Cinefacts

Seite 11 von 149 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 2979
  1. #201
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von devil85 Beitrag anzeigen
    naja die sehen eher aus wie hd dvd und ned wie blu rays!
    die cover an sich sind ned so dolle!
    Ich finds gut, dass man mal endlich von dem ewigem BLAU der BD-Amarays abgeht. Man weiß ja nun, dass es Blu-Rays sind, die braucht man nicht noch extra farblich unterscheiden. Sind ja nun lange genug auf dem Markt. Mehr Flexibilität bei der BD-Covergestaltung wäre eh wünschenswert. In sofern finde ich die braunen Amarays recht gut und vor allem passender.

  2. #202
    Cosmo Kramer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hannover / Langenhagen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.527

    AW: Indiana Jones Trilogie

    sehe ich genauso, die Hülle muß nicht immer blau sein !

  3. #203
    Cosmo Kramer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hannover / Langenhagen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.527

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Gibts für die Cover auch eine Quelle?

    http://www.cdcovers.cc/search/bluray/indiana-jones

    hat aber englischen Text

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich freue mich zwar auch auf Indy in Blu, aber bei den Shots die Mr.THX eingestellt hat, tritt für mich wieder mal ein Problem bei älteren "Blockbuster"-Filmen in HD hervor: Die "Magie" der Filme geht ein stückweit verloren. Warum? Selbst auf den kleinen Screenshots sind sofort die damaligen Effetc-Shots zu erkennen. Ich denke da z.B. auch an "Starship Troopers": Das Bild ist so knack-scharf, dass leider nun auch sofort alle CGI-Effekte auffallen (besonders die Szenen im All, das sehen jetzt richtig "billig" aus). Oder bei "Terminator 2": Jetzt fällt auch dem letzten Blinden auf wann Arnie gedoubelt wurde und wann nicht.
    Ich befürchte bei Indy wird das gleiche passieren... und das wird meiner Meinung nach ein ganzes Stück an Atmosphäre kosten,

    Nicht das ich jetzt ein VHS-Bild für Indy bevorzugen würde, ganz im Gegenteil, ich mag die hochauflösenden Formate über alles... aber wirklich auch bei solchen Filmen wie Indy? "Der schwarze Falke" mit John Wayne sieht großartig auf BD aus (hat allerdings auch keine Effect-Shots).

    Wie seht ihr anderen Indy-Fans das?

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Mr. THX Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit eher eine offizielle Quelle oder sind das Fan-Made-Cover? Klang hier so, als wenn das die offiziellen Cover wären?!

  6. #206
    Cosmo Kramer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hannover / Langenhagen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.527

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Heutzutage machen sich sogar die Schauspieler sorgen, denn man sieht absolut jede Hautfalte in HD

    Zu scharf: Porno-Stars fürchten HD

    Darsteller fürchten neue Technik

    Die Pornoindustrie war schon immer Vorreiter, wenn es um die Nutzung neuer Technologien für den Vertrieb ihrer Filme ging. Entsprechend setzen die Studios auch auf HDTV. Einige Darsteller zeigten sich nun besorgt über den Umstieg auf High Definition. Der Grund: Das Bild ist zu scharf und offenbart Schönheitsfehler.


    Aber du hast schon recht, die CGI-Effekte wirken nicht mehr wirklich, aber die Effekte waren in einer Zeit wo VHS absolut normal war und sie kaum aufgefallen sind. Heute sieht das schon anders aus. Vielleicht kommt es noch zu einer neuen Bearbeitung siehe Star Wars

  7. #207
    Cosmo Kramer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hannover / Langenhagen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.527

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit eher eine offizielle Quelle oder sind das Fan-Made-Cover? Klang hier so, als wenn das die offiziellen Cover wären?!
    nein nein sind alle Fan-made

  8. #208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit eher eine offizielle Quelle oder sind das Fan-Made-Cover? Klang hier so, als wenn das die offiziellen Cover wären?!
    Natürlich sind das nur Fanmade-Cover... nachdem die Neuauflage der DVDs schon andere Cover verwendet hat, wird die Blu-ray-Fassung sicherlich nicht wieder zu den alten DVD-Covern zurückkehren.

    Zitat Zitat von Mr. THX Beitrag anzeigen
    Aber du hast schon recht, die CGI-Effekte wirken nicht mehr wirklich
    Liegt vielleicht daran, dass Indy keine CGI-Effekte hatte
    Geändert von Laserschwert (25.02.10 um 10:13:10 Uhr)

  9. #209
    Cosmo Kramer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Hannover / Langenhagen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.527

    AW: Indiana Jones Trilogie

    hopplaa

  10. #210
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich freue mich zwar auch auf Indy in Blu, aber bei den Shots die Mr.THX eingestellt hat, tritt für mich wieder mal ein Problem bei älteren "Blockbuster"-Filmen in HD hervor: Die "Magie" der Filme geht ein stückweit verloren.
    Kann doch gar nicht sein, mit Blu-ray sieht man (fast) die Qualität wie es auch im Kino war... die Blu-ray ist ja nicht höher aufgelöst als das Kino, oder bin ich falsch informiert?

  11. #211
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Deswegen verstehe ich auch macnhes "Gejammere" nicht.
    Wenn man z.B. eben oben erwähnte Starship Troopers im Kino gesehen hat, sah das auch nicht viel anderes von den CGI Shots aus, als auf Blu...

  12. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Die Filme sind endlich wieder so scharf wie damals im Kino.
    Auf Indiana Jones und der Tempel des Todes freue ich mich ganz besonders, den konnte ich noch als 70mm Vorführung im Kino sehen und nun hat man auf der kommenden Blu-ray auch endlich wieder eine Bildschärfe die den Namen verdient.

    Was die Special Effects angeht - man darf solche alten Filme nicht mit heutigen Special Effects Orgien in Filmen wie Avatar usw. vergleichen.
    Damals waren noch Modelle und oftmals noch Bluscreen-Technik angesagt die schon damals etwas aufgefallen sind, heute angesichts der perfekten CGI Effekte halt noch deutlicher auffallen.

    Dafür gibt's dann aber auch bei den alten Indiana Jones Filmen keine CGI Gopher , keine CGI Ameisen, kein CGI Blut und auch keinen CGI Hut.

  13. #213
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Nö - außer das Wolfgang Pampel wieder Harrion Ford synchronisiert ist nix Gutes über diese Neusynchro zu berichten. Andere Stimmen wie die von Belloq oder Sallah passen überhaupt nicht.
    Obendrein sind auch noch die Dialoge verändert worden.
    Das ist alles Ansichtssache.

    Ich finde die Neusynchro gut eingesprochen. Mit anderen Stimmen muss man sich da zwangsläufig auseinandersetzen. Das darf aber kein Kriterium sein der Synchro ans Bein zu pissen solange die neuen Stimmen passend gewählt sind.

    Belloq ist typisch für die heutige Zeit halt von einem Native synchronisiert worden.
    Siehe zB auch Da Vinci Code oder Illuminati wo ausländische Rollen (alles ausser Englischssprachig) von Natives gesprochen wurden.
    Das fördert meines erachtens die Authentizität.
    ABER: Bei einem Indyfilm wäre das nicht nötig gewesen und ich hätte auf Belloq auch lieber einen gehört der perfekt deutsch betonen kann und dafür auch diabolischer wirkt.
    Es gibt auch reine deutsche Synchronsprecher die nen ganz guten französischen Akzent hinbekommen und eben aber trotzdem besser betonen als ein Native-Speaker. Siehe Originalsynchro.

    Mit den anderen Stimmen hatte ich aber in der Neusynchro keinerlei Probleme und Pampel passt nach wie vor auch auf den jungen Ford.
    Und die Dialoge wurden jetzt nicht soo extrem verändert imho.

    Ich bin nicht für Neusynchros. Das möchte ich ganz klar sagen. Aber ich finde wenn es mal eine gibt sollte man die was die reine Qualität betrifft so neutral wie möglich bewerten und zwar losgelöst von der alten Synchro. Ansonsten kann eine Neusynchro eh nur verlieren weil es fast sonnenklar ist, dass es da deutliche Unterschiede gibt zu einer Arbeit die 25 Jahre vorher entstanden ist.
    Man kann ja dann noch sagen "Jo die Neusynchro ist zwar qualitativ gut, aber ich kann mich trotzdem nicht dran gewöhnen weil ich die alte so im Kopf habe" etc.
    Man muss da halt differenzieren in der Bewertung. Ich habe einige Neusynchros die ich mir Partout nicht antun kann weil die alte besser ist und sich eingebrannt hat. Aber trotzdem hat es da einige drunter die für sich gesehen wirklich gute bis sehr gute Qualität haben. Da würde es mir nie in den Sinn kommen einfach generell die neue Synchro zu verteufeln. Einfach zu sagen "Die Neusynchro ist schlecht" nur weil sie anders klingt als die originale und man sich die alte halt so gewöhnt ist find ich zu engstirnig. Anders ist nicht gleich schlecht.

    Die Indy 1 Neusynchro würde ich als gute Synchro einstufen imho. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Die alte Synchro war sehr gut. Die neue halt nur noch gut. Aber für mich definitiv nicht darunter.

    Ich bin jedenfalls sehr entspannt nachdem ich die Gelegenheit hatte das Teil zu sehen.
    Daher werde ich auch den 5.1 Sound voll geniessen können. Denn der dt. Sound der DVD bei Teil 1 ist katastrophal.

    Trotzdem bevor mir das vorgeworfen wird: Wegen 5.1 hätte ich keine Neusynchro gefordert. Lieber den alten DVD Sound anstatt Neusynchro. Aber wenns schon gemacht wurde schaue ich halt zuerst wie ich damit zurecht komme. Und da dies erstaunlich gut geht ist für mich klar das ich zugunsten der Tonqualität die neue hören werde.

  14. #214
    The Bitmap Brother
    Registriert seit
    08.09.01
    Ort
    SBK
    Alter
    41
    Beiträge
    175

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    ... Das Bild ist so knack-scharf, dass leider nun auch sofort alle CGI-Effekte auffallen (besonders die Szenen im All, das sehen jetzt richtig "billig" aus). Oder bei "Terminator 2": Jetzt fällt auch dem letzten Blinden auf wann Arnie gedoubelt wurde und wann nicht.
    Ich befürchte bei Indy wird das gleiche passieren... und das wird meiner Meinung nach ein ganzes Stück an Atmosphäre kosten..
    Das nervt mich auch immer, dass man die Stuntmen sofort erkennt, mir sind die auch schon zu VHS-Zeiten unangenehm aufgefallen, bestes Beispiel ist für mich die Reitszene in "True Lies". Dabei könnte man so was heutzutage locker mit dem Computer retuschieren, das wurde damals sogar schon bei "Jurassic Park" angewendet, wenn ich Regisseur wäre, würde mich das jedenfalls stören. Sorry fürs OT.

  15. #215
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Indiana Jones Trilogie

    @ Neusyncro und austauschen von Effekten
    Für mich hat das aber auch immer nen faden Beigeschmack und erinnert mich immer an "Geschichtsfälschung".

  16. #216
    Are you local?
    Registriert seit
    18.03.05
    Ort
    Neubrandenburg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    374

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Paramount hat doch schon bei der "Der Pate"-Blu-Ray neben der (wirklich guten) deutschen Neusynchro noch die deutsche Originalsynchro mit draufgepackt. Wird doch sicher auch bei Indy so gehandhabt. Naja, ich hoffe mal das Beste...

  17. #217
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Grindelwald Beitrag anzeigen
    Paramount hat doch schon bei der "Der Pate"-Blu-Ray neben der (wirklich guten) deutschen Neusynchro noch die deutsche Originalsynchro mit draufgepackt. Wird doch sicher auch bei Indy so gehandhabt. Naja, ich hoffe mal das Beste...
    Ich hoffe es sehr. Andere Studios wie Warner sind da leider nicht so spendabel.

  18. #218
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Wenns optional ist sag ich auch nichts, dann können die meinetwegen auch ne köllner oder ne bayrische Spasssyncro draufklatschen.

  19. #219
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es sehr. Andere Studios wie Warner sind da leider nicht so spendabel.
    Oder auch Disney

  20. #220
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Grindelwald Beitrag anzeigen
    Paramount hat doch schon bei der "Der Pate"-Blu-Ray neben der (wirklich guten) deutschen Neusynchro noch die deutsche Originalsynchro mit draufgepackt. Wird doch sicher auch bei Indy so gehandhabt. Naja, ich hoffe mal das Beste...
    Bei GREASE haben sie aber nur die Neusychro drauf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •