Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
Muß man sogar. Ansonsten besteht nur ein Umtauschrecht bei einem Sachmangel. Nicht versiegelte Bild- und Tonträger sind ansonsten immer vom Umtausch ausgeschlossen.


Dürfte imho keinen Unterschied machen, da die Datenträger ja nicht mehr versiegelt sind. Dieser Fall wird im §312d BGB eindeutig ausgeschlossen.

Und es besteht kein Zwang, einen Datenträger vor Versand zu versiegeln!
Verstehe ich Dich richtig, dass Du die Meinung vertrittst, wenn Amazon nicht versiegelt (bzw. überspitzt, wenn der Online-Händler die Folie schon entfernt) hätte man kein Rückgaberecht mehr??

So einfach geht es für den Online-Händler nicht. Da käme er ja ganz einfach dazu, dem Kunden das Rückgaberecht verweigern zu können.

Im von Dir zitierten § 312 d BGB steht übrigens wörtlich, dass das Widerrufsrecht nicht besteht sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt wurden.. Und das ist hier ja gerade nicht der Fall!