Cinefacts

Seite 52 von 88 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1756
  1. #1021
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Tjoa ... den alten Mono Ton hätte ich auch gerne mit dabei gehabt im Gegensatz zur z.T. völlig verfälschten neuen 5.1 Tonspur, bei der man z.B. aus einer Franchi SPAS-12 Schrotflinte mal eben ein Armalite AR-18 Sturmgewehr gemacht bzw. vertauscht hat

    Jedesmal wenn Schwarzenegger die Polizeistation aufmischt, ertönt auf einmal ein Dauerfeuer aus einer Schrotflinte ...
    Sehe ich absolut genau so.Mir kommt es auch so vor als wenn nach den Screenshots jeder Pixelzähler jetzt nur auf das Bild abfährt und ihm der Ton halbwegs egal wäre.Es ist wirklich schon sehr ärgerlich das der Original (unverfälschte) Mono Sound nicht mit an Bord ist.

  2. #1022
    Frutarier
    Registriert seit
    27.02.04
    Beiträge
    454

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Ist die Image DVD bzw. auch die LD Variante den nun übersteuert oder nicht? Frage: Was ist die beste Quelle für den Original-Mono-Mix (eng. und deu. Variante)?

  3. #1023
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Wie steht denn Cameron zu dem Ton ?
    Ist der 5.1 mix von ihm je abgesegnet worden oder ist er quasi mit diesem verfeindet.

    Gerade von ihm müsste es da Kritik hageln.

    Und mir leuchtet nicht ein warum man transfere absegnen lassen muss, aber den Ton scheinbar nicht.

  4. #1024
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Die 2-DVD Special Edition Hong Kong Version enthällt laut ofdb wohl den Orginal engl. Mono Ton. Ob der ok klingt, kann vielleicht ein Besitzer hier schreiben.

    Ob Cameron diesen neuen 5.1 Mix jemals abgesegnet hat, würde mich auch interessieren.

  5. #1025
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    Ist die Image DVD bzw. auch die LD Variante den nun übersteuert oder nicht? Frage: Was ist die beste Quelle für den Original-Mono-Mix (eng. und deu. Variante)?
    Also ich fand den Mono Ton der VCL Erstauflage äusserst Genial, sehr klar & deutlich so wie er eigentlich sein sollte.

  6. #1026
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    And I'm done. Started around 2 hours ago, and now I have a nice fat mkv of this gorgeous transfer, synced up with the fantastic sounding lossless mono!

    The syncing was actually the easiest part, only the new MGM logo at the beginning seems to be different, so adding a few seconds to the track and starting from the Orion logo put the whole run time in sync.

    But this disc sure has some fancy DRM to get by. I had to source a whole new program to deal with it, my usual programs have never failed me until now. BDInfo wouldn't read it either.

    But I'm finished now, I'll retire the disc to the shelf as proof I paid my share. But this file will be the definite version of the film in my house for a long time I imagine, its inaugural showing will be tonight.

    I swear, listening to them mono gun shots during the "Sarah Connor?" scene, timed perfectly to the gorgeous images on the screen, was almost orgasmic . I never thought I'd get to have a Terminator experience this good.

    Switching between the lossless mono and the DTSHD, there is definitely better fidelity, and the stereo music sounds nice, but the whole track lacks the punch of the mono. The "blood and thunder" of it, someone described it as some months back. And of course, the original effects. It's very obvious to me which one is the superior choice.

    Hope you all get something sorted as well.
    Quelle:
    http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...postcount=1697

  7. #1027
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Klasse - das wär's : toller neuer Bildtransfer mit dem alten orginalen Mono Ton.

  8. #1028
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Ich sage dazu nur: Sensationell! Die alten Matsch-Scheiben waren derart unwürdig für den Film, dass es eine wahre Freude ist, mitanzusehen, wie dieser Streifen doch noch die Beachtung findet, die er verdient hat. Farbdiskussionen scheinen ja gerade groß in Mode zu sein. Gibt ja kaum noch einen Thread, der das Thema ausspart. Die Diskussionen haben leider stets das gleiche Problem: Praktisch niemand kennt eine Referenz also gehen die Meinungen hin und her wie Tennisbälle und jeder sucht sich seine Lieblingsversion aus. Zumindest wenn man "natürliche Farbgebung" als Maßstab anlegt, ist hier jedoch offensichtlich, dass viele Gesichter bei den alten Fassungen sehr ins Rote abdriften. Das wird hier auch sehr schön durch Sarahs Pulli verdeutlicht http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich Für mich passt die etwas kältere Farbgebung sowieso hervorragend zum Film wenn ich auch mal persönlichen Geschmack mit einfließen lassen darf.


    Naja wenn du als Kriterium eine "natürliche Farbgebung" nimmst, ist die alte Version immer noch, trotz des Rotstichs, stellenweise natürlicher.

    Schau dir nur diese Bilder an:
    http://imageshack.us/a/img37/8140/vl...0111h50m28.png

    http://forum.blu-ray.com/showthread.php?p=6538815

    Hier wäre das richtige ein Mittelweg gewesen und bezüglich der Kälte wäre ein Blaufilter auch passender gewesen, wie beispielsweise in T2.
    Dadurch hätte der Film auch seinen ganz eigenen visuellen Stil, so sieht er mal wien 80ern Film aus, dann wieder wien modernen Blockbuster.


    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Insgesamt ist der Detailgewinn derart dramatisch, dass selbst eine im Zweifelsfall nicht 100% korrekte Farbgebung hier keinen Abbruch tun sollte.

    Naja an der BD führt wohl kein Weg vorbei, perfekt ist es dadurch aber immer noch nicht, ich finde eine gute, passende Farbwiedergabe gehört einfach zu einer richtigen Reproduktion des Materials.
    Und die Farben beinflussen die Stimmung eines Filmes massiv.

    Diese Farbspielereien gefallen nicht jeden und spalten die Fans.

    Es ist auch ganz logisch warum in jedem Thread nun solche Diskussionen sind(in Foren weltweit), weil das eben ein recht radikaler Eingriff in einen Film ist.

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Korn/Detail sind sehr klar dargestellt, so dass man meinen könnte, man hätte es mit einem BD vs DVD-Vergleich zu tun. Feinstruktur war im Bild der alten Auflagen so gut wie keine zu erkennen. Mit dem korrekten Monoton hätten wir es hier wohl mit der nahezu ultimativen Fassung zu tun gehabt. Schade, dass es nicht so gekommen ist. Dennoch imo ein Grund zur Vorfreude auf den 5.10.
    Ich hab mir mal Gedanken über die ultimative Fassung gemacht:
    1. Remix des Tones mit seinen alten, original Soundgeräuschen.
    2. Überarbeitete, natürlichere/passenderere/individuellere Farbgebung
    3. Alle Extras die es jemals zu diesem Film gab(so wie bei der Alien Anthology).
    4. Einige neu produzierte Extras(war zumindest öfters die Rede davon und Van Ling sollte diese anfertigen)
    5. Ein genial animiertes Menü, das einen zum staunen bringt.
    6. Behebung einiger Filmfehler(Schnüre, zu sehender Haaransatz von Stuntleucten, etc.)

    7. Für die Hardcorefans, eine Ultimate Tin Edition mit einem Foto/Konzeptbüchlein, einem booklett, dem Original Soundtrach und einer hochwertigen T-800 Minibüste im Stil der Rambo oder Hellboy 1 Büste.


    Sind auf der BD eigentlich irgendwelche Extras in HD ?

  9. #1029
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    So manch einer hier scheint zu vergessen, dass es sich bei "Terminator", ungeachtet seiner Qualität, ursprünglich um einen B-Heuler - dazu auch noch aus dem Hause MGM - handelt. Da sind Wunschlisten, wie The Rider hier aufstellt, fernab jeder Realität...

  10. #1030
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Dann scheinst du vergessen zu haben das der Film ein Franchise begründete, mittlerweile zu einem Kultfilm avanciert ist und noch heute mit diesem alten B-Movie massig Geld verdient wird(DVDs, Blu-rays, T-Shirts, Büsten, Statuen, Figuren, etc.).
    Zudem ist gerade in den USA der 5.1 Mix recht umstritten.

    Da ist diese Wunschliste sehr realistisch.

    Für ein Studio ist es irrelevant als was ein Filmmal entstand, entscheidend ist was daraus wurde.
    Ich würde sogar sagen das der Titel eines der wichtigsten Katalogtitel für MGM ist.

  11. #1031
    Universal-Dilettant
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Carpet remnant world
    Alter
    46
    Beiträge
    6.486

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Texttafel der Image:

    The Terminator [Blu-ray]?-vlcsnap-2012-10-01-17h36m00s79.jpg

  12. #1032
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Ich würde mir an dieser Stelle ein weiteres Exposé oder noch besser eine Thesis von Rider wünschen in dem er uns mit seinen Ideen weiterhin den Tag erleuchtet.

  13. #1033
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Kannste gerne haben, nichts mach ich lieber sls erleuchten

    Die Welt wäre doch trostlos ohne Ideen.

  14. #1034
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Welche LD meinst Du?
    Zitat Zitat von Xinu Beitrag anzeigen
    um ehrlich zu sein, weiß ich das auch nicht!
    aber hier wird fleißig an nem "guten sound" gearbeitet:
    http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...postcount=1652
    Könnte sich um die US-LD handeln?!
    Muss einen Freund fragen, ob er seine noch hat.

  15. #1035
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Könnte sich um die US-LD handeln?!
    Muss einen Freund fragen, ob er seine noch hat.
    also im forum hat sich jemand mit einer us laserdisc jetzt eine mono version gebastelt.

    ich meinte damit, dass ich nicht weiß, ob es mehrere us lds gab.

  16. #1036
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    So manch einer hier scheint zu vergessen, dass es sich bei "Terminator", ungeachtet seiner Qualität, ursprünglich um einen B-Heuler - dazu auch noch aus dem Hause MGM - handelt. Da sind Wunschlisten, wie The Rider hier aufstellt, fernab jeder Realität...
    Der ursprüngliche "B-Heuler" (what does that mean, anyway ??) ist aber nicht von MGM, sondern von Hemdale, und erst mit dem Orion Katalog zu MGM gekommen. Zudem ist MGM nun nicht so schlecht, wie es hier unterschwellig durchklingt. Da wurden Sachen gemacht von den FOX noch heute träumt. Was bei THE TERMINATOR allerdings richtig ist: der Riesenblockbuster ist er im Verkauf sicher nicht mehr. Grund u.a.: Zuviele Auflagen.

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    (...)Ich habe mit etwas mit Filmgeschichte beschäftigt und die visuellen Stilmittel und Besonderheiten der jeweiligen Epochen. Zudem der farbgebung moderner Blockbuster, wo man besonders auf englischsprachigen Seiten recht kritisch dazu steht, also dieses Teal and Orange.
    Man muss zwangsläufig Vergleiche ziehen, sonst kann man ja über gar nichts mehr sprechen.
    In zahlreichen Reviews werden Vergleiche gezogen.
    Inwiefern soll es sich denn um Banenvergleiche handeln ?
    (...)Weiter ist es doch völlig logisch das ein moderner 4K Scan mit anschließender Restaurierung ein besseres Ergebnis als ein älter Scan erziehlt. Man sieht ja schon deutliche Unterschiede zwischen unterschiedlichen Scans die beide nur in 2K gemacht wurden.
    Z.B. bei den Indiana Jones oder Rambo Filmen. Soll jetzt etwa der richtige Umkehrschluss bedeuten das alten Transfere gleich gut als neue 4k Scans sind ?

    Wozu dann überhaupt noch neu abtasten, dann hätte man sich ja die neuen Scans in 4K von Fight Club, Gladiator, Taxi Driver, etc. sparen können. Ich kenne jetzt keinen 4K Scan der schlecht wurde. In der Regel liefern alle diese Scans oder sagen wir die daraus entstehenden Transfere eine sehr gute Qualität.
    Wen dem nicht so ist,liegt es nicht an dem Scan sondern an Fehlern die die damit betrauten Fachkräfte machen..
    Klar, was nützt ein 4K Scan wenn ich der Nachbearbeitung einer DNR draufklatscht oder die Farben komplett verffälscht, oder den Kontrastumfang viel zu steil anlegt.
    (...)
    Was ist mit DCP gemeint ?
    Das Downgrade vom 4K Scan auf die Blu-ray ?
    Nur bezüglich des color re-timing gibt es doch einige starke Ausreiser wie z.B. die goldgelbe Explosion des Trucks(Screen 14)oder die nun deutlich zu helle Modellaufnahme die ja nachts spielen soll(Screen 6).
    Es ist nett, dass Du mir (so ausführlich) die Welt erklären willst. Aber im Sinne einer wirklich produktiven Diskussion, die wir ja alle wollen, einigen wir uns vielleicht darauf, dass Du spezielle (sehr subjektive) Wünsche hast, die Materialen, die Farbprozesse und die entsprechend resultierenden Auskopierungen aber nicht kennst und somit die notwendigen Schritte im Mastering auch nicht. Macht auch niemand zum Vorwurf. Aber es ist der Grund, warum Deine Argumentationsstrategie überdacht werden sollte. Du hast eine für Deine Argumentation sehr zementierte Meinung, die aber mit dem Original auf 35 nicht übereinstimmt. Und das ist ein (tatsächlicher) Fakt.

    Nochmals: Das Color Re-Timing ist im detail nicht ganz 100% - also ideal - aber schon SEHR GUT und "close to it". Das mag Dir nicht passen, aber feine Cyan/Kobaltblau layer auch über andere Farbtöne sind in den (Film) Farbprozessen der verschiedenen Anbieter bereits in den 80ern evident gewesen bzw zum Einsatz gekommen. Und was den Feuerball betrifft: auch der ist buchstäblich "Gold"richtig.
    Mit wirklichen Katastrophen wie z.B. HOW TO MARRY A MILLIONAIRE oder diversen anderen Klassikern, die es in letzter Zeit zu sehen gab, auch BONDs, hat dies (soweit ich bilang sehne konnte) nichts zu tun, jedenfalls habe ich noch keine Belege dafür gesehen.

    DCP ist eine (meist verschlüsselte) Projektdatei zur Projektion eines Films in digitaler Form unter bestimmten Normen in einem DCI zertifizierten Kino, in 2K oder 4K.
    Mit "Downgrade" von 4K auf Blu-ray hat dies nix zu tun, so etwas gibt es auch nicht. Es gibt DOWNCONVERSIONS von 4K, aber nicht auf Blu-ray (diese Files sind keine professionellen) sondern wenn, dass also Datenfiles wie CINEON, DPX, TIFF. Oder auch direkt (z.B. von Clipster) auf HDCAMSR.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (01.10.12 um 17:10:04 Uhr)

  17. #1037
    Universal-Dilettant
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Carpet remnant world
    Alter
    46
    Beiträge
    6.486

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von uterus-eater Beitrag anzeigen
    Ist die Image DVD [...] den nun übersteuert oder nicht?
    Hab eben nochmal reingehört. An einigen Stellen klingt das schon böse. Ich habe schon bessere Mono-Spuren bei Filmen gehört. Wenn man dann noch hinzunimmt, dass die Image nich anamoff ist, kann man die eigentlich komplett knicken

  18. #1038
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    hier hat übrigens jemand ein änderung des "color timing" vorgenommen:
    http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...&postcount=731

  19. #1039
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Finde ich besser, auch wenn es noch etwas zu rötlich wirkt.

  20. #1040
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.03
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    417

    AW: The Terminator [Blu-ray]?

    Zitat Zitat von Xinu Beitrag anzeigen
    hier hat übrigens jemand ein änderung des "color timing" vorgenommen:
    http://forum.blu-ray.com/showpost.ph...&postcount=731
    Durch den veränderte Shot wirkt das ganze auch wieder wie 80er Jahre und für mich auch viel besser. Was soll das ganze Grün in den Shots? Gerade bei der Telefonbuchseite ist das doch echt krank.
    Terminator war schießlich ein 80er Jahre Actionreisser, der trotz des hohen Butget eben nicht so viel Geld zur Verfügung hatte wie später Terminator 2 , der ja auch gleich ganz anderes aussieht. Für mich hat der erste Teil, trotz der Rohheit im Visuellen wie auch Storyentwicklung, dadurch auch seinen eigenen Charme.

    Schönen Gruß,
    santenza

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 1-3 Box 29,95 !!!
    Von ohengst im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 14:55:05
  2. Terminator
    Von Xinu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.04, 00:02:55
  3. Terminator 4
    Von KoolSavas im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 22:23:16
  4. Terminator 3D
    Von mr.nigma im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.07.03, 10:27:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •