Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 143
  1. #121
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Kannst du mal spoilern, was für Abweichungen gegenüber der Vorlage gemacht wurden?

  2. #122
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Kannst du mal spoilern, was für Abweichungen gegenüber der Vorlage gemacht wurden?

    Ich versuch es mal, also Achtung extremster Spoiler für alle die den Film nicht kennen und oder das Buch:

    Alleine die Szene am Anfang war etwas anders und auch das wie sie auf den Loneisland von den Sklavenhändlern gefangen genommen wurden spielt alles auf einer Insel und nicht wie im Buch auf zwei Inseln. Im Buch wurden sie auf der einen Insel gefangen genommen und später auf die andere Gebracht bis auf Caspian. Der hatte Glück und wurde doch von dem ersten der 7 Lords erkannt und der half im dann die Anderen zu befreien. Danach wurde der dann von Caspian zum Verwalter beider Inseln gemacht.

    Dann die Sache mit dem Nebel. Ich glaube den gab es im Buch überhaupt nicht. Auch den blauen Stern gab es nicht oder?
    Die Geschichte wie Euscat (schreibt sich der Verwandte so?) zum Drachen wurde und wie er und wo er wieder zum Menschen wurde war ganz anders. Der Sterbende Drache wurde überhaupt nicht erwähnt.

    Die Sache mit dem Magier und seinem Haus war auch etwas andres. Das mit den Monopods (Einfusszwergen) war hier ziemlich schnell abgehandelt. Auch das sich Lu immer wünschte wie ihre Schwester zu sein was das Aussehen angeht war im Film aber nicht im Buch.

    Das wie man die letzten 3 der 7 Lords wieder erwecken konnte war anders. Im Film ging es mit den 7 Schwertern und im Buch war das, dass einer von der Fahrt ans Ende der Welt nicht wieder kommen durfte damit sie aufwachen.
    Auch das mit den beiden Sternen bei Aslans Tisch wurde hier nur ganz kurz angerissen und der ältere der beiden Sterne wurde gar nicht erwähnt genau so wie die Vögle die dort auftauchten.
    Auch das mit der dunklen Insel und wie sie den dort einen der Lords fanden war im Buch anders. Im Buch war es doch so, dass sie zufällig dahin kamen und nicht absichtlich dahin fuhren.
    Auch das zusammen Treffen mit der Seeschlange war ein wenig anders und nicht so Actionreich im Buch.
    Auch die Reihenfolge in der sie die Inseln besucht haben war anders. Ich glaube es wurde auch eine Insel ausgelassen.
    Mehr kann ich im Moment nicht sagen.


    Das erst mal von mir. Kann sein das ich einiges etwas ungenau oder leicht falsch wiedergeben habe.
    Das liegt dann daran, dass ich das Buch auf Englisch gelesen habe und das unter Hochdruck, weil ich dieses der 7 Narnia Bücher noch vor meinem Kinobesuch fertig haben wollte und das ich den Film auch auf Englisch gesehen habe und das ich vielleicht einiges von Film und Buch vermischt hat.

    Hoffe das erklärt einiges. Wenn noch Fragen sind, dann bitte fragt nach und ich versuche diese dann zu beantworten. Stellt die Frage aber so genau wie möglich, damit ich mich besser daran erinnere und dann auch besser antworten kann.
    Geändert von The_Crow (22.12.10 um 19:13:33 Uhr)

  3. #123
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Zitat Zitat von The_Crow Beitrag anzeigen
    @Thema
    Das der Film ein Flop wird verschuldet der Film leider selber. Er weicht viel zu Stark vom Buch ab. Auch wird der Film zu einer wieder mal blöden Zeit gezeigt. Kurz nach HP. Das ist schlecht, weil viele schon ihr Kinogeld für HP ausgegeben haben und daher keines mehr haben für Narnia.
    Der erste Teil ist auch unmittelbar nach einem Harry Potter ("Goblet of fire") und vor "King Kong" angelaufen - und hat dennoch beide Filme (zumindest) in den USA in Sachen Einspielergebnis überrundet.

  4. #124
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    @ZordanBodiak
    Ok hatte ich nicht beachtet, wobei der erste Teil ja ganz gut war und sich nicht hinter irgend etwas verstecken muss. Der 3. Teil ist aber so lala und dazu laufen noch andere gute Filme aber lassen wir das mal. Muss jeder für sich entscheiden welche Filme gut sind und welche nicht.

  5. #125
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Also ich habe jetzt die deutsche und die OV DCP.
    Die Laufzeit differiert sowohl laut Angabe auf den Festplatten als auch nach Aufspielen der Dateien nach Ablesen in der Playlist um exakt 11 SEKUNDEN.
    Da ich leider bislang noch nicht dazu gekommen, den Film zu schauen, kann ich nicht sagen, inwiefern hier eventuell unterschiedliche Credits bzw. Abspänne eine Rolle spielen.
    Nach kurzer Einsicht dürfte der Beginn zumindest bei beiden Fassungen identisch sein.

  6. #126
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Zumindest der Song "There's a place for us" wird in vielen Ländern von anderen Künstlern gesungen. In der US-Version ist es Carrie Underwood, die den Song auch geschrieben hat, in der deutschen Version Victoria S.. Kann schon sein, dass dadurch eine andere Laufzeit entsteht, da müsste man mal die Laufzeiten vor den Endcredits vergleichen.

    Ansonsten glaube ich aber eher der FSK, die ca. 90 Sekunden angibt. Wird wahrscheinlich etwas weniger sein, denn die runden ja immer. Also sehr wahrscheinlich irgendwo zwischen 11 und 90 Sek. Ärgerlich ist es in jedem Fall. Zum Glück sind die Schnitte nicht auffällig (bei dem Seemonster wurde aber auf jeden Fall geschnitten, da fehlt u.a. eine Szene aus dem Trailer). Außerdem sieht es so aus, als würde uns Fox auf den Kaufmedien nur die ungekürzte Fassung servieren. Wahrscheinlich verkaufen sie die den Deutschen dann wieder als exklusiven Extended-Cut, wie bei Wolverine

    Film hält sich übrigens in den USA sehr gut, wenn es so weiter geht, dann gibt es doch noch ein Fünkchen Hoffnung auf eine Fortsetzung der Reihe. Hängt dann wohl von den Kaufmedien ab.

    Gruß
    piipovic

  7. #127
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen

    Ansonsten glaube ich aber eher der FSK, die ca. 90 Sekunden angibt.
    Hi pipp,

    jaja, das sehe ich durchaus ein.
    Ich kann, wenn ich dazu komme, auch gerne mal nen screenshot machen.
    Der Digitalprojektor lügt nicht.
    Er zeigt bei der OV eine exakt 11 Sekunden längere Laufzeit an, wenn man die Datei einfügt.
    Und wie gesagt...das deckt sich genau mit den Angaben auf den Festplatten selbst.
    Auch da unterscheidet sich die angegebene Laufzeit um 11 Sekunden.
    Ich kann auch nochmal nachschauen, bei welchem Zeitindex bei beiden Fassungen der Abspann beginnt...komme ich aber erst am 01.01. zu.
    Auch diese Werte stehen immer auf den Festplatten drauf.

  8. #128
    Bewitched240
    Gast

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Ich mag Teil 1 sehr und auch mit Teil 2 konnte ich gut was anfangen.
    Teil 3 plätschert aber etwas seelen- und lieblos vor sich hin, hüpft eher zusammenhanglos von Szenerie zu Szenerie. Der Charme von Teil 1 ging leider fast komplett verloren. Außerdem ist der Film viel zu kindlich geraten. Ganz nett, aber ohne großen Nährwert.
    Auf 3D kann man auch getrost verzichten.
    4/10

  9. #129
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    ... hüpft eher zusammenhanglos von Szenerie zu Szenerie.
    Das liegt mit Sicherheit an dem schon des öfteren angesprochenen und auch von mir so empfundenen Pacing-Problem. Der Film ist einfach zu kurz, man "hüpft" quasi von Insel zu Insel, ohne viel Handlung, die auf See spielt. Schnitt und schwupp ist man schon bei der nächsten Insel. Im Buch ist das viel ausführlicher dargestelt und die Crew sieht oft mehrere Wochen kein Land. Natürlich kann man das im Film nicht so ausführlich zeigen, aber mind. 10 Min. mehr Laufzeit müssten es schon sein, um dieses Problem zu beheben.

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    Außerdem ist der Film viel zu kindlich geraten.
    Was meinst du denn hiermit? Könntest du das bitte etwas näher erläutern?

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    Auf 3D kann man auch getrost verzichten.
    Das auf jeden Fall! Habe nun dank der Zweitsichtung in 2D den direkten Vergleich und kann daher sagen, dass es sich überhaupt nicht lohnt. Allerdings bin ich Brillenträger und habe eine Hornhautverkrümmung, von daher kann es auch (zumindest teilweise) an meiner Sehschwäche liegen. Wertung bleibt auch nach der Zweitsichtung bei 7/10 Punkten.

    @Double-X: Hast du mal nachschauen können, wegen der Laufzeit? Das eine Differenz von 11 Sekunden zu einer Abstufung von FSK 12 (PG) auf FSK 6 führen soll, kann ich mir nur schwerlich vorstellen. Obwohl, unserer lieben FSK traut man ja beinahe alles zu

    Gruß
    pippovic

  10. #130
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Ja, exakte Laufzeiten:

    DF: 01:52:22 End Credits Offset 01:45:37
    OV: 01:52:33 End Credits Offset 01:45:04

    Etwas seltsam, dass die End Credits in der DF deutlich später einsetzen, als in der OV.
    Das stimmt so aber, weil wir es genau nach den Angaben programmiert haben und es im Saal 100% passt.
    Normalerweise müssten die deutschen Credits sogar etwas länger sein, da am Ende noch die Synchronsprecher eingeblendet werden.
    Das würde dann auch die (nur) 11 Sekunden Differenz erklären...wenn man die Sprechernennungen noch abzieht... (ich schätze mal so ca. 20 Sekunden)
    Geändert von Double-X (06.01.11 um 22:23:37 Uhr)

  11. #131
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Die Reise auf der Morgenröte hat am vergangenen Wochenende in den USA die 100 Millionen-Grenze überschritten und in Deutschland die Zuschauerzahl von Teil 2 überholt. Weltweit steht der Film momentan bei 368 Millionen $. Damit sieht es für eine mögliche Fortsetzung schon deutlich besser aus, als nach den sehr schwachen US und UK-Starts im Dezember.

    Gruß
    pippovic

  12. #132
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Und ich werde ihn wohl nicht mehr im Kino schaffen, schade. Habe immer auf ne OV-Vorführung gewartet aber sie kam leider nie.

  13. #133
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    @Kinta
    Mach dir nichts daraus. Es was meiner Meinung nach leider nichts. Ich habe es gesehen. Leihe ihn dir als BD mal aus, mehr ist der Film leider auch nicht wert. Das liegt zum Teil am Buch und zum Teil wie sie das umgesetzt habe, 20 oder 30 Minuten mehr und etwas nähre an Buch und der Film wäre ganz OK gewesen.
    @all
    Schön aber, dass der genug eingespielt hat und das so wahrscheinlich dann in 2 Jahren der nächste kommen wird.

  14. #134
    Skyolupos
    Gast

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Hi

    Ich habe mir letzte Woche die beiden ersten Filme auf BD gekauft und sie endlich mal nachgeholt und ich war ziemlich überrascht, wie gut sie mir doch gefielen bzw. wieviel weniger ich doch erwartet hätte. Teil 2 gefiel mir irgendwie sogar noch etwas besser als Teil 1 aber insgesamt waren beide Filme herrliche Fantasy-Kost!

    Und nun bin ich eben aus dem Kino von Teil 3 zurück und stimme hier einigen Kritiken zu - einer ganz besonders: Die kürzere Laufzeit! Weniger als 2 Stunden Narnia in einem Film ist zu wenig, dass haben die ersten beiden Filme gezeigt und auch Teil 3 hätte garantiert viel mehr vertragen... Er war einfach zu schnell vorbei.

    Aber auch allgemein war das "Feeling" ganz anders als bei Teil 1 und 2. Ein Grund wird wohl die befremdliche Location gewesen sein, nämlich der Ozean statt dem Festland und dass eben nur noch zwei der vier Pevensie-Kinder dabei waren. Der "Neue" (Eustace) war die erste Filmhälfte irgendwie doch teilweise lästig aber ok, am Ende hat man ihn dann gemocht.

    Insgesamt hat mich der 3. Teil nicht ganz so fasziniert aber man kann ihn dennoch als 'ne gute Fortsetzung bezeichnen und trotz des Publisher-Wechsels war kein genereller Qualitätsverlust zu spüren - außer eben die verkürzte Laufzeit...

    Aber immerhin: Diesmal gab es einen Drachen als neu eingeführtes Fantasy-Wesen (für mich schon ein großer Plus-Punkt ) und die Szenen mit ihm waren grandios, nicht zuletzt diese epische Sequenz, in der Aslan dem Drachen auf dieser kleinen Sandinsel gegenübersteht und ihn wieder zurückverwandelt... Der Mix aus Drache und Löwe hatte echt was...

    Jetzt hoffe ich darauf, dass es bald 'ne Bestätigung gibt, ob es mit Teil 4 weiter geht aber irgendwie habe ich ja ein schlechtes Gefühl, nicht zuletzt wegen des Fehlens der bekannten Charaktere im nächsten Band der Reihe, was Fox dazu bewegen könnte, hier nicht weiter machen zu wollen...

    Und noch was zur 3D-Fassung: Ich habe zwar schon auf einigen Seiten und Berichten gelesen, dass dieser ein Flop gewesen sein soll aber ich habe mich dennoch dafür entschieden, ihn mir in 3D anzuschauen, um wenigstens gleich zu wissen, ob ich mir später die 3D-BD kaufen sollte oder nicht und siehe da: Nun habe ich für den Kinobesuch zwar mehr bezahlt aber weiß jetzt wenigstens, dass ich im April zur normalen BD greifen kann und dann wieder Geld spare. Der 3D-Effekt war ja echt ein Flop. Schon die zweite 3D-Entäuschung für mich in diesem Jahr, erst Tron 2 und nun Narnia 3... Ich werde meine 3D-Besuche wohl auf Animationsfilme reduzieren, da lohnt es sich nämlich wirklich... 3D-Realfilme werden wohl noch auf sich warten lassen, wobei Avatar und ggf. Resident Evil 4 Ausnahmen waren bzw. wegen der "Cameron"-Technik eben funktionierten und keine Konvertierungen darstellten...

    Aber im Ernst: Da können ja alle Samsung-3D-TVs normales 2D-Bild besser in 3D umwandeln, als es die großen Publisher können. Ich verstehe es nicht...

    Diese Fantasy-Welt hätte in 3D nämlich sicherlich gut funktioniert aber mal schauen, vielleicht beim nächsten Mal...

    Aber das fehlende 3D war nicht das schlimmste bei der Vorstellung, sondern dass das Bild auch extrem verschwommen war. Erging es euch auch so? Es wirkte stellenweise wie ein hochgerechnetes YouTube-Filmchen.
    Geändert von Skyolupos (06.02.11 um 15:11:14 Uhr)

  15. #135
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    @Skyolupos
    Das mit Tron 2 kann man erst mal so stehen lassen. Ich weiß nicht ob der 3D Effekt ok war oder nicht.
    Zu Narnia: Das mit der Location war im Buch auch so. Das war´s auch schon fast mit ans Buch halten.
    Auch das mit dem Umwandeln und die TVs und Co kann ich nichts zu sagen, weil ich immer noch kein 3D daheim habe. Das es hier aber wirklich für die Tonne war sehe ich genau so.
    Verschwommen war das glaube ich nicht bei mir. Vielleicht war das eine ungewohnte wegen dem 3D. Kann mich daran aber nicht mehr richtig erinnern.

  16. #136
    Night Owl
    Gast

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Traurige News ... für die Fans des Franchises (da schließe ich mich mal mit ein) aber mit einem Lichtblick, was den 4. Teil angeht:

    Narnia Producer Perry Moore Found Dead of Overdose
    Potentially had found financing for The Magician's Nephew
    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=74383

    Had Perry Moore secured funding for an adaptation of The Magician’s Nephew?
    http://www.narniafans.com/archives/11418


    Irgendwie bittersüß die Nachricht...

    R.I.P. Perry Moore


  17. #137
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Tragisch. Aber so wie's ausschaut, ist das letzte Wort über einen, möglichen, vierten Teil noch nicht gesprochen. Wenn die Finanzierung steht, sollte dem ganzen Projekt eigentlich nichts im Wege stehen. Jemand wie Perry Moore hat doch mit Sicherheit einen Stellvertreter, partner, whatever, der den Film vorantreiben und seine Arbeit vollenden wird. Es mag pragmatisch klingen, aber nur weil ein Produzent stirbt, werden doch noch lange nicht dessen Projekte eingemottet.

  18. #138
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Vor wenigen Tagen wurde bestätigt, dass sich Walden Media derzeit in Gesprächen mit Partner Fox befindet bezüglich der möglichen Realisierung eines weiteren Teils. Angedacht ist scheinbar, als nächstes den Band "Das Wunder von Narnia" (The magician's nephew) zu verfilmen. Dies ist das erste Buch der chronologischen Reihenfolge und berichtet über die Entstehung Narnias. In trockenen Tüchern scheint aber derzeit noch nichts zu sein.

    Gruß
    pippovic

  19. #139
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Oh Gott nein, der Band ist doch absolut grausam und trägt auch wenig zur Story bei. Ganz ehrlich, das brauche ich auch nicht verfilmt zu haben.

  20. #140
    Zeichentrickfilmsammler
    Registriert seit
    11.09.03
    Ort
    on planet blue
    Beiträge
    4.011

    AW: Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte

    Nach der Morgengurke bitte nicht "Das Wunder von Narnia". Das ist doch viel zu lahm für´s Kino und wenn die wieder so mit dem Stoff umgehen wie bei der Morgenröte, dann ahne ich schlimmes.

    @Kinta
    Absolut grauenhaft ist der nicht aber eben nichts für´s Kino würde ich sagen.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chroniken von Narnia
    Von Belial im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 17:35:30
  2. Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia kommt am 4. Dezember
    Von pippovic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.04.09, 15:16:34
  3. EUR 17,95 - Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 12:28:28
  4. [Im Kino] Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 493
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 16:39:35
  5. Chroniken von Narnia Bücher
    Von rico66 im Forum Literatur & Magazine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.05, 12:08:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •