Cinefacts

Seite 49 von 78 ErsteErste ... 3945464748495051525359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 980 von 1554
  1. #961
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: James Bond 007: Skyfall

    im IMDB forum macht jemand, der eine presse-vorführung gesehen haben will, ein Q&A zum film... alles klingt so weit plausibel, dass ich nicht glaube, dass der BS labert

    zum gunbarrel

    ist nach seinen angaben ganz am ende des filmes, direkt vor dem abspann

    und da frage ich mich wieder, wieso die beschissenen bond-regisseure seit nunmehr geschlagenen 3 filmen meinen, dass sie besonders kreativ sein müssen. über 44 jahre hat bond wunderbar mit dem gunbarrel am anfang funktioniert, bevor man in casino royale gemeint hat, es ändern zu müssen. OK, dort hatte das sinn, akzeptiert. aber spätestens bei QoS gab es keinen grund mehr, wieder abzuweichen. und jetzt wieder - man möchte doch meinen, dass die bescheurte broccoli-bagage in den letzten 4 jahren mal gelesen hat, was in zahllosen online-foren gefordert wird, nämlich gunbarrel wieder an den anfang... aber nein

    das sind genau solche kleinigkeiten, die einem den film vergelten... war doch bei T3 nicht anders als der bescheuerte komponist gemeint hat, die terminator-melodie nicht zu brauchen

  2. #962
    Necessary Evil
    Registriert seit
    27.02.06
    Ort
    Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    85

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    ...aber spätestens bei QoS gab es keinen grund mehr, wieder abzuweichen.
    Doch, auch in QoS hatte das durchaus noch einen logischen Sinn; und ich weiß nicht, wie oft man das noch bebrabbeln muss. Bond wurde erst am Ende von QoS zu dem Bond, den wir kennen, daher auch die Sequenz am Ende. Warum man das in Skyfall aber wiederholt (wenn es denn wirklich so ist), ist mir ebenfalls ein Rätsel.
    Selbst wenn: Das versaut keinen Film.Es ist schade, aber es versaut keinen Film.

  3. #963
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Es gibt imo kaum etwas nebensächlicheres als das Vorhandensein des Gunbarrels bzw. obs am Anfang, am Ende oder mittendrin ist. Ach doch... ob Bond nun einen Martini, ein Bier oder Wodka mit Cranberrysaft trinkt ist NOCH irrelevanter.

  4. #964
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: James Bond 007: Skyfall

    wenn es für dich irrelevant ist, bitte

    für (hundert)tausende andere ist es das, was bereits in den ersten sekunden auf james bond einstimmt und was man von geschlagenen 20 bond-filmen kannte

    keiner erwartet, dass klassische elemente bei bond-filmen außerhalb der offiziellen reihe verwendet werden (zB sag niemals nie)... damit gilt aber auch: wenn ich mir einen seelenlosen bond ohne bond-elemente anschauen möchte, dann schaue ich sag niemals nie...

  5. #965
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Es steht dir frei, die Craig - Bonds nicht anzuschauen.

  6. #966
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Wenn es für dich relevant ist, bitte.

    Für (Hundert-)Tausende andere ist es das nun mal nicht.


    Ich finde die bisherigen Craig-Bonds top, das fehlende oder "falsch" platzierte Gunbarrel ist mir völlig egal.

  7. #967
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Es steht dir frei, die Craig - Bonds nicht anzuschauen.
    immer dieses trottel-argument. ja klar, muss ich nicht anschauen... darum gehts aber gar nicht. ich mag die filme ja, sogar QoS

    es wird aber wohl nocht erlaubt sein, zu kritisieren, dass die macher der neuen craig-bondfilme das filmische vermächtnis von 44 jahren zum teil mit füßen treten

  8. #968
    Spike
    Gast

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    immer dieses trottel-argument. ja klar, muss ich nicht anschauen... darum gehts aber gar nicht. ich mag die filme ja, sogar QoS

    es wird aber wohl nocht erlaubt sein, zu kritisieren, dass die macher der neuen craig-bondfilme das filmische vermächtnis von 44 jahren zum teil mit füßen treten
    Dann mach mal ´ne Umfrage in der echten Welt unter 100.000 Menschen, die mehr als 3 Bondfilme gesehen haben, zum Thema "Gunbarrel", erfreue Dich an den "Hä?" Gesichtsaudrücken und frage Dich dann noch mal, wie relevant das Thema tatsächlich ist.

  9. #969
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    immer dieses trottel-argument. ja klar, muss ich nicht anschauen... darum gehts aber gar nicht. ich mag die filme ja, sogar QoS

    es wird aber wohl nocht erlaubt sein, zu kritisieren, dass die macher der neuen craig-bondfilme das filmische vermächtnis von 44 jahren zum teil mit füßen treten
    Immer dieses "das war immer so" - Trottel - Argument. Es darf einem filmschaffenden ja wohl noch erlaubt sein, einen Film so zu realisieren wie er es möchte. Da wird denen auf der einen Seite immer wieder mangelnder Mut zur Kreativität vorgehalten ... und auf der anderen Seite wird aber, wenn genau das dann bemängelt, weil es einem persönlich nicht in den kram passt.

    Bond hat eine Frischzellenkur verpasst bekommen. Genauso wie die Ära Moore, die Daltons ( ) und die im Großen und Ganzen grottigen Brosnans. Dass man bei den Craigs noch weiter gegangen ist, ist nur logisch. Denn wie schon ein Vorredner anmerkte, ist der Bond aus CR und QoS noch nicht der Bond den wir kennen ....

  10. #970
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Mir wird es den Kinobesuch zwar keinesfalls vermiesen aber dennoch finde ich es auch schade, dass die Gunbarrel Sequenz nicht am Anfang des Films zum Einsatz kommt (wenn es definitiv so sein sollte)

  11. #971
    JungeralterSack
    Registriert seit
    26.06.07
    Beiträge
    1.037

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Es gibt imo kaum etwas nebensächlicheres als das Vorhandensein des Gunbarrels bzw. obs am Anfang, am Ende oder mittendrin ist. Ach doch... ob Bond nun einen Martini, ein Bier oder Wodka mit Cranberrysaft trinkt ist NOCH irrelevanter.
    Nur dass er in Skyfall kein Bier sondern Heineken trinkt....widerlich !
    Gunbarrel am Anfang empfand ich immer als Markenzeichen und hat sofort Bondfeeling erzeugt.
    Bin keiner der dem hinterher weint, aber die Logik es ans Ende des Film zu verfrachten erschließt sich mir nicht.

    Hoffe Skyfall wird besser als QoS. Freu mich jedenfalls schon ziemlich auf den Film.

  12. #972
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Es gibt imo kaum etwas nebensächlicheres als das Vorhandensein des Gunbarrels
    Das Gunbarrel ist natürlich kein Dealbreaker und entscheidet nicht darüber ob der Film nun gut oder schlecht ist.

    ABer wieso einem nicht der Ärger darüber zugestanden wird verstehe ich nicht.
    Für mich wäre es das gleiche wie wenn man bei Star Wars den Lauftext plus beginn vorher weglassen würde.

    Bei Bond war es immer so, dass man im dunklen Kinosaal sass, dann die Studiologos und dann zusammen mit der Bondmelodie das Gunbarrel. DAS hat Kultwert für mich. Es ist eine Einstimmung auf das was kommt genauso wie das Opening von Star Wars oder andere bekannte Openings.

    Ich finde daher schon, dass man sich darüber aufregen kann wenn ohne ersichtlichen Grund plötzlich drauf geschissen wird. Die Reihe ist immer noch Bond. Auch nach dem Reboot. Bei Casino Royale war es hervorragend gemacht und für einmal absolut verständlich wo anders gesetzt.
    Aber wieso man es nun zwanghaft anders machen muss erschliesst sich mir spätestens bei Skyfall definitiv nicht mehr.
    Das Gunbarrel tut keinem Weh, braucht daher nicht zwanghaft weggelassen werden und ist eines DER Identifikationsmerkmale der Bondreihe. Siehe auch diverse Werbekampagnen welche es als Motiv nutzen.

    Die Reihe hat sich schon oft neu erfunden und gewisse Elemente (Gadgets zB.) zurückgefahren aber am traditionellen Opening wurde sich nicht vergangen. Und das gehört sich auch nicht bis auf Spezialfälle wie Casino Royale wo es plausibel war.

    Es entscheidet nicht über die Filmqualität (Die Star Wars Prequels wurden durch den altbekannten Lauftext auch nicht besser ) aber es ist nun mal das Opening der Reihe und es war bis 2002 so. ALso 40 Jahre lang. Es auf einmal wegzulassen ist ne ganz miese Aktion!

    Ich bin froh weiss ich es schon vorher. Sonst hätte ich jedenfalls im Kino 5-10 Minuten gebraucht bevor ich mich wieder eingekriegt hätte vor Ärger. Weil ich habe es diesmal fest erwartet. Absolut unverständliche Aktion der Marke "Wir wollen zwanghaft anders sein". Mit diesem Scheissdreck sollte man endlich mal wieder ein bisschen aufhören!!! Niemand verlangt, dass Bond wieder unsichtbare Autos fährt oder die Filme wieder völlig over the top werden. Aber man kann auch einen Bond machen der sich wie Bond anfühlt ohne den künstlerischen Anspruch zu verlieren. Und laut Kritiken scheint ja genau dies Mendes gelungen zu sein mit Skyfall.
    Das Gunbarrel hätte den Film sicher nicht schlechter gemacht. Bin mir sicher das ist auf dem Mist der ollen Broccoli und ihrem Wilson gewachsen.

  13. #973
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Das ist schon ein wichtiges Markenzeichen und ich hoffe immer noch, dass ein vernünftiger Grund dahinter steckt.

  14. #974
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: James Bond 007: Skyfall

    @ Schweizer:

    Ich finde zwar, daß Du eine Dramaqueen bist und mit der Aufregung um die Gunbarrel gehörig übertreibst, aber ich weiß, daß es Dinge gibt, wo Fans verdammt engstirnig sein können.

    Nur wag Dich dann nicht, einen Pieps zu sagen, wenn ich mich in ein paar Tagen im "E.T."-Thread über die geänderten Sätze in der Synchro aufrege.

  15. #975
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Das ist schon ein wichtiges Markenzeichen und ich hoffe immer noch, dass ein vernünftiger Grund dahinter steckt.

    Ein subjektiv vernünftiger Grund sicher.

    Ich halte die ganzen Interpretationsversuche von Bonds Entwicklung, die über das (nicht-) Vorkommen der GB signalisiert werden soll, für sehr, sehr, weit hergeholt.

    Die GB ist das Markenlogo (genau so wie das Obst auf den Smartphones) . Und "irgend jemand" (da wird DVD Schweizer wohl richtig liegen) wird wohl zur Erkenntnis gekommen sein, dass das 60er-Jahre-Design nicht mehr ins 3.Jahrtausend passt.

    Und die haben sich sicher nicht überlegt, wie man über drei Ecken, ganz subtil, bei der subtilsten aller Serien , durch geheime Platzierungen des Logos, den Entwicklungsstand des Protagonisten illustriert.

  16. #976
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Ich finde die bisherigen Craig-Bonds top, das fehlende oder "falsch" platzierte Gunbarrel ist mir völlig egal.
    Dito! Gibt viel wichtigeres.

  17. #977
    MvD - Motzki vom Dienst
    Registriert seit
    04.11.07
    Beiträge
    2.047

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Gibt viel wichtigeres.
    ... das bei den letzten Ausgaben unverzeihlicherweise verpasst wurde: Nicht zu fassen, dass die beiden schärfsten Leinwandbräute der letzten 20 Jahre nie als Bondgirls zu sehen waren.

  18. #978
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Atavist Beitrag anzeigen
    ... das bei den letzten Ausgaben unverzeihlicherweise verpasst wurde: Nicht zu fassen, dass die beiden schärfsten Leinwandbräute der letzten 20 Jahre nie als Bondgirls zu sehen waren.
    Monica Bellucci und Salma Hayek? Echt mal ein Skandal!

  19. #979
    MvD - Motzki vom Dienst
    Registriert seit
    04.11.07
    Beiträge
    2.047

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Monica Bellucci und Salma Hayek?
    Fast.

  20. #980
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond 007: Skyfall

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Und die haben sich sicher nicht überlegt, wie man über drei Ecken, ganz subtil, bei der subtilsten aller Serien , durch geheime Platzierungen des Logos, den Entwicklungsstand des Protagonisten illustriert.
    Na ja, als eine Art Klammer um CASINO und QUANTUM fand ich das tatsächlich sehr schlüssig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] Quantum of Solace
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 20:05:52
  2. [News] James Bond 22: Quantum of Solace / Ein Quantum Trost
    Von PuShEr im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1447
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 17:56:33
  3. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  4. 007 - James Bond für je EUR 7,99 (!)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:30:30
  5. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •