Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 93
  1. #21
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von stranger4life Beitrag anzeigen
    Selbst das würde mir persönlich nix,aber auch gar nix, bringen. Es gibt so Filme für mich, die kann ich mir mit anderen Schauspielern einfach nicht vorstellen. Ganz einfach auch deswegen,weil ich viele Filme mit meiner Jugend verbinde.
    Meine Aussage ist allgemein gegen den "Remake-Wahn" gerichtet. Die Studios sollten mehr ihre eigenen Dinger drehen und nicht immer "altbewährte" Filme aufpeppen.

    Zitat Zitat von stranger4life Beitrag anzeigen
    Daher: ZidZ-Remake - ICH SAGE NEIN !
    Mein Reden.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Ehrlich gesagt bin ich auch gar nicht sooo dagegen... für mich ändert ein Remake nichts am Orginal. Natürlich sind die meisten absolut überflüssig, aber manche die sich weit genug vom Orginal entfernen entwickeln dann doch ihren eigenen Charme. Außerdem hat man da immer einen Gesprächsstoff, egal ob man sich drüber ärgert oder freut. Ein ZidZ Remake funktioniert aber imho nur, wenn man lediglich die Grundthematik übernimmt, aber neue Figuren und eine neue Geschichte drumrum baut.

    Der Vergleich zum Theater hinkt meiner Meinung nach ein bißchen. Jede Aufführung ist einzigartig, jede Inszenierung muss mit verschiedenen Bühnen, Schauspielern und Publikum leben. Da gibt es von vornerein viel Variation. Bei Filmen kann man ohne Probleme das Orginal in seiner Ursprungsform sehen. Remakes oder Neuinterpretationen haben da eher den Sinn, dass man auf andere Teile der Geschichte mehr eingehen will, oder dass man die Geschichte modernisieren oder ähnliches will. Wenn das bei Theaterstücken passiert gibt es übrigens durchaus teilweise Beschwerden... nur dank der Natur des Theaters, dass sich jede neue Aufführung eh von der davor unterscheidet ist der Aufruhr nicht ganz so groß.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Das kann doch nur ein böser Scherz sein!! Teil 4 ist total unnötig und remaken brauch man es auch nicht. Vielleicht ist Marty im Remake ein Kid aus den Neunzigern und reist in die Sechziger, in denen seine Eltern Hippies sind. Liegt alles im Bereich des Möglichen...

  4. #24
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Naja, die Idee an sich kann man ja gut wieder verwursten, hauptsache es wird nicht krampfhaft versucht ein Remake des Originals zu schaffen. Denn das würde mal verdammt sicher in die Hose gehen!

  5. #25
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von LikeMike Beitrag anzeigen
    Der Vergleich zum Theater hinkt meiner Meinung nach ein bißchen. Jede Aufführung ist einzigartig, jede Inszenierung muss mit verschiedenen Bühnen, Schauspielern und Publikum leben. Da gibt es von vornerein viel Variation. Bei Filmen kann man ohne Probleme das Orginal in seiner Ursprungsform sehen. Remakes oder Neuinterpretationen haben da eher den Sinn, dass man auf andere Teile der Geschichte mehr eingehen will, oder dass man die Geschichte modernisieren oder ähnliches will. Wenn das bei Theaterstücken passiert gibt es übrigens durchaus teilweise Beschwerden... nur dank der Natur des Theaters, dass sich jede neue Aufführung eh von der davor unterscheidet ist der Aufruhr nicht ganz so groß.
    Du hast Recht, der Vergleich hinkt etwas, im Prinzip sind die Situationen aber vergleichbar. Im Theater ergeben sich zwangsläufig Unterschiede durch verschiedene Besetzungen, Beschaffenheit und Größe der Bühne etc., die man bei Wiederholungen eines Films nicht hat (obwohl ein Film auf einer riesigen Leinwand natürlich auch anders wirkt als auf einem mickrigen Fernseher in einer Studentenbude) nur beschränkt man sich bei Neuinszenierungen ja nicht auf unvermeidbare Änderungen, man geht wesentlich weiter und da kommen wir zum Verlgeich mit Filmremakes. Wenn zum vermutlich 100 Millionsten mal Romeo und Julia aufgeführt wird, dann muss man Romeo nicht ne Uzi anstatt eines Schwerts geben und die Handlung ins Los Angeles der 80er verlegen, man muss die Dialoge nicht modernisieen und Slang einbauen und man muss die gesamte Geschichte nicht aus Sicht der Amme erzählen, trotzdem wird es gemacht und es schadet dem ursprünglichen Stück nicht im geringsten.

    Außerdem hasse ich einen so negativ besetzten Begriff wie "Remake-Wahn", Remakes sind was völlig normales und in der Filmbranche sind sie so alt wie der Film selbst (und älter, wenn das Theater mit einbezieht), sie sind auch völlig legitim.

    Zitat Zitat von Gianna Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist Marty im Remake ein Kid aus den Neunzigern und reist in die Sechziger, in denen seine Eltern Hippies sind. Liegt alles im Bereich des Möglichen...
    Oder er ist ein 14jähriger im Jahr 2010 und reist zurück in die frühen 90er. Man sollte sich mal klar machen wie alt Zurück in die Zukunft schon ist, Teenager von heute waren noch nicht einmal geboren als der Film gedreht wurde. Allein deshalb fände ich ein Remake interessant, mitlerweile sind die 80er länger vorbei als die 60er vorbei waren als das Original in die Kinos kam!
    Geändert von Dustin (18.01.09 um 16:14:04 Uhr)

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.05
    Ort
    Sande-Rock-City
    Beiträge
    812

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von dlh Beitrag anzeigen
    4. Teil will ich nicht, Remake brauch ich nicht. Die Trilogie ist super, so wie sie ist. Ich bin echt kein Remakegegner, aber das wäre total unnötig.
    So sieht es aus !

  7. #27
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Oder er ist ein 14jähriger im Jahr 2010 und reist zurück in die frühen 90er. Man sollte sich mal klar machen wie alt Zurück in die Zukunft schon ist, Teenager von heute waren noch nicht einmal geboren als der Film gedreht wurde. Allein deshalb fände ich ein Remake interessant, mitlerweile sind die 80er länger vorbei als die 60er vorbei waren als das Original in die Kinos kam!
    Da stimme ich dann doch zu: wenn man die Grundidee aufgreifen würde und diese entsprechend zeitversetzt umsetzte, könnte ein legitimes "Next Generation" daraus werden, das nur das Grundthema neu interpretieren würde. Die Eltern als 80er Jugendliche, das hätte was.

  8. #28
    Junge aus der Gegend
    Registriert seit
    01.04.08
    Ort
    Harz Mountains
    Beiträge
    584

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Ja also von den Figuren und dem Originalstoff sollte man absolut die Finger lassen....die "Back to the Future"-Trilogie is auch so ein kleines Heilligtum meinerseits was ich nicht verwurstet sehen will (mein Nick verrät es ja schon )
    Aber gegen eine Neu-Interpretation des Stoffes mit neuen Figuren und neuen Ideen is nix einzuwenden..der Zeitreise-Stoff gibt immer einiges her.
    Schliesslich hat die Original-Trilogie schon einiges an Zeit auf dem Buckel(hab letztens erst wieder geguckt,und erstmal realisiert wie sehr wir uns der "Zukunft"aus Teil 2 schon nähern..nur fliegende Autos gibts trotzdem noch nich )
    Aber ein gelungener,humorvoller Zeitreise-Stoff der vom Stil her den Ton der Originale trifft,ist im Kino auf jeden Fall mal wieder fällig....

    Biff

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.242

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Nett wäre eine Art Fortsetzung mit anderen Figuren im Jahr 2015, die dann nach 1985 reisen ... Egal ob sich das dann mit den Originalen handlungsmäßig überschneidet, lustig und kulturhistorisch interessant wäre es auf jeden Fall.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    2.242

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von BiffTannen80 Beitrag anzeigen
    nur fliegende Autos gibts trotzdem noch nich
    Where are my flying cars? I was promised flying cars!

  11. #31
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Aber kaum geht es um das Thema Film, tun plötzlich viele so als wären das heilige Kühe, die man nicht anrühren darf. Wenn ein Remake schlecht ist, ist es eben schlecht, was soll's, das schadet dem Original nicht. Einige scheinen viel mehr Angst zu haben das das Remake tatsächlich gut sein könnte und das Original deshalb in Vergessenheit gerät.
    Nein, es geht einzig und alleine darum, dass Remakes fast immer scheisse sind.
    Wenn da ´ne gewisse Sorgfalt oder Kreativität erkennbar wäre, aber in den meisten Fällen geht´s nur um den schnellen Dollar. Hauptsache, man kann mit wenig Aufwand dem Publikum irgendeinen schnell gemachten Scheiss vorsetzen.
    Außem ist es einfach langweilig, dauernd irgendwelche Filme mehrmals vorgesetzt zu bekommen.
    Die Studios sollen sich lieber neue Sachen einfallen lassen
    Es ist einfach zum Kotzen, dass die (vielleicht auch nur gefühlte) Mehrzahl aller Filme im Kino nur Remakes, Sequels, Prequels, usw. sind.
    Ich hab das schon immer gehasst.
    Ich will individuelle und abgeschlossene Filme.
    Bei "Zurück in die Zukunft" wars für mich übrigens genauso, dass ich nur den ersten im Kino geguckt habe.
    Geändert von showbiz (18.01.09 um 18:30:31 Uhr)

  12. #32
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Außerdem hasse ich einen so negativ besetzten Begriff wie "Remake-Wahn", Remakes sind was völlig normales und in der Filmbranche sind sie so alt wie der Film selbst (und älter, wenn das Theater mit einbezieht), sie sind auch völlig legitim.
    Wird aber immer schlimmer - sowohl qualitativ, als auch quantitativ. Und deswegen sind solche negetiv besetzte Begriffe auch genau richtig.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Nein, es geht einzig und alleine darum, dass Remakes fast immer scheisse sind.
    Wenn da ´ne gewisse Sorgfalt oder Kreativität erkennbar wäre, aber in den meisten Fällen geht´s nur um den schnellen Dollar. Hauptsache, man kann mit wenig Aufwand dem Publikum irgendeinen schnell gemachten Scheiss vorsetzen.
    Außem ist es einfach langweilig, dauernd irgendwelche Filme mehrmals vorgesetzt zu bekommen.
    Die Studios sollen sich lieber neue Sachen einfallen lassen
    Es ist einfach zum Kotzen, dass die (vielleicht auch nur gefühlte) Mehrzahl aller Filme im Kino nur Remakes, Sequels, Prequels, usw. sind.
    Ich hab das schon immer gehasst.
    Ich will individuelle und abgeschlossene Filme.
    Bei "Zurück in die Zukunft" wars für mich übrigens genauso, dass ich nur den ersten im Kino geguckt habe.
    Naja, aber bei Teil 1 handelte es sich ja zunächst um einen abgeschlossenen Film.
    Das "...to be continued" wurde erst auf VHS zusätzlich eingefügt.
    Und bei Teil 2 wusste man vorher, das er nicht abgeschlossen sein wird.
    Daher habe ich alle 3 Teile im Kino gesehen.

    Ich finds viel schlimmer, wenn man vorher nicht weis, das ein Film fortgesetzt wird.
    Und das Ende des ersten Teils empfand ich jetzt nicht so, nach dem Motto "Wie,jetzt zu ende ?
    Gehts nicht weiter ?"
    War einfach ein lustiges Ende,welches nicht unbedingt nach einer Fortsetzung schrie.

  14. #34
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Nein, es geht einzig und alleine darum, dass Remakes fast immer scheisse sind. Wenn da ´ne gewisse Sorgfalt oder Kreativität erkennbar wäre, aber in den meisten Fällen geht´s nur um den schnellen Dollar. Hauptsache, man kann mit wenig Aufwand dem Publikum irgendeinen schnell gemachten Scheiss vorsetzen. Außem ist es einfach langweilig, dauernd irgendwelche Filme mehrmals vorgesetzt zu bekommen. Die Studios sollen sich lieber neue Sachen einfallen lassen
    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Wird aber immer schlimmer - sowohl qualitativ, als auch quantitativ. Und deswegen sind solche negetiv besetzte Begriffe auch genau richtig.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.05.07
    Alter
    44
    Beiträge
    1.467

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Es gibt so Filme, da geht ein Remake gar nicht. Zurück in die Zukunft ist einer davon ....

  16. #36
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von echo1 Beitrag anzeigen
    Bekommt Eric Stoltz also doch noch seine Chance.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von echo1 Beitrag anzeigen
    Bekommt Eric Stoltz also doch noch seine Chance.
    Der hat seit seiner Zeitreise-Erfahrung im "Butterfly Effect" bestimmt die Schnauze voll.....

  18. #38
    1080p
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    37
    Beiträge
    291

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von Rain_Man Beitrag anzeigen
    Es gibt so Filme, da geht ein Remake gar nicht. Zurück in die Zukunft ist einer davon ....
    Das seh ich auch so, aber denen scheinen ja wirklich langsam die Ideen auszugehn

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    völlig unnötig, sowas. gerade diese filme leben von ihrem flair, das man einfach nicht reproduzieren kann.



    dead

  20. #40
    Pussy Trooper
    Registriert seit
    07.09.01
    Ort
    München
    Beiträge
    3.202

    AW: Zurück in die Zukunft - Remake !

    Zitat Zitat von stranger4life Beitrag anzeigen
    Ganz einfach auch deswegen,weil ich viele Filme mit meiner Jugend verbinde.
    Das ist wohl bei vielen so.
    Dann sollte man sich aber mal ins Gedächtnis rufen:
    Die Kinder/Jugendlichen von heute sind aber nicht mit diesen Filmen aufgewachsen.

    Bei denen sind es dann halt die Remakes bzw. Fortsetzungen an die sie sich in einigen Jahren als "Filme aus der Jugend" erinnern.
    Für meinen 16-jährigen Bruder bedeuten halt "Star Wars" und "Texas Chainsaw Massacre" was anderes als z.B. für mich.

    Im Fall ZidZ Remake oder Sequel gilt aber, nichtsdestotrotz, auch für mich:
    öhmmm... Nein, danke!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zurück in die Zukunft - Box-Set EUR 27,99
    Von Sashq im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 13:56:12
  2. Zurück in die Zukunft Box
    Von DaJudge im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.03, 21:26:23
  3. Zurück in die Zukunft
    Von schorse im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 11:53:44
  4. Zurück in die Zukunft
    Von bartman1 im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.02, 01:07:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •