Cinefacts

Seite 48 von 78 ErsteErste ... 3844454647484950515258 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 960 von 1554
  1. #941
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Ich gehe ja auch davon aus, dass die Kritiker dieses mal (auch in ihren Veröffentlichungen :-)) richtig liegen.
    Kritiker sind ja auch Menschen. Und viele von ihnen sind auch Bondfans.
    Von daher ist es schon als äußerst positiv zu betrachten, dass eigentlich jeder, der bislang über den Film geschrieben hat, nur Positives zu berichten hat.

    Natürlich wird es auch Menschen geben, die mit dem Film nichts anfangen werden können.

    Es gibt ja auch Menschen, die "Spiel mir das Lied vom Tod" schlecht finden oder "Der Pate" nicht mögen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Wenn jetzt schon 100% der Kritiker den Film gut finden, und wie gesagt sind das ja auch alles unterschiedliche Menschen, die alle andere Erwartungen an einen Bondfilm haben, dann ist die Chance groß, dass auch ein Großteil der Fans den Film gut finden wird.

    Ein Bondfilm, den JEDER gut findet, wird es aber nie geben. Auch diesmal nicht. Das wäre unmöglich, weil es einfach zuviele verschiedene Geschmäcker gibt.

  2. #942
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    (...) Wenn jetzt schon 100% der Kritiker den Film gut finden, und wie gesagt sind das ja auch alles unterschiedliche Menschen, die alle andere Erwartungen an einen Bondfilm haben, dann ist die Chance groß, dass auch ein Großteil der Fans den Film gut finden wird. Ein Bondfilm, den JEDER gut findet, wird es aber nie geben. Auch diesmal nicht. Das wäre unmöglich, weil es einfach zuviele verschiedene Geschmäcker gibt.
    Ich sehe den Unterschied. Du hast Recht.
    Es sind wirklich nahezu 100%.
    Und nicht nur die üblichen 100% der Publkums- und TV-Zeitschriften, die TV-Sender, die in ihren Nachten die kostenlosen Trailer verwenden dürfen - und die alle kein hundert-Millionen-Dollarprojekt gefährden wollen / sollen

    Seitdem die US-Kultur des Schönreden- / schreibens auch bei uns Einzug gehalten hat, bin ich da immer etwas misstrauisch...

    So wie ich Arbeitszeugnisse lese, so lese ich inzwischen auch Kritiken: "6/10" Punkten = Komplettausfall
    ----
    Ich war gerade auf der von etahn007 verlinkten Seite JB-Seite. Das hat der Aministrator wirklich klasse gemacht, indem er die Spoiler-freie Auszüge (und Bewertungen) aus den Kritiken in den Artikel gestellt hat.

  3. #943
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Seitdem die US-Kultur des Schönreden- / schreibens auch bei uns Einzug gehalten hat, bin ich da immer etwas misstrauisch...
    Das ganze nennt man PR. :-)

    Man muss halt unterscheiden können, ob es sich um einen PR Text handelt oder um einen journalistischen Text.
    Wie du sagst: was wir in Werbeblättern, TV-Zeitschriften etc. finden, sind meist PR Texte, die vom Verleih selbst formuliert werden. Sowas ist dann natürlich keine echte Filmkritik. Auch nicht, wenn es als Filmkritik verkauft wird.

    Und natürlich schreiben auch Journalisten nicht komplett objektiv. Das ist unmöglich. Aber man merkt schon, ob jemand da dem Filmverleih nur Honig ums Maul schmiert, oder ob er/sie sich wirklich mit dem Film beschäftigt hat.

    Solange es aber überhaupt keine wirklich negativen Kritiken gibt, ist das alles egal. Denn soviel Vertrauen habe ich dann doch noch in die Medienlandschaft. Bei 100% positiven Texten muss da irgendwas dran sein. :-)

    Andererseits ist so eine Pressevorführung natürlich auch eine PR-Veranstaltung. SONY/MGM wollen ja, dass in den Medien über den Film berichtet wird. Und deshalb dürften die Journalisten umsonst ins Kino, das auch noch Wochen vor allen anderen, vor Ort bekommen sie dann auch noch was zu Essen und zu Trinken, damit sie sich wohl fühlen. Und es ist wirklich so: wer sich wohl fühlt, sich um nichts Sorgen machen muss, gesättigt ist, und auch noch persönlich begrüßt wird, der schreibt danach dann auch wohlwollender über den Film, als wenn er sich selbst ne Karte kaufen müsste, und dann auch noch mit dem "normalen Volk" (wahrscheinlich incl. Quatsch-Tanten in der Reihe hinter einem) im Kino sitzt.
    Geändert von Invincible1958 (13.10.12 um 18:54:21 Uhr)

  4. #944
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wenn die Gunbarrel jetzt auch noch wie es sein sollte am Anfang des Films nach den Studiologos kommt wird man einen Freudenschrei im Saal hören der von mir kommen wird

    Ich weis es ist nur die simple Gunbarrel. Aber ich hab das den Machern bis heute nicht verziehen, dass man bei Quantum das Teil völlig ohne Sinn und Verstand vor den Abspann setzt.
    Bei Casino Royale hatte das einen Sinn und war für einmal eine nette und sogar passende Sache. Aber die gleiche Begründung zieht bei Quantum nicht mehr.

    Für mich ist das einfach eines DER Bondelemente und gehört nach der inhaltlich passenden Veränderung in CR nun wieder an den Anfang.

    Kommt wohl wieder nicht am Anfang.

    Für mich ist der Vorspann (die Credits) wichtiger
    Vor meinem geistigen Auge sah ich den in Blautönen mit schwimmenden Frauen-Silhouetten um Bond.

    Ich konnte es mir nicht verkneifen und hab -gaaanz vorsichtig- in den Reviews gelesen:
    Von den Kritikern teilweise von "ungewöhnlich" über "makaber" bis "nicht so gelungen" bezeichnet (Frauen, Grabsteine, Skelette,...).

    Ich hoffe, dass er zumindest blau wird ;.)

  5. #945
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    Solange es aber überhaupt keine wirklich negativen Kritiken gibt, ist das alles egal. Denn soviel Vertrauen habe ich dann doch noch in die Medienlandschaft. Bei 100% positiven Texten muss da irgendwas dran sein. :-)

    Dem Kritiker vom "Guardian" gefällt Skyfall anscheinend nicht so sehr.
    Ich hab nur die Bewertung 3/ 5 gesehen.
    (und die Warnung erhalten, diese Kritik auf gar keinen Fall zu lesen, da in ihr nahezu die komplette Handlung gespoilert sein soll.)

  6. #946
    Leidenschaft: Kino
    Registriert seit
    29.06.04
    Ort
    Good old Germany ;-)
    Beiträge
    1.853

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Dem Kritiker vom "Guardian" [...]
    (und die Warnung erhalten, diese Kritik auf gar keinen Fall zu lesen, da in ihr nahezu die komplette Handlung gespoilert sein soll.)
    Solche Kritiken sind wirklich nicht geeignet. Schließlich will man sie doch i.d.R. vor dem Kinobesuch lesen, um z.B. abzuschätzen, ob sich ein solcher lohnt... Die einzelnen Handlungselemente möchte man dabei aber noch gar nicht wissen.
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum durchaus einige der schreibenden Zunft diese Grundregel nicht an den Tag legen: Kritik bedeutet schließlich nicht eine (mehr oder weniger genaue) Nacherzählung der Handlung, sondern eine Beurteilung der Filmqualität etc.!

    Gibt es irgendwo eine gut geschriebene Kritik, die nichts von der Handlung verrät? Dann bitte verlinken. Vielen Dank.

  7. #947
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.02
    Beiträge
    59

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Joey 4ever Beitrag anzeigen
    Solche Kritiken sind wirklich nicht geeignet. Schließlich will man sie doch i.d.R. vor dem Kinobesuch lesen, um z.B. abzuschätzen, ob sich ein solcher lohnt... Die einzelnen Handlungselemente möchte man dabei aber noch gar nicht wissen.
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum durchaus einige der schreibenden Zunft diese Grundregel nicht an den Tag legen: Kritik bedeutet schließlich nicht eine (mehr oder weniger genaue) Nacherzählung der Handlung, sondern eine Beurteilung der Filmqualität etc.!
    Ist halt auch nur eine Form von Zielgruppenjournalismus: Es gibt nämlich nicht wenige Leute, die sich im Grunde ihres Herzens nichts Langweiligeres vorstellen können, als sich einen Film tatsächlich ansehen zu müssen. Trotzdem will man natürlich mitreden können, gerade bei einem Medienereignis wie dem neuen Bond. Da kommt dann eine "Kritik", die einem vermeintlich schon alles verrät und gleich noch die passenden Argumente für's individualistische Dagegen-sein mitliefert, gerade recht.

  8. #948
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.09
    Alter
    37
    Beiträge
    46

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Wenn wir gerade beim Thema Presse, TV-Zeitschriften, etc. sind.

    An alle, die die TV-Movie besitzen oder lesen: Schaut euch NICHT das James Bond-Special an. Darin sind wichtige Elemente des Endes gespoilert... Und zwar ohne Vorwarnung und in fett, roter Schrift.

    Könnte kotzen, dass ich das gelesen habe!!!

  9. #949
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von DEDE01 Beitrag anzeigen
    Wenn wir gerade beim Thema Presse, TV-Zeitschriften, etc. sind.

    An alle, die die TV-Movie besitzen oder lesen: Schaut euch NICHT das James Bond-Special an. Darin sind wichtige Elemente des Endes gespoilert... Und zwar ohne Vorwarnung und in fett, roter Schrift.

    Könnte kotzen, dass ich das gelesen habe!!!
    Danke für die Warnung!

    ------------------------------------------


    http://www.derwesten.de/ratgeber/kin...id7198715.html


    Die erste Nummer 1 von "Bond" in den deutschen Single-Charts
    (was immer das auch heute noch bedeutet).

    Ich hoffe nur, dass es jetzt nicht totgedudelt wird...

  10. #950
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Schnitt vom völlig zerstörten MI6-Hauptquartier auf ein paar elegante Schuhe, die einen Aufzug betreten. Die Kamera fährt nach oben und wir sehen, daß die Schuhe Raoul Silva (Bardem) gehören. Der Aufzug kommt zum Halten, die Tür öffnet sich und gibt den Blick auf ein riesiges, luxuriöses Büro mit einer Aquarienrückwand frei. Exotische Fische schwimmen darin. In einem hohen Ledersessel sitzt eine Figur mit dem Rücken zur Kamera, den Blick auf die Aquarien gewandt.
    "Ja, Nummer Zwei?"
    "Der britische Geheimdienst und MI6 sind Geschichte, Nummer Eins."
    "Ausgezeichnet, Nummer Zwei."

    Der Sessel dreht sich langsam, wir sehen dem Anführer von Quantum (Ian McShane) ins Gesicht.
    "Was ist mit Bond?"
    "Bond konnte entkommen, Nummer Eins."

    Der Blick von Nummer Eins wird finster.
    "Finden Sie ihn. Oder Sie werden sich wünschen, wie LeChiffre gestorben zu sein."
    Großaufnahme der fauchenden Perserkatze auf Nummer Eins' Schoß.
    Gunbarrel.
    James-Bond-Thema.
    Credits.



  11. #951
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Schnitt vom völlig zerstörten MI6-Hauptquartier auf ein paar elegante Schuhe, die einen Aufzug betreten. Die Kamera fährt nach oben und wir sehen, daß die Schuhe Raoul Silva (Bardem) gehören. Der Aufzug kommt zum Halten, die Tür öffnet sich und gibt den Blick auf ein riesiges, luxuriöses Büro mit einer Aquarienrückwand frei. Exotische Fische schwimmen darin. In einem hohen Ledersessel sitzt eine Figur mit dem Rücken zur Kamera, den Blick auf die Aquarien gewandt.
    "Ja, Nummer Zwei?"
    "Der britische Geheimdienst und MI6 sind Geschichte, Nummer Eins."
    "Ausgezeichnet, Nummer Zwei."

    Der Sessel dreht sich langsam, wir sehen dem Anführer von Quantum (Ian McShane) ins Gesicht.
    "Was ist mit Bond?"
    "Bond konnte entkommen, Nummer Eins."

    Der Blick von Nummer Eins wird finster.
    "Finden Sie ihn. Oder Sie werden sich wünschen, wie LeChiffre gestorben zu sein."
    Großaufnahme der fauchenden Perserkatze auf Nummer Eins' Schoß.
    Gunbarrel.
    James-Bond-Thema.
    Credits.


    Das gefällt mir.

  12. #952
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Schnitt vom völlig zerstörten MI6-Hauptquartier auf ein paar elegante Schuhe, die einen Aufzug betreten. Die Kamera fährt nach oben und wir sehen, daß die Schuhe Raoul Silva (Bardem) gehören. Der Aufzug kommt zum Halten, die Tür öffnet sich und gibt den Blick auf ein riesiges, luxuriöses Büro mit einer Aquarienrückwand frei. Exotische Fische schwimmen darin. In einem hohen Ledersessel sitzt eine Figur mit dem Rücken zur Kamera, den Blick auf die Aquarien gewandt.
    "Ja, Nummer Zwei?"
    "Der britische Geheimdienst und MI6 sind Geschichte, Nummer Eins."
    "Ausgezeichnet, Nummer Zwei."

    Der Sessel dreht sich langsam, wir sehen dem Anführer von Quantum (Ian McShane) ins Gesicht.
    "Was ist mit Bond?"
    "Bond konnte entkommen, Nummer Eins."

    Der Blick von Nummer Eins wird finster.
    "Finden Sie ihn. Oder Sie werden sich wünschen, wie LeChiffre gestorben zu sein."
    Großaufnahme der fauchenden Perserkatze auf Nummer Eins' Schoß.
    Gunbarrel.
    James-Bond-Thema.
    Credits.


    ist das dein wunsch oder ist das tatsächlich so, wie es im film ist?

  13. #953
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.117

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    ist das dein wunsch oder ist das tatsächlich so, wie es im film ist?
    Ich hoffe von ganzem Herzen, dass es tatsächlich so im Film ist

  14. #954
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Das Titellied von Adele gerade zu ersten mal gehört,und ich bin entzückt!!! Der Wahnsinn. Ein geiles Stück.
    I love it!
    Hab den Song in den letzten Tagen erst bewusst mal gehört, da ich vorher krankheitsbedingt andere Sachen zu tun hatte.
    Ich finde aber auch: Eine großartige Nummer mit großem Orchester in der Tradition der Bond-Lieder aus den 70ern (Carly Simon, Shirley Bassey...). Ich bin ja bisher kein Fan des Craig-Bonds, aber wegen dieses neuen Liedes werde ich tatsächlich wohl ins Kino gehen, um diese Musik und einen hoffentlich tollen Vorspann zu genießen
    Geändert von JasonX (17.10.12 um 20:30:36 Uhr)

  15. #955
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Heute morgen durch Zufall den Song gehört. Dachte mir zuerst, was ist das denn für ne Heulbojennummer und wollte schon den Sender wechseln, bis ich irgendwas mit Skyfall gehört habe. "Okay", dachte ich mir noch, "ist wohl der neue Bond-Song". Wie die letzten Songs, für die paar Minütchen im Vorspann okay, darüber hinaus aber nichts dolles.

  16. #956
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Heulbojennummer

  17. #957
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Bei dem Song finde ich es genial, das zwischendurch immer wieder das Bond-Thema durchdringt....ansonsten finde ich den Song zwar sehr passend, aber nicht sehr eingängig. Und wieso haben kritiker den Film schon gesehen, wenn er erst im Dezember läuft.

  18. #958
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    183

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Und wieso haben kritiker den Film schon gesehen, wenn er erst im Dezember läuft.
    Mensch Armin, Starttermin ist doch der 01.11.2012! In UK sogar schon eine Woche früher mit der Weltpremiere. Also nächste Woche...

  19. #959
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    ist das dein wunsch oder ist das tatsächlich so, wie es im film ist?
    Frage ich mich auch. Vermute mal, es ist Wunschdenken, aber fein wäre es, wenn das tatsächlich so im Film ist.

  20. #960
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von xiudt Beitrag anzeigen
    Mensch Armin, Starttermin ist doch der 01.11.2012! In UK sogar schon eine Woche früher mit der Weltpremiere. Also nächste Woche...
    Woops....okay, dann verkriech ich mich mal wieder in mein Loch und habe nichts gesagt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] Quantum of Solace
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 20:05:52
  2. [News] James Bond 22: Quantum of Solace / Ein Quantum Trost
    Von PuShEr im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1447
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 17:56:33
  3. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  4. 007 - James Bond für je EUR 7,99 (!)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:30:30
  5. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •