Cinefacts

Seite 32 von 78 ErsteErste ... 2228293031323334353642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 1554
  1. #621
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Nein, die sehen so aus:



    James Bond 007: Skyfall-pavelchekov.jpg


  2. #622
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von sonni73 Beitrag anzeigen
    Ja, "man" wollte Reynolds haben. Aber wer ist denn "man"? Die Entscheidungsträger waren doch zu dieser Zeit definitiv Broccoli und Saltzman, nicht David Picker. Das Picker (oder jemand von UA) mit Reynolds in Kontakt stand und ihm die Rolle vielleicht sogar in Aussicht gestellt hatte, will ich gar nicht bezweifeln, zumal der nochmalige Kontakt mit Connery für DAF auch über UA und nicht über Broccoli/Saltzman zustande kam. Aber ein verbindliches Angebot der Rolle an Reynolds bezweifel ich ganz stark. Das Reynolds kein Interesse an der Rolle hatte zeigt ja auch schon die Tatsache, dass für DAF John Gavin und nicht Burt Reynolds unter Vertrag genommen wurde.

    Das ist aber letztlich auch alles Haarspalterei, da Reynolds definitv als Kandidat mehrmals genannt wurde. Das passt schon. Allerdings sehe ich das nicht so, dass Roger Moore als Notlösung genommen wurde, weil Reynolds nicht wollte. Das trifft nicht zu.

    Der Broccoli wollte ihn haben. Ich wollte auch nur damit ausdrücken, dass Roger Moore die Rolle nicht bekommen hätte, wenn Reynolds gewollt hätte, weil man auf Moore erst später kam.

    Wäre er Engländer gewesen, dann hätte er bestimmt zugesagt, weil das noch vor seinem Durchbruch "Deliverance" war.

    Ich glaube, er hat "Deliverance" erst gemacht, nachdem ihm die Bond Rolle angeboten wurde.

    Das Moore eine Notlösung war, habe ich nie behauptet.

    Lustig finde ich, dass James Brolin einen Screentest für "Octopussy" als Bond gemacht hat, weil man nicht wusste, ob Moore sich im gehobenen Alter noch für die Rolle interessiert bzw. sie noch spielen wird.

    Brolin als Bond kann ich mir schlecht vorstellen, auch wenn ich seinen Screentest mit Maude Adams gesehn habe.

  3. #623
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    965

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Der Broccoli wollte ihn haben. Ich wollte auch nur damit ausdrücken, dass Roger Moore die Rolle nicht bekommen hätte, wenn Reynolds gewollt hätte, weil man auf Moore erst später kam.

    Wäre er Engländer gewesen, dann hätte er bestimmt zugesagt, weil das noch vor seinem Durchbruch "Deliverance" war.

    Ich glaube, er hat "Deliverance" erst gemacht, nachdem ihm die Bond Rolle angeboten wurde.

    Das Moore eine Notlösung war, habe ich nie behauptet.
    Ich glaube, wir reden hier über zwei verschiedene Zeitpunkte. Richtig ist, dass Burt Reynolds die Rolle wohl mal angeboten wurde (in welcher Form auch immer). Aber das war wohl eher nach "Man lebt nur zweimal", also Ende der 60er. Dazu gibt es auch ein Interview mit Reynolds, wo er auch ausdrücklich Lazenby erwähnt. Und hier sagte er nichts darüber, dass ihm die Rolle Anfang der 70er nach "Diamantanfieber" nochmal angeboten wurde:

    GQ: Also, you were offered the role of James Bond? Who, according to Archer, was inspired by him?
    Burt Reynolds: Yes. It was in my infinite wisdom that I said an American couldn't play that. It was then that they got George Lazenby, and I was proven right.
    I should've done it. I wish I had, but my life would be so different now. My fear about doing it was that the public wouldn't accept me. But I think they would have, because while it's pretty hard to dress me up that good, Connery was as far from Bond as anyone, he was right out of the coal mines, and he was maybe the best Bond. And Roger Moore, whom I know very well and adore, he is that kind of guy. He knows how to order wine better than anyone at the table, and he is so effete, and yet very, very likeable. But at the time, I was doing Dan August, who was a completely American cop. So Cubby Broccoli came to see me and asked me to do it, and this was when they were having an argument with Connery over money, and they got Lazenby, and that was a disaster, and then they got Connery back, then a lot of other guys.

    Dafür spricht auch folgendes:

    Deliverance kam am 30.07.72 in den USA in die Kinos. Roger Moore übernahm die Rolle im August 1972. Zu diesem Zeitpunkt war Deliverance bereits angelaufen und Reynolds somit nicht mehr an den Film gebunden (Dreharbeiten, Werbung,...). Und er dürfte nach dem großen Erfolg von Deliverance dann auch zu teuer gewesen sein. Dann hätte sie gleich Connery nochmal ein Angebot machen können, das er nicht ablehnen konnte. Mit Geld war bei ihm ja doch so einiges zu machen…

    Ich bestreite ja gar nicht, dass Reynolds ein heißer Kandidat für die Rolle war. Aber wir reden hier ja über Reynolds statt Moore, also über "Leben und sterben lassen". Und zu dieser Zeit war es eben nicht so. Reynolds bekam die Rolle viel früher angeboten, als er noch bezahlbar war und wahrscheinlich auch noch grundsätzlich bereit war, für eine Reihe von Filmen zu unterschreiben und sich somit für einen langen Zeitraum zu binden. Ein Top-Star hat wohl eher kein Interesse daran, da ihm in diesem Fall wohl viele interessante und gut bezahlte Jobs entgehen würden. Cary Grant wollte, als er von Broccoli Anfang der 60er gefragt wurde, ja auch nur einen Film machen und er war zu teuer.

    Was passiert wäre, wenn Reynolds Ende der 60er die Rolle übernommen hätte, ist offen. Hätte er als Bond eingeschlagen, hätte er natürlich mehrere Bonds gemacht und Moore wäre nicht zum Zug gekommen. Aber was, wenn Reynolds sich nicht hätte durchsetzen können? Wäre dann alles genau so gelaufen? Hätte man dann einfach den Namen Lazenby gegen Reynolds austauschen müssen? Alles möglich.

  4. #624
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: James Bond 007: Skyfall

    O.K. Sonny73....-wir werden auch niemals herausfinden, ob Reynolds als Bond eingeschlagen hätte oder nicht.

    In der "Live and Let Die" Doku wird aber gesagt, dass man Reynolds den Job als Bond erst angeboten habe, nachdem man ihn als Host der legendären "Tonight Show" gesehen hat. Ich weiß jetzt nicht, ob er das schon 1968/1969 gemacht hat, aber ich glaube nicht.

    Ich meine, der hat erst 1970 als Host angefangen. Ich glaube man hat Reynolds die Rolle erst nach George Lazenby angeboten, auch wenn Reynolds oben im Interview etwas anderes sagt.

    Das Problem mit Burt ist, dass er sich an gewisse Abläufe zeitlich!!! nicht mehr erinnern kann, es scheint auf jeden Fall so.

    Als Burt Mitte der 90ziger Jahre beim legendären Hosenträger-Talkshow Urgestein Larry King zu Gast war, sagte er "der größte Fehler meines Lebens war, dass ich die Rolle für "Terms of Endearment(Zeit der Zärtlichkeit") abgesagt habe. Es war die Rolle, die Jack Nicholson einen Oscar einbrachte.

    Larry King fragte dann "welchen Film haben sie stattdessen gedreht"?

    Burt erwiderte: "Cannonball Run". Ich sage, dass das nicht sein kann, weil "Cannonball Run" 3 Jahre vor "Terms of Endearment" gedreht wurde.

    Er hat sich einfach zeitlich mit seinen ganzen dummen "Car-Pictures" geirrt.

    Er hat den Film nicht wegen "Cannonball Run" abgesagt, sondern für seinen niveauarmen Autofilm "Stroker Ace"(Der rasende Gockel). Das würde auch zeitlich passen, weil der zum selben Zeitpunkt, wie "Terms of Endearment" gedreht wurde.

    Aber das war jetzt nur am Rande bemerkt.

    Ist ja auch egal, wann Reynolds die Rolle angeboten bekam. Wir sind uns auf jeden Fall einig, dass man ihn als Bond wollte....-wie viele andere auch.


    Ich persönlich fand George Lazenby als Bond gar nicht so schlecht. Ganz im Gegenteil. Sein Bond Film ist meines Erachtens einer der besten der gesamten Serie!

  5. #625
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    965

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Genau, ist im Grunde auch wumpe. Lazenby fand ich auch gar nicht mal so schlecht. Aus ihm hätte durchaus was werden können. Typischer Fall von "Ego zerstört Karriere".

    Und nun zurück zu "Skyfall"....äh, gibts was neues...?

  6. #626
    Spike
    Gast

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Weiß nicht, ob das neu ist?

    Skyfall Set Videos



  7. #627
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: James Bond 007: Skyfall

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  8. #628
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: James Bond 007: Skyfall


  9. #629
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.02
    Beiträge
    597

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Die neuen Setpics - jene mit Craig - sehen eher nach Transporter 4 aus als nach Bond

  10. #630
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Dem möcht ich Nachts nicht auf dem roten Platz begegnen.

    James Bond 007: Skyfall-skyfall-new-001.jpg

  11. #631
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Warum? Und wenn Du nachts mal Bock auf eine Bockwurscht kriegst?

  12. #632
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Dem möcht ich Nachts nicht auf dem roten Platz begegnen.

    ach der sieht ja wieder richtig stinkig aus ... fein fein

  13. #633
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    183

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Als Burt Mitte der 90ziger Jahre beim legendären Hosenträger-Talkshow Urgestein Larry King zu Gast war, sagte er "der größte Fehler meines Lebens war, dass ich die Rolle für "Terms of Endearment(Zeit der Zärtlichkeit") abgesagt habe. Es war die Rolle, die Jack Nicholson einen Oscar einbrachte.

    Larry King fragte dann "welchen Film haben sie stattdessen gedreht"?

    Burt erwiderte: "Cannonball Run". Ich sage, dass das nicht sein kann, weil "Cannonball Run" 3 Jahre vor "Terms of Endearment" gedreht wurde.

    Er hat sich einfach zeitlich mit seinen ganzen dummen "Car-Pictures" geirrt.
    Nein, der gute Burt Reynolds hat schon recht: Er musste "Zeit der Zärtlichkeit" absagen, weil er vertraglich für "Highway 2" (Cannonball Run 2) gebunden war. Der Start der Dreharbeiten verzögerte sich allerdings, weil einige Stars durch anderweitige Verpflichtungen nicht rechtzeitig zum Drehstart erscheinen konnten.

    So und jetzt BACK TO TOPIC :-)

  14. #634
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Neue Fotos (Achtung Spoiler)
    For your Eyes only

  15. #635
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: James Bond 007: Skyfall

    So, Genosse Craig entfernt sich mit seinem Bond wieder ein Stückchen vom Original. Angeblich trinkt er keinen Martini mehr. Sondern Bier. Link

  16. #636
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    So, Genosse Craig entfernt sich mit seinem Bond wieder ein Stückchen vom Original. Angeblich trinkt er keinen Martini mehr. Sondern Bier. Link
    Keinen Wodka?

  17. #637
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Ich ... könnt' ... kotzen !! Goddamned, was ist eigentlich mit den Machern von Bond los ?? Wollen die dem ehemaligen britischen Gentleman-Agenten jetzt auch noch das letzte bisschen Feinschliff nehmen ?? Echt, wenn das so weitergeht, kann mich das Bond-Franchise bald echt mal kreuzweise. Seid Craig dabei ist, wird mir Bond irgendwie immer egaler.

    Na ja, abwarten. Irgendwann, wenn sie die Karre dann endgültig in den Dreck gefahren haben und Bond zu absoluter Beliebigkeit verkommen ist, werden sie dann in ein paar Jahren dann wieder verzweifelt zurückrudern und wieder mehr "back to the roots" gehen.

  18. #638
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: James Bond 007: Skyfall

    In dem Artikel steht doch nur das Bond/Craig einen Heineken Werbespot macht und selbst wenn Bond im Film mal ein Heineken trinkt heißt das noch nicht das er keinen Martini mehr trinkt. Im Film sollte genug Platz sein für ein Bier und einen Martini.

  19. #639
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Dann noch nen Jägermeister dazu und die Sache ist perfekt^^

  20. #640
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Hat er nicht schon in "Quantum of Solace" ein Bier mit Felix Leiter an der Bar getrunken? Mann, was für Themen... "Trinkt Bond Bier oder nicht"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] Quantum of Solace
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 20:05:52
  2. [News] James Bond 22: Quantum of Solace / Ein Quantum Trost
    Von PuShEr im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1447
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 17:56:33
  3. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  4. 007 - James Bond für je EUR 7,99 (!)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:30:30
  5. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •