Cinefacts

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 369
  1. #321
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Keoma Beitrag anzeigen
    Findest Du wirklich? Also selbst auf der "kleinsten Interpretationsebene" habe ich darin zumindest eine Anspielung auf den Eingriff des Menschen in die Natur erkannt und zu was es letztlich führen kann/wird.
    Das ist keine Sozialkritik, da es sich hierbei um eine (lasche) Kritik an der Pharmaindustrie, der Kaste der Wissenschaftler oder wem auch immer handelt. Der einzige Film, der dieses Thema jemals sozialkritisch rübergebracht hat, ist GATTACA. Ansonsten hat man die Art der "Kritik" in "Prevolution" auch schon zig mal woanders (besser) gesehen. Zuletzt in Splice z.B.
    Einfach nur eine Person sagen zu lassen "es ist falsch", "manche Dinge sollten unangetastet bleiben" ist keine Kritik sondern hole Phrasen.
    Zitat Zitat von Keoma Beitrag anzeigen
    Und die Affen als Symbol für, sagen wir mal ganz salopp, die "unterdrückte untere soziale Schicht die sich irgendwann auflehnen wird" war jetzt auch nicht eben subtil rübergebracht.
    Beispiele aus dem Film bitte? Die Affen sind Tiere und wurden den Film durchweg auch als solche behandelt. Da kann so eine Parallele überhaupt nicht gezogen werden.
    Im Übrigen gab es kein Auflehnen. Deswegen ist der Originaltitel ja Etikettenschwindel.

  2. #322
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Natürlich mag es sehr hollywood-like sein, wie sie agieren, auch, dass sie keinerlei Schaden davon zu tragen scheinen, sonderlich gestört hat es mich jetzt aber nicht. Es hat optisch gut gepasst.
    Gemütlich zur Tür hinaus spazierende Primaten hätten, imO, auch etwas seltsam ausgeschaut.
    Der Film muss sich aber nunmal fragen lassen, warum es vorher nicht ging. Caesar musste doch extra umständlich die Luke der Glaskuppel öffnen und später zerklirrt sie dann wie ein Weinglas.
    Und einen Affen mal durch ein Fenster springen zu lassen ist ja auch OK, war halt ein olles Fenster/ein besonders starker Affe aber dass alle damit überhaupt kein Problem zu haben scheinen und jegliche Fenster zerspringen, sobald ein Affe nur mit dem Kopf dagegen kommt, ist einfach dämlich in einem Film, der sich vorher möglichst nah an der Realität hält.

    Genau genommen ist es ja nichtmal ein Science-Fiction-Film, sondern ein Drama mit ein paar wenigen Sci-Fi-Elementen. Dann muss der auch als solches bis zum Schluss funktionieren.

    Das ist doch die Crux am heutigen Realitätswahn im Kino. Beim Dark Knight hat das für mich ja auch nicht wirklich funktioniert, als dann da plötzlich einer mit grotesk offener Fresse rumläuft. Das ist einfach inkonsequent.

  3. #323
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Forlong Beitrag anzeigen
    Und warum die Olle aus Slumdog Millionaire überhaupt im Film war.
    Die Frau ist das perfekte Beispiel, dass das größer werdende Missfallen hier am Drehbuch nichts mit "Realitätswahn" zu tun hat, sondern mit einem wenig durchdachten Drehbuch. Ich kann mich nur an zwei Szenen erinnern, wo die Frau nicht nur blöd in der Gegnd stand:
    1. Sie verarztet den Affen. Gut, das zeigt, sie ist ein Tierarzt. Das ist ihre Rolle. So eine Szene muß sein. Sonst könnte sie ja auch Prostituierte oder Unterwasserschweißerin sein.
    2. Sie erklärt dem Hauptdarsteller die Bittgeste der Affen. Eine Grundgeste, die dieser natürlich nicht kennt, obwohl er jahrelange einen Affen im Oberstübchen hat und die Dinger auch noch bei der Arbeit studiert. DAS ist schlecht durchdacht UND hat nix mit Realitätswahn zu tun.

    ...Und wo ich schon mal hier bin. Warum ist es einigen hier egal, dass der Film keine Überraschungen in der Story bietet? Sind wir schon so abgestumpft? Wo sind die interessanten Handlungstwists? Der Müll von wegen es gibt eh nur ein paar Filmplots und alles ist schon mal erzählt worden ist Quatsch. Gerade die alten Affen-Filme bieten doch überraschende Szenen!!!!

  4. #324
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Forlong Beitrag anzeigen
    Der Film muss sich aber nunmal fragen lassen, warum es vorher nicht ging. Caesar musste doch extra umständlich die Luke der Glaskuppel öffnen und später zerklirrt sie dann wie ein Weinglas.
    Und einen Affen mal durch ein Fenster springen zu lassen ist ja auch OK, war halt ein olles Fenster/ein besonders starker Affe aber dass alle damit überhaupt kein Problem zu haben scheinen und jegliche Fenster zerspringen, sobald ein Affe nur mit dem Kopf dagegen kommt, ist einfach dämlich in einem Film, der sich vorher möglichst nah an der Realität hält.

    Genau genommen ist es ja nichtmal ein Science-Fiction-Film, sondern ein Drama mit ein paar wenigen Sci-Fi-Elementen. Dann muss der auch als solches bis zum Schluss funktionieren.
    Okay, diesen Gedankengang kann ich 100%ig nachvollziehen.

  5. #325
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Die Frau ist das perfekte Beispiel, dass das größer werdende Missfallen hier am Drehbuch nichts mit "Realitätswahn" zu tun hat, sondern mit einem wenig durchdachten Drehbuch. Ich kann mich nur an zwei Szenen erinnern, wo die Frau nicht nur blöd in der Gegnd stand:
    1. Sie verarztet den Affen. Gut, das zeigt, sie ist ein Tierarzt. Das ist ihre Rolle. So eine Szene muß sein. Sonst könnte sie ja auch Prostituierte oder Unterwasserschweißerin sein.
    2. Sie erklärt dem Hauptdarsteller die Bittgeste der Affen. Eine Grundgeste, die dieser natürlich nicht kennt, obwohl er jahrelange einen Affen im Oberstübchen hat und die Dinger auch noch bei der Arbeit studiert. DAS ist schlecht durchdacht UND hat nix mit Realitätswahn zu tun.

    ...Und wo ich schon mal hier bin. Warum ist es einigen hier egal, dass der Film keine Überraschungen in der Story bietet? Sind wir schon so abgestumpft? Wo sind die interessanten Handlungstwists? Der Müll von wegen es gibt eh nur ein paar Filmplots und alles ist schon mal erzählt worden ist Quatsch. Gerade die alten Affen-Filme bieten doch überraschende Szenen!!!!
    Der Film hatte für mich einige überraschende Szenen. Genial fand ich vorallem die parallelen Handlungsstränge.

    Zeichensprache zwischen den Affen, "Nein", Caesar wirkt auf den anderen Affen ein, dass man den Menschen nicht töten sollte, das Ende im Abspann und und und...

  6. #326
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Der Film hatte für mich einige überraschende Szenen. Genial fand ich vorallem die parallelen Handlungsstränge.

    Zeichensprache zwischen den Affen, "Nein", Caesar wirkt auf den anderen Affen ein, dass man den Menschen nicht töten sollte, das Ende im Abspann und und und...
    Stimmt. Die EINE Szene war wirklich überraschend.
    Als der Affe "Nein" sagt, das war wirklich überraschend. Da hat es mich auch nicht gestört, das sowas angeblich bei Schimpansen nicht möglich wäre. Natürlich wär es auch überraschend gewesen, wenn er angefangen hätte Breakdance zu tanzen. Das war einfach eine Win-Win-Situation!
    Zerstört wurde das ganze nur leider dadurch, dass der Affe ein paar Stunden später in ganzen Sätzen geredet hat. Fehlte am Ende nur noch das der Affe den Arm um seinen Menschenfreund gelegt hätte und so was gesagt hätte wie "Sorry, Kumpel. Ich muß jetzt wirklich los. War ne dufte Zeit mit dir. Treffen wir uns mal auf ein Bier."

  7. #327
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Oh man, Kuhjunge, manchmal denke ich ernsthaft, du machst das hier als Performancekunst!

  8. #328
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Mal was anderes... Kann es sein, dass die deutschen Kinocharts plötzlich nicht mehr nach Besucherzahlen, sondern wie unter anderem in den USA nach Einspielergebnis berechnet werden?

    Mich wundert es nämlich ziemlich stark, da es vor ein paar Tagen noch hieß "Rise" wäre in Deutschland auf Platz 2 der Charts gerutscht und jetzt sitzt er tatsächlich auf Platz 3.

    Bei Box Office Mojo stehen die Einspielergebnisse, laut denen er wirklich Platz 3 wäre. Allerdings ist der Abstand zu den Schlümpfen so gering das er, wenn man bedenkt dass 3D Karten mehr kosten, eigentlich wirklich auf der 2 stehen sollte, sofern die deutschen Charts in Deutschland weiterhin nach Besuchern gemessen werden.

    Capt. America: 1.911.675 Dollar
    Schlümpfe: 1.832.877 Dollar
    Planet d. Affen: 1.711.225 Dollar

    Bei gerade mal gut 200.000 Dollar Unterschied zu "Captain America" könnte ich mir sogar vorstellen, dass er rein nach Zuschauern gerechnet sogar auf der eins stehen könnte.

    Weiß zufällig jemand, ob sich an dem System was geändert hat?

  9. #329
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Kann man sich den Anfang des Films irgendwo (legal) ansehen? Bin leider 2 (?) min. zu spät in's Kino gekommen.

  10. #330
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Als der Affe "Nein" sagt, das war wirklich überraschend. Da hat es mich auch nicht gestört, das sowas angeblich bei Schimpansen nicht möglich wäre.
    Angeblich? Das ist definitiv nicht möglich, Schimpansen sind (in der Realität, im Film ist es wirklich egal) nicht in der Lage die menschliche Sprache nachzuahmen, wenn sie es könnten, würden sie es vermutlich tun, intelligent genug sind sie, Zeichensprache kriegen sie ja auch hin.

    Mal ne Frage, wer ist eigentlich auf den dämlichen deutschen Titel PRevolution gekommen? Mit Evolution hat der Film ja nun wirklich überhaupt nichts zu tun und das "Prequel" Wortspiel ist einfach nur plump und unoriginell. War Rise of the Planet of the Apes wirklich so schwer zu übersetzen? Das ist jetzt auch nicht der originellste Titel der Filmgeschichte, aber er passt stilistisch zu den alten Filmen und bringt worum es im Film geht ziemlich gut rüber.

  11. #331
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Vielleicht wollten wie auf so etwas wie eine vorgesetzte Revolution durch Evolution hinaus? Oder vielleicht gabs an dem Abend etwas zu viel Dope beim Brainstorming. Ansonsten: Jupp, dass der Originaltitel deutlich besser und eindeutiger passt ist hier definitiv (mal wieder) der Fall.

  12. #332
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage, wer ist eigentlich auf den dämlichen deutschen Titel PRevolution gekommen?
    Schon viele gute Männer und Frauen mußten ihr Leben lassen um die geheimnisvollen Filmtitelüberstzer aufzuspüren. Wir werden wohl nie erfahren wer da im Dunklen sein Unwesen treibt. Eines der letzten Rätsel der Menschheit.

  13. #333
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zumindest scheint man den nutzlosen, deutschen "Filmtiteluntertiteler" gefunden und bebändigt zu haben. Von daher kann man das doch fast schon als Erfolg sehen.

  14. #334
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Alter
    39
    Beiträge
    15

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Ich hatte PRevolution bisher folgendermaßen gedeutet:

    Zum einen die Vorsilbe "pre": vorzeitig
    Dann Revolution.

    Also: vorzeitige Revolution

  15. #335
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: Planet der Affen: PRevolution


  16. #336
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Kuhjunge Beitrag anzeigen
    Schon viele gute Männer und Frauen mußten ihr Leben lassen um die geheimnisvollen Filmtitelüberstzer aufzuspüren. Wir werden wohl nie erfahren wer da im Dunklen sein Unwesen treibt. Eines der letzten Rätsel der Menschheit.
    Vergiß um Himmelswillen nicht die Bothaner bei diesem neckischen Gedankenspiel!
    Den Maya-Kalender.
    Die Men in Black.
    Und die Däniken'schen Alien-Landebahnen von Nazca.

    Wenn du das alles in einen Topf wirfst, wirst du feststellen, dass du keinen Schritt weiterkommst, sondern akzeptieren mußt, dass eine finstere Macht das alles entscheidet, nämlich Onkel Cthulhu. So jetzt isses raus.

    Ändern läßt sich daran trotzdem nix.
    Geändert von BlackCatHunter (28.08.11 um 02:55:43 Uhr)

  17. #337
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Kann man sich den Anfang des Films irgendwo (legal) ansehen? Bin leider 2 (?) min. zu spät in's Kino gekommen.
    Könnt Ihr mir zumindest erzählen, was bzw. ob vor Folgendem noch groß etwas zu sehen war: Als wir in's Kino kamen, war gerade ein Affenauge in extremen Zoom zu sehen und ich glaube es wurde gerade der Filmtitel eingeblendet.

    Danke!

  18. #338
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Kommt während/nach dem Abspann noch eine Szene ?

  19. #339
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr mir zumindest erzählen, was bzw. ob vor Folgendem noch groß etwas zu sehen war: Als wir in's Kino kamen, war gerade ein Affenauge in extremen Zoom zu sehen und ich glaube es wurde gerade der Filmtitel eingeblendet.

    Danke!
    Die Typen im Labor wollen einen Affen untersuchen, machen das debil, so dass das Viech entkommt und mitten in die Besprechung wortwörtlich reinknallt und erschossen wird. Die Anzugträger sind erschüttert und es stellt sich raus, dass der Mama-Affe nur ihr Baby beschützen wollte, von dem die Deppen-Tierhalter anscheinend nichts wussten. Das Baby ist Caesar, der dann von Francos Figur aufgenommen wird.

  20. #340
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Planet der Affen: PRevolution

    @nitro: Allerdings .

    @executor: Danke, aber den Teil hab ich ja gesehen. Ich meine, vor diesem Affenauge mit Filmtitel kommt nichts? Oder hat man da auch schon eine Szene gesehen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •