Cinefacts

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 510
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von Jedi Georg Beitrag anzeigen
    Nachtrag: die Covers auf Amazon stimmen nicht, die sind scheinbar die alten! jetzt prangert links unten im Eck das furchtbare Logo!
    Danke für den Hinweis. Demnach kann man wohl davon ausgehen, daß das ab jetzt wirklich alle neuen FOX VÖs haben werden (auch wenn u.U. vorab noch logofreie Discs abgebildet wurden). Nun denn, das war es für mich dann wohl mit dt. Fox VÖs...

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.08.02
    Ort
    Aarau, Schweiz
    Alter
    44
    Beiträge
    146

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von ilovetv Beitrag anzeigen
    Zum Thema: Wie ist das in der Schweiz und Österreich? Bekommen die deutschsprachigen Nachbarn auch den deutschen Wahnsinn aufgezwungen oder gibts da eigene Cover?
    Bis auf wenige Ausnahmen kriegen wir in der Schweiz die gleichen Veröffentlichungen wie ihr, mit identischem Cover. Oft sind sogar bei spezifischen Schweizer Veröffentlichungen die FSK-Logos und nicht die SVV-Logos drauf.

    Es ist kaum anzunehmen, dass sich das nur wegen der neuen FSK-Logos ändern wird.

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.08
    Beiträge
    162

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    ich werde mir natürlich alle UK BD´s kaufen, die deutsche tonspur inklusive haben ansonsten bei den anderen titeln, die ich unbedingt auf BD haben möchte muss ich wohl oder übel die deutschen BDs mit der neuen kennzeichnung nehmen.
    Das werden wohl viele machen, ich eingschlossen. Aber mehr als das häßliche Logo (da hat man wohl etwas Geld beim Designer gespart) stört mich die "Zwangs-Predigt" für Raupkopierer, die anscheinend weder vorgespult noch übersprungen werden kann.
    Das müssen sich natürlich die anhören, die die BD legal kaufen und dafür einiges hinblättern. Und die tatsächlichen Raubkopierer lachen sich einen ab.
    Also, alles was man importieren kann, wird importiert.
    Aktuell habe ich folgende Titel bei Amazon storniert und bei Amazon.UK geordert:
    King Kong
    Tropic Thunder
    Bourne Trilogie (wenn der bei UK zu bestellen ist)
    Riddick
    Pitch Black

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.01
    Beiträge
    275

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Hmmm, Eure Sorgen hätte ich gerne ...

    Natürlich gilt: Jedem das Seine.
    Die einen sammeln Briefmarken, andere Bierdeckel, wieder andere schön aussehende Cover von Blu-rays/DVDs.

    Ich sammle Filme - und zwar in dem für mich privat aktuell besten Format.
    Momentan ist das Blu-ray.
    Dabei ist es mir absolut egal, in welcher Verpackung die kommen oder wie das Cover aussieht. Wenn die Filme auf SD-Karten ohne Cover in einer Mini-Plastikhülle verkauft werden würden, wäre mir das auch recht.
    Mittlerweile viel relevanter ist für mich, dass so wenig Platz wie möglich beansprucht wird, denn das ist bei mir das größte Problem: Ich habe keine Ahnung mehr, wo ich die ganzen DVDs, HD-DVDs und Blu-rays noch unterbringen soll ...

    Downloads von vielen Filmen auf eine einzige Festplatte wären eine tolle Sache, aber ich will die Filme dauerhaft selbst besitzen und in höchstmöglicher Qualität mit Original-Tonspur auf einem (scheinbar) sicheren Medium haben.
    Insofern ist das auch keine Alternative.

    Gruß, DotWin!

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.08
    Beiträge
    162

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Wenn du ein Auto kaufst, dann sagst du ja auch nicht:
    Egal welches Modell, welche Marke, welche Farbe, welche Ausstattung Hauptsache die Motorisierung stimmt.
    Und wenn dein Auto dir dann auch noch jedes mal die Strassenverkehrsordnung komplett vorliest, bevor du den überhaupt starten kannst, wärst du auch sicher nicht begeistert.
    Wenn ich schon viel Geld in mein Hobby investiere, will Vollausstattung haben.
    Ich finde, dass das Cover mit zum BD gehört und die Verunstaltung des Covers in meinen Augen eine Wertminderung darstellt.

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.05.07
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    63

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von Uncut77 Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Auto kaufst, dann sagst du ja auch nicht:
    Egal welches Modell, welche Marke, welche Farbe, welche Ausstattung Hauptsache die Motorisierung stimmt.
    Und wenn dein Auto dir dann auch noch jedes mal die Strassenverkehrsordnung komplett vorliest, bevor du den überhaupt starten kannst, wärst du auch sicher nicht begeistert.
    Wenn ich schon viel Geld in mein Hobby investiere, will Vollausstattung haben.
    Ich finde, dass das Cover mit zum BD gehört und die Verunstaltung des Covers in meinen Augen eine Wertminderung darstellt.
    So sieht's aus !

    Edit: Wobei jedem halbwegs intelligenten Menschen klar sein sollte,
    wie hirnverbrannt/schwachsinnig diese neue Alterskennzeichnung ist.
    Geändert von Saint_Killa (17.01.09 um 20:23:35 Uhr)

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.08
    Beiträge
    162

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Ich frag mich auch was man sich dabei gedacht hat.
    Hat man sich das in etwa so vorgestellt :

    Also, ein potenzieller "Amokläufer" o.ä. geht in ein Kaufhaus und will sich den neuesten und ultrabrutalsten "Killerspiel" kaufen.
    Er geht auf das Spiel zu, will gerade zugreifen, aber halt!!!
    Was sieht er da: das neue FSK/USK Logo. Oh nein, denkt er sich. Läuft aus dem Kaufhaus heraus und sucht das Ferne.
    Somit haben wir einen "Amokläufer" weniger in Deutschland. Sicherlich wird er nun zu guten Tugenden zurück finden und ein nützliches Mitglied der Gesellschaft werden.
    All das haben wir nur der neuen Kennzeichnung zu verdanken.



    Ich denke, dass alles, was dieser neue Genie-Streich der Gesetzgeber bewirkt ist, dass solche Typen die Alterfreigabe schon auf den ersten Blick erkennen können und nicht erst die DVD/BD/Spiel umdrehen müssen. Bravo

    Jugendliche haben eh nicht das nötige Kleingeld sich Spiele oder Filme zu kaufen. Bei denen gehen nur Raupkopien von Hand zu Hand.
    Und jetzt lachen die sich einen ab, weil mein Cover verunstaltet wurde und ich, als langjahriger Käufer und Sammler, mir nun die Predigt antun muss.

    Ich frage mich, wie lange man gebraucht hat, um auf solch eine Lösung zu kommen.
    Man will auch nicht verstehen, dass die Entwicklung eines Kindes mit der Erziehung der Eltern, das Familienleben und der Umgebung zusammen hängt, in dem das Kind aufwächst.

    Wenn Filme/Spiele wirklich dafür verantwortlich wären, dann wäre wohl Ed Gein höchsten ein Praktikant bei mir. Und meine kriminellste Tat ist es, dass ich 2-3 Knöllchen pro Jahr wegen Falschparkens bezahlen muss.

    Wo wir bei Ed Gein sind: Warum ist der den zum Pschopaten geworden? Gab es damals schon Killerspiele/filme???

    Nein nein, die hatten damals nur keine "schöne", üderdimensionale FSK Aufkleber auf der Front.

    Die Welt ist wieder ein Stück besser geworden.

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.05.07
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    63

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von Uncut77 Beitrag anzeigen
    Also, ein potenzieller "Amokläufer" o.ä. geht in ein Kaufhaus und will sich den neuesten und ultrabrutalsten "Killerspiel" kaufen.
    Er geht auf das Spiel zu, will gerade zugreifen, aber halt!!!
    Was sieht er da: das neue FSK/USK Logo. Oh nein, denkt er sich. Läuft aus dem Kaufhaus heraus und sucht das Ferne.
    Somit haben wir einen "Amokläufer" weniger in Deutschland. Sicherlich wird er nun zu guten Tugenden zurück finden und ein nützliches Mitglied der Gesellschaft werden.
    All das haben wir nur der neuen Kennzeichnung zu verdanken.
    ROFL...genial !!!

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.03.05
    Beiträge
    1.399

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Ist doch typische deutscher Politik-Aktionismus, man kann behaupten, man hat was getan, auch wenn es keinerlei Sinn macht. Mit den Warnungen auf Zigaretten ist es genauso. Gibt es EINEN Raucher, der sich von den Warnungen beeindrucken läßt? "Oh echt, Raucher gefährdet meine Gesundheit, na sowas, wenn ich das gewußt hätte, danke für den Hinweis, kauf ich mir doch lieber 3 Flaschen Whisky". Für Jugendliche können die Warnungen nicht gedacht sein, die dürfen ja keine Zigis kaufen.
    Oder aktuell, Providersperren für Kinderpornographie. Wie lange wird es dauern, bis diese Kranken auf ausländische Proxys umsteigen? Ein paar Minuten? Hauptsache unsere Politiker können im Wahljahr "Erfolge" vorweisen.

  10. #110
    Handheld
    Registriert seit
    23.02.02
    Ort
    Berlin 30
    Alter
    46
    Beiträge
    4.430

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von DotWin Beitrag anzeigen
    Hmmm, Eure Sorgen hätte ich gerne ...
    Ich sammle Filme - und zwar in dem für mich privat aktuell besten Format.
    Momentan ist das Blu-ray.
    Dabei ist es mir absolut egal, in welcher Verpackung die kommen oder wie das Cover aussieht. Wenn die Filme auf SD-Karten ohne Cover in einer Mini-Plastikhülle verkauft werden würden, wäre mir das auch recht.
    Mittlerweile viel relevanter ist für mich, dass so wenig Platz wie möglich beansprucht wird, denn das ist bei mir das größte Problem: Ich habe keine Ahnung mehr, wo ich die ganzen DVDs, HD-DVDs und Blu-rays noch unterbringen soll ...
    also wenn dir die Verpackung absolut egal ist, dann sollten deine Scheiben bereits in Sammelmappen schlummern und die Hüllen im Müll oder auf ebay liegen. Die Cover könntest du zur Not noch lochen und abheften - so bist zumindest du deine Sorgen los.

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Also mir ist das egal welches FSK-Logo auf den Blu-Rays ist, denn ich kauf mir ja die Blu-Ray wegen dem Film / Inhalt. Und das Cover erkennt man ja trotzdem noch ( ist ja nicht so das dieses FSK-Logo über das ganze Cover verteilt ist )

    Mich persönlich stört das überhaupt nicht im geringsten.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.08
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.591

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    wen juckt das
    deine von fachwissen geprägten aussagen wie diese mussten wir und ja schon in zeiten hd-dvd vs blu ray auseinandersetzen

    aber du dafst dich gerne fragen ob du hd-dvd weitergekauft hättest mit den logos,denn extra für dich, es ist nicht die schuld der blu ray dass da die logos drauf sind

    Dir ist wohl entgangen das ich erst bei HD-DVD eingestiegen bin NACH dem Formatkrieg und mich noch später hier im Forum erst registriert habe.
    Du kannst also gar keine Beiträge zu diesem Zeitpunkt von mir finden

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Ort
    Hauzenberg
    Beiträge
    201

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Was für einen Müll hier manche von sich geben habt ihr überhaupt schonmal einen Film aus UK zuhause? vorne meistens 2 Freigaben am rücken beide drauf sieht super aus im Regal jedesmal wenn ich raufschau hab ich diese doofen UK Sticker vor den Augen und ja und dann nach hinten diese 2 riesen Kasten
    Also einige sind in meinen Augen hier nicht ganz dicht in der Birne nur wegen eines doofen Logos vorne drauf so einen Aufstand machen ihr seht euch das Cover so und so nicht lange an! am anfang mal kurz danach steht der Film im Regal und wie schön sind da dann UKs wo mich die Sticker immer anlachen

  14. #114
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von wernerk Beitrag anzeigen
    Was für einen Müll hier manche von sich geben habt ihr überhaupt schonmal einen Film aus UK zuhause? vorne meistens 2 Freigaben am rücken beide drauf sieht super aus im Regal jedesmal wenn ich raufschau hab ich diese doofen UK Sticker vor den Augen und ja und dann nach hinten diese 2 riesen Kasten
    Also einige sind in meinen Augen hier nicht ganz dicht in der Birne nur wegen eines doofen Logos vorne drauf so einen Aufstand machen ihr seht euch das Cover so und so nicht lange an! am anfang mal kurz danach steht der Film im Regal und wie schön sind da dann UKs wo mich die Sticker immer anlachen
    Den Müll gibst eindeutig Du hier von Dir! Ist Dir schon mal aufgefallen, wie groß die britischen Logos sind? In die gesetzlich vorgeschriebene Fläche der deutschen Logos kannst Du mind. 4 (!) britische Logos drucken! Das rückseitige Cover dürfte den meisten ja auch egal sein, wenn man die Hülle auf einen Aufsteller stellt, dann ja nicht mit der Rückseite.

    Und die winzigen Freigabelogos auf dem Spine als schlimm empfinden aber die dicken Logos auf dem schicken Frontartwork als ok ansehen, ist reichlich...

  15. #115
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Ich finde wernerk hat Recht.

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Ort
    Hauzenberg
    Beiträge
    201

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Den Müll gibst eindeutig Du hier von Dir! Ist Dir schon mal aufgefallen, wie groß die britischen Logos sind? In die gesetzlich vorgeschriebene Fläche der deutschen Logos kannst Du mind. 4 (!) britische Logos drucken! Das rückseitige Cover dürfte den meisten ja auch egal sein, wenn man die Hülle auf einen Aufsteller stellt, dann ja nicht mit der Rückseite.

    Und die winzigen Freigabelogos auf dem Spine als schlimm empfinden aber die dicken Logos auf dem schicken Frontartwork als ok ansehen, ist reichlich...
    Jetzt sag ich dir mal eins 99% ist das sowas von scheiß egal was da vorne drauf ist und wieviel meinst haben ihre DVDs auf einen Aufsteller stehn? also da muss sicher jeder einen eigenen Raum haben wo er diese alle aufstellt ausser man hat nur 5 Stück

  17. #117
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von wernerk Beitrag anzeigen
    Jetzt sag ich dir mal eins 99% ist das sowas von scheiß egal was da vorne drauf ist und wieviel meinst haben ihre DVDs auf einen Aufsteller stehn? also da muss sicher jeder einen eigenen Raum haben wo er diese alle aufstellt ausser man hat nur 5 Stück
    Was glaubst Du wohl, was die Leute mit Sondereditionen machen? Einfach nebeneinander ins Regal stellen? Wohl kaum...

  18. #118
    Rican
    Gast

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?


  19. #119
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Was glaubst Du wohl, was die Leute mit Sondereditionen machen? Einfach nebeneinander ins Regal stellen? Wohl kaum...
    Aber klar.


  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.08
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.591

    AW: Wer kauft keine deutschen Blu-rays mehr wegen der neuen Alterskennzeichnung?

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Ich finde wernerk hat Recht.

    War eh klar
    keine Frage, die britischen Logos sehen auch nicht toll aus.
    Sie fallen aber n icht so dramatisch auf wie das deutsche Logo.

    Es ist die pure erschlagenden Größe diese Logos die mich davon abhält solche Scheiben zu kaufen.
    Wäre die alte Größe geblieben hätte ich das sicherlich noch auf der Front ertragen können aber diese riesige Größe lenkt total den Blick vom eigentlichen Cover zu diesem Riesenflatschen hin.
    Das UK Logo fällt dagegen kaum auf und vor allem es ruiniert nicht vollkommen das Coverartwork.

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Aber klar.


    Na wenigstens Staub wischen könntest du mal

    Welcher Film ist in der Coladose

    Mein Regalinhalt sieht anders aus, aber das kannste dir sicher denken
    Geändert von DianaOwnz (19.01.09 um 18:21:03 Uhr)

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, kann auf einmal keine neuen DVDs mehr abspielen
    Von chenzhen im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 11:36:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •