Cinefacts

Seite 89 von 149 ErsteErste ... 397985868788899091929399139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.761 bis 1.780 von 2979
  1. #1761
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Oldschool wäre gut. ABer die Tonspur ist eben nicht mal auf gutem 2.0 Niveau. Ich glaube nicht, dass das Teil damals so im Kino klang
    ...doch die klang damals noch beschissen. Ich hab' zu dieser Zeit für eine Wiener Kinokette gearbeitet und ein 3/4 Jahr vorher den Film in London gesehen - das war ein Hammer (70mm Blow Up mit Magnetton).

    Nichts ahnend habe ich den armen technischen Betreuer der Kette damals fast zu Tode gequält, weil ich ihm unterschoben habe, dass die Tonanlage fehlerhaft justiert sein muss... - allerdings war das eben Dolby Lichtton UND eine beschissene Abmischung dazu. Ich leiste hiermit "Abbitte"

  2. #1762
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Oldschool wäre gut. ABer die Tonspur ist eben nicht mal auf gutem 2.0 Niveau. Ich glaube nicht, dass das Teil damals so im Kino klang
    Ich schon. Die "Pfff! Pfff!"/"Taktaktak!"-Schußgeräusche aus Marions Pinte sind für mich gute, alte Bekannte aus seligen Kinotagen.

    Hier noch mal ein Auszug aus dem Synchron-Forum zu dieser Synchro:
    Desweiteren wurden in der alten Kinofassung "ausgelassene" Worte/ Hintergrundtexte jetzt eingfügt.
    Damit ist die neue Fassung dichter am Original.
    In meinem Beispiel gerade nicht, denn Marion benutzt im Original genau die Anrede "Listen, Herr Mac..." zu Toht, die die Neusynchro gegenüber der Altsynchro jetzt unterschlägt.
    Geändert von Waffler (21.09.12 um 19:22:16 Uhr)

  3. #1763
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Ok dann kann ich froh sein, dass ich den Film nie im Kino gesehen habe.
    Ich hätte mich beim Kinobetreiber wohl beschwert.
    Unglaublich, dass diese 2.0 Mischung schon damals so geklungen haben soll.

    Noch besser das ich hier keine Nostalgie zur Synchro habe...puhh...

    @Waffler

    Wie gesagt das war an der Stelle nur eine Vermutung.
    Ich kann halt hier auch schlecht sagen was nun besser ist weil die alte Stelle nicht im geringsten prägend war für mich da ich die Synchro ja erst mit der DVD 2003 kennengelernt habe und mich die ganze Zeit eher wegen dem miesen Ton aufgeregt habe

  4. #1764
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Hab Indy zu VHS Tagen kennen und lieben gelernt und daher auch in der Synchro.

    Aber der O-Ton der DVDs hat mich damals so aus den Socken gehauen und der 2.0 Ton so entäuscht das ich seitdem die Filme niewieder in der Synchro gesehen hab ....und damals hab ich im gegensatz zu heute so gut wie nie was im O-Ton geschaut.

    Star Wars hat das durch die Lispelei dann noch weiter geprägt.

    Übrigens sehr Interesant das mit Crystal und dem besseren bzw. lauteren DTS-HD Ton

  5. #1765
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von eddyandy_de Beitrag anzeigen
    Sagt mal bitte..

    ... wie wahrscheinlich ist es, dass bei der italienischen Blu-Ray-Box die deutsche Sprache enthalten ist???

    Das Set gibt es in Italien für 36 Euro!!!!

    Da würde ich natürlich zuschlagen!

    Liebe Grüße
    Bitte bedenke da kommen noch 7€ Versand drauf.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es wurde das alte Dialogbuch als Basis genommen aber gewisse Dinge anders übersetzt. Ich würde vermuten wohl näher am Original. Habe aber zB. die von dir genannte Szene nie verglichen.
    Ausserdem wurden fehlende Dialoge aus dem Off ergänzt.

    Hier noch mal ein Auszug aus dem Synchron-Forum zu dieser Synchro:
    Desweiteren wurden in der alten Kinofassung "ausgelassene" Worte/ Hintergrundtexte jetzt eingfügt.
    Damit ist die neue Fassung dichter am Original.





    Allerdings. Denn es war KEINE Billigproduktion sondern eine aufwändige.

    AUch hier nochmal Infos:
    Die Neusynchronisation hatte 9 Aufnahmetage, war also keine Billigproduktion.




    Bezüglich Belloq, Sallah und Satipo folgende Info:
    Anderseits wurden jetzt Muttersprachler oder Sprachberater für Rollen mit Akzent eingesetzt, anstelle von Deutschen, die mehr oder weniger erfolgreich Akzente nachmachen.

    Zum Beispiel finde ich Belloqs Sprecher absolut herrlich weil es halt jetzt ein Franzose ist der Deutsch spricht und er dadurch so herrlich schmierig französisch rüberkommt. Und ja mir ist bewusst, dass im Original ein Brite nen Franz. Akzent imitiert genauso wie in der Originalsynchro halt ein deutscher nen Franz. Akzent.
    Und ja ich fand Ebeling in der Originalsynchro auch sehr gut. Keine Frage.
    Aber ich find den neuen eben auch Klasse. Und das extrem schmierige gefällt mir sogar besser als in der Originalsynchro.
    Bei Sallah und vor allem Satipo sind für mich beide Synchros gleichwertig.



    DAS verstehe ich zu 100 Prozent für jemand der die Altsynchro verinnerlicht hat oder sie einfach sehr gut kennt.
    Ach lieber Schweizer das hast Du doch nun schon gefühlte 100mal geschrieben.

    Die alte Synchro ist eben für alle die damit aufgewachsen sind unverwechselbar. Vor allem das Beispiel vom Bärschen zeigt doch sehr gut, dass die alte aufjedenfall ihre Qualitäten hatte.

  6. #1766
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.08
    Alter
    27
    Beiträge
    592

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Die Box ist bei Amazon jetzt 3 Euro günstiger geworden und kostet jetzt 53,99€.

  7. #1767
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.06
    Ort
    ganz woanders...
    Alter
    51
    Beiträge
    239

    AW: Indiana Jones Trilogie

    ... und ist bei Müller für 49,90€ im System.

  8. #1768
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Nichts ahnend habe ich den armen technischen Betreuer der Kette damals fast zu Tode gequält, weil ich ihm unterschoben habe, dass die Tonanlage fehlerhaft justiert sein muss... - allerdings war das eben Dolby Lichtton UND eine beschissene Abmischung dazu. Ich leiste hiermit "Abbitte"
    Ja, die schlechte Tonqualität der Dolby Stereo Spur von Indy 1 ist tatsächlich sehr verwunderlich. Offenbar hat man sich bei der Abmischung in Deutschland sehr wenig Mühe gegeben. Eigentlich erstaunlich, 1 Jahr vorher bot "Das Imperium schlägt zurück" eine durchaus beachtliche Qualität auch von der Lichttonspur.

    Mir fällt die Entscheidung dennoch sehr einfach. Selbst bei Mono vs 5.1 würde ich der Originalsynchro die Treue halten. Ich bin immer noch sehr sauer, das man sich nicht etwas mehr Mühe gemacht und die alte Synchro für die 5.1 Spur übernommen hat. Auch wenn die 2.0 Spur tatsächlich nicht viel wert ist, die Dialoge selbst sind eigentlich in einem ordentlichem Zustand. Von daher ist diese Entscheidung völlig unverständlich, auch aus filmhistorischer Sicht.

    Mal sehen, was wir nächsten Donnerstag machen, wenn wir Indy 1 schauen. Kann sein, das wir, nachdem wir schon TNG S1 im Original angeschaut haben, auch Indy im englischen Original ansehen. Ehe wir uns die neuen deutschen Stimmen antun (mit denen ich überhaupt nicht klarkomme) nehmen wir lieber gleich die englische Spur.Neue Synchro: No Way!

  9. #1769
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.11
    Alter
    31
    Beiträge
    110

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Hey, nichts schlägt "Der Pate 1 und 2", wo man sich wirklich fragt, wie die Tonspuren nur so mies werden konnten bzw. immer schon so mies waren?

  10. #1770
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Also ich fand die spurauf der ld jetzt nicht schlimm. Entweder die spur ist echt schlechter geworden oder ihr seid einfach zu anspruchsvoll geworden. Ich bin mal gespannt wie sich das nun auf der BD annhört, aber noch gespannter bin ich auf das bild vom ersten. Jedenfalls will ich mal sehen ob es wirklich so böse ist, oder nur auf den screenshots so fies aussieht. Bei HDR hatten wir das ja auch schon und am ende war es halb so wild.

  11. #1771
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Also ich fand die spurauf der ld jetzt nicht schlimm. Entweder die spur ist echt schlechter geworden oder ihr seid einfach zu anspruchsvoll geworden.
    Ich kenn wen, der die deutsche Indi Laserdisc Box hat. Da haben wir schon vor Jahren den deutschen Ton mit den DVDs verglichen. Beim ersten Film war die DVD klar schlechter. Wenn die Blu-Ray jetzt noch schlechter ist, schau ich mir den Film so sicher nicht an. Ich glaube auch nicht, daß der deutsche Dolby Lichtton so schlecht war, mies war er jedoch trotzdem.

    Bei TEMPEL war der Lichtton auch nicht wirklich sogut, nur bei KREUZZUG war der deutsche Lichtton ausgezeichnet. Der Magnetton war bei beiden Filmen natürlich ÜBERRAGEND!

    mfG
    Christian

  12. #1772
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Ich kenn wen, der die deutsche Indi Laserdisc Box hat. Da haben wir schon vor Jahren den deutschen Ton mit den DVDs verglichen. Beim ersten Film war die DVD klar schlechter....

    mfG
    Christian
    Na klasse, dann freu ich mich besonders auf die Blu.

    Evtl. ist die neu synchro eine alternative, aber da die bei jaws schon nicht mein ding war....

    P.S. und ein wenig ot.: Als ich neulich die jaws BD auf deutsch geschaut habe, lies ich den film mit der neusynchro laufen. Irgendwann mitten im film hab ich kurz zum mono-track gewechselt, als ich zurück gewechselt habe, hat meine schlechtere hälfte zu mir gesagt ich möchte doch den monoton wieder laufen lassen, weil der sich besser anhört. Die frau hat den film das erste mal gesehen und ich hab ihr zuliebe den mehrkanal-mix laufen lassen und nur nach den paar sek. ursynchro wollte sie den film so weiter schauen.
    Geändert von krisa82 (21.09.12 um 23:58:18 Uhr)

  13. #1773
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Ich kenn wen, der die deutsche Indi Laserdisc Box hat.
    Welche LD Box bzw. welche LD Auflage?

  14. #1774
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Welche LD Box bzw. welche LD Auflage?
    Ist schon lange her und im ersten Moment hörte sich die deutsche DVD Tonspur bei JÄGER sogar besser als die LD an. Aber diese Verbesserungen sind wohl eher durch EQs zustande gekommen und nicht durch ein besseres Master. Daher tendierte man am Ende zur LD.

    Wie kann es 1981 bitte überhaupt zu einer solchen Qualität gekommen sein frage ich mich (und nicht nur ich) jetzt noch?! Meine US Laserdiscs von ALLEN (!) drei Teilen sind vom 2.0 Ton absolut herausragend und eigentlich fast Referenzverdächtig.

    Wenn die Blu-Ray bei der Originalsynchro von JÄGER jetzt noch schlechter als die DVD ist (hier bin ich schon auf einen Hörtest gespannt), dann ist das nix für mich. Es gibt ja jetzt die überragende englische dts MA Tonspur...

    mfG
    Christian

  15. #1775
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Gestern das "franz." Steelbook von Kollege ausgehändigt bekommen. Ist die gleiche Variante wie bei STAR TREK TNG. Also nett, aber nicht der große Bringer. Das Steel hat bis auf die Banderole keine speziellen franz. Kennzeichnungen. War sehr angetan von Raiders ..., je 8,5/10 für Bild und O-Ton. Seit wann ist denn Raiders ... FSK12? So ist die Disc zumindest gekennzeichtnet! Als dt. Kunde kann man sich doch wirklich nicht beschweren. Sind wir die Einzigen, die zwei Tonspuren bekommen?

  16. #1776
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Als dt. Kunde kann man sich doch wirklich nicht beschweren. Sind wir die Einzigen, die zwei Tonspuren bekommen?
    Die Frage ist ob für andere Länder auch eine zweit Synchro gemacht wurde oder ob die einen Upmix bekommen haben so wie auch in Deutschland bei Teil zwei und drei. Wenn die einen Upmix bekommen haben dann brauchen sie keine zweite Synchrospur wenn nicht wäre es wirklich unfair.

  17. #1777
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Seit wann ist denn Raiders ... FSK12?
    Meiner Meinung und meinem Wissensstand nach ist er es nicht.

    Aber wenn sie die BD wegen der Falschkennzeichnung sowieso tauschen, können sie bei der Gelegenheit auch gleich "South America 1936" wieder ein bißchen dunkler einstellen und den 2.0-Mix gegen den der DVD tauschen.

  18. #1778
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Indiana Jones Trilogie

    @TempeltonPeck: Ich meine gelesen zu haben, dass 'Jäger des verlorenen Schatzes' flächendeckend neu synchronisiert wurde.

  19. #1779
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Beiträge
    3

    AW: Indiana Jones Trilogie


  20. #1780
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Indiana Jones Trilogie

    Zumindest in Italien wurde Teil 1 auch neu synchronisiert.
    Dort hat man sogar den Harrison Ford Sprecher ausgetauscht was zu heftigen Protesten führte.
    Ein italienischer Indy Fan hat ja mal in einem deutschen Indy Forum zur Unterstützung bei einer Petition aufgerufen wo es um diese Neusynchro ging bzw. wohl dem zur Verfügung stellen der alten Synchro.

    Bei mir wärs ja auch so gewesen, dass ohne Wolfgang Pampel auf Ford ich die Neusynchro nicht schauen könnte egal wie gut sie sonst wäre.
    Das ist der einzige der Schauspieler bei Indy wo ich eine dt. Stimme fest im Kopf habe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 17,97 - Indiana Jones Trilogie (Steelbook)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 06:02:29
  2. Indiana Jones Trilogie ab 4. November!
    Von Darth Oedel im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 796
    Letzter Beitrag: 11.12.04, 18:38:41
  3. INDIANA JONES: Die Trilogie
    Von TARKUS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 13:16:00
  4. Indiana Jones Trilogie
    Von Clark73 im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 07:46:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •