Cinefacts

Seite 3 von 149 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 2979
  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Muss jeder Film unbedingt mit einer neuen 5.1 Spur ausgestattet werden, auch wenn er im Kino nur in Dolby Stereo lief?
    Na immerhin meckern viele Leute wenn bei der deutschen Synchro keine 5.1 Spur vorhanden ist. Bei der Indy DVD Box haben viele Leute geheult weil die englische Tonspur in 5.1 war aber die deutsche eben nur in 2.0.

  2. #42
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Na immerhin meckern viele Leute wenn bei der deutschen Synchro keine 5.1 Spur vorhanden ist. Bei der Indy DVD Box haben viele Leute geheult weil die englische Tonspur in 5.1 war aber die deutsche eben nur in 2.0.
    Und? Dolby Digital gibt es erst seit 1992 Kino, vorher sind die Filme in Deutschland halt nur in Surround (4.0 Matrixcodiert) synchronisiert wurden. Kann man das nicht akzeptieren? Sind Pro Logic Dekoder plötzlich verboten wurden? Ich kenne genügend Beispiele von föllig verhunzten 5.1 Upmixen, wo die alte 2.0 Spur per Pro Logic 2 besser klang als die neue, total verhallte 5.1 Spur.

    Vor allem hätte man auch aus der alten Spur eine 5.1 Spur erstellen können, die nicht viel schlechter geklungen hätte. Auf jeden Fall besser als eine total überflüssige Neusynchro mit vielen komplett anderen Sprechern.

    Wann kommt eigentlich Panzerkreuzer Potiomkin nachkoleriert und mit neu eingesprochener 7.1 DTS HD Spur raus?

  3. #43
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Na immerhin meckern viele Leute wenn bei der deutschen Synchro keine 5.1 Spur vorhanden ist. Bei der Indy DVD Box haben viele Leute geheult weil die englische Tonspur in 5.1 war aber die deutsche eben nur in 2.0.
    Und auch völlig gerechtfertigt, da man mit ein wenig Arbeit aus der deutschen Ursprungsfassung eine wunderbare 5.1 Spur hätte realisieren können. So wie ich das aber noch weiss, wollte Lucas oder Paramount aber kein Land in der Hinsicht bevorzugen, und daher gab es nur den Oton in stolzem 5.1.

    Es verfügt wohl nicht jedes Land der Erde über einen alten 6-Kanal Magnetton, in Deutschland ist es aber der Fall, daher ist hier eine Neusynchro völlig bescheuert und genau der verkehrte Weg.

    Die DVD Box ist in Sachen Bild schon sehr gut, per Upscaling sehen die Filme echt stark aus. Ich hätte die Filme natürlich sehr gern in 1080p, aber bei einer Neusynchro müsste ich mir das wirklich überlegen. Die originalen Synchros sind mir schon sehr ans Herz gewachsen.

  4. #44
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Vermutlich war es billiger, die Dialoge neu einsprechen zu lassen als die alten Tonspuren zu restaurieren. Na ja, irgendwie sind die Studios hier komplett lernresistent. Die haben immer noch nicht kapiert, das sie sich mit ihren Neusynchros keine Freunde machen. Man braucht sich nur mal die Kritiken bei Amazon bei diversen neu synchronisierten Filmen durchzulesen (Flammendes Inferno, Robin Hood).

  5. #45
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich bin vorhin auch auf Sky hängen geblieben und dachte erst ich hab mich verhört. Ich wünschte es wäre so gewesen, es haben wirklich alle neue Stimmen bis auf Harrison Ford. Das ist echt der Gipfel der Armut. Bei einem Stück Filmgeschichte wie Indy die alte Synchro zu ersetzen. Totaler Sockenschuß. Wenn die tatsächlich nur die Neusynchro auf die Blu-Ray packen, dann kann Paramount sich die Scheiben sonst wohin stecken.

    Dann bleib ich lieber bei der DVD und lebe mit 2.0 Surround-Tonspur !

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Vermutlich war es billiger, die Dialoge neu einsprechen zu lassen als die alten Tonspuren zu restaurieren. Na ja, irgendwie sind die Studios hier komplett lernresistent. Die haben immer noch nicht kapiert, das sie sich mit ihren Neusynchros keine Freunde machen. Man braucht sich nur mal die Kritiken bei Amazon bei diversen neu synchronisierten Filmen durchzulesen (Flammendes Inferno, Robin Hood).
    Gerade bei den Indiana Jones Filmen würde man den Zorn der deutschen Kundschaft auf sich lenken. Obwohl ich O-Ton Gucker bin muss ich anmerken, dass die Trilogie sehr sorgfältig und stimmig von Arne Elsholtz ins Deutsche übertragen wurde.

    Ich vermute, dass solche Entscheidungen von Paramount USA kommen.

  7. #47
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich bin mit meinen DVDs jedenfalls zufrieden, auch wenn ich schon eine Deutsche 5.1 Tonspur vermisse so kann ich trotzdem damit leben.

    Ein Blu-ray ohne die Orginal Tonspur würde ich jedenfalls links liegen lassen.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Indiana Jones Trilogie

    warten wir doch einfach erstmal ab bis die dinger im regal stehen und/oder hanfeste aussagen vom dt. label da sind - woher is doch alles nur gerede von luftschlössern

    aber natürlich sehich es wie andere auch: neusynchro = & kaufverweigerung

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Und?
    Mir egal. Mir reichts wenn ne englische Tonspur drauf ist.

    Dolby Digital gibt es erst seit 1992 Kino, vorher sind die Filme in Deutschland halt nur in Surround (4.0 Matrixcodiert) synchronisiert wurden. Kann man das nicht akzeptieren? Sind Pro Logic Dekoder plötzlich verboten wurden? Ich kenne genügend Beispiele von föllig verhunzten 5.1 Upmixen, wo die alte 2.0 Spur per Pro Logic 2 besser klang als die neue, total verhallte 5.1 Spur.
    Auf der anderen Seite gibts genügend Filme die in Deutschland im Kino in Stereo gelaufen sind und auf der DVD gibts nur ne popelige Monospur.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Es verfügt wohl nicht jedes Land der Erde über einen alten 6-Kanal Magnetton, in Deutschland ist es aber der Fall, daher ist hier eine Neusynchro völlig bescheuert und genau der verkehrte Weg.
    Die Neusynchro ist wahrscheinlich völlig überflüssig. Auf der anderen Seite wissen wir nicht wie gut die Tonbänder noch sind. Die könnten auch schon ziemlich im Arsch sein.

    Die DVD Box ist in Sachen Bild schon sehr gut, per Upscaling sehen die Filme echt stark aus.
    Ich habe mir vor ein paar Wochen erst Raiders angeschaut und der sieht wirklich sehr gut aus.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Die Neusynchro ist wahrscheinlich völlig überflüssig. Auf der anderen Seite wissen wir nicht wie gut die Tonbänder noch sind. Die könnten auch schon ziemlich im Arsch sein.
    Natürlich wissen wir das. Einfach den deutschen Ton im DVD Menu wählen. Die Qualität ist tadellos. Kein Grund für eine Neusynchro.

  11. #51
    Machtler
    Registriert seit
    01.11.01
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    38
    Beiträge
    435

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Oh mein Gott, was muss ich hier lesen? Neusynchro bei Indy!!! Ich glaubs nich!

    Hab gerade erst das Jaws-Neusynchro-Fiasko vonn 2005 verdaut und jetzt das! Mein Gott war bzw. ist die furchtbar! Ich konnte mir zwar mit Hilfe eines Freundes eine eigene 5.1 Spur mit der dt. Original Synchro erstellen (bei Raiders übrigens auch) aber das war ein haufen Arbeit!

    Es gibt zwar gott sei dank die hervorragenden Lowry DVDs von 2003 und 2007 mit den Ursynchros aber trotzdem wäre eine Blu-ray Fassung die nur die dt. Neusynchro enthält sehr, sehr ärgerlich! Mit beiden Synchros könnte ich es verschmerzen.

    Mann, mann was machen die nur!

    PS: Wie sieht es eigentlich mit dem neuen digitalen Mattepainting während der Truckchase in Raiders aus? War das in der Sky HD Austrahlung vorhanden?
    Geändert von ForceFreak (08.10.09 um 01:10:19 Uhr)

  12. #52
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Oh mein Gott.

    Bin jetzt ein wenig sprachlos.

    Man kann nur hoffen, bei einer künftigen Blu-ray wird die DER PATE-Lösung gewählt und beide Tonspuren veröffentlicht.

    Ist ja eigentlich rotzfrech, was Paramount bzw. Lucas da machen.

    Wer jetzt meckert, wir hätten es mit dem ewigen Ruf nach einer deutschen 5.1-Fassung ja nicht anders gewollt, verkennt, dass es ja die deutschen 6-Kanal-Magnetton-Spuren noch gibt und sie "nur" hätten restauriert und neu gemischt werden müssen.

    Ich befürchte schon fast, als nächstes wird Lucas & Co. das Lispeln aus den STAR WARS-Teilen eliminieren (tja, wie wohl?).
    Das wird der Tag sein, an dem ich die letzte deutsche Synchronfassung geguckt habe. Untertitel lesen ist demgegenüber wirklich ein Vergnügen...

  13. #53
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Die Neusynchro ist wahrscheinlich völlig überflüssig. Auf der anderen Seite wissen wir nicht wie gut die Tonbänder noch sind. Die könnten auch schon ziemlich im Arsch sein.
    Tja, als die Indy-Box damals für DVD vorbereitet worden ist, hat man bei Paramount Deutschland ganz stolz 5.1-Tonbänder für 2 und 3 vorweisen können.....doch bei Lucas-Film wurde diese abgelehnt mit dem Hinweis sie hätten "degraded quality".

    Ich hör mich mal um.....



    Ciao

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.10.04
    Alter
    34
    Beiträge
    154

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Also Neusynchro bei Indiana Jones geht ja nun wirklich gar nicht!!! Da würde ich auch die DVDs behalten trotz schlechterem Ton und Bild....

  15. #55
    Chillen am Abend
    Registriert seit
    27.03.06
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Alter
    45
    Beiträge
    1.936

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Die paar Minuten, die ich bei SKy hängengeblieben bin, haben mich zutiefst erschüttert. Wir konnten ja richtig froh sein, dass Harrison Ford seine Originalstimme behielt. Sallah klang wie ein alte rostige Giesskanne, Katanga wie einer aus nem Porno und die Stimme von Marion......

    Als die erste DVD Box herauskam, war ich auch enttäuscht, die Filme nur DS zu hören, da im Original mehr Bumms war. Aber das man für eine neue Tonabmischung in DD und höher komplett neusynchronisiert, dazu ist mir die Trilogie viel zu heilig (bin mit der alten Synchro großgeworden).
    Mein Credo an die Industrie.
    Lasst die Filme in der alten Synchro. Dazu verzichte ich sogar auf DD, DTS-HD, etc. als eine neue unpassende Synchro.

  16. #56
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Diese News finde ich schockierend. Es wäre zumindest wünschenswert, dass man wie beim "Paten" beide Synchros anbieten würde.

  17. #57
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Indiana Jones Trilogie

    So, also es gibt von Paramount aus keine Neusynchro von Indiana Jones!
    Da Paramount auch die BDs veröffentlichen wird, wird man dort sicher keine Neusynchro finden.
    Ob die alten Mehrkanal-Tonspuren inzwischen von Lucasfilm abgesegnet worden sind, konnte ich nicht herausfinden. D.h. es wird wohl auch auf den BDs nur 2.0 DS-Ton zu finden sein....


    Ciao

  18. #58
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Das ist erbaulich. Aber können die denn nichts zu dieser ominösen Neusynchro sagen?

    Hier gibt's mal eine objektivere/fachkundigere Bewertung der Neusynchro:

    Gestern lief auf SKY die optisch wunderbare HD-Version dieses Kultfilms ... mit einer neuen Synchronfassung und 5.1 Ton!
    Entweder ist das an mir (und der Suchfunktion) komplett vorbei gegangen oder es ist brandneu und noch nicht bekannt.

    Pampel ist wie gewohnt für Harrison Ford zu hören (und klingt super) - die Sprecherin von Karen Allen habe ich nicht erkannt (ist aber nicht Hoeltel) und auch sie klingt sehr gut. Überhaupt nicht überzeugend sind jedoch Sallah, Belloq sowie alle Nazis, die zu hören und zu sehen sind. Ich glaube Gerald Schaale als Major Toht herausgehört zu haben (da vermisst man Wolfgang Spier doch erheblich!!).

    Ohne mich zuuu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen glaube ich, dass hier vor allem die Synchronregie nicht gut aufgestellt war. Man hätte durchaus mehr aus der Sache rausholen können - auch mit den (teilweise mMn nicht gut) gewählten Synchronschauspielern in den Nebenrollen.

    Wie gesagt - klingt ganz gut, solange nur Indy und Marion im Bild sind - der Rest der Nebencharaktere klingt teilweise aufgesetzt, asynchron und einfach nicht überzeugend.

    Hat jemand Details zu dieser Neufassung?

    Vor allem bin ich nun sehr gespannt, was mit "Tempel des Todes" und besonders "... und der letzte Kreuzzug" geschehen ist. Wo ich beim Tempel des Todes noch vollkommen offen bin für eine Neusynchro, ist es bei Teil 3 wg. GGH ein absolutes No-Go für mich. Der war aber seinerzeit schon in Dolby-SR und vielleicht konnte man da mehr aus dem deutschen Ton machen? Vermutungen, die sich am Freitag evtl. bewahrheiten werden. Ich habe bei Cinefacts gelesen, dass zu Teil 2 und 3 sogar deutsche Mehrkanalbänder existieren - man kann nur hoffen, dass man diese verwendet hat und vor allem Teil 3 nicht auch neu synchronisiert wurde.

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    D.h. es wird wohl auch auf den BDs nur 2.0 DS-Ton zu finden sein....
    Ciao
    Interessant! Hat dann SKY diese Neusynchro in Auftrag gegeben? Ergibt dann ja nicht wirklich Sinn - würde die Qualität der Neusynchro aber erklären. Mal ehrlich: Pampel war voll in Ordnung (für mich) und mit der Sprecherin von Karen Allen konnte ich mich gut anfreunden. Der Rest (vor allem Sallah und Belloq) war aber grausam!

    Vom Ton selber her (5.1) war es aber cool. Bin gespannt, was mit Teil 2 und vor allem Teil 3 passiert ist.

  20. #60
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ich habe die Info von Paramount DE, dass sie keine Kenntnis von der Neusynchro haben und in den USA nachfragen werden.

    Wenn Lucasfilm diese jedenfalls an Paramount vorbei erstellen lassen hat, dann ahne ich schlimmeres.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •