Cinefacts

Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 428
  1. #301
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen
    hab grade gesehen das Captain America ein FSK 12 bekommen hat.
    jetzt bin ich ja mal gespannt ob der auch UNCUT ist.
    hab nämlich schon paar mal gelesen das der film teilweis ziemlich hart sein soll.
    es soll sogar eine szene geben wo ein Hydra soldat von einem propeller zerfetzt wird
    Die von dir angemerkte Szene passiert mitten im Showdown und das aber so beiläufig und beinahe im Hintergrund, dass du sie gar nicht mitbekommst, wenn du einmal blinzelst. Ist halt einer der Kollateralschäden, wie er in vielen Bonds o.ä. üblich ist - dass daran die Freigabe hängen sollte, würde ich bezweifeln. Ansonsten ist der Captain ja nahezu klinisch rein.

  2. #302
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    ich bin schon wieder bedient, da unser Cinestar den nur in 3D laufen lässt.
    Extrem ärgerlich, wir wollten am Sonntag mit der ganzen Gruppe rein.
    Für mich eine absolute Unverschämtheit, welche mir den Spass am Kino immer mehr nimmt.
    Hauptsache so Filme wie "Cars 2", "Die Schlümpfe" oder der letzte "Harry Potter" laufen weiterhin in beiden Varianten.

  3. #303
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Dito, hoffe aber nach 2 Wochen warten wenn "Die 3 Musketiere" und "Final Destination 5" gestarten sind, wird vielleicht ne 2D Kopie an Land gezogen werden.

  4. #304
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    ich bin schon wieder bedient, da unser Cinestar den nur in 3D laufen lässt.
    Ich hab mal stichprobenweise bei verschiedenen Cinestars und Cinemaxx das Programm angeschaut und offensichtlich gibt es für diesen Film wie bei "Thor" keine 2D-Alternative. Imo könnte man von 3D-Abzocke sprechen.

  5. #305
    Kuhjunge
    Gast

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Bei uns auch nur in 3D. Schade, ich hätte den Film gerne gesehen.

  6. #306
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Imo könnte man von 3D-Abzocke sprechen.
    Oder von 3D-Anstellerei.

  7. #307
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Oder von 3D-Anstellerei.
    Würde ich als Argument gelten lassen, wenn es nicht auf den Preis schlagen würde.

  8. #308
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Stimmt schon, aber die Kinoketten verlangen auch ohnehin immer dreist viel Geld. Da ist nichts mit "bitte einmal 9 Euro für Transformers 3D" an einem Nicht-Kinotag-Tag... Von daher sollte man es sich einfach nur als "teuren Film" vorstellen und fertig. Das Angebot wird halt eben auf die Allgemeinheit zugeschnitten und Co. Ich meckere ja auch nicht rum, dass es leider keine SNES Umsetzung von coolen Videospielen mehr gibt und die pöse PS3 voll nicht 16-Bit ist. (Jaja, ich weiß, der Zusammenhang ist etwas fadenscheinig hergeleitet, aber dafür auch subjektiv und ziemlicher Nonsens.)

  9. #309
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Tach auch,

    aus Sicht der "Nicht 3D-Gucker" kann ich den Ärger durchaus nachvollziehen, aber es ist oft auch eine Frage der Kapazität.
    Momentan ist das Programm sehr straff und es starten neben "Captain America" weitere 4 Filme, die 2D-Säle benötigen.
    Ich weiss jetzt allerdings auch nicht genau, wie viele 2D Kopien der Verleih hat ziehen lassen.
    Der Druck auf die 3D-Versionen ist gerade bei solchen Filmen deutlich größer, besonders abends und in der Spätschiene.
    Es spielen immer mehrere Gründe und Faktoren eine Rolle, die wirtschaftlichen natürlich auch.

  10. #310
    formerly Darth Capulus
    Registriert seit
    16.08.11
    Beiträge
    174

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Als jemand, der The Rocketeer richtig gut findet, habe ich mich auch schon extrem auf den Film gefreut, aber wenn er nur in 3D läuft werde ich auch auf die Heimauswertung warten. Das Bild ist bei 3D einfach zu dunkel und ruckelig als dass ich dafür auch noch so einen gesalzenen Aufpreis hinlegen würde.

  11. #311
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Ich werd mir 3D auch nur noch in Zusammenhang mit Animationsfilmen geben. Da kommen die Effekte meiner Meinung nach besser zur Geltund und machen mit etwas Glück tatsächlich einen Mehrwert gegenüber der 2D Fassung aus. Sowas ist mir bei Realfilmen bis jetzt noch nicht untergekommen.
    Schade finde ich, das es in Hannover ja 2 Cinemaxxe gibt und der Captain offenbar in keinem der beiden in 2D zu sehen sein wird -_- Da eh in beiden Kios nahezu die gleichen Filme laufen, hätte man da doch mal wirklich auch eine 2D Fassung zeigen können.

  12. #312
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Oder von 3D-Anstellerei.
    Ich hab im Freundeskreis zwei begeisterte Kinogänger die wegen einer Sehbehinderung kein 3D schauen können. Die jedesmal vom Kinobesuch auszuschließen wäre schon irgendwie dämlich. Mit 3D Anstellerei hat das also eher weniger zu tun.
    Mfg
    Marco

  13. #313
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    sehe ich ähnlich.
    Nicht jeder in unserer Gruppe kann mit 3D was anfangen und der Preisunterschied pro Karte beträgt 6 € !!!.
    Werde jetzt notgedrungen unter der Woche alleine reingehen müssen.

  14. #314
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Ich überlege mir nun auch, ob ich mir den Film anschauen werde. Schade, habe mich eigentlich drauf gefreut. Aber 3D brauch ich bei dem Film einfach nicht, und der Aufpreis ist es mir nicht wirklich wert.

    War es nicht so, dass den Film in den USA mehr Besucher in 2D als 3D gesehen haben?

  15. #315
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    ich bin mir auch recht sicher, dass bei dem Film mehr Besucher in die 2D-Vorstellungen gegangen werden.
    Ob das dann auch den Preisunterschied zu 3D ausgeglichen hätte, lässt sich natürlich nur schwer sagen.
    Ich kann nur hoffen, dass der Trend bei solchen Titeln als 3D-only nicht anhält.

  16. #316
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Der Film selber interessiert mich hier gar nicht, aber mal was zur 3-D Thematik. Ich bin doch ein wenig überrascht, dass so viele 3-D rigoros ablehnen. Ich selber bin auch kein Megafan von 3-D, aber wenn der Film nur so läuft, dann schaue ich ihn halt in 3-D. Das ist mir dann relativ egal. Harry Potter habe ich als letzten Film in 3-D gesehen. Das fand ich schon ziemlich gut. Da hat mich persönlich nichts gestört und ich bin schon recht kritisch mit Brillengedöns auf der Nase etc.

  17. #317
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Als das ganze 3D-Zeugs 2009 anfing war ich auch noch davon begeistert. Nachdem ich aber "Alice im Wunderland" gesehen habe und den 3D-Effekt nicht wirklich gut fand, hab ich mich schon gefragt, warum ich noch einen 3D-Zuschlag zahlen soll. Mein Problem mit dem 3D ist nun, dass ich darin keinen wirklichen Mehrwert für die Filme sehe. Imo ist 3D nicht mit technischen Entwicklungen wie dem Ton- oder dem Farbfilm gleichzusetzen. "Tron Legacy" hab ich nur in 2D gesehen. Einen 3D-Effekt hab ich nie vermisst, aber ohne Ton (vor allem der Score von Daft Punk) hätte der Film nicht funktioniert. Die Dollar-Trilogie von Sergio Leone wäre ohne Ton auch unverstellbar. Beim 3D-Effekt kann ich mir nicht vorstellen, dass er genauso Emotionen auslösen kann, wie eine gute Tonspur.

    Da die Multiplex-Kinos ab "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" für jeden 3D-Film gleichwertige Alternativ-Vorstellungen anbieten konnten, glaube ich eher, dass der Verleih den Kinos die 3D-Fassung aufzwingt.

  18. #318
    Graf Wasserrutsche
    Registriert seit
    26.12.04
    Ort
    Hameln
    Alter
    46
    Beiträge
    168

    AW: Captain America: The First Avenger [Comicverfilmung]

    Ich habe das Problem, das mir beim längeren 3D schauen richtig schlecht wird, so geschehen bei Avatar, den ich 2 mal im Abstand von mehreren Wochen gesehen habe und jedesmal hatte ich ca. die letzte halbe Stunde mit einem Übelkeitsgefühl zu kämpfen (Das hat nix mit dem Film an sich zu tun, den fand ich nämlich gut auch die 3D-Effekte, aber anscheinend kann ich die nur bis zu einem gewissen Zeitraum ertragen). Dazu muss ich noch sagen, dass es für einen Brillenträger schon ziemlich doof ist, sich noch 'ne Extrabrille überzuziehen. Daher kommen für mich Filme nur noch in 2D in Frage. Und wenn Cap nur als 3D läuft, warte ich eben auf die BD.

  19. #319
    formerly Darth Capulus
    Registriert seit
    16.08.11
    Beiträge
    174

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Beim 3D-Effekt kann ich mir nicht vorstellen, dass er genauso Emotionen auslösen kann, wie eine gute Tonspur.
    Mir auch nicht. Bei Avatar war die Szene oben auf dem Baum ziemlich cool, weil man da wirklich ein Gefühl von Höhe bekommen hat, aber das war es dann auch schon mit dem "Wow"-Effekt. Bei den paar 3D-Filmen, die ich danach noch gesehen habe, ist mir sogar mehrfach aufgefallen, dass ich nach einer Weile den 3D-Faktor gar nicht mehr bewusst wahrnehme. Ich sehe ihn einwandfrei und er ist auch noch da, aber er spielt keine Rolle für den Film. Was dann bleibt ist nur noch das dunklere Bild durch die Brille und die ruckeligen Schwenks durch die Bildfrequenz. Ach ja, und Momente in Filmen wie Drive Angry oder Piranha 3D, in denen ein richtig schlecht animierter "In Your Face"-3D Effekt mit CGI aus dem Jahre 1986 einen komplett aus dem Film reißt. Dafür dann 3€ mehr zahlen? Oder noch mehr, wenn man nicht schon eine Brille hat, die man behalten durfte? Nee, ich glaube nicht.

  20. #320
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: First Avenger: Captain America [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von mistajericho Beitrag anzeigen
    Ich bin doch ein wenig überrascht, dass so viele 3-D rigoros ablehnen. Ich selber bin auch kein Megafan von 3-D, aber wenn der Film nur so läuft, dann schaue ich ihn halt in 3-D.
    Das mache ich ja auch so.
    Aber es ist extrem ärgerlich, wenn man im Vorfeld ein Event mit einer ganzen Gruppe plant, welches dann aus diesem Grund abgesagt werden muss.
    Gibt immer einige, die Probleme mit 3D haben oder denen es schlicht zu teuer ist.
    "Captain America" ist ja jetzt nicht gerade ein Nischenfilm und daher erwarte ich hier schon von einem größeren Multiplexkino, dass der in beiden Varianten zum Start angeboten wird.
    Bin auf jeden Fall mal sehr auf die Besucherzahlen gespannt, die dürften IMHO nicht sonderlich gut ausfallen bei der Ausgangslage.
    Geändert von Matti (17.08.11 um 11:36:28 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Comicverfilmung DIE STURMTRUPPEN I & II
    Von Stancheck im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 21:29:32
  2. Y: The Last Man - Comicverfilmung.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 17:52:17
  3. Comicverfilmung DC vs Marvel
    Von Stancheck im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.04.03, 19:38:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •