Cinefacts

Seite 69 von 149 ErsteErste ... 195965666768697071727379119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 2979
  1. #1361
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Stimmen die behaupten, dass der neue Raiders Transfers farblich etwa in der Mitte zwischen dem Originallook und dem alten HDTV Transfer liegt.
    So sah der erste Teil noch nie aus. Der kalte Bildeindruck war beim wohl (für mich) besten Abenteuerfilm der 80er Jahre, immer schon vorhanden. Interessant auch der Trailer der Blu-Ray.

    http://www.youtube.com/watch?v=Ba2eMxx0oHs

    Da sehen auch die Szenen von Jäger noch normal aus. Der Gelbstich ist auf den Screenshots teilweise derart stark überzogen, daß man im Vergleich permanent das Gefühl hat ein Sandsturm ist im Hintergrund zu sehen.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es wirkt für mich nur etwas so als hätte man ihn aus unerfindlichen Gründen an den Look von Crystal Skull angleichen wollen.
    Jäger ist für mich der klar beste Teil der vier Filme. War ja auch der mit großem Abstand Erfolgreichste der Reihe. Gerade hier stören mich (und vielleicht auch andere) die Veränderungen am Meisten. Den Crystal Skull hätte man ruhig auch in schwarz/weiß veröffentlichen können, wenn die anderen drei Teile dafür wenigstens ok sind.

    mfG
    Christian

  2. #1362
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Die neue Farbgebung finde ich jetzt auch etwas irritierend, aber deswegen bricht bei mir jetzt keine Panik aus. Bewegte Bilder sprechen dann immer eine andere Sprache, und ansonsten sehen die 4K Shots auch sehr gut aus. Aber Cinefacts wäre nicht Cinefacts, wenn hier nicht wieder die Hölle auf Erden ausbrechen würde. Ich erwarte nach dem Release jedenfalls hier wieder einen Flamewar voll von Flüchen und Meckereien.

    Und wo der Vergleich zur indiskutablen Predator Hunter Edt. sein soll, kapiere ich auch nicht. Wo gibt es bei Indy denn Wachsbilder?? Ich freue mich nach wie vor wahnsinnig auf die Edition, neben ZidZ die für mich beste Filmreihe aller Zeiten.

  3. #1363
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer
    Aber ich lass mir die Box noch nicht madig machen. Wir bekommen Indy erstmals offiziell in 5.1 auf Deutsch
    Dann gibt es zur optischen Irritation gleich noch Irritation im Ohr.

    Ich bleibe dabei, die Valensina-Tönung ist eine der seltsamsten und unverständlichsten Farbkorrekturmaßnahmen ever.

    Nun warte ich nur noch auf eine Pressemitteilung von Paramount, die uns weismachen will, "Raiders" hätte schon immer diesen orangenen Farbton gehabt, dies sei nun endlich korrigiert worden. Deswegen wäre schließlich auch "Crystal Skull" in diesem Look, weil Kaminski den klassischen "Raiders"-Farbton emuliert hätte.

    Aber die Leute, die den Film nicht anders kennen, stört's ja alle nicht.

  4. #1364
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Gibts eigentlich noch jemand ausser mir der sich nicht an der Farbe aufhängt und sich auf die Vö. freut?

    Null Anzeichen von Wachs (im Gegensatz zu Jaws)...das is doch herrlich

  5. #1365
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich noch jemand ausser mir der sich nicht an der Farbe aufhängt und sich auf die Vö. freut?
    Ja - falls mir irgendwas wirklich nicht passt kann ich immer noch meckern wenn ich die BDs daheim gesichtet habe

  6. #1366
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Für mich ist das wiedermal jammern auf höchstem Niveau. Das Bild sieht in meinen Augen sehr gut aus und ich kann die VÖ kaum mehr erwarten. Farbton ? Da warte ich ab bis ich es mit meinen eigenen Augen sehen kann. Aber ich bin optimistisch. Alles andere als die VÖ des Jahres wäre eine Enttäuschung.

  7. #1367
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich noch jemand ausser mir der sich nicht an der Farbe aufhängt und sich auf die Vö. freut?

    Null Anzeichen von Wachs (im Gegensatz zu Jaws)...das is doch herrlich
    Ich freue mich drauf und kann es nicht abwarten, aber finde das neue Colortiming trotzdem gräßlich, ist das nicht erlaubt?

  8. #1368
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Mit Sicherheit hat das Bild einen etwas zu hohen Gelb-Anteil. Dafür sind aber auch die Screenshots der beiden anderen Versionen zu blau.
    Die Frage ist wieder einmal: Was sind das für Screenshots, wo kommen die her und wie wurden die behandelt?
    Selbst wenn das Bild so sein sollte, wie es die Screens zeigen, bin ich mir sicher, wäre das im laufenden Film niemanden aufgefallen.
    Ich halte von diesen Screenshot-Hin-und-Her-Geschiebe überhaupt nichts, bevor diese nicht von "offizieller" bzw. vertrauenswürdiger Seite kommen. Die machen nichts als Panik und schlechte Stimmung, da für manch Einen hier, schon ein Bild aus einer unbenannten Quelle reicht, um eine VÖ für untauglich zu erklären. Abwarten heißt die Devise.

    Merke: Nicht jeder der Screenshots ins Netz stellt ist Experte auf dem Gebiet und nicht jeder ist darauf bedacht die Bilder so original wie möglich darzustellen. Gerade bei HDTV-Screens ist wohl ein bisschen Skepsis angebracht.
    Geändert von Nutty (11.09.12 um 08:28:57 Uhr)

  9. #1369
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Nutty
    Merke: Nicht jeder der Screenshots ins Netz stellt ist Experte auf dem Gebiet und nicht jeder ist darauf bedacht die Bilder so original wie möglich darzustellen. Gerade bei HDTV-Screens ist wohl ein bisschen Skepsis angebracht.
    Die Seriosität, Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit des Screenshotlieferanten "eric.exe" aus dem avs-forum wird hier aber dauernd gepriesen.

    Offenbar ist das der DVD Schweizer von avs.

    Zitat Zitat von Nutty
    Selbst wenn das Bild so sein sollte, wie es die Screens zeigen, bin ich mir sicher, wäre das im laufenden Film niemanden aufgefallen.
    Wenn ich gleich am Anfang den Namen des Regisseurs kaum lesen kann, weil er im strahlenden Weiß des viel zu hellen Himmels absäuft, dann wäre mir das mit ziemlicher Sicherheit aufgefallen.
    Geändert von Waffler (11.09.12 um 08:34:49 Uhr)

  10. #1370
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wenn ich gleich am Anfang den Namen des Regisseurs kaum lesen kann, weil er im strahlenden Weiß des viel zu hellen Himmels absäuft, dann wäre mir das mit ziemlicher Sicherheit aufgefallen.
    Also ich glaube, daß das möglicherweise nicht die gleien Frames sind.
    Es sieht eher danach aus, als wäre der Blu-ray Screenshot während der Einblendung / oder Ausblendung des Namenszugs / bzw. des Szenenwechsels entstanden.
    Daher auch dieser Atombomben - Look ...

  11. #1371
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Die Seriosität, Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit des Screenshotlieferanten "eric.exe" aus dem avs-forum wird hier aber dauernd gepriesen.

    Offenbar ist das der DVD Schweizer von avs.
    Gepriesen wird hier viel, deshalb muss es nicht zwangsläufig stimmen.

    Wenn ich gleich am Anfang den Namen des Regisseurs kaum lesen kann, weil er im strahlenden Weiß des viel zu hellen Himmels absäuft, dann wäre mir das mit ziemlicher Sicherheit aufgefallen.
    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, daß das möglicherweise nicht die gleien Frames sind.
    Es sieht eher danach aus, als wäre der Blu-ray Screenshot während der Einblendung / oder Ausblendung des Namenszugs / bzw. des Szenenwechsels entstanden.
    Daher auch dieser Atombomben - Look ...
    Das ist eben gerade das Problem mit Screenshots. Man weiß nicht zu welchem Zeitpunkt sie gemacht wurden. Evtl. befand sich die Schrift schon in der Ausblend-Phase.
    Außerdem finde ich kann man den Schriftzug nur unmerklich schlechter lesen, als in dem mittleren Shot. Der Linke ist sowieso zu dunkel und daher indiskutabel.

  12. #1372
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    eric.exe von avs ist extrem vertrauenswürdig. Das Ding sieht also so aus.

    Und woher die Screenshots herkommen ist doch klar:
    US Blu Ray und die beiden HDTV Transfers (alter Transfer der auch für die DVD zum Einsatz kam plus neuer Transfer von 2008).
    Die Herkunft ist also kein Geheimnis.

    Ich sage immer Screenshots sind nur gute Anhaltspunkte.
    Aber trotzdem ist es nicht nötig ihnen aus vertrauenswürdiger Quelle wie von eric dermassen zu misstrauen.

    Bin mir aber eigentlich recht sicher, dass die neue Farbgebung ohne direkten Vergleich nebendran nicht dermassen hervorsticht. Vor allem weil ich die Quali die man ansonsten auf den Shots sieht super finde.
    Dazu kommt noch, dass mich bis auf Ausnahmen irgendwelche Farbänderungen nie wirklich interessieren.

  13. #1373
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich noch jemand ausser mir der sich nicht an der Farbe aufhängt und sich auf die Vö. freut?
    Zitat Zitat von Rivaldo Beitrag anzeigen
    Ja - falls mir irgendwas wirklich nicht passt kann ich immer noch meckern wenn ich die BDs daheim gesichtet habe
    +1

    Ich freue mich drauf den Lucasarts kann und wird das nicht vermasseln.

  14. #1374
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das ist eben gerade das Problem mit Screenshots. Man weiß nicht zu welchem Zeitpunkt sie gemacht wurden. Evtl. befand sich die Schrift schon in der Ausblend-Phase.
    Da Indy in dieser Szene in Bewegung ist und sein Kopf, Hut usw. exakt an der gleichen Stelle im Buchstaben sitzen, kann man davon ausgehen, daß es sich um den gleichen Frame handelt.

    Außerdem finde ich kann man den Schriftzug nur unmerklich schlechter lesen, als in dem mittleren Shot. Der Linke ist sowieso zu dunkel und daher indiskutabel.
    Deswegen taugt der mittlere ja auch schon nix.

    Der linke Shot transportiert eine geheimnisvolle, düstere Atmosphäre, die den rechten Shots nun fehlt.

  15. #1375
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    eric.exe von avs ist extrem vertrauenswürdig.
    Aber trotzdem ist es nicht nötig ihnen aus vertrauenswürdiger Quelle wie von eric dermassen zu misstrauen.
    Das ist deine Meinung. Ich sehe das differenzierter.

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Da Indy in dieser Szene in Bewegung ist und sein Kopf, Hut usw. exakt an der gleichen Stelle im Buchstaben sitzen, kann man davon ausgehen, daß es sich um den gleichen Frame handelt.
    Das wäre neu, dass EIN Frame solch eklatant sichtbare Veränderungen in einer ruhigen Szene mit sich bringt.

    Deswegen taugt der mittlere ja auch schon nix.
    Der linke Shot transportiert eine geheimnisvolle, düstere Atmosphäre, die den rechten Shots nun fehlt.
    Ja, nur wie sah das Original aus? Da verlässt man sich doch besser auf das Urteil derjenigen, die es wissen sollten, oder?

  16. #1376
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das wäre neu, dass EIN Frame solch eklatant sichtbare Veränderungen in einer ruhigen Szene mit sich bringt.
    Das müßte dann aber auch für die Intensität der Schrift gelten, nicht?

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ja, nur wie sah das Original aus? Da verlässt man sich doch besser auf das Urteil derjenigen, die es wissen sollten, oder?
    Ist natürlich schwer zu beurteilen.

    Aber wie ich sagte; wenn der Oranje-Look tatsächlich der korrekte Look sein sollte, dann hätte man die letzten 30 Jahre konsequent bei sämtlichen Darreichungsformen des Films etwas falsch gemacht.
    Geändert von Waffler (11.09.12 um 09:52:48 Uhr)

  17. #1377
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Also das mit dem Spielberg Schriftzug find jetz nicht so dramatisch. Von "kaum mehr lesbar" kann imho nicht die Rede sein.

    @Nutty

    Das hat mit differenzierter Sichtweise nichts zu tun.
    Ich will das Ding auch in Bewegung beurteilen.
    Und ich bin mir auch sicher das ohne direkten Vergleich nebendran es ganz anders wirkt.
    Solche Sachen wirken im direkten Vergleich immer krasser.

    Was ich sagen wollte ist, dass eric.exe zu den Leuten gehört der weiss wie man Screenshots macht. Will heissen da sind keine Farben verfälscht etc.
    Nur sehen gerade solche Änderungen krasser aus wenn du daneben Shots hast die total anders rüberkommen und erst noch eine Farbgebung/Kontrast haben wie man ihn sich jahrelang gewohnt war.

    Sieht man das neue dann ohne direkten Vergleich kommt das öfter weniger schlimm rüber als man dachte.
    So ging es mir jedenfalls schon oft.

  18. #1378
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Das wäre neu, dass EIN Frame solch eklatant sichtbare Veränderungen in einer ruhigen Szene mit sich bringt.
    Von was für eklatant sichtbaren Veränderungen sprichst du hier? Das einzige(!) was bei den drei shots unterschiedlich ist, sind die Farben und Helligkeit/Kontrast!


    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Es ist so, wie der Film 1981 gedreht wurde und spiegelt die Entstehungszeit des Films wider, ganz simpel.
    Okay, kann ich nachvollziehen. Sehe es aber persönlich anders, da das CG Mattepainting ja noch immer in dem Stil des Filmes ist und nicht 100% realistisch aussieht. Von daher sage ich mal, schade hätte mir besser gefallen

    Aber ich finde ja auch die Special Editions eines gewissen Herrn L besser


    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wenn ich gleich am Anfang den Namen des Regisseurs kaum lesen kann, weil er im strahlenden Weiß des viel zu hellen Himmels absäuft, dann wäre mir das mit ziemlicher Sicherheit aufgefallen.
    Sehe ich nicht so. Also der Titel hebt sich dank des feinen Schattens deutlich genug vom Hintergrund ab und wird kein Stück überstrahlt oder ähnliches! Die feinen Konturen sind exakt erkennbar. Von absaufen kann hier imho keine Rede sein.
    Geändert von leeloo (11.09.12 um 10:09:28 Uhr)

  19. #1379
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Allen hier Debattierenden ist aber hoffentlich schon klar, dass sie die ganze Zeit, also die ganzen 30 Jahre, auf Video und im TV FARBKORRIGIERTE und an DEN "TV-STANDARD" angepasste Versionen gesehen haben, die mit den originalen 35mm Auskopierungen so gut wie nichts zu tun hatten ?

    Von dem, was ich gesehen habe (so diese grabs den BD files entsprechen sollten) ist farblich leider das Ganze etwas zu sehr mit Trulight settings auf "modern" getrimmt - kommt aber dennoch den originalen deutlich näher (ja, auch das Orange in den Hauttönen) als alle Auswertungen früherer Jahre, die immer "natürlich" wirken sollten, selbst mit der Brechstange - was beim ersten Teil mich immer zum Abschalten motiviert hat.

    Ansonsten ist das Ganze sehr unterhaltsam.
    Name:  popcorn29fb9997.gif
Hits: 483
Größe:  21,9 KB

  20. #1380
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Von was für eklatant sichtbaren Veränderungen sprichst du hier? Das einzige(!) was bei den drei shots unterschiedlich ist, sind die Farben und Helligkeit/Kontrast!
    Schau doch mal bitte auf welches Zitat sich meine Aussage bezog. Ich glaube du hast da was falsch verstanden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •