Cinefacts

Seite 25 von 36 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 709
  1. #481
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    731

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Mr. Voorhees Beitrag anzeigen
    Hab jetzt schon mehrmals im Netz gelesen, daß der FSK Sticker auf der Holzbox Klebereste hinterlassen hat, die kaum wegzubekommen sind. Wie war das bei Dir, oder hast Du das Siegel draufgelassen ?
    Da kann ich auch was zu sagen. Das war die Hölle die Kleberreste halbwegs abzubekommen und wer auch immer auf die Idee gekommen ist 2 verschiedene Stickertypen zu verwenden sollte mit den Holzboxen erschlagen werden! Der Sticker vom Steelbook ist leicht zu lösen ohne Rückstände, so wie es sein soll! Der Sticker auf der Holzbox hingegen hinterlässt massive Kleberreste! Sowas hab ich noch nie erlebt! Ich habs mit alkoholhaltigem Ettikettenentferner versucht und selbst das haben die Kleberreste recht gut überstanden! Nach einer halben Stunde bearbeiten hab ich zumindest erreicht das der Kleberrest nicht mehr klebt! Zu guter letzt hab ich die arme Box mit Möbelpolitur bearbeitet und nun sieht das ganze recht passabel aus! Aber trotzdem solche Stickertypen sollten nicht verwendet werden da wird Amazon sicher viele Retouren bekommen! Ich war auch kurz davor das Teil zurückzuschicken weil nun natürlich leichte Kratzer an der Stickerstelle sind aber mit der Möbelpolitur wie gesagt sieht das ganze wieder annehmbar aus! Aber das ist wieder typisch! Die Box ist schön, der Inhalt auch und dann versauen die es mit den Stickern! Sonst hätte man ja nichts zu meckern gehabt!

  2. #482
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Mr. Voorhees Beitrag anzeigen
    Hab jetzt schon mehrmals im Netz gelesen, daß der FSK Sticker auf der Holzbox Klebereste hinterlassen hat, die kaum wegzubekommen sind. Wie war das bei Dir, oder hast Du das Siegel draufgelassen ?
    Bei mir hat es an einer Ecke leichte Klebereste hinterlassen die jedoch durch leichtes Ruppeln einfach abgingen.

  3. #483
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Tipps gegen hartnäckige Klebereste:


    • Vorher ordentlich mit dem Heißluftfön drüber gehen. Dann erst den Sticker abziehen. Vorsicht bei hitzeempfindlichen Materialien.
    • Falls dann noch Reste bleiben diese mit Hilfes des abgezogenen Stickers entfernen! Einfach den Sticker leicht wieder auf den Kleberesten andrücken und wieder abziehen. Am besten mehrfach wiederholen, schnell hintereinander.

  4. #484
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Mehrere Einstellungen, die in vorherigen Fassungen nicht enthalten waren, wurden hinzugefügt, so dass diese Restaurierung die vollständigste ist."
    Bedeutet das, dass die Blu-ray-Fassung länger geht, als die DVD-Fassung? Ich meine, dass sie mehr Szenen als die DVD-Fassung enthält? (Die Laufzeit könnte wegen 24fps ja trotzdem kürzer sein, als bei der DVD)

    Ist am Ende jene legendenhafte Befreiungsszene aus dem Zug (Gefangenentransport) enthalten, welche angeblich in italienischen Archiven bzw. bei den Nachkommen Leones schlummern soll?

  5. #485
    Filmegucker
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    Camp Crystal Lake
    Alter
    45
    Beiträge
    557

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Danke für Eure Tips bezüglich der Klebereste, frag mich nur, warum das vorher nicht getestet wird. Bei Büchern gibts auch Aufkleber, die sich ganz leicht lösen lassen, zum Beispiel bei bücher.de, die pappen da immer Ihre eigenen Aufkleber drauf. Habe da noch nie Probleme gehabt. Bin mal drauf gespannt, ist jedenfalls gut, daß ich da nun vorgewarnt bin

  6. #486
    DVD-Opa
    Registriert seit
    22.06.08
    Ort
    Kreis Hildesheim
    Beiträge
    631

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Tipps gegen hartnäckige Klebereste:



    • Falls dann noch Reste bleiben diese mit Hilfes des abgezogenen Stickers entfernen! Einfach den Sticker leicht wieder auf den Kleberesten andrücken und wieder abziehen. Am besten mehrfach wiederholen, schnell hintereinander.
    Ich wäre mit dieser Methode vorsichtig, denn wenn man Pech hat löst sich auch etwas von der Kiste ab.
    Auf jeden Fall sollte man Geduld und Zeit haben beim entfernen.

  7. #487
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Bedeutet das, dass die Blu-ray-Fassung länger geht, als die DVD-Fassung? Ich meine, dass sie mehr Szenen als die DVD-Fassung enthält?
    Nicht so lang, wie z.B. die ominöse "Director's Cut" Fassung aus Italien (wer weiß eigentlich, was das für eine ist und wann sie erstellt wurde?) - aber sie enthält zumindest einige Shots, die in keiner internationalen Fassung zuvor zu sehen waren.

  8. #488
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von mollenhower Beitrag anzeigen
    Ich wäre mit dieser Methode vorsichtig, denn wenn man Pech hat löst sich auch etwas von der Kiste ab.
    Auf jeden Fall sollte man Geduld und Zeit haben beim entfernen.
    Gerade mit dieser Methode habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn man das vorsichtig macht, ist es nahezu unmöglich etwas zu beschädigen. Im Gegensatz zum Abrubbeln von Kleberesten. Damit kann schon mal der Aufdruck bzw. eine Lackschicht mit abwetzen, ausserdem gibt's auch Klebereste, die beim Rubbeln in erster Linie nur stark verschmieren und dann erst Recht nicht mehr abgehen.

    Vorsicht würde ich eher beim Heißluftfön anraten. Die Wirkung ist mitunter phänomenal gut, damit gehen auch die hartnäckigsten Aufkleber meist kinderleicht ab, oft völlig rückstandsfrei. Allerdings kann man bei zu intensiver Anwendung den Aufkleber auch anbrennen oder die DVD-Box beschädigen. Hier ist Vorsicht angeraten und Erfahrung von Vorteil. Aufgrund der hohen Wirksamkeit aber auf jeden Fall empfehlenswert.
    Geändert von Franklin (09.06.11 um 14:29:22 Uhr)

  9. #489
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Ich hab mal das 2 Kapitel verglichen, also die Szene am Bahnhof. Nach mehrmaligen ansehen der ersten 2 min, sieht es so aus als ob die Restauriertefassung etwas mehr detail zeigt. Die Gesichtsbehaarung ist viel besser zu erkennen.
    In der Szene läuft die Restauriertefassung auch länger, nachdem ein Packet aus dem Zug geworfen wird, schaut der eine Cowboy etwas länger seine Kollegen an und es gibt eine Nahaufnahme, wie er mit seinen Fingern am Holster trippelt.

  10. #490
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Da die BD-Fassung mehr Film enthält (wusste ich bisher nicht), erscheint mir die Blu-ray dann doch etwas interessanter, als wenn sie nur mit dem Vorteil eines etwas besseren Bildes aufwarten könnte. Würde mich freuen, wenn die Besitzer hier bei Gelegenheit mal reinschreiben, was genau alles inhaltlich neu dazu gekommen ist. Sind das nur ein paar wenige, kurze Shots, oder sind auch neue Szenen dabei?

  11. #491
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Also das mit den Kleberesten hat mich auch furchtbar genervt, insbesondere weil es so vollkommen unnötig ist. Da setzt man schon einen Sticker ein und dann hinterlässt der derart deutliche Klebereste, dass der Faltschen selbst an der Stelle nicht weniger doof ausgesehen hätte. Ich hab die Reste mit einem Polierstein abgeschrubbt und siehe da, die Box glänzt nun unbeschadet in der Vitrine. Ich bin mit dem Schmuckstück auch insgesamt sehr zufrieden, muss aber auch dazu sagen, dass ich die DVD-Holzbox seinerzeit nicht gekauft habe und sich daher diese Investition nun sehr gelohnt hat. Hätte ich die DVD-Holzbox bereits gehabt, so wäre diese neue Box für mich auch nicht sonderlich wichtig gewesen und das Steelbook hätte gelangt. Letzteres ist übrigens extrem schick gelungen. Ursprünglich hätte ich auch lieber ein Digipak gehabt, aber das Steelbook ist überaus nett anzusehen und besitzt einen wundervollen Glanzeffekt. Hat echt Stil.

    Zur technischen Qualität wurde ja schon viel gesagt. Ich bin mit dem Bild sehr zufrieden, insbesondere unter Berücksichtigung der sehr interessanten Erläuterungen seitens Herrn Kaiser. Auf 3m Leinwand sieht das Bild uneingeschränkt gut aus und hinterlässt einen sehr natürlichen Eindruck. Zugegeben, ursprünglich hatte ich auch ne ganze Ecke mehr erwartet, quasi ein HD-Bild, das restlos begeistert und im Hinblick auf die wunderschönen Landschaftsaufnahmen und zahlreichen Totalen etliche WOW-Momente beschert. Das Endresultat hebt sich aber in jeder Hinsicht von der DVD-Auflage ab und überzeugt mit einer, soweit ich das nun verstanden habe, absolut korrekten Reproduktion des Ursprungsmaterials. Dieser Klassiker sah mit Sicherheit niemals besser aus und ich bin sehr zufrieden.

    Die dt. Mono-Tonspur ist ja von der DVD bekannt, obgleich sie nun in korrekter Tonhöhe vorliegt. Ein insgesamt sehr sorgsam restaurierter Ton, der seine wenigen Möglichkeiten optimal ausspielt, soll heißen: Dialoge klar verständlich und auch insgesamt erklingt die Tonspur sauber und angenehm aus dem Center.

    Diese Veröffentlichung ist uneingeschränkt empfehlenswert.

  12. #492
    Über-Ratse des Wahnsinns
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    884

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    ei gude morsche,

    mal wieder eine wichtige frage zwischendurch . hat die BD einen neuen transfer erhalten ? oder bezieht sich "aufwendig restauriert" auf das aufmotzen und up-pushen des alten "schrotts" ? ich traue paramount nicht, die haben schon zu viel mist produziert ...

    gibt mir schon jetzt ein ungutes gefühl, dass 2 filmversionen und das bonus-material auf eine scheibe geklumpt wurden. was soll sowas?

    hat das ding schon jemand auf großbild austesten können?

    gruß
    Geändert von matsrats (09.06.11 um 15:52:50 Uhr)

  13. #493
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal das 2 Kapitel verglichen, also die Szene am Bahnhof. Nach mehrmaligen ansehen der ersten 2 min, sieht es so aus als ob die Restauriertefassung etwas mehr detail zeigt. Die Gesichtsbehaarung ist viel besser zu erkennen.
    In der Szene läuft die Restauriertefassung auch länger, nachdem ein Packet aus dem Zug geworfen wird, schaut der eine Cowboy etwas länger seine Kollegen an und es gibt eine Nahaufnahme, wie er mit seinen Fingern am Holster trippelt.
    Sind also doch zwei komplette Fassungen auf der Disc? 2 x 165 Min. + Extras?

  14. #494
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Ich bin mit dem Schmuckstück auch insgesamt sehr zufrieden, muss aber auch dazu sagen, dass ich die DVD-Holzbox seinerzeit nicht gekauft habe und sich daher diese Investition nun sehr gelohnt hat. (...) Ursprünglich hätte ich auch lieber ein Digipak gehabt, aber das Steelbook ist überaus nett anzusehen und besitzt einen wundervollen Glanzeffekt. Hat echt Stil.
    Stimme voll zu, ist mal ne extrem hochwertige Box!
    Wenn ich da an all das Plastik-Klimbim wie z.B. den Terminator Schädel oder diverse Puppen denke, ist das mal ne richtig feine, bodenständige Angelegenheit.
    Wenn man so will, mit sogar mit funktionellem Inhalt.

    Die Mundharmonika ist nett die Wildledertasche ist edel (nicht irgendein Plastikbeutel) und das Zippo Feuerzeug ist einfach geil gemacht und würde alleine schon den Kauf der Box rechtfertigen.


  15. #495
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    41
    Beiträge
    113

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Sind also doch zwei komplette Fassungen auf der Disc? 2 x 165 Min. + Extras?
    Also die amerikanische Blu-ray hat ebenfalls beide Fassungen drauf, dort ist es mit seamless branching gemacht. Quelle dvdbeaver: http://www.dvdbeaver.com/film/dvdcom...einthewest.htm

    Ich geh also mal davon aus, daß das bei uns nicht anders sein wird.

  16. #496
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Wieso zwei Fassungen? Jetzt irritiert ihr mich völlig!

  17. #497
    Ace
    Registriert seit
    04.03.11
    Beiträge
    158

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Es gibt wohl einmal die normale Kinoversion und die "restaurierte Fassung", die bis auf eine Tafel am Anfang, die auf die Restauration hinweist (ca. 0:30 min) vollkommen identisch sein sollen.
    Handelt sich also nicht um den ominösen "Director's Cut" o.ä. sondern ist nur diese Einblendung, Bildqualität soll auch gleich sein bzw. sich höchstens minimal unterscheiden.

    Sinn und Zweck dieser Aktion erschließen sich mir allerdings auch noch nicht so ganz.

  18. #498
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Aber es hat ja schon jemand geschrieben, die "Restaurierte Version" zeige mehr Detail. Das wäre aber wiederum bei Seamless Branching nicht möglich. Falls tatsächlich nur eine Fassung auf der Disc ist, wäre es völlig unsinnig, dass im Menü zwischen zwei Fassungen gewählt werden kann.

  19. #499
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von VICE Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl einmal die normale Kinoversion und die "restaurierte Fassung", die bis auf eine Tafel am Anfang, die auf die Restauration hinweist (ca. 0:30 min) vollkommen identisch sein sollen.
    LOL

    Na dann ist ja jetzt alles klar!

  20. #500
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Spiel mir das Lied vom Tod am 09. Juni 2011

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Aber es hat ja schon jemand geschrieben, die "Restaurierte Version" zeige mehr Detail. Das wäre aber wiederum bei Seamless Branching nicht möglich. Falls tatsächlich nur eine Fassung auf der Disc ist, wäre es völlig unsinnig, dass im Menü zwischen zwei Fassungen gewählt werden kann.
    Ja, ich habe das Geschrieben. Ich hatte bei meinem kurzen Vergleich das so gesehen. Das müsste allerdings heissen das der Film 2x komplett drauf ist, was schon sehr eng ist. Will mich nicht drauf versteifen das ich mich nicht doch verschaut habe, aber der unterschied wirkte recht deutlich.

    Zitat Zitat von VICE Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl einmal die normale Kinoversion und die "restaurierte Fassung", die bis auf eine Tafel am Anfang, die auf die Restauration hinweist (ca. 0:30 min) vollkommen identisch sein sollen.
    Handelt sich also nicht um den ominösen "Director's Cut" o.ä. sondern ist nur diese Einblendung, Bildqualität soll auch gleich sein bzw. sich höchstens minimal unterscheiden.

    Sinn und Zweck dieser Aktion erschließen sich mir allerdings auch noch nicht so ganz.
    Stimmt nicht die Restaurierte ist mindestens am Bahnhof länger das hatte ich vorhin schon geschrieben, da hatte ich zufällig das Bild verglichen und das springt wirklich sofort ins Auge.

    In der Szene läuft die Restauriertefassung auch länger, nachdem ein Packet aus dem Zug geworfen wird, schaut der eine Cowboy etwas länger seine Kollegen an und es gibt eine Nahaufnahme, wie er mit seinen Fingern am Holster trippelt.
    Geändert von krisa82 (09.06.11 um 17:03:41 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spiel mir das Lied vom Tod 12€
    Von Theoradicus im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 10:27:12
  2. Spiel mir das Lied vom Tod DVD ?
    Von SimTech im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.02, 15:41:21
  3. Spiel mir das Lied vom Tod
    Von remedeX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 10:17:50
  4. Spiel mir das Lied vom Tod
    Von RalphB im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.02, 18:51:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •