Cinefacts

Seite 15 von 26 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 510
  1. #281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von wernerk Beitrag anzeigen
    Blu Ray Disc- For use only with Blu Ray Disc Player... ist bei Fox UK Blus (zB Phantom Commando, 28 weeks later, Batman the Movie, Eragon)direkt aufgedruckt und da kann man gleich die deutschen kaufen den soviel unterschied ist da nicht.
    Ausserdem ist es doch sowas von scheiß egal ob da vorne was drauf ist oder nicht es geht um den Film und nicht um ein Stück papier
    So, So Stück Papier!!
    Du bist mit sicherheit einer der Geiz ist Geil Fraktion, und bei dem eine DVD nicht mehr wie €5-7 Kosten soll oder noch besser €4 und dann ohne Cover etc. Nur stell dir einmal die leute vor die solche DVD in exclusiven Sammleredition auch Sammeln und teilweise in Vitrinen ausstellen, denen ist es nicht egal wenn solch Flatschenverseuchtes Zeug kommt.
    Was ich wirklich selber nicht verstehen kann ist das sich Leute bei Ama die Teure SCHNEEWITTCHEN Buchbox Ordern und dann auch noch das Flatschenverseuchte Teil Akzeptieren und Disney damit auch noch bestättigen die Leute Kaufen es ja doch.Und Warten auf etwas gutes Flatschenfreies hilft auch nicht da Disney mitgeteilt hat das sämtliche VÖ mit dem häßlichen Ding erscheinen werden.Dieses sind so Sachen die ich als Sammler dieser Edition Grundsätzlich nicht mitmache und anderwärtig Ordern werde.

  2. #282
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Ich habe im Handel inzwischen mehrer Discs gesehen, die einen abziehbaren FSK Sticker haben; heute auch die Linkin Park Blu gekauft.....FSK6 zum Abziehen.....ich dachte, das sei nicht erlaubt?!

  3. #283
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von goodfellas Beitrag anzeigen
    wollte eigentlich keine Blu-ray mit Flatschen kaufen, aber nun hab ich die erste: "Running Scared" - hab mich beim Auspacken richtig erschrocken.

    Nur in der Neuauflage! Der frühe Vogel .....

    Gestern im TV. Flatschenursel hat offiziell ein Einlauf bekommen wegen ihrer Verbotswut für Pornoseiten....herrlich. Aber die merkt eh nix was das Volk will.
    Tja Gestern hatte ich die Tonnen Tante Direkt vor meinen Augen.Sie verfolgt mich schon immer mehr.War Gestern einmal wieder im Saturn, und konnte mich kaum vor der neuen bunten Flatschenwelt mehr verstecken.Wie ich diese Kunterbunten Regale sah kam mir sofort vor Augen die Zensursula, und mein Hals wurde schlagartig Dicker.Ich glaube es wäre besser solche Läden in Zukunft für mich zu meiden.

  4. #284
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Ich habe im Handel inzwischen mehrer Discs gesehen, die einen abziehbaren FSK Sticker haben; heute auch die Linkin Park Blu gekauft.....FSK6 zum Abziehen.....ich dachte, das sei nicht erlaubt?!
    ja, ab März 2010 ist das verboten (noch befinden wir uns in der Übergangsfrist)

  5. #285
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.09
    Ort
    Alter
    37
    Beiträge
    50

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Deutsche BD´s kauf ich so gut wie gar nicht mehr. Ausnahmen gibt es hin und wieder wenn meine Freundin mal unbedingt einen Film sehen will und die UK/US keine deutsche Synchro besitzt

  6. #286
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Die e-m-s BDs gibt es ja mittlerweile schon für 7 Euro. Ohne Flatschen hätte ich sicherlich ein paar gekauft, aber so kann ich mich gut beherrschen.

    Wenn sie bei 4 Euro angekommen sind vielleicht nicht mehr, aber bis dahin bleibt die Sammlung flatschenfrei.

  7. #287
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    ich versuche sie immer via england zu kaufen

    1) amazon.co.uk ist viel billiger (siehe sin city , 300 , etc) und haben sehr sehr oft dt ton.
    2) cover ohne übergroßen flatschen und meist auch schöner (dark knight)

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.09
    Beiträge
    12

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Mir sind die Flatschen egal, hauptsache der Film ist in einer guten Qualität auf der Scheibe

  9. #289
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.09
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    61

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Habe schon die ersten Blu-rays mit Flatschen gekauft. Bei netten Angeboten kann ich da schon mal drüber hinwegsehen

  10. #290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.09
    Beiträge
    29

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    ich kaufe keine dt. Blu rays mehr wegen dem FSK Logo. Da ich eh nie dt. Ton nutze, ist es auch kein Problem auf Importe auszuweichen.

  11. #291
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Soeben habe ich meine Blu-Ray von "No Country for old men" ausgepackt. Entgegen dem Bild bei Amazon hat diese leider ein FSK-Logo. Das bedeutet, dass sie morgen postwendend an den Absender zurückgeht.

    Bestellt hatte ich die Blu im Rahmen der "4 für 3-Aktion" zusammen mit den Scheiben "Million Dollar Baby", "Wall Street" und "Ice Age", die noch nicht angekommen sind. Auch diese Blu-Rays sind bei Amazon alle ohne Flatschen abgebildet. Falls eine von denen ebenfalls schon bestückt ist, geht sie halt auch zurück. Amazon wird es schon lernen. Und ich hab günstig eingekauft.

    Gruß
    pippovic

  12. #292
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Soeben habe ich meine Blu-Ray von "No Country for old men" ausgepackt. Entgegen dem Bild bei Amazon hat diese leider ein FSK-Logo. Das bedeutet, dass sie morgen postwendend an den Absender zurückgeht.

    Bestellt hatte ich die Blu im Rahmen der "4 für 3-Aktion" zusammen mit den Scheiben "Million Dollar Baby", "Wall Street" und "Ice Age", die noch nicht angekommen sind. Auch diese Blu-Rays sind bei Amazon alle ohne Flatschen abgebildet. Falls eine von denen ebenfalls schon bestückt ist, geht sie halt auch zurück. Amazon wird es schon lernen. Und ich hab günstig eingekauft.

    Gruß
    pippovic
    Was sollen die lernen, ist ja logisch das die nicht bei jedem Produkt das Bild wegen dem Flatschen ersetzen - ist ja unterdessen Allgmeingut das die jetzt überall drauf sein müssen! Die Luft wird für dich dünn wenn du jede Bestellung mit Flatschen retournieren willst...

  13. #293
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    ich habe eine frage an alle flatschen-gegner

    das ganze soll auch nicht provozierend sein,auch wenn es sich jetzt vielleicht so anhört....
    ABER:

    Wie kann man sich so anstellen und auf filme verzichten,weil das freigabelogo auf dem cover ist? während ich das bei sammlereditionen noch geringfühgig verstehen kann,erschließt sich mir diese einstellung bei standard amarys überhaupt nicht

    stellt ihr euch alle eure filme videotheken-like mit cover nach vorne ins regal oder was????
    man sieht diese scheiss flatschen doch gar nicht wenn sie normal im regal stehen oder verbringt ihr nach eurer filmwahl erstmal ne stunde vor dem spiegel mit dem cover????

    dann greift die hälfte auf uk importe zurück,die auf dem cover 2 freigabelogos haben uns sogar an der seite so dass man die dann schön sieht wenn sie normal im regal stehen...das ist doch viel hässlicher...

    also manche leute rauben hier einem echt den nerv wenn über solche "probleme" liest....

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    ich habe eine frage an alle flatschen-gegner

    das ganze soll auch nicht provozierend sein,auch wenn es sich jetzt vielleicht so anhört....
    ABER:

    Wie kann man sich so anstellen und auf filme verzichten,weil das freigabelogo auf dem cover ist? während ich das bei sammlereditionen noch geringfühgig verstehen kann,erschließt sich mir diese einstellung bei standard amarys überhaupt nicht

    stellt ihr euch alle eure filme videotheken-like mit cover nach vorne ins regal oder was????
    man sieht diese scheiss flatschen doch gar nicht wenn sie normal im regal stehen oder verbringt ihr nach eurer filmwahl erstmal ne stunde vor dem spiegel mit dem cover????

    dann greift die hälfte auf uk importe zurück,die auf dem cover 2 freigabelogos haben uns sogar an der seite so dass man die dann schön sieht wenn sie normal im regal stehen...das ist doch viel hässlicher...

    also manche leute rauben hier einem echt den nerv wenn über solche "probleme" liest....
    Ich kann die Leute zwar z.T. verstehen, weil's einfach überdimensional ist, ABER: Ich persönlich schau zwar auch danach, wenn es bei Angeboten alte und neue Auflagen zusammen auf einem Stapel gibt, dass ich die ohne Flatschen erwische, jedoch seh ich das mittlerweile nicht mehr als so störend an wie zu Beginn. Natürlich sollten Sammlereditionen wie Mediabooks oder Steelbooks nicht damit verschandelt werden, aber bei normalen Hüllen ist es mir eigentlich schnuppe.
    Natürlich freu ich mich über Wendecover, aber im Endeffekt stehen die meisten Blus bei mir eh mit dem Spine nach vorne, sodass der Flatschen mich nur begrüßt, wenn ich den Film schauen will.
    Von daher schlage ich auch beruhigt bei Angeboten zu, denn im Endeffekt kommt es mir auf den Film an, nicht auf die Verpackung. Und seien wir ehrlich: Es gibt wirklich wenige Artworks auf der Vorderseite, die man sich gerne lange anschaut (gelungenes Gegenbeispiel: Coraline UK Fassung mit dem 3 D Cover. Hier würde ich persönlich, wäre es so in D erschienen, nicht zuschlagen, wenn der Flatschen da mit draufpappt.).

    Im Endeffekt find ich auch gerade die Aussage bzgl. der EMS Titel richtig geil: Die werden verramscht und trotzdem wollen Leute erst ab 4 € zuschlagen, weil sie dann den Flatschen ertragen können. Meines erachtens nach nicht wirklich konsequent. Entweder oder.

    Schlussendlich muss das aber jeder für sich entscheiden. DVD/BluRay Sammeln ist halt nicht mehr das selbe wie früher (und bei mir sind's mittlerweile auch gute 10 Jahre), da beides kein Prestigeobjekt mehr ist
    In dem Sinne möchte ich niemanden damit angreifen und akzeptiere auch die Meinung derjenigen, die mit dem Flatschen nicht klarkommen, aber ich denke das Thema ist mittlerweile durch und immerhin hat der Protest ja zumindest einen Teil der Publisher dazu bewegt, sich des Problems anzunehmen und das find ich auch gut.

    Im Endeffekt: Ohne Flatschen ist es gut, aber sollte ich einen Film unbedingt haben wollen, ist das nicht unbedingt der Punkt, warum ich ihn mir nicht kaufe.

  15. #295
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich so anstellen und auf filme verzichten,weil das freigabelogo auf dem cover ist? während ich das bei sammlereditionen noch geringfühgig verstehen kann,erschließt sich mir diese einstellung bei standard amarys überhaupt nicht

    stellt ihr euch alle eure filme videotheken-like mit cover nach vorne ins regal oder was????
    man sieht diese scheiss flatschen doch gar nicht wenn sie normal im regal stehen oder verbringt ihr nach eurer filmwahl erstmal ne stunde vor dem spiegel mit dem cover????
    Warum sich viele (inkl. mir) so anstellen, kann man seit über 1/1/2 Jahren in vielen Threads nachlesen. Es würde mich wundern, wenn du bisher nichts davon mitbekommen haben solltest. Das hat bei vielen auch nichts damit zu tun, dass sie sich die Cover nach dem Kauf stundenlang ansehen wollen, sondern schlicht, dass diese neue Regelung eine Frechheit für jeden Ästheten darstellt und im Prizip komplett fürn Arsch ist, was den tatsächlichen Nutzen angeht.
    Da die Labels ewig Zeit hatten, sich gegen diesen Schwachsinn zu wehren und nichts taten um die Einführung des Flatschens zu verhindern, werden sie halt nun mit Nichtkauf abgestraft. Das ist dann fast schon eine Art politisches Statement. Und so gering scheint der Widerstand ja nicht zu sein, denn sonst hätten viele Labels wohl keine Wendecover eingeführt.

    Wen es nicht stört, schön für ihn.

  16. #296
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    und was stört es fox nun ob ihr in deutschland oder england geld für deren produkte ausgebt?
    wie gesagt, uk scheiben haben mehr und störendere freigabezeichen..... daher versteh ich die handlung, zu (MEISTENS) uk importen zu greifen, nicht

    und wenn ich dann lese GEIL, FILM XXZ KOMMT ENDLICH, DA HAB ICH ZWEI JAHRE DRAUF GEWARTET.....OH MIT FLATSCHEN, DEN KAUFE ICH NICHT! da geht mir doch der hut hoch

  17. #297
    HerrNergals zweites Ich
    Registriert seit
    31.05.04
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    1.414

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Stanley, ich geh mit dir konform.
    Auf Spezialverpackung sollten sie nicht draufsein, denn die stell ich vielleicht, wenn etwas Platz verfügbar ist, vieilleicht gut sichtbar hin.
    Da stört es dann doch etwas.
    Aber bei normalen amaray ist mir persönlich auch ziemlich egal, da die sowieso nur im Regal stehen. Da kommts mir auf die Disc selbst an und nicht aufs Cover.

  18. #298
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    @stanley:

    also ich habe mit dem flatschen aus folgenden gründen probleme:

    - sie sind ein zeichen dafür, dass unsere politiker uns für zu doof halten filme umzudrehen um sich die info der freigabe auf der rückseite zu holen.

    - filmcover sind für mich ähnlich wie der film selbst eine art von kunst. wenn ich an all die schönen motive denke die dann durch die logos einfach zerstört werden. dieser flatschen zieht einfach immer meinen blick auf sich wenn ich da an die schönen "herr der ringe" motive denke könnt ich jetzt schon heulen. oder aber die schönen cover der disney klassiker. und ich lege in der tat besondere filme mit dem cover sichtbar ins regal.

    -warum müssen wir deutschen wieder eine extra wurst braten?? mit der größe der uk-logos hätte ich wirklich leben können aber diese dimension ist einfach too much.

    ich verstehe aber auch deine meinung. sicher stehen sie meistens im regal so dass man die logos nicht sieht aber ändern tut sich die sache an sich dadurch für mich nicht (z.b. die oben genannten punkte sind ja deshalb nicht weg).
    was wäre wenn man auf autos vorne auf die motorhaube einen riesigen aufdruck anbringen müßte mit :" autofahren kann tödlich sein"?? Da wäre dann in den autoforen auch die hölle los. und es gäbe dann auch leute die sagen würden "interessiert mich nicht" da sie das auto in der garage stehen haben oder es einfach dafür nutzen um von a nach b zu kommen.

    aber ich kaufe mir natürlich trotzdem filme die mir gefallen. aber nur noch in normalen hüllen wo ich das cover dank der künstler hier im forum (grüße in den alternativcoverthread) austauschen kann. steels oder digis wo`s fest drauf ist spare ich mir dann halt.

    ich denke auch dass so langsam die standpunkte beider seiten klar sein sollten, da dieses thema nun wirklich überall heiss diskutiert wurde.
    grüße
    belial
    Geändert von Belial (28.10.09 um 12:50:04 Uhr)

  19. #299
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    und wenn ich dann lese GEIL, FILM XXZ KOMMT ENDLICH, DA HAB ICH ZWEI JAHRE DRAUF GEWARTET.....OH MIT FLATSCHEN, DEN KAUFE ICH NICHT! da geht mir doch der hut hoch
    Wieso geht dir dabei der Hut hoch? Das Kaufverhalten von anderen Leuten kann dir doch wohl scheißegal sein.

    Zitat Zitat von metaldemon666
    Aber bei normalen amaray ist mir persönlich auch ziemlich egal, da die sowieso nur im Regal stehen. Da kommts mir auf die Disc selbst an und nicht aufs Cover.
    Viele Leute sehen es halt anders. Denen ist nicht nur die Disk wichtig, sondern das gesamte Produkt. Denn sonst könnte man auch alle Scheiben in 100er-CD-Taschen oder gleich auf der Spindel lagern.
    Aber was schreib ich das überhaupt noch. Das Thema ist schon seit Ewigkeiten durch und sämtliche Meinungen und Argumente bereits 100fach irgendwo hier niedergeschrieben.
    Geändert von Thorwalez (28.10.09 um 12:48:43 Uhr)

  20. #300
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Wieso geht dir dabei der Hut hoch? Das Kaufverhalten von anderen Leuten kann dir doch wohl scheißegal sein.

    .
    das kaufverhalten ist mir auch scheissegal!

    was mir aber nicht scheissegal ist,dass das in jedem neuen thread zu einer kommenden veröffentlichung breitgetreten wird und ich es seitenlang lesen muss!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, kann auf einmal keine neuen DVDs mehr abspielen
    Von chenzhen im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 11:36:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •