray und HD bedeutet ja nicht und ich denke mal das sehen die meisten Filmfans so, beste HD-Effekte wie Plastizität, Schärfe, Farben zu erzeugen sondern wie bei MUSIK-HIFI - beste Qualtiät nach der entsprechenden Originalvorlage. Die Bildqualität deshalb als minderwertig einzustufen halte ich daher für nicht gerechtfertigt.

    Niemand der sich für diesen Film interessiert, sollte sich davon abhalten lassen hier zuzugreifen. Kinowelt hat hier in Aufmachung und inhaltlicher Darbietung sehr ordentliche Arbeit geleistet.

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fight Club [Steelbook]

    nachdem ich nochmal die kinowelt dvd und die australische dvd (20th century) eingelegt habe, muss ich stillwater wohl recht geben.

    werd die blu ray auch behalten. ein gutes upgrade zur dvd ist sie definitiv

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, brachte die Kinowelt DVD im Gegensatz zur Fox DVD seinerzeit ja mehr Schärfe, aber auch mehr Rauschen mit sich (ich habe nur die Erstauflage von Fox und kann es daher nicht selbst beurteilen). Ich gehe jetzt mal davon aus, daß Fox bei der DVD Rauschfilter eingesetzt hatte, während Kinowelt das Bild wohl relativ unbearbeitet belassen hat, was eigentlich für die Kinowelt VÖ spricht, da diese wohl näher am Original sein dürfte. Bei der blu-ray wird man es (so lese ich es jedenfalls heraus) jetzt wohl genauso gemacht haben, und das Bild nicht glatt gebügelt haben. Ergo wird man das Rauschen bei der blu-ray halt noch stärker sehen als bei der DVD. Da kann, wie Stillwater schon gesagt hat, ja aber die blu-ray nichts dafür. Im avsforum (dort wird jegliche Art von DNR von manchen geradezu verteufelt) würde manch einer ob der Kinowelt blu-ray wahrscheinlich frohlocken .

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.05
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    28
    Beiträge
    51

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von His Dudeness Beitrag anzeigen
    Hört sich ja gar nicht gut an. Liegt's jetzt an der Vorlage oder am Kinowelt-Transfer
    Zumindest laut Audiokommentar von David Fincher auf der US-DVD wurden wohl viele Szenen recht hektisch gedreht aufgrund kurzer Drehzeit und sehr vieler Ortswechsel und nicht immer auf einen optimalen Zustand des Kameranegativs geachtet, weshalb sich laut Fincher auch mal das Presswerk über die Verschmutzung und den vielen Staub auf dem Negativ beschwert/geäußert hat.
    Allerdings kann ich natürlich nicht sagen ob es besser gegangen wäre, da ich nie das Originalnegativ gesehen habe (wie wohl niemand hier ) und ich mir erst morgen mal selbst ein Bild von der Blu-ray machen kann.

    Hat Kinowelt eigentlich selbst den Transfer angefertigt?


    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Beispiel:
    Air Force One

    Der DVD Sound war schon immer spitzenmässig.

    Aber die FullRate DTS Spur der Blu Ray bringt meine Brüllwürfel-Anlage definitiv an ihre Grenzen. Mörder-Dynamik etc.
    Und das ist definitiv nicht nur wegen Lautstärke.
    Die DVD Tonspur hat da definitiv weitaus weniger Dampf.

    Aber dass die Blu Ray besser klingt liegt vielleicht nicht alleine am FullRate DTS Track sondern evtl weil dieser auch eine andere Abmischung ist.
    Die höhere Dynamik der Blu-ray gegenüber der DVD liegt definitiv gar nicht an der DTS Spur sondern an der Abmischung.

    Gruß,
    AgentK

  9. #109
    Vigilante
    Registriert seit
    07.11.03
    Ort
    El Ray
    Alter
    32
    Beiträge
    1.009

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Sind die 4 Audiokomentare eigentlich untertitelt?

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fight Club [Steelbook]

    alle audiokommentare sind untertitelt. auch die behind the scenes kommentare der extras sind untertitelt.

  11. #111
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Also ich finde die Qualität in Ordnung.
    Ich habe die DVD auch. Und der Film hat halt einfach einen dreckigen Look und wurde optisch auch stark verfremdet.

    HD heisst ja nicht dass alles glänzt und blitzblank sauber aussieht mit HD-WOW Erlebnissen andauernd.
    Aber in vielen Foren habe ich das Gefühl, dass die meisten Leute genau das erwarten.

    Ich find den Transfer sehr filmlike. Aber er ist keinesfalls klinisch sauber.
    Er ist stark verrauscht, dunkel und mit Stilmitteln übersäät. Aber da muss scheinbar so sein.
    Bis mir jemand einen besseren Transfer vorlegt gehe ich jedenfalls davon aus. Sagen wirs so.

    Von allen Alternativen die ich kenne (habe die Schweizer DVD und die Kinowelt) ist die Blu Ray klar die beste.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.03
    Alter
    33
    Beiträge
    188

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Im AVS Forum hat inzwischen jemand Vergleichsshots zwischen D-Theater- und Blu-ray-Version gepostet:

    http://www.avsforum.com/avs-vb/showt...0#post15234610

    Das unterstreicht nochmal diverse Aussagen hier im Thread, dass die Bildqualität der Scheibe so gewollt ist.

    Edit: Beim genauen Hinsehen scheint die D-VHS einen Tick schärfer zu sein, aber gut.
    Geändert von Kemuri (07.12.08 um 02:19:29 Uhr)

  13. #113
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Kemuri Beitrag anzeigen
    Im AVS Forum hat inzwischen jemand Vergleichsshots zwischen D-Theater- und Blu-ray-Version gepostet:

    Das unterstreicht nochmal diverse Aussagen hier im Thread, dass die Bildqualität der Scheibe so gewollt ist.
    Würde ich auch sagen.

    Oder es gibt schlichtweg einfach noch keine bessere Abtastung weltweit. Das wäre die andere Möglichkeit.

    Aber wie schon erwähnt passt dieser Look auch wunderbar zum Film und die DVD wird klar abgehängt. Schon alleine was die Kompression angeht.

  14. #114
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Die D-VHS scheint ein Tick nachgeschärft zu sein. Zumindest die schwarzen Letterbox-Balken umgibt eine helle Aura.

  15. #115
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Fight Club [Steelbook]

    HD-Wow erwarte ich bei Fight Club gar nicht und Filmkorn stört mich auch nicht. Ein glattgebügeltes Bild würde hier gar nicht zum Inhalt passen. Wenn die schlechten Meinungen in diversen Foren und Magazinen darauf basieren, dann weiss ich wie ich die einzuschätzen habe.
    Werd' der Scheibe dann wohl mal eine Chance geben.
    Geändert von Charles Dudewin (07.12.08 um 10:17:51 Uhr)

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Das BRD-Bild ist wirklich sehr gut ausgesteuert. Dafür das der Film ja zu 90 % aus dunkler Bild-Atmosphäre besteht, kann man diesbezüglich eigentlich nur den Hut ziehen. Nichts wirkt matschig, auch bei wenig Licht. Der Kontrast ist immer gut, nichts wird verschluckt.

    Überraschender Weise gehört Kinowelt für mich, bis jetzt zu den wirklich guten BRD-Veröffentlichern auch bei Katalogtiteln.
    Alle bisher von mir bisher gesehen Kinowelt-BRD-Streifen neben "Fight Club" wie "Leon", "Der mit dem Wolf tanzt", der Neuere "Bank Job" bieten hohe Originaltreue verbunden mit sehr guter Bildqualität, eigentlich nichts wirkt künstlich verschönert oder gar verschlechtert. Gerne bitte weiter so.

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Ort
    Schweiz
    Alter
    38
    Beiträge
    78

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Wo Kinowelt am ehesten Probleme hat/macht ist beim Ton. Wenn sie aber wie bei Fight Club in Zukunft zusätzlich zu allfälligen Remixen auch den Original-Ton drauftun, haben sie gute Releases.

  18. #118
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Sag mal Stillwater, könntest du einfach die offizielle Abkürzung BD für Blu-ray Disc verwenden? Mit der BRD hat das Thema nun überhaupt nix zu tun. Danke.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Sag mal Stillwater, könntest du einfach die offizielle Abkürzung BD für Blu-ray Disc verwenden? Mit der BRD hat das Thema nun überhaupt nix zu tun. Danke.
    Dann möchte ich aber auch das DDR-Arbeitsspeicher anderes benannt wird.

  20. #120
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Fight Club [Steelbook]

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Das BRD-Bild ist wirklich sehr gut ausgesteuert. Dafür das der Film ja zu 90 % aus dunkler Bild-Atmosphäre besteht, kann man diesbezüglich eigentlich nur den Hut ziehen. Nichts wirkt matschig, auch bei wenig Licht. Der Kontrast ist immer gut, nichts wird verschluckt.

    Überraschender Weise gehört Kinowelt für mich, bis jetzt zu den wirklich guten BRD-Veröffentlichern auch bei Katalogtiteln.
    Alle bisher von mir bisher gesehen Kinowelt-BRD-Streifen neben "Fight Club" wie "Leon", "Der mit dem Wolf tanzt", der Neuere "Bank Job" bieten hohe Originaltreue verbunden mit sehr guter Bildqualität, eigentlich nichts wirkt künstlich verschönert oder gar verschlechtert. Gerne bitte weiter so.
    Also bezüglich da muss ich Einspruch erheben! Das stimmt nur wenn man sich das Bild betrachtet und dort zusätzlich Abstriche in Puncto Schärfe macht. Somit kann ich deinen Eindruck zumindest was LEON betrifft nicht bestätigen. Es ist zwar richtig, dass das Bild auf den ersten Blick oftmals sehr gut ausschaut und auch endlich mal im richtigen Bildverhältnis bewundert werden kann. Aber es fält auch auf, dass das Bild insbesondere im Vordergrund teilweise mächtig viele Unschärfen ausweist. So extrem hatte ich das bisher nur bei der JAGD AUF ROTER OKTOBER (US BD) gesehen. Scheint also kein generelles Kinowelt Problem zu sein. Dazu kommt noch der extrem miese Ton bei LEON und bei MR & MRS SMITH (hier auch noch deutlich schlechteres Bild als bei der UK BD). Einfach saft und kraftlos und für Filme dieses alters einfach unangemessen. Zu den beiden anderen Titeln kann ich leider nichts sagen. Diese habe ich mir wie LEON auch auf die Ausleihliste bei Lovefilm gesetzt. Sobald ich diese habe werde ich mich dazu melden. Anscheinend gibt es hier nämlich viele Personen die dazu neigen sich die Kinowelt-Produkte schön zu reden.

Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fight Club
    Von Gonnosuke im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.04, 18:04:10
  2. Fight Club-SE
    Von manuel_noeltner im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.03, 21:41:29
  3. fight club !?!?!?!?!?!?!!?
    Von SoulBeatz im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.01.03, 13:49:57
  4. fight club
    Von patschke im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.10.02, 09:03:46
  5. Fight Club
    Von jessejames im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.02, 21:56:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •