Cinefacts

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 221 bis 237 von 237
  1. #221
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    AUF DER FLUCHT ist auch einer von jenen Titel, die damals auch im deutschen Sprachraum im Kino schon in Dolby Digital zu hören waren und bis heute nicht so veröffentlicht wurden. Den miesen Upmix kann man sich eigentlich schenken, denn da war die Laserdisc mit Dolby Surround 2.0 schon besser. Leider wird sich daran wohl auch bis in alle Zukunft wohl nichts mehr ändern. STALINGRAD ist auch so ein Fall...
    Ist auch die derzeit erhältliche Blu-ray von STALINGRAD vom September 2012 Deiner Ansicht nach lediglich ein Upmix?

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    AUF DER FLUCHT ist auch einer von jenen Titel, die damals auch im deutschen Sprachraum im Kino schon in Dolby Digital zu hören waren und bis heute nicht so veröffentlicht wurden. Den miesen Upmix kann man sich eigentlich schenken, denn da war die Laserdisc mit Dolby Surround 2.0 schon besser.

    Leider wird sich daran wohl auch bis in alle Zukunft wohl nichts mehr ändern. STALINGRAD, ist auch so ein Fall...
    Also jetzt muss ich nochmals nachhaken: Du sagst, dass z.B. "Fugitive"im Kino in DD gelaufen ist (was ich im Augenblick noch immer bezweifle) und stellst fest, dass auf den BD's nur ein "Upmix" d'rauf wäre. Was macht das für WARNER einen Sinn bei einem bereits vorhandenem DD Mix extra noch einen "Upmix" aus einer "Dolby Stereo" Spur zu fertigen?
    Klingt nicht logisch irgendwie...

    Bei Stalingrad wäre ich mir auch nicht sicher...
    Geändert von alterfilmnarr (10.05.13 um 10:38:35 Uhr)

  3. #223
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    ...Du meinst "Demenz im Anmarsch"?
    Nein, sondern eventuell hast Du nach Deinem Abgang aus der Kiba bzw. der Kinoszene selten(er) ein Kino besucht oder die Kinos damals aus einem anderen Blickwinkel gesehen. Oder auch einen anderen Grund. Demenz glaub ich nicht, da Du mir ja detailiert aus den gesamten 80er und tw. auch 70er Jahre die Vorgänge in den Kinos geschildert hast.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Das seltsame ist - ich habe, während ich mir gerade einen Film angesehen habe weiter gegrübelt - dass ich weiters glaube mich daran zu erinnern, dass "Aladdin" eben der erste "Dolby SR" Film in Wien war (aber nicht Digital).
    Der erste Dolby SR Film in Wien war RAIN MAN im Gartenbau. Bei ALADDIN hab ich oben schon geantwortet.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Also jetzt muss ich nochmals nachhaken: Du sagst, dass z.B. "Fugitive"im Kino in DD gelaufen ist (was ich im Augenblick noch immer bezweifle) und stellst fest, dass auf den BD's nur ein "Upmix" d'rauf wäre. Was macht das für WARNER einen Sinn bei einem bereits vorhandenem DD Mix extra noch einen "Upmix" aus einer "Dolby Stereo" Spur zu fertigen?
    Klingt nicht logisch irgendwie...
    STIRB LANGSAM 3 war/ist auf DVD (Blu-Ray weiß ich nicht) doch selbst nur ein müder UPMIX auf deutsch. Was ist denn daran logisch? Oder BATMAN 3, der im Kino auch in DD gelaufen ist. Diese Liste solcher Releases, von Veröffentlichungen aus der damaligen Zeit, könnte man sicher noch weiter fortsetzen und nicht nur STALINGRAD, AUF DER FLUCHT und HARTE ZIELE nennen.

    PERFECT WORLD ist auch so ein Fall, denn der ist damals im Apollo (Saal 1) auch in DD gelaufen.

    Oder DIE MASKE (war glaub ich im Apollo in dts). Ist der auf Blu-Ray in dts?

    Oder was war lange Zeit mit CRIMSON TIDE, der bei der deutschen Spur ja auch auf Blu-Ray nicht optimal ist. Wenigstens gibt es da aber eine DVD-Fassung die mir damals der DVD-Schweizer empfohlen hat, die wg. einem Neumix auch auf deutsch wirklich gut ist...

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Bei Stalingrad wäre ich mir auch nicht sicher...
    STALINGRAD war der erste deutsche Spielfilm in DD. Das ist allgemein bekannt.

    mfG
    Christian

  4. #224
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Ist auch die derzeit erhältliche Blu-ray von STALINGRAD vom September 2012 Deiner Ansicht nach lediglich ein Upmix?
    http://www.cinefacts.de/Forum/218234...ml#post7688790

    mfG
    Christian

  5. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    STALINGRAD war der erste deutsche Spielfilm in DD. Das ist allgemein bekannt.
    Habe aber wo gelesen 2.0 (jedoch digital!)

    "Die Hard 3" fand ich damals auch im Kino vom Sound elend!


    Zu den anderen Dingen äußere ich mich wieder , wenn ich weiter nachgewassert habe und FAKTEN liefern kann.

    Du sagst, dass ich nach dem Abgang bei der KIBA (war 1990) die Szene aus den Augen verloren habe. Na ja - nicht so ganz.War ja immer noch ein Filmfan - wenn auch desillusioniert.
    Ganz klar weiß ich, dass die Mühlen dort immer SEHR langsam gemahlen haben. Das heißt, wenn es auch 100x in USA eine neue Innovation gab, wurde das hier (und ich glaube auch in Deutschland) nicht gleich umgesetzt.
    Weiters bedeutete die Verfügbarkeit von englischprachigem Material in diversen Tonformaten nicht AUTOMATISCH eine Verfügbarkeit auf Deutsch.
    Ich möchte jetzt nicht "bockig" wirken, aber überzeugt hast Du mich noch nicht .

    Dennoch schließe ich eine Irrtum meinerseits nicht aus, so lange ich nicht genau nachgeforscht habe...

  6. #226
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Habe aber wo gelesen 2.0 (jedoch digital!)
    SR.Digital in 2.0? Hat es nie gegeben. Außerdem waren die Stereo Surrounds nicht nur bei der Panzerschlacht (Szene mit den Panzerfäusten) überdeutlich zu hören.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    "Die Hard 3" fand ich damals auch im Kino vom Sound elend!
    So schlecht war er auch nicht und mit Sicherheit volldiskret, falls man das von DD mit 320kbit überhaupt behaupten kann.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Das heißt, wenn es auch 100x in USA eine neue Innovation gab, wurde das hier (und ich glaube auch in Deutschland) nicht gleich umgesetzt.
    Weiters bedeutete die Verfügbarkeit von englischprachigem Material in diversen Tonformaten nicht AUTOMATISCH eine Verfügbarkeit auf Deutsch.
    Der erste dts Film war auch im deutschen Sprachraum (und sogar in Wien) in dts zu hören.

    Der erste DD Film BATMAN RETURNS war im deutschen Sprachraum lediglich in 2.0 Lichtton zu bestaunen.

    STALINGRAD war der erste deutsche Titel in DD.

    Der erste deutsch synchronisierte DD Film war AUF DER FLUCHT. Der Streifen lief ab 17.September 1993 in Österreich im Wiener Artis, Grazer Annenhof und Innsbrucker Cineplexx jeweils in DD.

    Der erste SDDS Titel war LAST ACTION HERO und wurde im deutschen Sprachraum nur in Dolby SR verliehen. Der erste deutsch synchronisierte SDDS Film war WOLF, aber so nicht in Wien zu sehen.

    Glaub es oder nicht.

    mfG
    Christian

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    mmh, ich hab die HD-DVD und kann mich jetzt nicht an Derartiges erinnern. Ist aber auch schon etwas her.
    Also so schlecht hatte ich die HD DVD auch nicht in Erinnerung: Fand das Bild damals OK.
    Würde gerne mir erneut ein Bild machen, aber inzwischen läuft auch diese HD DVD von WBROS nicht mehr bei mir.
    Wenn WBROS für die defekten HD DVD tatsächlich eine BD zusendet, wäre dies zwar besser als eine defekte HD DVD, aber wenn das Bild tatsächlich so wie beschrieben aussieht..

  8. #228
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Ich habe die Blu-ray hier, aber mein Heimkino befindet sich gerade im Umbau. Daher wird's noch etwas dauern, bis ich die Disk selbst begutachten (oder: betrauern?) kann.

  9. #229
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Ich habe die Blu-ray hier, aber mein Heimkino befindet sich gerade im Umbau. Daher wird's noch etwas dauern, bis ich die Disk selbst begutachten (oder: betrauern?) kann.
    Auf Deinen Bericht bin sicher nicht nur ich sehr gespannt.

    Von STALINGRAD hatte ich mal die erste Auflage mit 2.0 Ton und die war noch mit der VHS Kassette vergleichbar (Dynamik und Kanaltrennung jeweils sehr gut).

    Die neue Blu-Ray mit dts FULL soll noch viel schlechter sein als der ohnehin schon peinliche UPMIX der SE DVD. Das wäre dann schon wieder ein Titel der beim Ton auf Blu-Ray schlechter ist als auf DVD (und sogar VHS). Es summiert sich langsam aber sicher.

    mfG
    Christian

  10. #230
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Also so schlecht hatte ich die HD DVD auch nicht in Erinnerung: Fand das Bild damals OK.
    Würde gerne mir erneut ein Bild machen, aber inzwischen läuft auch diese HD DVD von WBROS nicht mehr bei mir.
    Wenn WBROS für die defekten HD DVD tatsächlich eine BD zusendet, wäre dies zwar besser als eine defekte HD DVD, aber wenn das Bild tatsächlich so wie beschrieben aussieht..
    Gab es eine zweite (Neu-)Auflage der BD?
    Denn sonst müsste die BD mit der HD ja identisch sein, wie praktisch alle Filme, die auf beiden Medien zeitgleich erschienen.

  11. #231
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    also für mich hatte die Auf der Flucht HD-DVD schon damals eine für Warnerverhältnisse unteritdische Qualität inkl. pixeligen Bild wie Todeskralle.

  12. #232
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Dann werde ich da gleich mal reinschauen, es ist einfach schon zu lange her, dass ich die HD gesehen habe.

  13. #233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass da mal von einem 1080i Master die Rede war.
    Anscheinend dürften auch verschiedene Gerätekonfigurationen mit den beiden genannten Scheiben verschieden umzugehen.

  14. #234
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    also für mich hatte die Auf der Flucht HD-DVD schon damals eine für Warnerverhältnisse unteritdische Qualität inkl. pixeligen Bild wie Todeskralle.
    So, hab' vorhin mal reingeschaut und muss leider sagen, dass ich seinerzeit wohl nicht ganz so kritisch war.
    Die Bildqualität von AUF DER FLUCHT ist wirklich nicht das gelbe vom Ei. Todeskralle habe ich auf Blu nie gesehen, aber AdF war jetzt nicht so schlimm, dass man ihn gar nicht schauen könnte. Die Qualität des Films lässt es mich notgedrungen ertragen.

  15. #235
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Um auch mal einen anderen Film zu nennen:
    "Game of Death" mit Wesley Snipes und hey, Gary Daniels immerhin. Ich muß bei Daniels einfach immer an City Hunter denken und lache mich tot...

    Tonzensur in der deutschen Fassung: alle Knochenknack-Geräusche fehlen komplett!
    Bei der Qualität des Machwerks auch kein großer Verlust, nur eben unnötig - denn die englische Fassung liegt komplett vor und der Film ist sowieso ab 18 (dabei wäre ab 16 völlig ausreichend gewesen).

  16. #236
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    bei "Game of Death" handelt es sich aber nicht um eine technische Unzulänglichkeit der BD, um die es hier eigentlich geht, wenn ich nicht irre.
    Bei dem Film hier ist es schlicht eine Tonzensur in der dt. Fassung.

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.08
    Beiträge
    1.140

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Once upon a Time in China & America
    Um die suboptimale UK-DVD endlich ma dem freien Markt zuzuführen habe ich zur (zugegebenermaßen sehr preiswerten) deutschen BD gegriffen und war schlichtweg entsetzt: ich bin ja eigentlich recht genügsam wenn es um HD-Produkte geht, doch dass, was hier dem Kunden aufgetischt wird ist eine wahre Frechheit. Wer wirklich miese Qualität sehen will, der kann sich gerne diese VHS-Kopie auf Blu Ray anschauen, nach fünf Minuten war das selbst mir zu viel.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. iNetVideo: US Blu-rays ab 9,99$
    Von Charles Dudewin im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 11:58:18
  2. Blu-rays für EUR 18,90
    Von Darius im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 08:40:07
  3. US Blu-Rays für 9,99$
    Von ilovetv im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.07, 13:23:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •