Cinefacts

Seite 16 von 30 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 591
  1. #301
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Bedeutet aber wahrscheinlich nicht, dass man bei Dredd plötzlich groß nachdenken und philosophieren muß... hoffe ich doch mal.
    Das wäre ja auch völliger Unsinn. Schlau im Sinne von "der Zuschauer wird nicht mit einer hanswurstigen Nullnummernhandlung für dumm verkauft" reicht doch schon.

  2. #302
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Das wäre ja auch völliger Unsinn.
    Ja. Du weißt das. Ich weiß das. Und so ziemlicher jeder Mensch weiß es. Eine "hanswurstige", unnötig komplizierte, pseudointellektuelle, aufgewichste Handlung stört nur in einem gradlinigen Actionfilm. Ausnahmen sind selten.
    Nur leider denken die meisten Hollywood-Autoren anders. Sie vertrauen der eigenen Grundidee nicht und plustern die Handlung "prometheus-mäßig" auf. Vielleicht wollen sie auch nicht für dumm gehalten werden und schreiben den ganzen Mumpitz rein. Schade.

  3. #303
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Nur leider denken die meisten Hollywood-Autoren anders. Sie vertrauen der eigenen Grundidee nicht und plustern die Handlung "prometheus-mäßig" auf.
    Also das Actionfilme aus Hollywood handlungsmäßig meistens zu aufgeplustert und pseudo sind, ist mir bisher nicht aufgefallen. Eher das Gegenteil ist doch meistens der Fall. Einen Actionfilm, der einen auf intellektuell oder philosophisch macht, sieht man echt nicht alle Tage. Matrix oder Inception könnte man da jetzt reinnehmen, aber selbst die übertreiben das imo eigentlich nicht. Prometheus hab ich noch nicht gesehen, aber das ist aber auch kein Actionfilm oder?

  4. #304
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Prometheus hab ich noch nicht gesehen, aber das ist aber auch kein Actionfilm oder?
    Welchem Genre Prometheus angehört weiß ich nicht. Dem Däniken-Genre?
    Ich bleib dabei. Die meisten Actionfilme aus Hollywood haben mir zu viel Handlung. Es muß ja nicht gleich Phantom Commando sein, der einzig auf Arnies Bizeps aufgebaut ist. Klar, wenn man die langweilige, ausbremsende Handlung rausnimmt sind die meisten Actionfilme nur noch 80, 90 Minuten lang. Um so besser!

  5. #305
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Science-Fiction-Spektakel über eine von Chaos beherrschte futuristische Megastadt, in der der Polizist Dredd gegen eine Drogenbaronin vorgeht.

    Das Schlimmste an dem schlimmen "Judge Dredd" mit Sylvester Stallone aus dem Jahr 1995, der eigentlich alles falsch machte, was man bei einer Filmadaption der ikonischen Actionfigur, die seit ihrem ersten Auftritt in dem britischen Comic "2000 AD" Kult ist, falsch machen konnte, war: Er hinterließ verbrannte Erde. Allein der Gedanke, sich noch einmal an Dredd, Polizist, Richter und Vollstrecker in Personalunion in einer Zukunft, in der das Gesetz des Stärkeren und Brutaleren zählt, zu versuchen, ließ selbst mutige Produzenten weiche Knie kriegen: "Dredd" als Film, so der Konsens, das geht nicht. Eben doch. Wenn man es richtig macht, wenn man die Essenz der Vorlagen begriffen und verinnerlicht hat. Und wenn man so entschlossen an die Sache herangeht wie Drehbuchautor Alex Garland, der bei seiner Umsetzung ähnlich viel Beharrlichkeit zeigt wie der wortkarge Bulle hinter seinem ewig präsenten Helm bei der Erledigung seiner dreckigen Arbeit.

    Grimmig, konsequent hart am Rand zum Nihilismus ist Garlands Version des legendären britischen Comics und seiner durch und durch faschistoiden Welt geraten, in der die amerikanische Ostküste zu einer außer Kontrolle geratenen Megacity zusammengewachsen ist, die mehr als 160 Mio. Einwohner beherbergt, und man dem Verbrechen nur noch die Stirn bieten kann, indem die Cops gleichzeitig auch die Urteile fällen und vollstrecken. Der neue "Dredd", eine britische 40-Mio.-Euro-Independent-Produktion, macht seine Sache überzeugend gut, vom stimmungsvollen Panoramaschwenk über eine Welt, in der man nicht geschenkt leben will, bis zum letzten bleihaltigen Schlagabtausch: Karl Urban bleibt als Titelfigur über die volle Laufzeit maskiert, und auch sonst wird der Ton der Comicvorlagen getroffen. Wenn Dredd mit einer unerfahrenen Kollegin mit hellseherischen Fähigkeiten in einem gewaltigen Wolkenkratzer Jagd auf eine gnadenlose Drogendealerin macht und diese den Spieß umkehrt, alle Ausgänge verriegeln lässt und dann die 60.000 Bewohner des Wolkenkratzers gegen die beiden Cops aufhetzt, fühlt man sich erinnert an Filme wie "Die Warriors", "Die Klapperschlange" und "RoboCop". Entsprechend brutal ist der Film geworden. Dank der Kamera von Oscar-Gewinner Anthony Dodd Mantle findet er aber auch Ruhe, regelrecht lyrische 3D-Momente einzufangen, in denen die Zeit scheinbar endlos zerdehnt wird und das Spiel mit Wassertropfen ebenso wunderschön aussieht wie Kugeln, die in Körper eindringen. Ein Erlebnis. ts.

    Quelle: Blickpunkt:Film

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Nur zur allgemeinen Klärung:

    Inception und Prometheus sind beide kein Actionfilm, sondern im Genre der Science-Fiction-Thriller anzusiedeln.

  7. #307
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.03
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    155

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Toller, harter und überraschend ironiefreier Actionfilm, der in seiner Handlung zwar extrem simpel, aber dadurch auch schnörkellos und sehr fokussiert daherkommt. Hier und da sticht ein wenig Kritik an Dredds Kompromisslosigkeit aus dem ganzen Blut und Kugelhagel hervor, diese scheint aber nur eingebaut worden zu sein, damit Zartbesaitete einen kleinen moralischen Anker haben. Der Film lässt sich am besten beschreiben, in dem man RoboCop als Charakter (und zwar bevor er ein menschliches Bewusstsein entwickelt hat!) nimmt und ihn in das Szenario von "The Raid" schmeißt. Die Zeitlupensequenzen sind das Highlight des Films und kommen gerade in 3D richtig toll rüber. Leider sind sie etwas rar gesät (wahrscheinlich aus Budgetgründen), sodass die zusätzliche Dimension über weite Strecken absolut sinnlos ist. 8/10

    FSK-Freigabe dürfte drin sein. Die Shootouts sind zwar immer extrem blutig, aber das futuristische Setting und die banale Eindimensionalität der Titelfigur, die sogar in den 80ern nicht ernstzunehmen gewesen wäre, dämpfen das Dargestellte doch sehr. Über weite Strecken dachte ich "Mann, wäre es nicht toll, wenn dieselben Leute auch Max Payne umgesetzt hätten...".

  8. #308
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Directors Cut Beitrag anzeigen
    Inception und Prometheus sind beide kein Actionfilm, sondern im Genre der Science-Fiction-Thriller anzusiedeln.
    Vielleicht siehst du das so. ofdb und imdb sehen das aber offensichtlich anders. Die sehen das als Sci-Fi-Action-Thriller

  9. #309
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Keine Ahnung, ob das schon jemand gespostet hat oder überhaupt jemandem aufgefallen ist...



    Da wurde wohl gekalut...



    Wie einfallslos...

  10. #310
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Passt doch: vorher - nachher :-)

  11. #311
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Da gefällt mir der Abklatsch aber tausend mal besser.

    Übrigens: Dredd ist zwar noch immer kein Reißer an den Kinokassen, aber hat sich schon mal von Platz 6 auf Platz 4 gemausert!

  12. #312
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Da gefällt mir der Abklatsch aber tausend mal besser.

    Übrigens: Dredd ist zwar noch immer kein Reißer an den Kinokassen, aber hat sich schon mal von Platz 6 auf Platz 4 gemausert!
    Ich drück dem Teil ja wirklich sowas von die Daumen, dass es jetzt so ein "Sleeper"-Hit wird und nachher mit mehr Kohle als "Battleship" aus dem Rennen geht. Wäre ein tolles Zeichen für die Produzenten. Und ich kann mich nicht daran erinnern in den letzten zehn Jahren oder so irgendwann einen Film vorab bereits so sehr gemocht zu haben wie "Dredd 3D". Ist schon beängstigend.

    __________________
    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Vielleicht siehst du das so. ofdb und imdb sehen das aber offensichtlich anders. Die sehen das als Sci-Fi-Action-Thriller
    Naja, ok, dem doofen "Inception" würde ich durchaus das "Action"-Siegel verpassen. Wird ja doch schon so einiges ge-action-t in dem Streifen. "Prometheus" allerdings nicht. Ansonsten hat die OFDB aber auch noch eine ganze Latte von lustigen Genre-Einteilungen, muss man daher jetzt nicht unbedingt so merkwürdig finden.

  13. #313
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    dem doofen "Inception"
    Ich mache dir nen Vorschlag. Du maulst einen Monat nicht über Nolan und seine Filme (ja... auch Batman) und ich maule einen Monat nicht über Romero und seine Wasauchimmers. Und zum Zeichen des guten Willens lege ich noch ein halbes Jahr Nichtmaulen über 3D mit oben drauf. Deal?

  14. #314
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Ich mache dir nen Vorschlag. Du maulst einen Monat nicht über Nolan und seine Filme (ja... auch Batman) und ich maule einen Monat nicht über Romero und seine Wasauchimmers. Und zum Zeichen des guten Willens lege ich noch ein halbes Jahr Nichtmaulen über 3D mit oben drauf. Deal?
    Ein halbes Jahr nicht Romero Maulen, dafür aber nur einen Monat kein 3D-Maulen (man muss ja schließlich Prioritäten setzen und ich will dich auch nicht zu viel quälen) und ich bin dabei! Ok, besser: Bis zum Ende des Jahres kein Romero-Maulen und zwei Monate kein 3D-Maulen (und dabei bleib ich jetzt) mehr und ich schlag ein, na, wie is das?

  15. #315
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ein halbes Jahr nicht Romero Maulen, dafür aber nur einen Monat kein 3D-Maulen (man muss ja schließlich Prioritäten setzen und ich will dich auch nicht zu viel quälen) und ich bin dabei! Ok, besser: Bis zum Ende des Jahres kein Romero-Maulen und zwei Monate kein 3D-Maulen (und dabei bleib ich jetzt) mehr und ich schlag ein, na, wie is das?
    Eingeschlagen! Ach ja. Bei Zuwiderhandlung muss auf eurer Blog-Startseite eine Woche lang ne nackte Olle zu sehen sein.

    Edit: ne das ist zu hart. Eine Woche ne nackte Olle als Avatar. Oder ne Nolan-Fan-Signatur
    Geändert von Thorwalez (28.09.12 um 09:18:56 Uhr) Grund: Sand im Po

  16. #316
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Eingeschlagen! Ach ja. Bei Zuwiderhandlung muss auf eurer Blog-Startseite eine Woche lang ne nackte Olle zu sehen sein.

    Edit: ne das ist zu hart. Eine Woche ne nackte Olle als Avatar. Oder ne Nolan-Fan-Signatur
    Da ich jetzt nicht für den gesamten Moviegeek-Blog sprechen will, nehm ich mal die "Nolan-Fan-Signatur" als Strafe. Und bete zu Gott, dass innerhalb der nächsten paar Monate jetzt nicht sowas kommt wie "Christopher Nolan unterschreibt Exklusivvertrag für sechs DC-Superheldenverfilmungen inklusive 'Justice Leage'!" Aber das würde dann auch aus dem Rahmen fallen. Ok, jetzt bin ich am Überlegen, welches Regisseursnichtmögen nun die Lücke in meinem Herzen auszufüllen vermag. Ach, bittersüße Sehnsucht mein, was für eine Wonne gab mir die Pein, in dunkelster Nacht wie auch mit hellster Sonne, brachte die ausgelassene Antipathie mir wahrlich Wonne... Hach ja... *seufz*

  17. #317
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Fein. Und ich werde im Gegenzug eine Woche eine "3D ist geil"-Signatur in Kauf nehmen bei einem Verstoß von mir.

    Aber nun Schluss mit offtopic und wieder zurück zu Dredd 3D (den ich übrigens nicht im Kino gucken werde, weil... ähm... der hier nicht läuft *hust*)

  18. #318
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Aber nun Schluss mit offtopic und wieder zurück zu Dredd 3D (den ich übrigens nicht im Kino gucken werde, weil... ähm... der hier nicht läuft *hust*)
    Hm.... Was du nicht sagst.

  19. #319
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    Der Film hat von der FSK jetzt eine KJ bekommen und ist zudem nicht feiertagsfrei. Es dürfte sich um die ungeschnittene Fassung handeln, da die FSK sogar eine längere Laufzeit angibt als die BBFC:

    http://www.fsk.de/fskonline/PDF/1209/134569aK.pdf

  20. #320
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Judge Dredd [Comicverfilmung]

    DREDD (3D, Kino), BÄM! Der Film rockt! Harte, zynische Comic-Sci-Fi-Action, in der absolut keine Gefangenen gemacht werden (ok, die zwei Kids hat der olle Wemser nur getasert ...). Bisher die Unterhaltungsbombe des Jahres! 9 / 10.

    ...

    Insgesamt war's für mich, als Nicht-Comic-Geek, scho' ziemlich geile Scheiße. Die Story tut nicht viel zur Sache, der Hintergrund wird im Eröffnungs-Voice-Over und ein, zwei Sätzes des Judges hinreichend erklärt, die Action passt, der 3D-Effekt ist gut, wobei sich Gimmick-Effekte eher auf die SloMo-Junkie-Szenen beschränken und die Kameraführung würde ich als dynamisch, aber nicht unübersichtlich beschreiben.

    Trotz einiger, wirklich winziger (und hier gar nicht weiter ausformulierter) Kritikpunkte gibt's 'ne uneingeschränkte Empfehlung meinerseits!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Judge Dredd
    Von BladeRunner2007 im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.02.08, 17:30:02
  2. Judge Dredd SE?
    Von peterle im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 05.12.07, 20:43:56
  3. Judge Dredd DVD?
    Von Bloodsurfer im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.08.05, 16:15:33
  4. Judge Dredd
    Von schaulandt im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.04.03, 23:56:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •