Cinefacts

Seite 117 von 149 ErsteErste ... 1767107113114115116117118119120121127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.340 von 2979
  1. #2321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Dito !
    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Meine hängt seit heute morgen im Krefeld rum.

  2. #2322
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Übrigens klingt die Dolby Surround-Tonspur von JÄGER in meinem Kino (am Freitag geschaut) ganz toll! Und das, obwohl ich mir einen Tag zuvor noch die englische Version in der 5.1-Krawumms-Tonspur angehört hatte (weil ich mal wieder Lust auf's engl. Original hatte).
    Die klingt ja auch garnicht so schlecht, abgesehen davon das in der Bar-Szene plötzlich der M&E-Track in der Lautstärke abfällt. Aber einige User stellen hier entweder unangemessene hohe Ansprüche oder sollten sich mal um ihr Equipment kümmern.

  3. #2323
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Man kann ja die 2.0 Spur von Indy wegen der Synchro bevorzugen. Die Diskussion hatten wir hier ja zur Genüge.
    Aber klingen tut die wirklich schlecht. Da braucht man sich jetzt wirklich nichts vormachen.

    Gegen gutes 2.0 habe ich zum Beispiel nichts. Aber das ist NICHT gutes 2.0
    Auf der BD klingt die Tonspur auch noch hörbar schlechter und steriler als auf der DVD.

  4. #2324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Amazon UK hat Freitag verschickt und meinte es wäre so am Donnerstag bei mir.

  5. #2325
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Man kann ja die 2.0 Spur von Indy wegen der Synchro bevorzugen. Die Diskussion hatten wir hier ja zur Genüge.
    Aber klingen tut die wirklich schlecht. Da braucht man sich jetzt wirklich nichts vormachen.
    Schönreden muss ich mir die Spur auch nicht, da sie einfach nicht so abgrundtief schlecht ist. Hier wird teilweise so getan als ob die 2.0-Spur absolut unhörbar und versaut ist. Dies trifft aber nicht zu. Sie liegt irgendwo im Mittelfeld.
    Ich würd mir an deiner Stelle auch mal Gedanken machen aus welcher Zeit der Mix stammt und dann such dir mal Filme raus die in der selben Zeit entstanden sind und höre dir mal deren 2.0-tracks an.


    Was gefällt dir eigentlich am Ton gegenüber der DVD nicht? Die Höhen, der Bass?

  6. #2326
    .. nicht ganz bei sich
    Registriert seit
    05.05.12
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Jetzt muß ich dem DVD Schweizer (wo wir bei der Synchrodebatte uneins waren ) hier aber vollends recht geben:

    die 2.0 Spur geht gar nicht. Hab gestern noch mal den Film in Ruhe genossen (jaaa, auch wegen der Synchro!! ), aber wo damals auf DVD der Temple of Doom richtig gut klang, und das war ja auch nur popeliges 2.0, stinkt der Raider nach wie vor extremst ab!

    Das ist streckenweise wie Mono, und die plötzlich extrem weggedrehten Sounds bei der Kneipenschlägerei sind auch kaum auszuhalten.. ich kann rumschrauben wie ich will an meiner Anlage, aber ein breites Stereobild krieg ich nicht hin! Die Dialoge sind allesamt zu laut, und die Musik und Geräusche kleben im Center bei 70% der Filmlauflänge.

    .. ja, ich bekenne mich jetzt auch, ich werde wohl öfters den kompletten Anfang mit der Goldfigur in 5.1 und Neusynchro geniessen, Herr Pampel sagt ja nicht so viel, das geht schon. Die neue Abmischung ist tonmässig wirklich un-glaub-lich satt und gut!

    Und ja, ich bin auch der Ansicht, trotz aller heißen (für mich aber extrem unterhaltsamen und interessanten ) Diskussionen hier: der Normalgucker, der Durchschnittsseher freut sich über den frischen Ton, ansonsten - Harrison Ford spricht doch wie immer, ja, wie, was Neusynchro? Hör ich nich, da ist doch nix!!

    Darüber diskutieren wirklich nur Filmfreaks wie wir hier!

    Beste Grüße
    Geändert von Hans Kurotowa (08.10.12 um 21:28:23 Uhr)

  7. #2327
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Schönreden muss ich mir die Spur auch nicht, da sie einfach nicht so abgrundtief schlecht ist. Hier wird teilweise so getan als ob die 2.0-Spur absolut unhörbar und versaut ist. Dies trifft aber nicht zu. Sie liegt irgendwo im Mittelfeld.
    Welche Spuren liegen dann im Unterfeld, wenn diese hier im Mittelfeld liegt?

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ich würd mir an deiner Stelle auch mal Gedanken machen aus welcher Zeit der Mix stammt und dann such dir mal Filme raus die in der selben Zeit entstanden sind und höre dir mal deren 2.0-tracks an.
    Kommt drauf an. Die US 2.0 Spur der Laserdisc ist ausgezeichnet. Aber selbst am deutschen Tonsektor gibt es VIEL bessere Soundtracks. Alleine IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK hatte auf der deutschen Laserdisc Ausgabe eine sehr hohe Qualität (Bild war aber mies und cut war der Film auch noch). Wie wärs mit der 2.0 Tonspur von IN TÖDLICHER MISSION? Oder mit der alten 2.0 Tonspur von DAS SCHWARZE LOCH (TV Aufzeichnung)?! Usw...

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Was gefällt dir eigentlich am Ton gegenüber der DVD nicht? Die Höhen, der Bass?
    Mehr Baß, schriller und offenbar gefiltert. Die DVD Tonspur hatte/hat dadurch deutlich mehr Räumlichkeit. Interessant wäre mal ein Vergleich mit einer Laserdisc Fassung. Vielleicht hat einer ja noch eine der deutschen Versionen für einen Vergleich.

    mfG
    Christian

  8. #2328
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.406

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Hans Kurotowa Beitrag anzeigen
    Und ja, ich bin auch der Ansicht, trotz aller heißen (für mich aber extrem unterhaltsamen und interessanten ) Diskussionen hier: der Normalgucker, der Durchschnittsseher freut sich über den frischen Ton, ansonsten - Harrison Ford spricht doch wie immer, ja, wie, was Neusynchro? Hör ich nich, da ist doch nix!!

    Darüber diskutieren wirklich nur Filmfreaks wie wir hier!

    Beste Grüße
    An der neuen Synchro fand ich schade das der Franzose nicht mehr so franz. gemein klingt,
    sondern eher tuntig dumpf, weiss nicht wie ich das beschreiben soll.
    Gucke aber auch die 5.1 und auch die 2.0, und irgendwann später ziehe ich es mir auch auf engl rein.

    PS: hab mir heut nachmittag Die Outsiders D.C. reingezogen, geiler Film
    trotz kompletter Neusynchro und neuer Musik. Ich fands klasse.
    Zitat Zitat von Auszug von Schnittberichte
    ( wen es mal interessiert):
    Die ursprüngliche Kinofassung, die Anfang der 80er Jahre veröffentlicht wurde, hatte eine Laufzeit von gut 90 Minuten und bliebt so die nächsten 25 Jahre die übliche Fassung. Anno 2005 brachte Coppola jedoch eine überarbeitete Schnittfassung auf DVD heraus, die über 22 Min. länger ist und sich näher an der Vorlage orientieren solle: Er nannte sie The Complete Novel.
    So erfährt man auf der DVD auch den Grund, warum die damalige Kinofassung so kurz geraten ist. So wurde der Film nach Testscreenings von Warner Bros. gekürzt, da man Angst hatte, der Film würde mit solch einer langen Laufzeit beim Zielpublikum nicht ankommen. Dass man dabei den Rhythmus des Werkes beschädigen würde, war ein geringes Übel. Und so merkt man der Langfassung auch an, dass das Gesamtwerk wesentlich runder wirkt, was vor allem an der langen Exposition und dem wesentlich detaillierten Finale liegt, wo noch einmal einige Aspekte näher beleuchtet werden. Des Weiteren finden sich jedoch während des ganzen Filmes kleine oder mittlere Szenenverlängerungen, die vor allem dem Fan auffallen dürften und das Werk abrunden. Im Gegenzug sind einige kurze Elemente vor und während der Szene mit der brennenden Kirche herausgenommen worden, die sich jedoch im Bonusmaterial der The Complete Novel-Fassung wieder finden. Des Weiteren hat der Film teilweise einen neuen Soundtrack erhalten. Wenngleich ich auf diese Unterschiede im SB selbst nicht genau eingehen werde, möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass es sich vor allem um Rock'n Roll Stücke von Elvis Presley handelt, die in einigen Szenen durchaus die Atmosphäre ändern und sie bedrohlicher wirken lassen.
    Geändert von Stancheck (08.10.12 um 22:26:26 Uhr)

  9. #2329
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Man kann ja die 2.0 Spur von Indy wegen der Synchro bevorzugen. Die Diskussion hatten wir hier ja zur Genüge.
    Aber klingen tut die wirklich schlecht. Da braucht man sich jetzt wirklich nichts vormachen.

    Gegen gutes 2.0 habe ich zum Beispiel nichts. Aber das ist NICHT gutes 2.0
    Auf der BD klingt die Tonspur auch noch hörbar schlechter und steriler als auf der DVD.
    Mein lieber Schweizer: Ich erlaube mir das (mal wieder) anders zu sehen! Hola!

    Einen expliziten Hörabgleich mit der alten DVD-Box habe ich allerdings bislang nicht vorgenommen. Und Du? Oder ist der Vergleich zur DVD jetzt "aus der Erinnerung" heraus generiert?
    Geändert von skylord (09.10.12 um 08:01:00 Uhr)

  10. #2330
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Mein lieber Schweizer: Ich erlaube mir das (mal wieder) anders zu sehen! Hola!

    Einen expliziten Hörabgleich mit der alten DVD-Box habe ich allerdings bislang nicht vorgenommen. Und Du? Oder ist der Vergleich zur DVD jetzt "aus der Erinnerung" heraus generiert?
    Hier muss ich eindeutig für den Schweizer eintreten. Die Kritik, das die 2.0 Spur schlechter klingt als auf DVD, hab ich von verschiedenen Seiten gehört. Grund ist wohl vor allem ein eingesetzter Rauschfilter, der feine Nebengeräusche glattbügelt. Zudem kommt der im Vergleich mit der DVD etwas andere Klangeindruck aufgrund der 24p der Blu-ray.

  11. #2331
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Meine hängt seit heute morgen im Krefeld rum.
    Dito, so der Stand gestern, sollte heute bei mir eintreffen. irgendwie hatte die DHL wohl die gesamte letzte Woche ein paar probleme bei der Auslieferung diverser Pakete und das werden noch ein paar Ausläufer sein.

  12. #2332
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Einen expliziten Hörabgleich mit der alten DVD-Box habe ich allerdings bislang nicht vorgenommen.
    Ein kurzer Audio-Vergleich würde mich sehr interessieren.

  13. #2333
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Mann kann sich doch Syncrovergleiche z. B: auf Youtube anhören. Selbst da klingt es schon nicht gut (die alte).

  14. #2334
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Dito, so der Stand gestern, sollte heute bei mir eintreffen. irgendwie hatte die DHL wohl die gesamte letzte Woche ein paar probleme bei der Auslieferung diverser Pakete und das werden noch ein paar Ausläufer sein.
    So, liegt seit eben zu Hause rum. Blöd, das zu Hause in etwa 120km weg ist und ich erst heute Abend wieder dort sein werde.

  15. #2335
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Mein lieber Schweizer: Ich erlaube mir das (mal wieder) anders zu sehen! Hola!
    Dagegen hat ja auch niemand etwas. Verstehe nicht wieso du das vor allem mir gegenüber immer wieder speziell erwähnst.

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Einen expliziten Hörabgleich mit der alten DVD-Box habe ich allerdings bislang nicht vorgenommen. Und Du? Oder ist der Vergleich zur DVD jetzt "aus der Erinnerung" heraus generiert?
    Ich weiss nicht ob du meine grossen Kritik-Beiträge zu den BDs hier im Thread mitbekommen hast aber da habe ich sogar stellen genannt an denen man das vergleichen kann.
    Also ja...ich habe das selbst verglichen. Und ich bin sonst nicht so der Hirsch in Sachen Ton weil es auch nicht DIE Priorität für mich hat wie für viele andere. Aber das habe ich sofort gehört.

    Und selbst wenn die BD Spur nicht noch schlechter wäre gehört die 2.0 Indy 1 Spur IMHO zum schlechteren was ich als 2.0 Ton gehört habe.
    Die Stimmen sind viel zu dominant abgemischt und vielfach wirkt das eher wie verbessertes Mono denn 2.0 Surround. Selbst mit Pro Logic 2 abgehört.
    Die Geräuschkulisse ist zudem nicht extrem ausgeprägt und der ganze Sound klingt steril.
    Auf der BD leider eben noch mehr als schon auf der DVD.

    Es ist wirklich schade, dass man hier nicht versucht hat aus der alten Synchro einen 5.1 Ton zu machen. Die Dialoge im 2.0 Mix sind wenn auch viel zu dominant noch das beste Tonelement. Damit hätte man sicher was machen können.

  16. #2336
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich schade, dass man hier nicht versucht hat aus der alten Synchro einen 5.1 Ton zu machen. Die Dialoge im 2.0 Mix sind wenn auch viel zu dominant noch das beste Tonelement. Damit hätte man sicher was machen können.
    Angeblich kursieren im Netz doch 5.1 Tonspuren mit der alten Synchro. Ich kenne keine davon und da von Privatleuten erstellt, wird man da auch keine hohen Maßstäbe anlegen können. Aber kling(t/en) die denn vom Ansatz her überzeugend, so dass man sich wirklich vorstellen könnte, mit mehr Equipment (und Know-How) eine solide 5.1er Tonspur hinzubekommen? Die alten Bonds sind für mich da die Referenz - die klingen in der 5.1er DTS Tonspur wirklich super (ich beziehe mich da vor allem auf die Connery-Bonds und alles auf DVD).

  17. #2337
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich werde es zumindest mal versuchen, den Center der 5.1-Neusynchro durch die 2.0-Spur der DVD zu ersetzen... mal sehen, wie das klingt. Vermutlich wird es stören, dass die Musik dann auch aus dem Center tönt.

  18. #2338
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Kann man dann die Musik nicht theoretisch auch noch absenken? Und wenn die Spur doch (wie Schweizer schrieb) sehr stark auf die Dialoge fokussiert, dann müsste sich das doch eigentlich anbieten (von meinem Laienverständnis her).

  19. #2339
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Laserschwert Beitrag anzeigen
    Ich werde es zumindest mal versuchen, den Center der 5.1-Neusynchro durch die 2.0-Spur der DVD zu ersetzen... mal sehen, wie das klingt. Vermutlich wird es stören, dass die Musik dann auch aus dem Center tönt.
    Dann hast du aber Probleme mit den Hall-Effekten (Alte Synchro kommt aus dem Center; Echo der Neusynchro aus den Rears).

  20. #2340
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Laserschwert Beitrag anzeigen
    Ich werde es zumindest mal versuchen, den Center der 5.1-Neusynchro durch die 2.0-Spur der DVD zu ersetzen... mal sehen, wie das klingt. Vermutlich wird es stören, dass die Musik dann auch aus dem Center tönt.
    Am besten die 2.0 Tonspur vorher noch durch einen Pro Logic 2 Decoder laufen lassen und nur den Center einmischen. Am besten in die neue englische Spur einmischen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •