Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    Untertitelwahn bei Concorde

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die nervenden Untertitel bei Concorde-Blurays auszuschalten. (HULK, IRON MAN).
    Wenn ich den Film auf englisch gucken will, kriege ich das hin. Auf deutsch leider nicht.
    Habe den Sony BDP550.

  2. #2
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Kannst du nicht Englisch gucken und dann einfach den Ton über die FB umstellen?

  3. #3
    •´¯`•.¸.¸.•´¯ `•
    Registriert seit
    26.07.05
    Beiträge
    464

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Die Untertitel sind inst Master eingebrannt, d.h. sie sind nicht ausschaltbar. Deswegen hab ich auch zur auslands VÖ gegriffen.

  4. #4
    -------------------------
    Registriert seit
    11.02.07
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.694

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Film auf englisch gucken will, kriege ich das hin. Auf deutsch leider nicht.
    Meinst du nicht umgekehrt, d.h. deutsche Zwangsuntertitel bei englischem Ton?

  5. #5
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht Englisch gucken und dann einfach den Ton über die FB umstellen?
    Habe ich schon versucht. Die Disc ist so grauenhaft schlecht gemastert, daß die UT´s wieder eingeschaltet werden.

    Zitat Zitat von Starsky2 Beitrag anzeigen
    Die Untertitel sind inst Master eingebrannt, d.h. sie sind nicht ausschaltbar. Deswegen hab ich auch zur auslands VÖ gegriffen.
    Das ist so nicht richtig. Nur die Orts- und Zeitangaben sowie übersetzte Dialoge sind ins Master integriert. Die nervigen UT´s für den dümmsten anzunehmenden User (meistens sind es Übersetzungen von Belanglosigkeiten, also englische Begriffe, die irgendwo im Bild auftauchen) sind Playergeneriert.

    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht umgekehrt, d.h. deutsche Zwangsuntertitel bei englischem Ton?
    Nein. Diese Untertitel kannst du mit der UT-Taste auf der Fernbedienung einfach wegdrücken.
    Mich nerven die Playergenerierten UT´s in der deutschen Fassung.
    Wenn z.B. im Fenster eines Autos ein Schild mit der Aufschrift "for sale" steht, gibt es dafür passende deutsche Übersetzungen.

  6. #6
    -------------------------
    Registriert seit
    11.02.07
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.694

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Danke für die Klarstellung.

    Diese Untertitel für Bildtexte sind in der Tat meist "hard coded" und daher nicht abstellbar.

    So schlimm kann das aber nicht sein, oder?

  7. #7
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Schlimm find ich das nicht. Aber mühsam.

    Zumal dies auch Major Labels meistens einsetzen. Kann man jetzt also nicht auf Concorde schieben.

    Universal ist zB auch schlimm mit diesen Untertiteln.

    Ohne wär besser. Aber in den meisten Filmen sind das vielleicht 10-15 Stellen pro Film wenn überhaupt.

    Verstehe aber auch nicht wieso jeder elende Scheiss übersetzt werden muss. Manchmal sogar Dinge die mit dem Film überhaupt nix zu tun haben und halt einfach per Zufall im Bild waren.

  8. #8
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Schlimm find ich das nicht. Aber mühsam.

    Zumal dies auch Major Labels meistens einsetzen. Kann man jetzt also nicht auf Concorde schieben.

    Universal ist zB auch schlimm mit diesen Untertiteln.

    Ohne wär besser. Aber in den meisten Filmen sind das vielleicht 10-15 Stellen pro Film wenn überhaupt.

    Verstehe aber auch nicht wieso jeder elende Scheiss übersetzt werden muss. Manchmal sogar Dinge die mit dem Film überhaupt nix zu tun haben und halt einfach per Zufall im Bild waren.
    In diesem Fall kann und muß man es Concorde in die Schuhe schieben. Bei Universal-Discs kann ich die UT´s mit der Untertiteltaste abschalten, da hier seperate UT-Spuren verwendet werden. Bei Concorde ist das nicht der Fall. Die benutzen das gleiche Verfahren wie Sony, nur das man hier die UT´s problemlos wegdrücken kann. (einfach solange die UT-Taste drücken bis keine mehr aktiviert sind - funktioniert nur, wenn die erste UT-Spur des Disc Englisch ist.) Concorde hat nur deutsche UT´s.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.08
    Beiträge
    162

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    In diesem Fall kann und muß man es Concorde in die Schuhe schieben. Bei Universal-Discs kann ich die UT´s mit der Untertiteltaste abschalten, da hier seperate UT-Spuren verwendet werden. Bei Concorde ist das nicht der Fall. Die benutzen das gleiche Verfahren wie Sony, nur das man hier die UT´s problemlos wegdrücken kann. (einfach solange die UT-Taste drücken bis keine mehr aktiviert sind - funktioniert nur, wenn die erste UT-Spur des Disc Englisch ist.) Concorde hat nur deutsche UT´s.
    Na und?
    Dafür hat Concorde einen Hammer DTS HD MA Track, ein glasklares Bild und eine Menge Extras für sehr wenig Geld angeboten.
    Da sollte man das Label wirklich nicht schlecht machen.
    Und das mit den Untertiteln: es gibt Schlimmeres!
    Ich habe bisland 4 Concorde Titel:
    Hulk
    Irom Man
    Silent Hill
    Underworld
    Und die sind wirklich alle gelungen

    Also, lasst Concorde In Ruhe, sonst werde ich sauer

  10. #10
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Uncut77 Beitrag anzeigen
    Na und?
    Dafür hat Concorde einen Hammer DTS HD MA Track, ein glasklares Bild und eine Menge Extras für sehr wenig Geld angeboten.
    Da sollte man das Label wirklich nicht schlecht machen.
    Und das mit den Untertiteln: es gibt Schlimmeres!
    Ich habe bisland 4 Concorde Titel:
    Hulk
    Irom Man
    Silent Hill
    Underworld
    Und die sind wirklich alle gelungen

    Also, lasst Concorde In Ruhe, sonst werde ich sauer
    Bis auf den UT-Totalausfall.
    Ist es denn zuviel verlangt, daß man diese UT´s abschalten kann ??
    Was Bild und Ton angeht, gebe ich dir recht, aber darum geht es hier nicht.
    Mit ein wenig mehr Sorgfalt könnte man diese nervige UT-Grütze abschalten, aber dazu sind die Vollidioten bei Concorde anscheinend nicht in der Lage.
    Aber was nützt das Gejammer. Die Trottel peilen ja eh nix (so wie einige User). Die veröffentlichen regelmäßig schlecht gemasterte Disc´s und dazu noch elendig verstümmelte Fassungen (Doomsday, Pathologie).

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.02.08
    Beiträge
    162

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Bis auf den UT-Totalausfall.
    Ist es denn zuviel verlangt, daß man diese UT´s abschalten kann ??
    Was Bild und Ton angeht, gebe ich dir recht, aber darum geht es hier nicht.
    Mit ein wenig mehr Sorgfalt könnte man diese nervige UT-Grütze abschalten, aber dazu sind die Vollidioten bei Concorde anscheinend nicht in der Lage.
    Aber was nützt das Gejammer. Die Trottel peilen ja eh nix (so wie einige User). Die veröffentlichen regelmäßig schlecht gemasterte Disc´s und dazu noch elendig verstümmelte Fassungen (Doomsday, Pathologie).
    Im Prinzip hast du natürlich Recht.
    Ich meine nur, dass es weitaus Schlimmeres gibt als die 5 Untertitel, die während des Filmes auftauchen.
    Da ist es ein weitaus größeres Vergehen, dass die Major Studios keinen deutschen HD Sound auf die Discs pressen sondern nur DTS oder gar nur DD.
    Der Ton mag da noch so gut abgemischt worden sein, ich bin der Meinung, dass auf eine BD auch ein unkomprimierter deutscher Track mit drauf gehört.
    Und jetzt soll mir keiner kommen mit: das hört man eh nicht raus. Doch tut man, und zwar gewaltig.
    Concorde leistet da in meinen Augen ganze Arbeit. Und jetzt dieses Label runter machen, weil die paar Untertitel nicht abschaltbar sind, finde ich viel zu überzogen.
    Auch ist es nicht die Schuld von Concorde, dass Doomsday geschnitten veröffentlicht wurde. Was sollen die denn machen, wenn die FSK sich wieder Quer stellt?
    Übrigens habe ich die US Disc von Universal. Und die haben nicht einmal englische Untertitel (nur für Hörgeschädigte).
    Da ich zwar englisch einiger Maasen verstehe aber das gesprochene nicht immer akustisch verstehen kann, sind die für mich sehr wichtig. Nun musste ich die Englisch für Hörgeschädigte Untertitel einschalten, wo die Untertitel das halbe Bild verdecken. Und das macht ein Label wie Universal. Was soll man dann dazu sagen?

    Also, ich freue mich weiterhin auf Concorde Veröffentlichungen. Weiter so!

  12. #12
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Hast du es denn ausprobiert, erst mal Englisch ohne UT zu wählen, und dann per Audiotaste die Sprache im Film umzuschalten?

  13. #13
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Hast du es denn ausprobiert, erst mal Englisch ohne UT zu wählen, und dann per Audiotaste die Sprache im Film umzuschalten?
    Natürlich. Aber wie bereits erwähnt, ist die Disc so seltsam gemastert, das dadurch die UT´s wieder aktiviert werden.

    Zitat Zitat von Uncut77 Beitrag anzeigen
    Im Prinzip hast du natürlich Recht.
    Ich meine nur, dass es weitaus Schlimmeres gibt als die 5 Untertitel, die während des Filmes auftauchen.
    Natürlich gibt es schlimmeres. Aber wo ist das Problem die Disc anständig zu mastern, so daß man diese UT´s abschalten kann ???
    Was den Ton angeht, stimme ich dir voll und ganz zu.
    Und Doomsday hätte man wenigstens in Österreich uncut veröffentlichen können. Siehe Kinowelt (SAW). Dafür ist man sich aber offensichtlich zu fein.
    Wenigstens wird jetzt ein anderer Anbieter in Ö die Uncut-Fassung auf DVD rausbringen.
    Bleibt zu Hoffen, daß eine brauchbare Version auf Bluray folgt.

  14. #14
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    OWL
    Alter
    50
    Beiträge
    7.350

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    ... aber dazu sind die Vollidioten bei Concorde anscheinend nicht in der Lage.
    Aber was nützt das Gejammer. Die Trottel peilen ja eh nix ...
    Sorry, aber mit solchen Beleidigungen disqualifizierst du dich selber als ernst zu nehmenden Diskussionsteilnehmer.
    Kritik ist richtig und wichtig, aber Trottel und Vollidioten haben hier nichts zu suchen.
    Persönlich kann ich deine harsche Kritik auch nicht nachvollziehen. Die Scheibe sind Bild/Ton/Extra-mässig absolut gelungen und was du kritisierst sind imho Peanuts, die einem den Filmabend sicherlich nicht vermiesen.

  15. #15
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    OWL
    Alter
    50
    Beiträge
    7.350

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Und Doomsday hätte man wenigstens in Österreich uncut veröffentlichen können. Siehe Kinowelt (SAW). Dafür ist man sich aber offensichtlich zu fein.
    Wenigstens wird jetzt ein anderer Anbieter in Ö die Uncut-Fassung auf DVD rausbringen.
    Das hat nichts mit zu fein zu tun.
    Erstens müssen sie dafür die Rechte haben und zweitens eine eigene Firma mit all seinen Rechten und Pflichten gründen. Ob sich das für ein paar Scheiben im Jahr lohnt hat weniger was mit "zu fein" zu tun, als eher mit kaufmännischen Gesichtspunkten.

    Und nein, ich werde nicht von Concorde bezahlt, bilde mir aber ein, im Laufe der Jahre schon die ein oder andere "Insider"Information aufgeschnappt zu haben und die Lage etwas beurteilen zu können.

  16. #16
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von The Blob Beitrag anzeigen
    Sorry, aber mit solchen Beleidigungen disqualifizierst du dich selber als ernst zu nehmenden Diskussionsteilnehmer.
    Kritik ist richtig und wichtig, aber Trottel und Vollidioten haben hier nichts zu suchen.
    Persönlich kann ich deine harsche Kritik auch nicht nachvollziehen. Die Scheibe sind Bild/Ton/Extra-mässig absolut gelungen und was du kritisierst sind imho Peanuts, die einem den Filmabend sicherlich nicht vermiesen.
    Na klar Bild und Ton sind Top, also ist der Rest egal. Ein Produkt ist nuneinmal nur so gut, wie die Summe seiner Komponenten. Und die Komponente UT´s ist einfach nur mies. Ob es für dich Peanuts sind ist mir furzegal, für mich ist es minderwertig, da schlecht gemastert.
    Ich kann ja nun mal nichts dafür, daß du so anspruchslos bist.

  17. #17
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    OWL
    Alter
    50
    Beiträge
    7.350

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Ich kann ja nun mal nichts dafür, daß du so anspruchslos bist.
    Dann bin ich lieber "anspruchlos" und habe Spass an den Scheiben (und auch anderen Aspekten des Lebens), als ein Erbsenzähler wie du zu sein, der immer nach negativen Aspekten sucht und sich über Lächerlichkeiten aufregt.

  18. #18
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    [QUOTE=The Blob;6001185]Dann bin ich lieber "anspruchlos" und habe Spass an den Scheiben (und auch anderen Aspekten des Lebens), als ein Erbsenzähler wie du zu sein, der immer nach negativen Aspekten sucht und sich über Lächerlichkeiten aufregt.[/QUO

    Komisch das solche dummen Komentare nicht kommen, wenn sich massenhaft Leute über FSK-Logos auf Frontcovern auslassen, oder über einen kleinen Bildfehler hier oder da beschweren. Das sind ebensolche Lächerlichkeiten.
    Ich dachte immer, in diesen Foren habe man die Möglichkeit über solche Themen zu diskutieren.
    Anscheinend ist das hier nicht mehr der Fall.
    Zugegeben, ich habe mich in meiner Wortwahl weiter oben etwas vergriffen, aber meine grundsätzliche Meinung über einen zweitklassigen Anbieter wie Concorde werde ich nicht ändern.
    Und was zum Teufel gibt dir das Recht, einen solchen Kommentar über mich abzugeben?
    Wenn du so allwissend bist und darüber bescheid weißt, daß ich nur nach negativen Aspekten suche, dann nenn mir doch mal ein paar Beispiele.

    Ich warte.............

  19. #19
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Hast du es denn ausprobiert, erst mal Englisch ohne UT zu wählen, und dann per Audiotaste die Sprache im Film umzuschalten?
    Okay... und die Sub-Taste funktioniert auch nicht?

  20. #20
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    OWL
    Alter
    50
    Beiträge
    7.350

    AW: Untertitelwahn bei Concorde

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen

    Komisch das solche dummen Komentare nicht kommen, wenn sich massenhaft Leute über FSK-Logos auf Frontcovern auslassen, oder über einen kleinen Bildfehler hier oder da beschweren. Das sind ebensolche Lächerlichkeiten.
    Ich dachte immer, in diesen Foren habe man die Möglichkeit über solche Themen zu diskutieren.
    Anscheinend ist das hier nicht mehr der Fall.
    Zugegeben, ich habe mich in meiner Wortwahl weiter oben etwas vergriffen, aber meine grundsätzliche Meinung über einen zweitklassigen Anbieter wie Concorde werde ich nicht ändern.
    Etwas vergriffen finde ich ziemlich untertrieben. Das war eine ganz klare Beleidigung, nichts anderes und das war der Punkt, worauf ich hinauswollte.
    Schön, dass du das eingesehen hast. Deine Meinung will dir/wollte ich dir auch nicht nehmen, aber man kann es auch anders ausdrücken.
    Und was zum Teufel gibt dir das Recht, einen solchen Kommentar über mich abzugeben?
    Dasselbe Recht, dass dich hat unterstellen lassen, dass ich anspruchslos bin.
    Du hast anhand meiner Kommentare darauf geschlossen und ich anhand deiner Kommentare

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Concorde Blu-ray´s für EUR 19,49
    Von Darius im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.09, 20:41:38
  2. Concorde Neuauflagen
    Von dj-schranz im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.07, 17:50:54
  3. ICH BIN DIE ANDERE von Concorde
    Von eastmancolor im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.07, 11:51:29
  4. Dirty Dancing: Concorde SE (2002) vs. Concorde Anniversary Edition (2007)
    Von DVD Schweizer im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.07, 23:11:50
  5. Hitchcock-Box Concorde
    Von M. Hulot im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.03, 12:08:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •