Cinefacts

Seite 2 von 78 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1554
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    @mistajericho,

    bezüglich Original-Fleming Titeln wird es langsam aber sicher eng. Die Romane sind ja seit "Casino Royale" allesamt verbraucht.

    Von den Kurzgeschichten verbleiben nur noch:
    - Risico
    - The Hildebrand Rarity
    - The Property of a Lady
    - 007 in New York

    Für einen Bondfilm würde sich eigentlich nur noch "The Property of a Lady" als Titel eignen, obwohl der Inhalt der Story schon komplett in "Octopussy" verarbeitet wurde. Die anderen drei Titel klingen für einen Bondfilm zu schlicht.

    Ganz interessante Titel findet man aber teilweise noch bei den nachfolgenden Bond-Autoren Kingsley Amis, John Gardner und Raymond Benson. Es bleibt aber fraglich, ob EON auf diese Romane zurückgreifen wird. Bislang wurden keinerlei Optionen auf die Geschichten und Titel gezogen.

  2. #22
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    @mistajericho,

    bezüglich Original-Fleming Titeln wird es langsam aber sicher eng. Die Romane sind ja seit "Casino Royale" allesamt verbraucht.

    Von den Kurzgeschichten verbleiben nur noch:
    - Risico
    - The Hildebrand Rarity
    - The Property of a Lady
    - 007 in New York

    Für einen Bondfilm würde sich eigentlich nur noch "The Property of a Lady" als Titel eignen, obwohl der Inhalt der Story schon komplett in "Octopussy" verarbeitet wurde. Die anderen drei Titel klingen für einen Bondfilm zu schlicht.
    "Risico" wurde übrigens inhaltlich bereits in "For Your Eyes Only" (zusammen mit der Kurzgeschichte eben dieses Titels) verarbeitet.


  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von maxzorin Beitrag anzeigen
    Für einen Bondfilm würde sich eigentlich nur noch "The Property of a Lady" als Titel eignen.
    Genau. Zudem kann man das 007-Symbol gut in den Titel einarbeiten. Von daher stehen die Chancen meiner Meinung nach gar nicht schlecht, dass Bond 23 so heißen wird. Denn anhand dieses Titels stehen sehr viele Story-Möglichkeiten offen.
    Vor allem wäre wohl auch mal wieder ein weiblicher Bösewicht denkbar.

  4. #24
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    Genau. Zudem kann man das 007-Symbol gut in den Titel einarbeiten. Von daher stehen die Chancen meiner Meinung nach gar nicht schlecht, dass Bond 23 so heißen wird. Denn anhand dieses Titels stehen sehr viele Story-Möglichkeiten offen.
    Vor allem wäre wohl auch mal wieder ein weiblicher Bösewicht denkbar.
    Da diese Kurzgeschichte 1983 bereits inhaltlich verwendet wurde, halte ich das eher für unwahrscheinlich.

    Ich denke nicht, dass man dem so viel Bedeutung zumessen sollte, ob der Titel nun einen Flemingbezug hat oder nicht, die Brosnan Bonds hatten auch allesamt Titel, die direkt inhaltlich nichts mehr mit Flemings Werk zu tun hatten. "Golden Eye" war der Name von Flemings Anwesen und "The World Is Not Enough" der Spruch auf Bonds Familienwappen (--> OHMSS!), das war's dann afaik aber auch schon.

  5. #25
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Ich finde der neue Bond sollte "Mondo Bondage" heißen, da kann man dann das Lied der Ärzte verwenden und hat sogar ein Wortspiel (Bond age) mit drin

  6. #26
    Hauptsache geil abliefern
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    2.098

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Komme grad aus dem Kino (The Duchess) und bin abermals von der Performance von Ralph Fiennes
    geplättet. Nach dem großartigen Mads Mikkelsen in Casino und dem doch etwas blassen Mathieu Amalric
    in Quantum, wäre der doch mal ein Traum als Villain

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    @Uli Kunkel,

    ich wusste schon, dass die Grundelemente von "Risico" in FYEO verarbeitet wurden. "The Property of a Lday" und die Verabeitung des Inhaltes in OP habe ich nur deshalb genannt, da der Titel "The Property of a Lady" für mich persönlich sehr "bondig" wirkt und daher als Titel grundsätzlich geeignet ist. Dass der Inhalt schon verabeitet wurde, fällt ja nicht weiter ins Gewicht. Der "Quantum of Solace" Film hat ja mit der eigentlichen Fleming Story auch gar nichts zu tun. Lediglich die Grundaussagen der Kurzegeschichte spiegeln sich weitestgehend in QOS wieder.

  8. #28
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    abwarten und tee trinken

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.07
    Alter
    31
    Beiträge
    490

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Wenn der Film dann "James Bond 007 - Property of a Lady" heißt, denkt man, dass Bond das Eigentum einer Dame ist
    Aber so lange der Film nicht "007 in New York" heißt, solls mir recht sein. Laut Wikipedia wären die Produzenten ja an New York als Schauplatz für Bond 23 interessiert. Keine Ahnung ob das stimmt bzw. ob das auch wirklich was wird, aber gut fände ichs schon. Die Stadt war ja bis jetzt nur einmal Schauplatz eines Bondfilms. Allerdings sollte er dann nicht wieder den Fehler machen als Weißer nach Harlem zu fahren

  10. #30
    gonzo08
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    War gstern noch mal drin...das Kino ist imer noch ausverkauft aber das Publikum gespalten. En Teil klatscht der andere Teil geht raus und auf dem gang hört man verschiedene Kommentare. Denke der wird keinesfalls einheitlich aufgenommen wie bspw goldeneye oder diese Art. Aber mmerhin Platz 1 der Charts!

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.08
    Alter
    41
    Beiträge
    23

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Ian Fleming Romane sind schon lange verbraucht und mindestens die letzten 2 Bond Filme haben nun gar nichts mit seinen Romanen zu tun.
    Ich kenne die Romane nämlich. Empfehle sie euch zu lesen. Wenn ihr Englisch mächtig seid, dann in Englisch.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.117

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Paris Beitrag anzeigen
    Ian Fleming Romane sind schon lange verbraucht und mindestens die letzten 2 Bond Filme haben nun gar nichts mit seinen Romanen zu tun.
    Ich kenne die Romane nämlich. Empfehle sie euch zu lesen. Wenn ihr Englisch mächtig seid, dann in Englisch.
    Schwachsinn...CR war so nah an seinem Roman wie kein Bondfilm jemals zuvor.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von metälhead Beitrag anzeigen
    Wenn der Film dann "James Bond 007 - Property of a Lady" heißt, denkt man, dass Bond das Eigentum einer Dame ist
    Lol

    Nur heißt kein Film "James Bond - ..."

    Das machen nur die Deutschen so, weil sie denken, dass die Leute sonst zu blöd sind zu erkennen, dass es sich um einen Bondfilm handelt.
    "Quantum of Solace" heisst "Quantum of Solace" und nicht "James Bond 007 - Quantum of Solace". Und das gilt auch für alle anderen Bondfilme.


    Zitat Zitat von Paris Beitrag anzeigen
    Ian Fleming Romane sind schon lange verbraucht und mindestens die letzten 2 Bond Filme haben nun gar nichts mit seinen Romanen zu tun.
    Ich kenne die Romane nämlich. Empfehle sie euch zu lesen. Wenn ihr Englisch mächtig seid, dann in Englisch.
    Da kann ich LaVelle nur zustimmen.

    "Casino Royale" ist so nah am Roman wie es kein Film seit "On Her Majesty's Secret Service" war.

    - Dr. No
    - From Russia With Love
    - Goldfinger
    - Thunderball
    - On Her Majesty's Secret Service
    - Casino Royale

    Diese 6 Filme halten sich ziemlich genau an die Romanvorlagen.

    Alle anderen Filme borgen meistens nur den Titel eines Fleming-Romans, und manchmal einzelne Sequenzen. Aber der Großteil der Drehbücher besteht aus Original-Stories, die nicht auf den Romanen basieren.

    Was "Quantum of Solace" angeht: im Film kommen viele Fleming-Charaktere vor (M, Bond, Leiter, Mathis, Tanner).
    Zudem gibt es den kurzen Monolog von Mathis über Gut und Böse, der aus dem "Casino Royale"-Roman entnommen ist.

    Das ist zwar nicht viel. Aber es ist immer noch mehr Fleming als in den meisten anderen Filmen.

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.03
    Ort
    Jever
    Alter
    30
    Beiträge
    827

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von LaVelle Beitrag anzeigen
    Schwachsinn...CR war so nah an seinem Roman wie kein Bondfilm jemals zuvor.
    Kann ich nur unterstützen und ich habe Casino Royale in den letzten 8 Jahren so etwa 5 mal gelesen.
    Und in Quantum stimmt jedenfalls noch der Charakter, den Craig darstellt mit den Intentionen Fleming überein.
    Die Filme, die mit Fleming nix zu tun hatten waren "Man lebt nur zweimal" bis "Stirb an einem anderen Tag".
    Filme wie "Im Geheimdienst ihrer Majestät", "In tödlicher Mission" oder "Lizenz zum Töten" waren - zumindest teilweise - nochmal Ausnahmen, die sich wieder mehr an Fleming, bzw. wenigstens an den frühen Connery-Bonds orientierten.

  15. #35
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von gonzo08 Beitrag anzeigen
    War gstern noch mal drin...das Kino ist imer noch ausverkauft aber das Publikum gespalten. En Teil klatscht der andere Teil geht raus und auf dem gang hört man verschiedene Kommentare. Denke der wird keinesfalls einheitlich aufgenommen wie bspw goldeneye oder diese Art. Aber mmerhin Platz 1 der Charts!
    Das ist nicht wirklich schwer bei den parallel laufenden Filmen.

  16. #36
    neubuerger
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zunächst mal HALLO ! ich bin neu und zum Ersten Mal hier.

    Meiner Meinung nach wäre die Verwendung der im Netz schon dikutierten Kurzgeschichte "James Bond in New YorK" - als Rahmenhandlung für Bond 23 - denkbar. Der Titel ist natürlich nicht so eingängig, kann aber angepasst werden.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von neubuerger Beitrag anzeigen
    Zunächst mal HALLO ! ich bin neu und zum Ersten Mal hier.

    Meiner Meinung nach wäre die Verwendung der im Netz schon dikutierten Kurzgeschichte "James Bond in New YorK" - als Rahmenhandlung für Bond 23 - denkbar. Der Titel ist natürlich nicht so eingängig, kann aber angepasst werden.
    Naja, das wäre aber eine sehr dünne Rahmenhandlung:

    James Bond soll sich in New York mit einer Informatin treffen. Vorher wird noch erklärt wie man am besten Rührei macht.

  18. #38
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    Naja, das wäre aber eine sehr dünne Rahmenhandlung:

    James Bond soll sich in New York mit einer Informatin treffen. Vorher wird noch erklärt wie man am besten Rührei macht.
    Klingt also alles nach "Quantum of Scrambled Eggs"

  19. #39
    neubuerger
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Nicht schlecht !

    Bedenke: die Rahmenhandlung vom "Ein Minimum an Trost" entsprechend der bekannten Kurzgeschichte wurde überhaupt nicht genommen. Ich denke, die Zeiten der 1:1 Romanverfilmungen sind (infolge mangelnden Nachschubs) vorbei.

    Die neuen Romane kannst Du getrost vergessen. Vielleicht noch die "Young Bond" Romane. Aber die Umsetzung wäre natürlich schwierig ...

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.03
    Beiträge
    565

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    der neue bond hat mit den alten doch gar nicht mehr viel gemeinsam. die reihe wird in richtung bourne gehen, denke ich. das war doch auch das erklärte vorbild für die craig verfilmungen. insofern spielt die romanfigur keine große rolle mehr, d. h. da wird künftig einfach irgendwas in der richtung zusammengeschrieben.

Seite 2 von 78 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] Quantum of Solace
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 20:05:52
  2. [News] James Bond 22: Quantum of Solace / Ein Quantum Trost
    Von PuShEr im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1447
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 17:56:33
  3. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  4. 007 - James Bond für je EUR 7,99 (!)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:30:30
  5. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •