Cinefacts

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mr. Pacino
    Gast

    Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Anchor Bay bringt am 06. Januar den Al Pacino/Robert de Niro Film "Righteous Kill" auf Blu-Ray heraus.
    Interessant wäre es nur für uns, wenn die Disc auch codefree wäre....
    Weiß das jemand, wie das bei Anchor Bay Blu-Rays aussieht?
    Falls die codefree ist, kaufe ich sie......

    Quelle: www.blu-ray.com

  2. #2
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Bisher ist doch alles von Starz Codefree

  3. #3
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Was ist denn Starz????

  4. #4
    Kirk Lazarus
    Gast

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    anchor bay

  5. #5
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Anchor Bay gehört zu Starz.

  6. #6
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Die Blu-ray ist laut Backcover und Angabe von Axelmusic tatsächlich codefree.
    Bei den beiden Schauspielern riskiere ich einen Blindkauf!

  7. #7
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Hoffentlich bereust du den nicht. Bei der Besetzung würde ich eigentlich auch blind zugreifen. Der Film selbst soll, aber diversen Kritiken nach, ein ziemlicher Rohrkrepierer sein. Kannst ja mal berichten wenn die Scheibe da ist.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.02
    Alter
    36
    Beiträge
    2.312

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    zum film - um es kurz zu machen: müll

    de niro und pacino wieder in einem film. hurra. aber moment, warum wird daraus so eine große sache gemacht. okay, beide sind, oder waren, gute schauspieler, aber davon gibt es viele.
    die schauspielerischen leistungen liegen hier ganz unten. man merkt, dass der film wohl recht emotionslos entstanden ist. einzig wahlberg ist ansehnlich. der rest ist einfach schlecht.
    zudem ist die regie vollkommen banane. damit meine ich wie sich der film präsentiert bzw. wie die story aufbereitet wird. nach den ersten 2 minuten weiß man gleich wie der film ausgeht und das ganze vor und zurück trägt auch nicht gerade zur unterhaltung bei. vielleicht hat man so versucht den film intelligenter zu machen als er ist. daran ist er jedenfalls gescheitert.
    zu allem überfluss spielt 50 cent eine rolle. glücklicherweise halten sich seine szenen in grenzen, aber wie bescheuert muss man sein 50 cent neben de niro und pacino in einem film unterzubringen!
    alles in allem ist der film also scheiße.

    auf jeden fall vorher mal ausleihen. ich habe aufgrund der kritiken nicht viel erwartet und sogar das wurde noch unterboten

  9. #9
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Kann dir eigentlich nur beipflichten, wobei ich persönlich die schauspielerischen Leistungen eigentlich noch am besten fand am ganzen Film (ausgenommen von Carla Gugino vielleicht; was hat ihr Charakter eigentlich in der Handlung verloren, außer dass sie ständig auf der Suche nach hartem Sex ist?). Die täuschen aber leider nicht über die strunzblöde Story hinweg, die höchstens für eine abendliche Krimiserie à la CSI gut genug gewesen wäre. Wirklich Sympathie entwickelt man leider auch zu keiner der Figuren. Der Film macht leider den Fehler, alles unnötig verschachtelt und konstruiert zu erzählen und den "überraschenden" Plot-Tiwst riecht man schon aus 10 Meilen Entfernung. Dazu dann noch ordentlich Gefluche eingefügt, das hat ja auch schon bei Departed "gut" funktioniert.
    Schade, dass sich die beiden Haudegen für seinen Mumpitz hergegeben haben, so schnell wird man sie vermutlich nicht mehr wieder zusammen vor der Kamera sehen und noch viel weniger in einem guten Film.

    P.S.: Große Leistung, den Film ganze 5 Tage vor dem US-BD-Kauf in die deutschen Kinos zu bringen.
    Geändert von God's Lonely Man (27.12.08 um 14:36:29 Uhr)

  10. #10
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Pacino/de Niro: Righteous Kill kommt am 06. Januar!

    Ich weiß auch nicht, warum Pacino nach seinem Disaster "88 Minutes" wieder mit dem gleichen Regisseur(Jon Avnet) arbeitet.
    Der muss echt das Feeling darüber verloren haben, welcher Regisseur gut ist und welcher nicht.
    Avnet hat glaube ich laut Kritiken nur einen guten Film gemacht und das war "Copycat"(oder so ähnlich) mit Sigourney Weaver.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Righteous Kill - De Niro und Pacino wieder gemeinsam vor der Kamera
    Von mightymaze im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 18:07:47
  2. USA - Al Pacino/Jamie Fox: Any Given Sunday kommt Ende Januar!
    Von Mr. Pacino im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 11:21:02
  3. Der Pate: EA will De Niro und Pacino
    Von enjoy im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.06, 16:12:57
  4. [Filmthema] Robert de Niro vs. Al Pacino
    Von easternhero im Forum Umfragen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 20:18:50
  5. Heat (ja, Pacino/De Niro) 2DVD DTS Korea SE!!!
    Von Tyler im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 19:39:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •