Cinefacts

Seite 9 von 78 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 1554
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von El_Duderino Beitrag anzeigen
    wars nicht eher so das haggis bei QT so gut wie gar nix mehr mit dem drehbuch zu tun hatte wegen terminproblemen bzw. dem autorenstreik?
    meines wissens nach hat er nur bruchstücke des drehbuchs geschrieben, u.a. das ende bei dem bond bei eva greens mann vorbeischaut, den rest haben wieder die stammautoren geschrieben(und das merkt man hier auch deutlich im gegensatz zu dem genialen CR).
    Es ist so:

    Die Stammautoren (Neil Purvis und Robert Wade) haben ein First Draft geschrieben, also quasi die Grundhandlung.
    Paul Haggis hat dies dann in Bezug auf Dramaturgie und Charakterentwicklung überarbeitet. Aufgrund des Streiks konnte er das aber nicht so gründlich machen wie er gerne würde.

    Damit man direkt nach dem Streik trotzdem mit der Produktion beginnen konnte, musste er vierter Autor her, der das Script während der Dreharbeiten Stück für Stück beendet hat. Das war.
    Dieser Autor, dessen Name mir entfallen ist, hat auch keinen Credit bekommen - aber ne ordentliche Gage.

    Ich hoffe, dass sie diesmal ein sehr gutes Script vorliegen haben, BEVOR sie anfangen zu drehen. Marc Forster hat auch mal in einem Interview gesagt, dass er nie wieder bei einem Projekt zusagen würde, wenn es kein fertiges Drehbuch gäbe. Da weiß man sich ja sonst nie worauf man sich einlässt.

  2. #162
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    die sollen Martin Campbell wieder ran holen. Der hat meine beiden lieblings-Bonds gemacht und versteht sein Handwerk.
    wobei golden eye aber ein kompletter schuß in den ofen war

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    wobei golden eye aber ein kompletter schuß in den ofen war
    Sowas ist doch immer Geschmackssache.
    Für mich ist "GoldenEye" auf jeden Fall der beste Film der Brosnan-Filme, auch wenn Brosnan selbst hier noch nicht wirklich überzeugend ist.
    Ich mag, dass der Film sich Zeit lässt die ganzen Nebencharaktere einzuführen.

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Uli Kunkel Beitrag anzeigen
    wobei golden eye aber ein kompletter schuß in den ofen war
    und casino royal aber auch

  5. #165
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Mir gefallen eigentlich alle neueren Bonds (ab Brosnan) nicht wirklich. Die meisten davon hab ich im Kino gesehen und fand sie zwar "ok" - aber hatte danach nicht wirklich Bock, sie nochmals anzugucken. Nun gibt´s sicherlich auch ältere Bonds, bei denen es reicht, sie einmal gesehen zu haben ... aber eben auch ein paar Klassiker, die man unzählige Male angeschaut hat und es immer wieder tut.
    Mich überzeugt auch Daniel Graig als Bonddarsteller irgendwie nicht. Diesbezüglich fand ich Brosnan zumindest noch wesentlich passender. Und dieses krampfhafte Trimmen auf zeitgemäße Action hat Bond auch nicht nötig.

  6. #166
    Minotauros
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Bis auf alle mit Connery und den mit Lazenby fand ich bisher alle gut.

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.04
    Ort
    Nämberch
    Alter
    41
    Beiträge
    103

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Pierre Morrel als Regisseur, das wäre meine Wunschvorstellung für einen kommenden Bond; aber der ist wohl erstmal mit Dune beschäftigt und es hat sich mit Sam Mendes wohl erledigt

  8. #168
    Slut for authority
    Registriert seit
    11.06.02
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    347

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Minotauros Beitrag anzeigen
    Bis auf alle mit Connery und den mit Lazenby fand ich bisher alle gut.
    Er hat Jehova gesagt!

  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.04
    Alter
    32
    Beiträge
    795

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Minotauros Beitrag anzeigen
    Bis auf alle mit Connery und den mit Lazenby fand ich bisher alle gut.
    Er hat Jehova gesagt!

  10. #170
    Minotauros
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Ja! Die Zeugen Jehovas sind auch schlecht.


    Die Connery Bonds sind mir einfach zu Actionarm. Und als Schauspieler fand ich den, noch nie so richtig gut. Aber damit stehe ich wohl allein auf weiter Flur.
    Geändert von Minotauros (09.01.10 um 12:34:52 Uhr)

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Minotauros Beitrag anzeigen
    Die Connery Bonds sind mir einfach zu Actionarm. Und als Schauspieler fand ich den, noch nie so richtig gut. Aber damit stehe ich wohl allein auf weiter Flur.
    Warum werden die Filme hier denn immer nach Darstellern bewertet?
    Allein Connery hat ein, zwei der besten Bondfilme gedreht - aber auch ein, zwei sehr schlechte.

    Bei Bond hängt es für mich nicht im geringsten vom Darsteller ab, ob ich einen Film gut finde.

    Mein Lieblingsbond ist "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" (1969). Lazenby ist aber nicht mein Lieblingsdarsteller. Das ist Timothy Dalton.

    "Liebesgrüße aus Moskau" ist mein Lieblingsbondfilm mit Connery. "Man lebt nur zweimal" zähle ich allerdings zu den schlechtestens Bondfilmen - vor allem auch weil Connery hier total lustlos wirkt. Der Film ist einfach nur langweilig.

    "Casino Royale" ist der bessere der beiden Craig-Filme, obwohl er in QOS auch gut spielt.

    Brosnan hat mir noch nie gefallen, aber "GoldenEye" ist ein guter Film.

    Roger Moore steht bei mit auch ganz unten. "In tödlicher Mission", aber auch "Leben und sterben lassen" sind trotzdem sehr gute Filme.

    Insgesamt finde ich aber alle Bondfilme unterhaltsam, nur einige eben mehr als andere.

  12. #172
    Minotauros
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    Warum werden die Filme hier denn immer nach Darstellern bewertet?
    Bei Bond hängt es für mich nicht im geringsten vom Darsteller ab, ob ich einen Film gut finde.
    Subjektiv gefallen mir die Filme mit Connery nicht. Das liegt nicht nur am Darsteller! Angeschaut habe ich die ja trotzdem.
    Wenn mir einer der Filme wirklich gefallen würde, würde ich über den Darsteller hinwegsehen.

  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Subjektiv ist das richtige Wort mir gefallen die Brosnan Filme sehr gut, die beiden Craigs sind die besten und alle anderen schaue ich mir höchstens mal im TV an und Connery halte ich trotzdem für einen guten Schauspieler vielleicht liegt das aber auch daran, das ich erst nach der Wende Bond im Kino sehen konnte

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Minotauros Beitrag anzeigen
    Subjektiv gefallen mir die Filme mit Connery nicht. Das liegt nicht nur am Darsteller! Angeschaut habe ich die ja trotzdem.
    Wenn mir einer der Filme wirklich gefallen würde, würde ich über den Darsteller hinwegsehen.
    Siehst du auch keinen Qualitätsunterschied zwischen den einzelnen Connery-Filmen?

    "Liebesgrüße aus Moskau" ist für mich z.B. um Welten besser als "Man lebt nur zweimal".
    Das ist ein richtig guter Spionage-Thriller in Hitchcock-Manier. Spannende Handlung, tolle Charaktere, tolle Schauspieler, grandiose Schauplätze und eine wunderbare Atmosphäre. Dazu ein genialer Score von John Barry.

    Ich stehe ja sowieso auf 60's Flair. Deshalb habe ich damit dann wohl weniger Probleme. Obwohl ich in den 80ern geboren bin, haben die Filme einen wunderbaren Nostalgie-Faktor für mich. Liegt aber wohl auch daran, dass ich bei meinen Großeltern früher viele alte Filme gesehen habe, und damit eher aufgewachsen bin als mit neueren Filmen.

  15. #175
    Minotauros
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    Siehst du auch keinen Qualitätsunterschied zwischen den einzelnen Connery-Filmen?

    "Liebesgrüße aus Moskau" ist für mich z.B. um Welten besser als "Man lebt nur zweimal".
    Das ist ein richtig guter Spionage-Thriller in Hitchcock-Manier.
    Gewisse Unterschiede sind vorhanden und lassen sich nicht Leugnen. "Feuerball" und "Diamantenfieber" ziehe ich Gegenüber den Restlichen vor. "Goldfinger" fand ich ziemlich übel.
    Aber gut genug um mir die DVD/BD ins Regal zu stellen finde ich die Filme alle nicht. Ich sehe mir lieber die Filme mit Roger Moore an. "Der Spion der mich Liebte" und "In Tödlicher Mission" gefallen mir da am Besten, "Der Mann mit dem Goldenen Colt" empfand ich dann wieder als relativ schwach.
    Aber jeder so wie er mag.

  16. #176
    Minotauros
    Gast

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Tserclaes Beitrag anzeigen
    und Connery halte ich trotzdem für einen guten Schauspieler
    Sein Schauspieltalent stelle ich nicht in Frage. Es geht mir eher um die Sympathie und/oder die Chemie zwischen Darsteller und Zuschauer. Da hat doch bestimmt jeder ein Paar Kandidaten, die er einfach nicht so gerne sieht.

  17. #177
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.05
    Ort
    Sande-Rock-City
    Beiträge
    812

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen
    "Liebesgrüße aus Moskau" ist für mich z.B. um Welten besser als "Man lebt nur zweimal".
    Das ist ein richtig guter Spionage-Thriller in Hitchcock-Manier. Spannende Handlung, tolle Charaktere, tolle Schauspieler, grandiose Schauplätze und eine wunderbare Atmosphäre. Dazu ein genialer Score von John Barry.
    *unterschreib*

  18. #178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Sowohl "Liebesgrüße" als auch "Man lebt nur zweimal" haben ihre Vorzüge.
    Man kann sie auch nicht vergleichen.

  19. #179
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.10.06
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    478

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Sowohl "Liebesgrüße" als auch "Man lebt nur zweimal" haben ihre Vorzüge.
    Man kann sie auch nicht vergleichen.
    Naja. Jeder für sich kann sie natürlich subjektiv vergleichen.
    Geschmäcker sind ja nunmal verschieden.

    Neben Liebesgrüße aus Moskau zählen Dr. No und Feuerball für mich zu den besten Connery-Filmen. Man lebt nur zweimal und Diamantenfieber halte ich für die schwächsten Connery-Bonds.

    Aber das kann natürlich jeder anders sehen. Und so verhält es sich auch mit den restlichen Filmen.
    Ich bin mit Brosnan im Kino und Moore im Fernsehen aufgewachsen. Trotzdem stehen beide Darsteller bei mir ganz unten in der Rangliste. "In tödlicher Mission" oder "GoldenEye" sind trotzdem gute Filme.

    Über all die Jahre, die ich nun schon großer Bondfan bin, habe ich es noch nie erlebt, dass man bei 22 Filmen auf einen gemeinsamen Nenner kommt. Alle Ranglisten sehen total unterschiedlich aus.
    Es gibt Fans, die "Der Mann mit dem goldenen Colt" auf den letzten Platz setzen. Andere haben den Film auf Platz 1 stehen.

    Und so wird es immer sein.

    Es gibt zwar bestimmte Tendenzen - vor allem wenn man eine Umfrage auf der Straße durchführt: da wird mit großer Wahrscheinlichkeit immer "Goldfinger" gewinnen - weil viele Leute denken, es wird von ihnen erwartet, dass sie diesen Titel nennen. Oder ihnen fällt kein anderer ein.
    Aber welcher Befragte (bei solchen Umfragen) hat bitte alle 22 Filme bewusst vor seinem geistigen Auge, um sie miteinander vergleichen zu können? Das sind nur die wenigsten.

    "Feuerball" (1965) hatte die meisten Kinozuschauer weltweit: 140 Millionen
    "Casino Royale" (2006) hat das höchste Einspielergebnis weltweit: $600 Millionen

    Das sind Zahlen, die niemand ändern kann.
    Aber des Rest ist wie gesagt Geschmackssache.

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.03.04
    Ort
    wien
    Alter
    33
    Beiträge
    322

    AW: James Bond 23: Sequel zu Quantum of Solace

    Zitat Zitat von Invincible1958 Beitrag anzeigen

    "Feuerball" (1965) hatte die meisten Kinozuschauer weltweit: 140 Millionen
    "Casino Royale" (2006) hat das höchste Einspielergebnis weltweit: $600 Millionen

    Das sind Zahlen, die niemand ändern kann.
    Aber des Rest ist wie gesagt Geschmackssache.

    wobei die meisten zuschauer auch gleich das höchste einspielergebnis bedeutet, du hast hier nur vergessen das man immer bei solchen statistiken die inflation mit einbeziehen muss.

    feuerball ist also somit noch immer mit abstand der erfolgreichste bond an den kinokassen.(mit inflation hat der mehr als ne milliarde $ eingespielt).

    so gesehen verändern sich gerade diese "einspielergebnis" zahlen jährlich.

Seite 9 von 78 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] Quantum of Solace
    Von OAB im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 20:05:52
  2. [News] James Bond 22: Quantum of Solace / Ein Quantum Trost
    Von PuShEr im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1447
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 17:56:33
  3. Anzahl "Bond" in James Bond Filmen
    Von wiessel im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 18:48:01
  4. 007 - James Bond für je EUR 7,99 (!)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 13:30:30
  5. EUR 9,97 - 20 x James Bond 007
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 18:05:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •