Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61

Thema: Scary Movie 5

  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Die sollen mal lieber 1 und 2 endlich auf Blu Ray bringen.
    Genau. In den USA gibt es die doch auch schon seit ner halben Ewigkeit.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Anna Faris IST Scary Movie. Jedenfalls ist sie das für sehr viele Leute. Ich sehe das auch so.
    Das kann ich so unterschreiben.

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß war sie schwanger und die Produzenten wollten nicht warten.
    Irgendwie auch recht bescheuert, wenn man bedenkt, wie lange es sich letzten Endes ohnehin schon hingezogen hat, bis "Scary Movie 5" schließlich doch noch kam. Hatte ja schon nicht mehr damit gerechnet, dass der fünfte Teil noch kommt.

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Die verarschen doch nur noch Filme, die entweder 3 Jahre alt sind oder gerade mal 1 Woche. Evil Dead z.B. wird in Deutschland gar nicht zünden, weil der erst im Mai kommt.
    Wobei das bei "Evil Dead" eigentlich Schnuppe ist. Zu dem Zeitpunkt, als sie ihre Veräppelungsszenen gedreht haben, gab es auch nichts weiter als den Red-Band-Trailer. Mehr als eine Verarsche des Trailers ist die Evil-Dead-Szene ja im Grunde nicht.

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Herbie_06 Beitrag anzeigen
    Wobei das bei "Evil Dead" eigentlich Schnuppe ist. Zu dem Zeitpunkt, als sie ihre Veräppelungsszenen gedreht haben, gab es auch nichts weiter als den Red-Band-Trailer. Mehr als eine Verarsche des Trailers ist die Evil-Dead-Szene ja im Grunde nicht.
    Eben. Daran merkt man, dass Teil 5 zum größten Teil einfach nur uninspirierter Murks ist

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Scary Movie 5

    Puh, nach dem Film weiß ich schlechte Filme wieder ein bisschen mehr zu schätzen. Warum hab ich den Film überhaupt gesehen? Fünf Worte: Pat Proft David Zucker!

    Diese beiden ewig junggebliebenden haben das Drehbuch zu dem "Film" Scary MoVie geschrieben. Zwei Legenden. Aus deren maroden Hirnen kommen wahrscheinlich die lustigsten Filme der letzten 300 Jahre: Unterschätzte Meisterwerke wie Police Academy 1-4 oder Filme die ich auswendig nacherzählen kann wie Hot Shots! Part Deux.

    Das Problem bei psychopathischen Genies wie den beiden ist, dass sie manchmal mit Scheiße um sich werfen. Dazu gehört auch Scary MoVie. Es ist schon erstaunlich: Manchmal kommen Meisterwerke wie Kentucky Fried Movie, Top Secret oder Scary Movie 3 hervor - dann wieder Sondermüll wie Police Academy 7 oder Scary Movie 4.

    Natürlich kommt es auch auf die Umsetzung an. Sind wir ehrlich. Ein paar Gags waren selbst in Filmklassikern wie The Naked Gun oder Airplane! richtig, richtig, richtig schlecht. Aber es wurde gut umgesetzt und vor allem gut gespielt, von so ewig unterschätzten Schauspielern wie Leslie Nielsen oder Lloyd Bridges.

    Nichts davon hat Scary MoVie. Warum dennoch angucken? Ca. 2-3 Minuten von dem Film sind gut - und erinnern an eine wage Erinnerung an eine Erinnerung an eine Erinnerung an gute Zucker und Proft-Filme. Der Rest ist schlecht. Teilweise schämt man sich sogar auf die Leinwand zu blicken.

    0,5/10


    Es ist wirklich schwer diese beiden alten Filmemacher zu erfassen. Deswegen überlasse ich es dem großen und kürzlich verstorbenden Kritiker Roger Ebert und seiner Filmkritik zu Scary MoVie die richtigen Worte zu finden...

    Roger Ebert on "Scary MoVie":
    It was e. e. cummings, the poet, who said he'd rather learn from one bird how to sing than teach 10,000 stars how not to dance. I imagine cummings would not have enjoyed
    Scary MoVie in which stars dance but birds do not sing. The fascinating thing about this film is that it fails on the human level but succeeds magnificently on a cosmic scale.
    The ships are perfect, impersonal machines which venture from one planet to another, and if men are tucked away somewhere inside them, then they get there too.
    But the achievement belongs to the machine. And the actors seem to sense this; they are lifelike but without emotion, like figures in a wax museum. Yet the machines are necessary because man himself is so helpless in the face of the universe.
    Scary MoVie begins with a sequence in which one tribe of apes discovers how splendid it is to be able to hit the members of another tribe over the head. Thus do man's ancestors become tool-using animals.
    At the same time, a strange monolith appears on Earth. Until this moment in the film, we have seen only natural shapes: earth and sky and arms and legs. The shock of the monolith's straight edges and square corners among the weathered rocks is one of the most effective moments in the film. Here, you see, is perfection. The apes circle it warily, reaching out to touch, then jerking away. In a million years, man will reach for the stars with the same tentative motion.
    Who put the monolith there? The Director never answers, for which I suppose we must be thankful. The action advances to the year 2013, when explorers on the moon find another of the monoliths. This one beams signals toward Jupiter. And man, confident of his machines, brashly follows the trail.
    There is hardly any character development in the plot, then, as a result little suspense. What remains fascinating is the fanatic care with which the Director has built his machines and achieved his special effects. There is not a single moment, in this long film, when the audience can see through the props. The stars look like stars and outer space is bold and bleak.
    In any event, all the machines and computers are forgotten in this astonishing last half-hour of this film, and man somehow comes back into his own. Another monolith is found beyond Jupiter, pointing to the stars. It apparently draws the spaceship into a universe where time and space are twisted.
    What Scary MoVie is saying, in the final sequence, apparently, is that man will eventually outgrow his machines, or be drawn beyond them by some cosmic awareness. He will then become a child again, but a child of an infinitely more advanced, more ancient race, just as apes once became, to their own dismay, the infant stage of man.
    And the monoliths? Just road markers, I suppose, each one pointing to a destination so awesome that the traveler cannot imagine it without being transfigured. Or as cummings wrote on another occasion, "listen -- there's a hell of a good universe next door; let's go."

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Scary Movie 5

    Öhm .... nix gegen Roger Ebert - möge er in Frieden ruhen - aber ich habe ehrlich gesagt nicht den HAUCH einer Ahnung, was dieser ganze verquastete "2001 - Odyssee im Weltraum"-Kram mit dem Anarcho-Schinken "Scary Movie 5" zu tun haben soll. Habe während des Lesens doch zwischendurch stark daran gezweifelt, dass er auch wirklich den richtigen Film gesehen hat. Und wenn, denke ich, dass er vielleicht ETWAS zu viel Tiefsinn und Bildmetaphern in die Proft/Zucker Trashgranate reininterpretiert hat. Weiß nicht, aufschlussreiche Filmbesprechungen gehen für mich irgendwie anders.

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    Habe während des Lesens doch zwischendurch stark daran gezweifelt, dass er auch wirklich den richtigen Film gesehen hat.
    Oh, Gott sei Dank! Und ich dachte schon, ich wäre zu beschränkt zu verstehen, was mir der Mann sagen will.

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Scary Movie 5

    Archos, du oller Sausack !! Der bekackte Review WAR von Stanley Kubrick's "2001 - A Space Odyssee". Hab's eben mal gegooglet. Du hast da nur alle Namen rausgenommen und "Scary MoVie" reinkopiert (by the way, warum das große V im Titel). Scherzkeks .

  8. #48
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Scary Movie 5

    V = Römisch 5

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Scary Movie 5

    Och Kinners, ihr könnt doch nicht von mir erwarten, dass ich bei einem derart inhaltsleeren Film noch solche intellektuellen Kniffe wie diese Spielerei im Titel erkenne .

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.12
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    28

    AW: Scary Movie 5

    Wenn man weiß, was einen erwartet, gar nich mal so schlecht

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    by the way, warum das große V im Titel
    Kein Witz: Der Film schreibt sich Scary MoVie. Zumindestens laut IMDb
    Geht sicher so weiter: Scary MoVIe, Scary MoVII...

  12. #52
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Puh, nach dem Film weiß ich schlechte Filme wieder ein bisschen mehr zu schätzen. Warum hab ich den Film überhaupt gesehen? Fünf Worte: Pat Proft David Zucker!
    Das Trauma muß so heftig gewesen sein, daß selbst das Zählen darunter gelitten hat.

  13. #53
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Scary Movie 5

    Hat er ja mit seinem super duper Kalauer bezüglich des Ebert-Reviews wieder wett gemacht. Oder so.

  14. #54
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Scary Movie 5

    Ich finde den Kalauer vom ollen Sausack ziemlich gelungen.

  15. #55
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Scary Movie 5

    Naja. Statistisch gesehen muss es halt immer mindestens Einen geben, der über sowas lacht.

  16. #56
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Ich finde den Kalauer vom ollen Sausack ziemlich gelungen.
    Ich habe mehr über den gelacht, der den Kalauer vom ollen Sausack ernstgenommen hatte.

  17. #57
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Scary Movie 5

    Naja. Naiv ist mir da schon lieber als unlustig. Und, voila, dieser Satz ist dann auch direkt meine Überleitung zum eigentlichen Thema "Scary Movie 5" wieder. Apropos: Bin bei dem Streifen nun nicht sonderlich erzürnt, dass ich da die PV (aus eigener Verpeilung) verpeilt habe. Einzig das "Gespräch" der Anwesenden nachher wäre wohl den Besuch wert gewesen.
    Man, sieht der Trailer beschissen aus. Noch schlimmer, wenn man sich ein paar Flitzpiepen durchliest, die Sachen schreiben wie: "Da gab es viel zu lachen. Genauso lustig wie bei Teil 4. Habe die ganze Zeit total lachen müssen."

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich habe mehr über den gelacht, der den Kalauer vom ollen Sausack ernstgenommen hatte.
    Ich muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ich "2001 - A Space Odyssee" nicht kenne. Von daher konnte ich auch schlecht erkennen, dass sich die Kritik darauf bezog. Es war halt nur offensichtlich, dass kaum "Scary Movie 5" gemeint sein konnte.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich habe mehr über den gelacht, der den Kalauer vom ollen Sausack ernstgenommen hatte.
    Ach, wer redet denn von ernstnehmen ?? Ich war nur etwas angefressen, weil ich mit der Leserei dieses kryptischen Geschwafels ungefähr 2 Minuten meiner kostbaren Lebenszeit vergeudet habe. Na ja, und soo witzig war der Joke mit dem Fake-Review nun auch wieder nicht (aber wahrscheinlich trotzdem immer noch geistreicher als alles, was in "Scary Movie 5" vorkam). Aber ... Humor ist ja bekanntlich, wenn man trotzdem lacht .

  20. #60
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Scary Movie 5

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich habe mehr über den gelacht, der den Kalauer vom ollen Sausack ernstgenommen hatte.
    Natürlich war der Kalauer nur in Verbindung mit dem Ernstnehmen gelungen. Wäre das nicht der Fall gewesen, wäre der Witz nicht der Rede wert. Auch wenn der olle Sausack schon schlechtere Witzeken gerissen hat.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Superhero Movie (aka Scary Movie 5)
    Von djdaboom im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.08, 10:49:12
  2. scary movie 3
    Von DIRRTY888 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 28.03.04, 22:26:11
  3. Scary Movie & Scary Movie 2 - Halloween-box
    Von DIRRTY888 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.03, 08:52:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •