Cinefacts

Seite 17 von 149 ErsteErste ... 71314151617181920212767117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 2979
  1. #321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MARVEL Beitrag anzeigen
    Hey, ich hab auch mal eine Frage. Kommt da tatsächlich "nur" die Trilogie? Oder werden alle 4 Filme in der Box sein?
    Ich persönlich benötige den 4. Film nicht. In meinem Bewusstsein existiert die Indiana Jones Trilogie und dann ein mittelmäßiger Versuch Fans mit Indy-Klischees zufriedenzustellen.

  2. #322
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Eine Pornosynchro ist es vielleicht nicht, aber man hört sehr deutlich, das diese Synchro mit weit weniger Aufwand und Liebe als die Originalsynchro erstellt wurde.
    Als daran Beteiligter kann ich dir sagen das der Aufwand für die Indy 1 Neusynchro nicht geringer war als für die Indy 4 Synchro.
    Ok, abgesehen vom Textbuch.

  3. #323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.12.09
    Ort
    franken
    Alter
    47
    Beiträge
    1.894

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    Ich persönlich benötige den 4. Film nicht.
    Dito.
    Ich hab den vierten einmal gesehen,und sofort aus meinen Gedächtnis gestrichen.
    Keine Ahnung,was sich George Lucas und Stephen Spielberg dabei gedacht haben.

  4. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Als daran Beteiligter kann ich dir sagen das der Aufwand für die Indy 1 Neusynchro nicht geringer war als für die Indy 4 Synchro.
    Ok, abgesehen vom Textbuch.
    Wobei der Vorteil gewesen sein dürfte, dass man hierbei das ganze Bild sah... laut Wolfgang Pampel war das bei Indy 4 ja - wieder einmal - nicht der Fall.

  5. #325
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.05
    Beiträge
    147

    AW: Indiana Jones Trilogie

    hat jemand über ostern die indiana-filme auf BBC HD gesehen? war das schon ein neues HD-master? ich fand das bild nämlich fantastisch... gut, ich konnte das nicht auf meinem beamer sehen, da nicht zuhause. aber auf dem grossen Full-HD-TV meiner freundin sah das wirklich sehr sehr lecker aus. kein vergleich zu den DVD's. könnte das ein indiz sein für einen anstehenden release oder wurden die filme schon des öfteren auf HD-kanälen ausgestrahlt?

  6. #326
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ja lief schon öfters. Hoffe die Blu-ray werden noch besser als die kursierenden 1080p HDTV Versionen.

  7. #327
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Indiana Jones Trilogie

    gabs schon paar mal...

  8. #328
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    Ich persönlich benötige den 4. Film nicht. In meinem Bewusstsein existiert die Indiana Jones Trilogie und dann ein mittelmäßiger Versuch Fans mit Indy-Klischees zufriedenzustellen.
    So magst du das sehen. Und viele der "echten" Fans auch.
    Ich mag aber auch den 4ten.
    Und was die mittelmäßigen Indy-Klischees angeht... da kann man Crusade auch als Abklatsch von Raiders ansehen.

  9. #329
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Im Grunde war Indi 4 nicht soo schlecht, nur war die Story ansich sehr an den Haaren herbeigezogen...
    ...Indi steigt in nen Kühlschrank um eine Atombombenexplosion zu überleben
    ...Aliens !!!
    ...Indis Sohn...würg

  10. #330
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Im Grunde war Indi 4 nicht soo schlecht, nur war die Story ansich sehr an den Haaren herbeigezogen...
    ...Indi steigt in nen Kühlschrank um eine Atombombenexplosion zu überleben
    ...Aliens !!!
    ...Indis Sohn...würg
    In Crusade fliegt ein Flugzeug in einen Tunnel ohne zu explodieren und das rutscht dann auch noch lässig am Auto der Helden vorbei. Indys Vater scheucht Möven auf, die dadurch ein Flugzeug zum abstürzen bringen. Indy stürzt mit einem Panzer einen Abhang herunter und kann sich in letzter Sekunde retten in dem er sich am Abhang festhält. In Raiders wird eine Kiste mit Sand geöffnet aus der Geister aufsteigen und drei Menschen schmilzen. Indy hält sich mindestens 2 Tage lang an einem U-Boot fest während das zu einer versteckten Insel fährt. Jeder Indy-Film hat völlig bescheuerte Szenen und ihr hängt euch an der Kühlschrankszene auf...

  11. #331
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Indiana Jones Trilogie

    @Spaceball: Ich wollts nicht sagen...
    Realismus und Indy passt auch irgendwie nicht. Aber eins ist wirklich blöd gewesen: nämlich bei Indy 4 Aliens als "Ausweg" zu benutzen. Das hätte man anders lösen können.

    BTW: die Szene mit dem Kühlschrank fand ich echt witzig.

  12. #332
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.07
    Beiträge
    38

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Die Kühlschrankszene ist doch eine ironische Anspielung auf den "sorglosen" Umgang mit der Radioaktivität in den 50ern.
    Damals hat man den Leuten tatsächlich geraten, sich bei einem Atomanschlag notfalls im Kühlschrank zu verstecken...

  13. #333
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    @Spaceball: Ich wollts nicht sagen...
    Realismus und Indy passt auch irgendwie nicht. Aber eins ist wirklich blöd gewesen: nämlich bei Indy 4 Aliens als "Ausweg" zu benutzen. Das hätte man anders lösen können.

    BTW: die Szene mit dem Kühlschrank fand ich echt witzig.
    Die Kühlschrankszene war meiner Meinung nach das Beste am ganzen Film

    Indy in der "Papa" Rolle passt einfach nicht.
    Vor allem, weil dadurch ja ein nerviger Sohn mit ins Spiel kommt, der noch unvernünftiger sein muß, wie der "Papa" was einfach nicht glaubwürdig ist.

    Das hat mit Indy als Sohn und Connery als einigermaßen seriösem Vater gut geklappt.

    Aber ein abgehalfterter Draufgänger und eine, im Vergleich zum Indie in jungen Jahren, lächerliche Karikatur als Sohn waren zum Scheitern verurteilt.

    Man hätte besser eine alte, verflossene Liebe ausbuddeln sollen, die sich als genauso draufgängerisch und Charismatisch entpuppt, wie Indy. Da hätte man schöne Szenen drehen und auch Dramatik reinbringen können.

    Die Alienauflösung war da nur noch der letzte lächerliche Tiefpunkt des Films.

    Schade, Chance vertan kann ich da nur sagen.

  14. #334
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    @Spaceball: Ich wollts nicht sagen...
    Realismus und Indy passt auch irgendwie nicht. Aber eins ist wirklich blöd gewesen: nämlich bei Indy 4 Aliens als "Ausweg" zu benutzen. Das hätte man anders lösen können.
    Das war nicht blöd, sondern nur konsequent, da das zeitliche Setting vom 4. Indy-Abenteuer auch thematisch nach den Topics des 50er-Jahre-Kinos schreit. Atomangst, böse Russen, Kommunistenparanoia und schundige Science-Fiction. Das paßte also wie Arsch auf Eimer.

    Außerdem waren es im Kanon des Films gar keine Aliens.

  15. #335
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.04
    Beiträge
    201

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    In Crusade fliegt ein Flugzeug in einen Tunnel ohne zu explodieren und das rutscht dann auch noch lässig am Auto der Helden vorbei. Indys Vater scheucht Möven auf, die dadurch ein Flugzeug zum abstürzen bringen. Indy stürzt mit einem Panzer einen Abhang herunter und kann sich in letzter Sekunde retten in dem er sich am Abhang festhält. In Raiders wird eine Kiste mit Sand geöffnet aus der Geister aufsteigen und drei Menschen schmilzen. Indy hält sich mindestens 2 Tage lang an einem U-Boot fest während das zu einer versteckten Insel fährt. Jeder Indy-Film hat völlig bescheuerte Szenen und ihr hängt euch an der Kühlschrankszene auf...
    Imo ist das ne Sache der Glaubwürdigkeit bzw. die Illusion dessen. Das funktioniert im kleinen Rahmen sehr viel besser auch wenn es unrealistisch (oder gar fantastisch) ist. Das Flugzeug im Tunnel nehme ich eher ab, als dass Indy kilometerweit in nem Kühlschrank fliegt und am Ende ohne eine Blessur davonkommt.

  16. #336
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Außerdem waren es im Kanon des Films gar keine Aliens.
    Interdimensional my ass!

    Allerdings war die UFO-Thematik trotzdem das kleinste Problem des Films. Nach einer großartig Indy-mäßigen ersten Filmhälfte gab's plötzlich zuviele Hauptfiguren, zu lahm inszenierte Action-Sequenzen (warum zum Teufel gab es keine vernünftige Klopperei auf dem Jungle-Cutter??? Stattdessen wird der nach 10 Sekunden Screentime gesprengt... arrrgh!! ) und zuviele unnötige CGI-Spirenzkes. Einzig ein genialer Ford rettet den Film im Alleingang.

  17. #337
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Habe die ganze Diskussion nicht so richtig mitbekommen?

    Kommen die Blu-rays der ersten 3 Filme dieses Jahr heraus oder weiß man noch nicht genaues?

  18. #338
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    41
    Beiträge
    1.769

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Die Alienauflösung war da nur noch der letzte lächerliche Tiefpunkt des Films.
    Schade, Chance vertan kann ich da nur sagen.
    -Indy 1: Nazischergen, Bundeslade mit "Kräften"
    -Indy 2: Kali-Kult, Opfer mit rausgerissenem Herz lebt weiter, Schlauchboot-Sturz, Minen-Achterbahn
    -Indy 3: Nazischergen, heiliger Gral mit "Kräften", selbstzerschossener Doppeldecker, Motorboot im Rotorblatt

    Die Aliens in Teil 4 waren:
    a.) unausweichlich
    b.) bei weitem nicht das lächerlichste des Teils/der Serie

    Just my two cents

  19. #339
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    -Indy 1: Nazischergen, Bundeslade mit "Kräften"
    -Indy 2: Kali-Kult, Opfer mit rausgerissenem Herz lebt weiter, Schlauchboot-Sturz, Minen-Achterbahn
    -Indy 3: Nazischergen, heiliger Gral mit "Kräften", selbstzerschossener Doppeldecker, Motorboot im Rotorblatt

    Die Aliens in Teil 4 waren:
    a.) unausweichlich
    b.) bei weitem nicht das lächerlichste des Teils/der Serie

    Just my two cents
    Meiner Meinung nach war es das Lächerlichste der Serie, sorry ...

    Die anderen Teile waren vielleicht nicht realistischer aber Mythische Fantasie- oder Voodoo Einlagen gehören einfach zu Indy. Alien Sci-Fi ... nicht wirklich.

    Aber ist ja nicht weiter schlimm, jeder hat andere Vorlieben

  20. #340
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Im 4. Teil stört mich immer wieder die Tarzan-Szene mit den Lianen. Auch die Flussfahrt mit dem Amphibienfahrzeug und der Absturz beim Wasserfall nervt jedes mal aufs neue. Die Szene mit dem Kühlschrank finde ich immer wieder geil. Genau so wie das Flugzeug im Tunnel, das Bergwerkslorenrennen und die Öffnung der Kiste in Raiders.

    Zitat Zitat von Q.B. Beitrag anzeigen
    Imo ist das ne Sache der Glaubwürdigkeit bzw. die Illusion dessen. Das funktioniert im kleinen Rahmen sehr viel besser auch wenn es unrealistisch (oder gar fantastisch) ist. Das Flugzeug im Tunnel nehme ich eher ab, als dass Indy kilometerweit in nem Kühlschrank fliegt und am Ende ohne eine Blessur davonkommt.
    Sorry aber das ist schönreden! Die Chance diesen Flugzeugabsturz im Tunnel zu überleben ist genau so niedrig wie mit einem Kühlschrank 3 Kilometer weit zu fliegen und unbeschaded raus zu fallen. Durch den Tunnel wäre eine Feuerwalze gerauscht. Was bei kleinen Feuerchen in einem Tunnel passiert sieht man ja jedes mal wenn es in den Alpen einen Tunnelbrand gab.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •