Cinefacts

Seite 12 von 19 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 369
  1. #221
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Eine zusätzliche Verstärkung in Form von Bären und anderen großen Spezies wäre bestimmt nicht verkehrt. Ah, die Möglichkeiten....Panzerpandabären und -Nashörner, Stierinfanterie, Schneeeisbärspezeialeinheiten ...wäre doch gar nicht so verquer, wenn die Affen sich noch ein paar Kriegerkasten klarmachen. Und wenn´s ganz dicke trashig kommt, wird das Gas dann einfach in Ameisenhügel und Kakerlakennester geleitet, und Ceasar schließt einen Pakt mit der Insektenwelt... In Nullkommanix wäre der Kampfeswillen der Menschheit am Ende:-) Ich würde mir das direkt anschauen.

    Ich bin vor allem mal gespannt, ob sich die Affen in der prinzipiell eh schon sicheren Fortsetzung in technologischer Hinsicht besser entwickeln als in den alten Affen-Filmen....

  2. #222
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Den Film gibt´s schon, heißt Narnia.


  3. #223
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Ich hoffe, so langsam wird klar, wie lächerlich das Drehbuch ist.
    Erst hat mich gestört, dass durch das Wundergas die Affen/Menschen über Nacht intelligent werden. Das ist nicht nur ein billiger Kniff. Das untergräbt vor allem die Evolutionsidee hinter "Planet der Affen". Und nicht nur das! Interessant ist dann ja, ob sich die Affen gegenüber den Menschen behaupten können. Aber nein! Der Film deutet schon an, dass die Menschen durch ein Virus geschwächt werden.

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.11.10
    Alter
    34
    Beiträge
    1.278

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Was soll denn daran lächerlich sein?
    Zuerst dauerte es, bis die ersten Affen intelligenter wurden. Zum Schluss war aber ein verbesserter, aggressiverer Virus am Start, der dann auch eine schnellere Wirkung hat. Ob dieser die Menschen schwächt, weiß man noch gar nicht und bleibt pure Spekulation deinerseits. Die schrittweise Evolution wurde außerdem hergeleitet...zuerst Zeichensprache, dann benutzt er Werkzeuge, interagiert mit Artgenossen und schließlich drückt er menschenähnliche Laute aus dem Kehlkopf.
    Daran ist nichts billig oder lächerlich. Hast du den Film überhaupt gesehen

  5. #225
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    @ Kuhjunge:
    Das Dir der Film nicht gefällt dürfte inzwischen jedem klar sein, aber durch Dein Posting versuchst Du gerade alle Leute als dumm darzustellen die nicht Deine Meinung über das "lächerliche" Drehbuch teilen.

    Ich persönlich würde dem Film auch eine 9 von 10 geben. Ich empfand ihn als positive Überraschung im Blockbustersommer. Und was noch schöner ist, mit dem Film hat nun mal wirklich keiner gerechnet.

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.017

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Habe gestern die Planet of the Apes-Nacht auf Kabel1 gesehen. Macht Rise of the Planet of the Apes im Zusammenhang mit den anderen Teilen Sinn? Im 4. Teil hieß auch schon ein Affe Caesar. Schaue mir den Film heute Abend an.

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von Moloko Beitrag anzeigen
    So hier kann man die letzte Einstellung zu dem genannten Kritikpunkt auf Englisch sehen.

    http://www.youtube.com/watch?v=XvB1C...eature=related

    Im Englischen klingt das viel, viel überzeugender! Auch die Stimme ist besser. Selbst das NO klingt besser.
    Danke.
    Sagt er doch tatsächlich "is". Franco sagt aber "Caesar's home", was eine schöne Doppeldeutigkeit besitzt.

  8. #228
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von Flowers Beitrag anzeigen
    Habe gestern die Planet of the Apes-Nacht auf Kabel1 gesehen. Macht Rise of the Planet of the Apes im Zusammenhang mit den anderen Teilen Sinn? Im 4. Teil hieß auch schon ein Affe Caesar. Schaue mir den Film heute Abend an.
    Ohne den Film bisher gesehen zu haben würde ich sagen, man sollte diese Verfilmung nicht mehr mit den alten Filmen versuchen direkt verbinden zu wollen. Es ist sicher mehr eine Art Neuinterpretation der alten Filme.

  9. #229
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    In den alten Filmen war es wohl eher die Evolution bzw ein Zeitparadoxon das den Planet der Affen aus Teil 1 möglich gemacht hat. Caesar wurde ja aus der Vergangenheit in die "Gegenwart" gebracht wo er dann eine Revolution anzettelte, aber warum die anderen Affen alle aufrecht gingen wurden glaube ich nie wirklich geklärt, da könnte der aktuelle Film weit schlüssiger sein.

  10. #230
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    In den alten Filmen war es wohl eher die Evolution bzw ein Zeitparadoxon das den Planet der Affen aus Teil 1 möglich gemacht hat. Caesar wurde ja aus der Vergangenheit in die "Gegenwart" gebracht wo er dann eine Revolution anzettelte, aber warum die anderen Affen alle aufrecht gingen wurden glaube ich nie wirklich geklärt, da könnte der aktuelle Film weit schlüssiger sein.
    wurde im thread bereits öfters erwähnt:
    die affen wurden von menschen über jahrzehnte als sklaven gehalten, dadurch vermenschlichten sie immer mehr. bis sie schließlich zur erkenntnis kamen, dass sie unterdrückt werden. unter dem schimpansen ceaser kam es zum aufstand.

  11. #231
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von Cthulhu Dude Beitrag anzeigen
    Was soll denn daran lächerlich sein?
    Zuerst dauerte es, bis die ersten Affen intelligenter wurden. Zum Schluss war aber ein verbesserter, aggressiverer Virus am Start, der dann auch eine schnellere Wirkung hat. Ob dieser die Menschen schwächt, weiß man noch gar nicht und bleibt pure Spekulation deinerseits. Die schrittweise Evolution wurde außerdem hergeleitet...zuerst Zeichensprache, dann benutzt er Werkzeuge, interagiert mit Artgenossen und schließlich drückt er menschenähnliche Laute aus dem Kehlkopf.
    Daran ist nichts billig oder lächerlich. Hast du den Film überhaupt gesehen
    Natürlich schwächt das Virus den Menschen. Da hast DU aber den Film verpennt.
    O.k., man sah die Evolution. Die verlief innerhalb von 8 Jahren. DAMIT hatte ich ein Problem. So was dauert gewöhnlich länger.

  12. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Ich glaub das muss man nicht spoilern, denn die alten Filme sollten bekannt sein, soll ja immer noch Leute geben die div Dinge aus den alten SW Filmen spoilern.
    Das Problem an dieser These ist aber, das Caesar der erste Affe auf der Menschenerde war, der die Gene fürs "sprechen" und "aufrecht gehen" hatte. Wie sind die anderen Affen an diese Gene gekommen, nur durch die Sklavenhaltung lernt ein Affe nicht das Sprechen, das sieht man zB an den Affenversuchen der Vergangenheit.

  13. #233
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das Problem an dieser These ist aber, das Caesar der erste Affe auf der Menschenerde war, der die Gene fürs "sprechen" und "aufrecht gehen" hatte. Wie sind die anderen Affen an diese Gene gekommen, nur durch die Sklavenhaltung lernt ein Affe nicht das Sprechen, das sieht man zB an den Affenversuchen der Vergangenheit.
    wissenschaftliche beweise aus der echtwelt lassen sich jetzt nicht unbedingt auf so einen film übertragen. und ceaser ist das kind von affen aus der zukunft, durch die evolution haben die eben das sprechen erlernt.

  14. #234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.017

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Gerade gesehen. Der Beste Film des Jahres bis jetzt. Daumen hoch!!!

  15. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    wissenschaftliche beweise aus der echtwelt lassen sich jetzt nicht unbedingt auf so einen film übertragen. und ceaser ist das kind von affen aus der zukunft, durch die evolution haben die eben das sprechen erlernt.
    Klar, aber was ist mit den Affen die Caesar anführt, darum geht es mir. Die kommen nicht aus der Zukunft und scheinen dennoch die gleichen Fähigkeiten zu haben.

  16. #236
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Gerade gesehen und als sehr guten Blockbuster empfunden. Der Film nimmt sich Zeit für einen guten Aufbau der Geschichte, von ganz klein bis hin zum großen Desaster. Das CG hat mich überhaupt nicht gestört und die Charaktere waren allesamt glaubwürdig (auch wenn ich Tom Feltons Figur einfach nur hätte würgen können!).
    Als Caesar das erste Wort gesprochen hat (der Moment war übrigens perfekt!) ging bei uns ein richtiges erschrockenes Raunen durch das Kino. Ein toller Film!

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Panzerpandabären
    Jetzt quäl mal die armen Pandas nicht so...auf Schaukelpferde fahren die allerdings ab:

  18. #238
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Jetzt ist eh alles klar!

    Wenn die mächtigen, gepanzerten Pandas dann an die Macht kommen sollten, werden sie sich vor allem eingehend mit den Chinamännern beschäftigen, die sie jahrelang für dämlichen Kappes in den Zoos benutzt haben:-)

    Name:  m1.jpg
Hits: 24
Größe:  3,2 KB hat gesprochen

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Gerade gesehen und als sehr guten Blockbuster empfunden. Der Film nimmt sich Zeit für einen guten Aufbau der Geschichte, von ganz klein bis hin zum großen Desaster. Das CG hat mich überhaupt nicht gestört und die Charaktere waren allesamt glaubwürdig (auch wenn ich Tom Feltons Figur einfach nur hätte würgen können!).

    Als Caesar das erste Wort gesprochen hat (der Moment war übrigens perfekt!) ging bei uns ein richtiges erschrockenes Raunen durch das Kino.
    Ein toller Film!
    Ja ne is klar.
    Danke für den Spoiler.

  20. #240
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Rise of the Planet of the Apes

    "Rise of the Planet of the Apes" ist ein ziemlich grossartiger Film geworden, der viel Action, einige wirklich grandiose Bilder und eine beeindruckende Kameraarbeit liefert.
    James Franco spielt in seiner Rolle überzeugend. Richtig gefreut habe ich mich aber über den kleinen, aber feinen Part John Lithgows'. Er hat das Beste aus seiner Darstellung gemacht, ohne dabei jemals Gefahr zu laufen, zu gefühlsduselig zu erscheinen. Ebenfalls angenehm überrascht, war ich von Tom Felton's Performance. Was ist nur aus Draco geworden?
    Überhaupt schafft es der Film über die gesamte Länge, trotz des Grundthemas, eigentlich vollkommen ohne übertriebendes Pathos und unnötigen Kitsch auszukommen, schafft es parallel dazu jedoch, so einige Male für Gänsehaut zu sorgen. Z.B. als die entflohenen Affen durch die Baumkronen der Strassen fliehen und dabei das ganze Laub zu Boden fällt, während die Leute ungläubig nach oben starren, Jacobs in der Firma ankommt, und sämtliche Affen die Balustraden bevölkern, während er nach oben starrt, und ihn dann anfallen oder aber, und hier ganz besonders, als Ceasar Dodge ein tiefes 'Nein' entgegen schleudert und somit das erste Wort spricht oder am Ende auf dem Pferd plötzlich aus dem Nebel geritten kommt. Eigentlich ist "Rise of the Planet of the Apes" vollgepackt mit solchen Szenen.
    Ein grosses Lob an das Autorenteam Jaffa & Silver.
    Zu Beginn war ich mir nicht sicher, ob mich die CGI in Bezug auf Ceasar überzeugen würde. Letzten Endes jedoch muss ich sagen, dass es Andy Serkis, der mal wieder herausragend agiert hat, also auch die Macher hinter ihren PC's geschafft haben, mich eigentlich vergessen zu lassen, dass da eine Wesen aus vielen 0 und 1 über die Leinewand flimmert. Ceasar hat es geschafft, mich emotional zu packen, wie es bis dato eigentlich noch kein Wesen aus dem PC geschafft hat. Wenn er mit düsterem Blick direkt in die Kamera schaut, das hat schon was.
    Die Kameraarbeit von Andrew Lesnie ist hier einmal mehr, besonders in den Szenen, in denen die Affen durch die Gegend turnen, bemerkenswert. Rasant und dynamisch.
    Der Score ist optimal auf den Film abgestimmt und unterstützt Action und Dramatik in bester Art und Weise.
    Ausserdem hat mir sehr gut gefallen, wie am Ende des Films die Brücke zu den Dingen geschlagen wurde, die da noch kommen würden. Nämlich, dass das Virus, das bei den Primanten für eine Weiterentwickelung sorgt, auf den Menschen jedoch tödlich wirkt und so den Untergang der Menschheit eingeläutet hat. Am Ende mit dem, gelb gehaltenen, Verbreitungsweg der Pandemie sehr schön verdeutlicht.
    Alles in allem ist "Rise of the Planet of the Apes" ein mehr als gelungenes Prequel. Und ich bin gespannt, was dem noch folgen wird.
    9/10
    Geändert von DorianGrey (13.08.11 um 10:41:13 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •