Cinefacts

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 237
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.02
    Ort
    Vienna
    Alter
    46
    Beiträge
    1.000

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    oh, danke für die warnung. nach der extrem matschigen milchschleier-DVD wollte ich eigentlich auf was blaues updaten. kann ich mir ja dann schenken. gibts eigentlich gute Carpenter-BDs außer "the thing" und "halloween"?

    die BD-VÖs seiner werke lesen sich ja sonst katastrophal.
    Falls Du einen Region A Player hast kann ich Dir die BR von "Das Ende" (Assault on Precinct 13) empfehlen. Ton & Bild sind 1A.

    LG
    Singulus

  2. #102
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    nein, hab leider keinen codefree-player.
    dabei wäre "assault..." sehr interessant für mich, da einer meiner lieblings-Carpenter. seufz.

  3. #103
    ethan.edwards
    Gast

    Blinzeln AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Harry D. Beitrag anzeigen
    doch lohnt sich viel besser als die DVD
    o.K.,
    sagen wir Unentschieden.

  4. #104
    Last Boy Scout
    Registriert seit
    25.04.09
    Ort
    Vellmar
    Beiträge
    33

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    "Stuck". Kann mir nicht vorstellen, dass das noch viel schlechter gehen kann.

  5. #105
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Da fällt mir ein, daß John Carpenter's Vampire ja auch noch, als würde die miese Bildquali nicht reichen, geschnitten ist!!!

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Charlie Chan Beitrag anzeigen
    Bin jetzt doch sehr auf Deine ehrliche Meinung gespannt....
    Sodele, habe mir gestern Abend die Kinowelt-BD von "The Fog - Nebel des Grauens" angeschaut.

    Mein Fazit: Ich fand die BD nicht grauenhaft (höchstens die Musik, die vom Radiosender im Leuchtturm die ganze Zeit gedudelt wird).

    Über weite Strecken des Films (ca. 80%) war ich mit dem Bild richtig zufrieden auf meinem 37" Full-HD LCD. Die Außenaufnahmen bei Tageslicht und gut ausgeleuchtete Innenaufnahmen sahen doch sehr ordentlich aus, wenn auch manchmal ein bisschen zu farbenfroh.

    Szenen in starker Dunkelheit oder mit Nebelschwaden (ca. 18%) waren dann schon recht grieselig, so auf dem Niveau einer DVD.

    Und einige wenige Szenen, in denen der Nebel bei Nacht künstlich ins Bild eingefügt worden ist, sahen dann richtig schlecht aus (ca. 2%).

    In zwei Szenen (z.B. wenn die 2 Frauen zur Kirche laufen) sieht man deutlich, dass die Kamera einen Beschlag in der Mitte des Objektivs hat. Das zeigt schon, dass der Filmdreh nicht gerade auf höchstem Niveau stattfand. Die Wechselhafte Bildqualität der BD liegt sicherlich nicht am Mastering, sondern am verwendeten Filmmaterial und den eingefügten Effekten.

    Zu einem günstigen Preis (vor kurzem gab es die BD ja bei Amazon für 16 Euro) eine durchaus lohnenswerte Anschaffung in meinen Augen.

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.05
    Ort
    Raccoon City
    Alter
    59
    Beiträge
    175

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Das Schweigen der Lämmer
    ==> mieses Bild
    ==> mäßiger Ton
    ==> lachhafte Extras

  8. #108
    ethan.edwards
    Gast

    Frage AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Sodele, habe mir gestern Abend die Kinowelt-BD von "The Fog - Nebel des Grauens" angeschaut.

    Mein Fazit: Ich fand die BD nicht grauenhaft (höchstens die Musik, die vom Radiosender im Leuchtturm die ganze Zeit gedudelt wird).

    Über weite Strecken des Films (ca. 80%) war ich mit dem Bild richtig zufrieden auf meinem 37" Full-HD LCD. Die Außenaufnahmen bei Tageslicht und gut ausgeleuchtete Innenaufnahmen sahen doch sehr ordentlich aus, wenn auch manchmal ein bisschen zu farbenfroh.

    Szenen in starker Dunkelheit oder mit Nebelschwaden (ca. 18%) waren dann schon recht grieselig, so auf dem Niveau einer DVD.

    Und einige wenige Szenen, in denen der Nebel bei Nacht künstlich ins Bild eingefügt worden ist, sahen dann richtig schlecht aus (ca. 2%).

    In zwei Szenen (z.B. wenn die 2 Frauen zur Kirche laufen) sieht man deutlich, dass die Kamera einen Beschlag in der Mitte des Objektivs hat. Das zeigt schon, dass der Filmdreh nicht gerade auf höchstem Niveau stattfand. Die Wechselhafte Bildqualität der BD liegt sicherlich nicht am Mastering, sondern am verwendeten Filmmaterial und den eingefügten Effekten.

    Zu einem günstigen Preis (vor kurzem gab es die BD ja bei Amazon für 16 Euro) eine durchaus lohnenswerte Anschaffung in meinen Augen.
    Vielleicht kommt es bei 93 cm nicht so rüber aber Du bist der Erste der diese Scheibe als gut bewertet.

    Ich persönlich werde mit einem Neukauf warten bis es einen wirklichen HD Transfer gibt.
    So lange kann ich mit meiner DVD glücklich werden.
    Falls es keinen neuen Transfer geben sollte kann ich auch zur Not damit leben.
    Mein Geld schmeisse ich jedenfalls nicht zum Fenster raus.

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt es bei 93 cm nicht so rüber aber Du bist der Erste der diese Scheibe als gut bewertet.
    Ein "gut" würde ich nicht unbedingt vergeben, aber auf jeden Fall ein "befriedigend". Nach diversen schlechten Kritiken hier hatte ich mir die BD jedenfalls deutlich schlechter vorgestellt.

    Und wenn ich mir die Meinungen auf anderen Seiten so anschaue, gibt es doch auch noch ein paar Leute mehr, die nicht wirklich unzufrieden mit der Scheibe sind:

    http://www.amazon.de/Fog-Nebel-Graue...1501521&sr=8-6

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...g-blu-ray-disc

    Wobei es natürlich keine Frage ist, dass der Bildeindruck auf einer grösseren Diagonale deutlich schlechter ausfallen kann. Deshalb habe ich in meinem Kommentar auch gleich auf meine TV-Grösse hingewiesen.

  10. #110
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Also die HD-DVD sah damals aus wie eine hochskalierte DVD und ich glaube nicht das Studio Canal ein neues Master angefertigt hat.

  11. #111
    CS
    CS ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Hattingen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.630

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt es bei 93 cm nicht so rüber aber Du bist der Erste der diese Scheibe als gut bewertet.
    Nö. Direkt zu Anfang des Threads kam die Diskussion über die Scheibe ja schon mal hoch. Ich fand die damals auch schon nicht soooo schlecht (und schrieb das auch hier). Zumindest deutlich besser als die DVD. Das ist auch ein 'richtiger' HD-Transfer und nix hochscaliertes. Auf 2m Leinwand (mit full-HD Auflösung) sieht man den Unterschied zur DVD deutlich.

    Hier sagte ja sgar jemand, die hochskalierte DVD sähe besser als die BD aus. Kann ich so überhaupt nicht unterschreiben. Auf kleinen Diagonalen ist der Unterschied zwar marginal - aber auch bei 40" bereits sichtbar. Bei grossen Diagonalen trumpft die BD gegenüber der DVD dann doch auf.

    Leider ist die BD sehr dunkel, sodass die Details in dunklen Szenen absaufen. In Punkto Schwarz-Darstellung bzw. Differenzierung dunkler Bildbereiche *könnte* die DVD eventuell etwas besser sein. Zumindest ist der Transfer der DVD etwas heller. Ob man wirklich mehr Details erkennt oder ob die Helligkeit einfach generell hochgedreht wurde war mir damals beim BD-DVD-Vergleich aber schon unklar...

    Ansonsten finde ich den Transfer (wenn man bedenkt, dasss es sich um einen fast 30 Jahre alten B-Film eines Independent-Studios handelt) nicht so übel, wie er allerorts hingestellt wird. Sicherlich eine der bildtechnisch schlechtesten BDs - aber den Umständen entsprechend hat Studio Canal da wohl (fast) alles rausgeholt, was möglich war.


    Gruß,
    Carsten

  12. #112
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Also die HD-DVD sah damals aus wie eine hochskalierte DVD und ich glaube nicht das Studio Canal ein neues Master angefertigt hat.

    Bevor man solche Behauptungen aufstellt, sollte man genau wissen, dass man weiß, wovon man redet. THE FOG ist definitiv KEINE Upconversion. THEY LIVE und ESCAPE FORM NY (auch die Deutsche von UFA) sind Upconversions.

  13. #113
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen

    Bevor man solche Behauptungen aufstellt, sollte man genau wissen, dass man weiß, wovon man redet. THE FOG ist definitiv KEINE Upconversion. THEY LIVE und ESCAPE FORM NY (auch die Deutsche von UFA) sind Upconversions.
    Irgendwie ziehst du meine Postings in letzter Zeit etwas aus dem Kontext, das ist mir bei Enterprise mit meinem HD-Cam Hinweis schon aufgefallen.
    Ich schrieb es sieht so aus wie eine skalierte DVD, nicht das es so wäre. Die Bildqualität hat mich damals absolut geschockt und dass das Bild nicht künstlich nachgeschärft wurde ist eigentlich der einzige Vorteil.

  14. #114
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    42
    Beiträge
    3.001

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen

    Bevor man solche Behauptungen aufstellt, sollte man genau wissen, dass man weiß, wovon man redet. THE FOG ist definitiv KEINE Upconversion. THEY LIVE und ESCAPE FORM NY (auch die Deutsche von UFA) sind Upconversions.
    Auch wenn es keine Upconversion sein sollte, gut sieht die Blu-ray allerdings in keinster Weise aus. Screenshot-Vergleich BD vs. DVD.

  15. #115
    Bis zum letzten Mann
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Hauptstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.589

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen

    Bevor man solche Behauptungen aufstellt, sollte man genau wissen, dass man weiß, wovon man redet. THE FOG ist definitiv KEINE Upconversion. THEY LIVE und ESCAPE FORM NY (auch die Deutsche von UFA) sind Upconversions.
    Danke für das Statement, insbesondere mit Blick auf den ersten Satz würde ich mir wünschen, daß ihn mehr Forumsteilnehmer beherzigen würden

  16. #116
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Neotekk Beitrag anzeigen
    Danke für das Statement, insbesondere mit Blick auf den ersten Satz würde ich mir wünschen, daß ihn mehr Forumsteilnehmer beherzigen würden
    Nur leider liegt Torsten in diesem Fall falsch, denn er hat einfach nicht richtig gelesen und Peter von Frosta hat absolut Recht.

  17. #117
    onevisioninthefuture...
    Registriert seit
    22.04.08
    Ort
    @home
    Alter
    46
    Beiträge
    1.009

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    ich kanns nicht glauben. da muss erstmal ein experte ran.

  18. #118
    Bis zum letzten Mann
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Hauptstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.589

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Nur leider liegt Torsten in diesem Fall falsch, denn er hat einfach nicht richtig gelesen und Peter von Frosta hat absolut Recht.
    Wie jetzt, das Ding ist doch eine Upconversion und keine neue HD Abtastung? Woher hast du die Info? Oder was genau willst du mir eigentlich sagen?

  19. #119
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Langsam wirds ein wenig lächerlich.....
    The Fog ist definitiv keine Up-Conversion. Das wurde aber schon in diversen Threads geklärt.

    Es wurde auch schon dutzendmal erklärt: The Fog ist auf relativ billigem Filmmaterial gedreht worden. Die Bildqualität ist also auch darauf zurückzuführen.

    Und Peter von Frosta hat ja auch nur geschrieben, das es wie eine UP-Conversion aussieht.

    Und da wir hier ja im Thread sind: Nicht zu empfehlende Blu-rays, hat er mit seiner Meinung ja auch recht, weil objektiv gesehen, lohnt sich ein Up-Date nicht wirklich, wenn man z.B. nur einen HD-TV bis Diagonale von max. 1 Meter hat.

    Leute die einen Beamer haben, werden sicherlich mit der Blu-ray mehr anfangen können, weil bei großen Diagonalen der Unterschied ersichtlich ist.

  20. #120
    The Dark Knight
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    249

    AW: Nicht zu empfehlende Blu-rays

    Ich muss jetzt auch nochmal was dazu schreiben.
    Als ich damals den Thread mit der Behauptung eröffnete, daß die Blu-ray-Version von "The Fog" schlechter als die DVD wäre, hätte ich nie damit gerechnet, daß es überhaupt auch nur eine einzige Person geben würde, die die Blu-ray besser finden könnte.
    Und ich kann das auch ehrlich gesagt immer noch nicht nachvollziehen.
    Man kann analysieren, technische Erklärungen abgeben oder sonstwas soviel man will, was aber nichts daran ändert, das die Blu-ray EINDEUTIG schlechter ist.
    Das Bild der Blu-ray ist nur unwesentlich schärfer als das der DVD, jedoch sehr viel dunkler, so daß eine große Menge an Details verloren gehen.
    Da kann man seinen Beamer oder TV noch so hell stellen oder den Kontrast erhöhen, es werden trotzdem nicht mehr Details dadurch sichtbar. Und das ist auch nicht nur in Nachtszenen so.
    Wie kann man also eine Blu-ray besser als die DVD finden, obwohl letztere deutlich mehr Details bietet? Da nutzt einem doch die etwas bessere Bildschärfe der Blu-ray überhaupt nichts!

    Ich habe beide Versionen von Kinowelt, also DVD und Blu-ray und schaue das ganze auf meinem Panasonic PT-AE2000E Full-HD Beamer. Die Leinwand ist 2,20 Meter breit. Überprüft habe ich es mit einem Toshiba HD-EP35 für die DVD und einem SONY BDP-S350 für die Blu-ray. Der Unterschied ist für jeden Laien deutlich und sofort zu erkennen. Nun könnte jetzt jemand kommen und behaupten, daß der BDP-S350 ja ab Werk etwas dunkler ist, wobei ich da sagen kann, daß ich die DVD auch auf diesem Player ausprobiert habe, um auszuschließen, daß der SONY das Bild dunkler erscheinen lässt. Aber auch auf dem S350 ist das Bild der DVD sehr viel heller und detailreicher.

    Wie gesagt, es geht um das Gesamtbild, wobei da die Blu-ray dermaßen viel dunkler ist, das viele Bildinformationen nicht mehr sichtbar sind - auch nicht mit mehr Helligkeit!
    Geändert von Doomhammer[PF] (10.05.09 um 16:24:37 Uhr)

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. iNetVideo: US Blu-rays ab 9,99$
    Von Charles Dudewin im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 11:58:18
  2. Blu-rays für EUR 18,90
    Von Darius im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 08:40:07
  3. US Blu-Rays für 9,99$
    Von ilovetv im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.07, 13:23:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •