Cinefacts

Seite 16 von 149 ErsteErste ... 61213141516171819202666116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 2979
  1. #301
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Super Nachricht. Der 5.1 Ton der englischen Spur ist richtig klasse, ich habe immer darauf gewartet das dt. Pendant in derselben Qualität genießen zu können, da die Surroundspuren der ersten beiden Teile sehr muffig sind auf Deutsch. Werde mir daher die neue Fassung auf jeden Fall mal reinziehen, die kleinen Ausschnitte die ich bereits im Internet hören konnte fand ich nämlich gar nicht so schlecht. Von einer Pornosynchro kann hier überhaupt keine Rede sein.

  2. #302
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Indiana Jones Trilogie

    HOSIANNA !!!!

    ... wir wurden erhört

  3. #303
    schmieriger Filmproduzent
    Registriert seit
    13.09.04
    Ort
    Basel
    Alter
    36
    Beiträge
    863

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Finde ich sehr gut, dass man beide Synchros draufpackt.
    Was das anbelangt, ist Paramount doch sehr Kundenfreundlich (wie auch schon bei der Pate-Trilogie).

    Bin gespannt, wie die neue Synchro sich so anhört, habe sie bis jetzt noch nie gehört.

  4. #304
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Irgendwo im Thread (meine ich) ist ein Vergleich zu finden, aber wo weiss ich nicht. Ich meine ein youtube Video.

  5. #305
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    die kleinen Ausschnitte die ich bereits im Internet hören konnte fand ich nämlich gar nicht so schlecht. Von einer Pornosynchro kann hier überhaupt keine Rede sein.
    Bei Neusynchros wird inzwischen der Ausdruck "Pornosynchro" sehr inflationär benutzt und ist in den meisten Fällen unangebracht.

    Die Indy Neusynchro ist absolut professionell produziert worden.
    Selbstverständlich aber hat die Neusynchro bis auf 2-3 Sprecher alles neue Stimmen. Und damit kommen viele Leute (ganz verständlich sogar) nicht zurecht. Wenn da etwas schon nur anders betont wird ist es automatisch schlecht.
    Dabei ist anders ja nicht schlecht. Wenn ich 2mal hintereinander einen Satz sage ist er auch nicht beide male exakt gleich betont etc.

    Bei Indy kommt noch hinzu, dass man Belloq einen französischen Native als Sprecher gegeben hat und der klingt halt nun wie ein Franzose der Deutsch spricht. Der hat aber zB schon den Merowinger in den Matrix Filmen gesprochen und andere pseudo Franzosen.
    Natürlich hat Ebeling in der Originalsynchro auch nen schönen Akzent gemacht und dabei wesentlich "deutscher" betont während der neue Sprecher halt wirklich weich wie ein Franzmann betont. Ist für Leute welche die alte Sync so gewohnt sind sicher gewöhnungsbedürftig.
    Aber ich finds in der neuen sehr passend, authentisch und vor allem macht es den Charakter noch schleimiger.
    Ebenfalls muss man halt bei Wolfgang Pampel auf dem jungen Harrison Ford ein Auge zudrücken. Die Stimme klingt halt inzwischn schon älter als Ford damals aussah. Trotzdem ist es halt die gleiche Stimme und für mich passte das immer noch sehr gut.

    Jedenfalls habe ich das Glück, dass ich zu Indy keine extreme Bindung zur Originalsynchro habe. Ich habe den Film ja - und jetzt dürft ihr mich schlagen - erst auf DVD richtig kennengelernt. Vorher immer nur Auszugsweise im TV gesehen.
    Von Anfang an habe ich mich über den wirklich miesen 2.0 Ton der DVD aufgeregt. Deshalb ist die Neusynchro in 5.1 für mich die Erlösung bei dem Film.
    Die hätte ich nur gemieden wenn sie für mich schlecht gewesen wäre.

    Aber sie wurde wie gesagt professionell produziert und funktioniert zumindest bei mir hervorragend.

  6. #306
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Indiana Jones Trilogie

    So ist es.

    Hoffentlich wird die Indy Trilogie 2011 noch erscheinen. Wäre mir wichtiger als die Star Wars Reihe.

  7. #307
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Hey, ich hab auch mal eine Frage. Kommt da tatsächlich "nur" die Trilogie? Oder werden alle 4 Filme in der Box sein?

  8. #308
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Schweiß von der Stirn wisch...

    Sehr schöne Nachricht! Wenn ich einem Major Player die doppelte deutsche Synchronspur zugetraut hätte, dann Paramount.
    Allerdings darf nicht vergessen werden, dass Para in diesem Fall hart unter dem Joch des Herren Lucas steht und der durchaus hätte verfügen können, dass nur die neue deutsche Spur verwendet wird.

    Ich kann DVD Schweizer übrigens nach einem etwas ausgedehnterem Reinhören in die neue deutsche Synchro zustimmen. Sie erreicht nicht die Spritzigkeit der alten Fassung, welche zudem den Vorteil hat, sich in unser aller Gehirne eingebrannt zu haben, aber von Pornosynchro etc. ist sie weit entfernt.

    Jetzt freue ich mich wieder auf die VÖ.

  9. #309
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MARVEL Beitrag anzeigen
    Hey, ich hab auch mal eine Frage. Kommt da tatsächlich "nur" die Trilogie? Oder werden alle 4 Filme in der Box sein?
    Das wuerde ich mich auch interessieren, was wirklich rauskommt.

  10. #310
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Klar, das würde uns alle interessieren... aber solange noch nichtmal eine Box angekündigt ist, kann das doch niemand wissen.

  11. #311
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Naja, obwohl noch keine Box angeköndigt wurde, "weiß" man ja auch schon das "Jäger" beide deutschen Synchros haben wird. In so fern ist meine Frage ja nicht mal so übertrieben oder?
    Aber wenns noch nicht bekannt ist weiß ich ja bescheid. Danke.

  12. #312
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich gehe davon aus, das Indy dieses Jahr noch erscheinen wird, vielleicht kurz vor Weihnachten. Bei Lucas dürfte man im Moment mit aller Kraft an der Star Wars VÖ arbeiten. Wenn die Arbeiten daran im Sommer abgeschlossen sind, dürfte es mit Indy weitergehen. Es sei denn, man hat Indy schon längst bearbeitet und bereitet bereits die VÖ vor. Dann müsste aber bald eine Ankündigung kommen, fals Indy noch vor Star Wars rauskommen soll.

    Ich freue mich jedenfalls sehr darüber, das die alte deutsche Synchro mit auf der Disc ist. Die neue Synchro ist für mich ein absolutes No GO! Was nützt mir toller 5.1 Ton, wenn keine Stimme mehr passt und Beloque wie ein Bugette auf Valium klingt? Eine Pornosynchro ist es vielleicht nicht, aber man hört sehr deutlich, das diese Synchro mit weit weniger Aufwand und Liebe als die Originalsynchro erstellt wurde.

  13. #313
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Super Nachricht. Der 5.1 Ton der englischen Spur ist richtig klasse, ich habe immer darauf gewartet das dt. Pendant in derselben Qualität genießen zu können, da die Surroundspuren der ersten beiden Teile sehr muffig sind auf Deutsch. Werde mir daher die neue Fassung auf jeden Fall mal reinziehen, die kleinen Ausschnitte die ich bereits im Internet hören konnte fand ich nämlich gar nicht so schlecht. Von einer Pornosynchro kann hier überhaupt keine Rede sein.
    Ich habe mir die neue 5.1-Synchro mal auf Sky anschauen können. So schlecht wie einige sie hier beschreiben ist sie wirklich nicht. Zwar gewöhnungsbedürftig, aber absolut anhörbar. Ich habe keine Probleme sie der alten Synchro vorzuziehen.

    Und was Teil 2 angeht. Den Sourroundton habe ich nie als muffig empfunden. Mir gefiel er sehr gut.

  14. #314
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich hab Indy 1 nie so häufig gesehen wie Teil 2 + 3. Von daher störte mich die "Neu-Synchro" nicht sonderlich. Trotzdem finde ich es natürlich gut, dass beide Synchtos den Weg auf die BR finden. Weniger gut fände ich es, wenn die Triologie tatsächlich dieses Jahr noch erscheinen wird, denn als BR-Neueinsteiger muss ich mir ja erstmal noch Zurück in die Zukunft und Alien holen und wenn dann noch Spiel mir das Lied vom Tod, Herr der Ringe und Star Wars rauskommen, dann geht wieder sehr viel Kohle flöten

    Anfang nächstes Jahr wäre optimal

  15. #315
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Super Nachricht. Der 5.1 Ton der englischen Spur ist richtig klasse, ich habe immer darauf gewartet das dt. Pendant in derselben Qualität genießen zu können, da die Surroundspuren der ersten beiden Teile sehr muffig sind auf Deutsch. .
    Seh ich ganz genauso. Ohne eine 5.1 Spur mache ich kein Upgrade. Kann mir jemand sagen,welche Schauspieler alle mit anderen Stimmen besetzt wurden?

  16. #316
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Seh ich ganz genauso. Ohne eine 5.1 Spur mache ich kein Upgrade. Kann mir jemand sagen,welche Schauspieler alle mit anderen Stimmen besetzt wurden?
    Bis auf Indy durchgehend alle. Ich bleibe mit Freude bei der alten 2.0 Spur, die neue Spur ist für mich absolut ungeniessbar. Meine aktuelle Technik zaubert auch aus einer 2.0 Tonspur einen sehr ordentlichen Raumklang. Ordentliche Decoder, Verstärker und Lautsprecher sind weitaus wichtiger als 5.1 Ton! Zudem stellt sich die Frage, warum muss ein Film von Anfang der 80er Jahre so klingen wie ein aktueller Blockbuster?

  17. #317
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Zudem stellt sich die Frage, warum muss ein Film von Anfang der 80er Jahre so klingen wie ein aktueller Blockbuster?
    Muss er nicht. Aber ich hab bei der DVD immer wenn die Action Szenen kamen,auf den englischen 5.1 Ton umgeschaltet.
    Hat du dir einmal im Finale von Teil 1,oder bei der Lorenfahrt aus dem zweiten,zwischen dem deutschen und dem englischen Mix hin und her gezappt? Ich dachte,nach dem umschalten fliegen mir die Ohren weg. Da lagen Welten dazwischen. Das klangt richtig geil.

  18. #318
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Meine aktuelle Technik zaubert auch aus einer 2.0 Tonspur einen sehr ordentlichen Raumklang. Ordentliche Decoder, Verstärker und Lautsprecher sind weitaus wichtiger als 5.1 Ton!
    Aber nicht aus der Indy 1 2.0 Spur. Denn wenn das Ausgangsmaterial schlecht ist nützt auch die beste Technik nichts mehr.
    Ich habe nämlich zB nichts gegen 2.0 Spuren. Sind mir immer lieber als standard Upmixe. Eben gerade weil man die Möglichkeit von PL2 oder so hat.
    Leider gibt es aber eben auch 2.0 Spuren die grottig sind. Und die von Indy 1 gehört da leider dazu.

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Zudem stellt sich die Frage, warum muss ein Film von Anfang der 80er Jahre so klingen wie ein aktueller Blockbuster?
    Muss er ja gar nicht.
    Aber ich bin nun mal Filmfan. Und ich will Filme immer bestmöglich schauen. Und wenn ich einen ECHTEN 5.1 bekomme trauere ich dem 2.0 Ton in keinster Weise nach.
    Die Bondfilme zB möchte ich nie mehr in ihren Mono- oder Stereospuren ansehen seit es die 5.1 Mischungen gibt. Und dies trotz gewissen kleinen Fehlerchen und 1 fall betreffend sogar grössere Fehler.

    Allerdings bin ich nicht für Neusynchros. Optimalerweise wird der 5.1 Ton mit der Originalsynchro erreicht.
    Es gibt super Neusynchros (Der Pate zB. wo die neue besser als die alte ist imho) aber bei vielen Kultfilmen wäre mir die Originalsynchro auch zu fest eingebrannt.
    Bei Indy hatte ich halt sozusagen Glück das die alte bei mir nicht so eingebrannt ist wie bei anderen.

    Dann gibt es noch Fälle wie Indy 2 und 3 welche schon damals im Kino in 6-Kanal-Ton zu bewundern waren.
    Wieso sollte ich es da akzeptieren wenn auf den DVDs die Filme nur 2.0 kommen?
    Selbst wenn die 2.0 Spuren von 2 und 3 sehr brauchbar sind.
    Aber wenn die damals in ausgewählten Kinos schon 6-Kanal zu bewundern waren will ich das auch zu Hause.

    Zitat Zitat von MR
    Was nützt mir toller 5.1 Ton, wenn keine Stimme mehr passt und Beloque wie ein Bugette auf Valium klingt? Eine Pornosynchro ist es vielleicht nicht, aber man hört sehr deutlich, das diese Synchro mit weit weniger Aufwand und Liebe als die Originalsynchro erstellt wurde.
    Was heisst den hier Aufwand und Liebe? Der Aufwand war gewiss da. Ich habe in keinster Weise den Eindruck, dass diese Synchro billig produziert wurde. Und die Sprecherbesetzungen sind Geschmackssache. Für mich sind alle sehr passend gewählt worden.
    Die Originalsynchro stammt aus einer anderen Zeit. Es ist ja kein Geheimnis das sich Synchros heutzutage etwas steriler anhören als in den guten alten 80ern.
    Übrigens find ich deine Kritik am Belloq Synchronsprecher etwas harsch. Weil das ist nun mal absolut authentisch wenn ein Franzose deutsch spricht wie es da nun klingt in der Neusynchro. Für mich macht es den Charakter noch viel schleimiger was ich positiv finde.

    Ansonsten gibt es natürlich bei Neubesetzungen immer vor- und nachteile. Es sind alle Besetzungen der Neusynchro für mich gut aber imho war die alte in 2-3 Rollen noch treffender besetzt. Die Tatsache dass ich die Sprecher in der neuen aber auch gut finde und der 5.1 Ton gleicht das wieder aus.

    Es ist übrigens nicht nur Indy welcher den selben Sprecher hat. Auch Marcus Brody wird erneut vom selben gesprochen.

    Gruss

  19. #319
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Neusynchros wird inzwischen der Ausdruck "Pornosynchro" sehr inflationär benutzt und ist in den meisten Fällen unangebracht...
    Aber sie wurde wie gesagt professionell produziert und funktioniert zumindest bei mir hervorragend.
    "Echte Porno-Neusynchros bringt auch nur Universal. Wenn ich da z.B. an 'Wem die Stunde schlägt' denke...

  20. #320
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    So ist es.

    Hoffentlich wird die Indy Trilogie 2011 noch erscheinen. Wäre mir wichtiger als die Star Wars Reihe.
    Da stimme ich dir 100% zu! Indiana Jones FTW!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •