Cinefacts

Seite 11 von 396 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 7918
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Beiträge
    268

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    ...und wieso ist das zu langsam? - Das kann doch nicht an dem remasteren liegen? - Das schreit ja förmlich nach einer Petition, oder?

    Grüße
    Fantomas

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.556

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Nen Mitschnitt wirst du hier sicherlich nicht bekommen, allein schon wegen den Rechten und dem Kopierschutz auf den Scheiben ist das hier in D ja leider nicht so einfach.

  3. #203
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Fantomas Beitrag anzeigen
    ...und wieso ist das zu langsam? - Das kann doch nicht an dem remasteren liegen? - Das schreit ja förmlich nach einer Petition, oder?
    Nein. Das liegt nicht am Remastern. Das liegt daran, dass die Serie von NTSC nach PAL konvertiert und in PAL synchronisiert worden ist.
    Jetzt in HD läuft die Serie wieder mit nahezu 24 Bildern pro Sekunde (PAL läuft mit 25 Bildern pro Sekunde) und dadurch muss auch der Ton wieder langsamer laufen...

    Bei den DVDs gibt es PAL-Speedup und bei den BDs wohl bei solch alten Serien dann den HD-Slowdown...

    Da wird auch eine Petition nichts bringen, da gegen diese Verlangsamung nunmal nichts gemacht werden kann. Ausser man pitcht die Tonspur dann um einen halben Ton nach oben.

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.04
    Beiträge
    21

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Vielleicht kann es nochmal jemand mit einer Umschreibung des Poblems versuchen (oder kann man diese Tonverlangsamung mit einer beliebigen DVD und passendem Player am PC nachstellen?). So ein treffendes Adjektiv vielleicht... Brauche eine Entscheidungshilfe, da ich endlich mal wieder klassisches Star Trek sehen möchte. Oder mache ich mir zuviele Gedanken? Irgendwie kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass eine um circa 4% verlangsamte Wiedergabegeschwindigkeit so einen großen Unterschied machen kann.

  5. #205
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Es ist nicht so schlimm wie das manche beschreiben. Hätte ich das hier nicht gelesen wäre mir zb. das nicht aufgefallen. Wie dem auch sei, wenn du Star Trek in HD sehen möchtest dann wurde ich an deiner Stelle sofort zugreifen. Dass da paar Bonus Sachen fehlen ist schade aber auch nicht so wichtig.

  6. #206
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Hier sind es eben nicht nur die normalen 4% wo der Ton langsamer ist um es mal salopp zu sagen.

    Wir sprechen hier nicht von der normalen Verlangsamung die bei HD immer eintritt und die Tonspuren wieder auf normales Kinoniveau zurückbringt im Gegensatz zur DVD wo sie eigentlich 4% zu schnell laufen.
    Diesen sogenannten PAL Speedup bei DVDs habe ich nie gehört. Würde ich wohl nur im direkten Vergleich hören. Wenn also die gleiche Tonspur in richtiger Geschwindigkeit dazu laufen würde.
    Genauso höre ich bei Blu Rays auch nicht, dass die Tonspuren bei Filmen jetzt wieder in richtiger Kinogeschwindigkeit laufen.

    Ich versuchs mal so einfach wie möglich zu erklären auch wenn ein Fachmann wahrscheinlich schreikrämpfe bekommen wird was die Art betrifft wie ich es beschreibe Das wird nämlich saumässig kompliziert werden da mir schlicht die Fachbegriffe fehlen etc. Aber dann verstehens vielleicht auch alle.
    Ich kanns aber nur anhand eines Vergleichs erklären:
    Also zuerst mal muss ich noch von der Möglichkeit sprechen, dass man auf DVD technisch die Möglichkeit hatte Tonspuren korrigiert anzubieten. Wenn das gemacht wurde hatte man dann trotz PAL eine Tonspur in korrekter Tonhöhe.
    Jetzt muss man sich vorstellen, dass man als Vorlage für eine BD aus versehen eine bereits korrigierte Tonspur hat. Auf der BD wird die Tonspur aber nochmals verlangsamt abgespielt. Weil dann quasi eine doppelte Verlangsamung eintritt (1. Tonhöhenkorrektur die gemacht wurde, 2. Verlangsamung durch Kinogeschwindigkeit auf HD Scheiben). Ergo ist sie dann deutlich mehr als die 4% langsamer und dann hört man es leider. Fox hat einige BD Tonspuren im Back Katalog Bereich dadurch versaut, dass man als Vorlage für die BD wohl eben eine Tonspur genommen hat die mal für DVD schon korrigiert wurde und darum jetzt auf einer BD deutlich zu tief klingt.

    Bei TOS ist nun in etwas das eingetreten, aber aus anderem Grund natürlich. Hier hat es scheinbar mit der Art zu tun wie damals synchronisiert wurde.
    Genau kann ich das auch nicht sagen. Aber es handelt sich definitiv nicht nur um die normalen 4% Verlangsamung.

    Bei der HD DVD war ja das gleiche Problem natürlich. Soweit ich weiss waren da aber nur die Folgen eines Senders betroffen. Weiss aber nicht mehr ob es die von ZDF oder SAT1 synchronisierten Folgen waren. Ich glaube die vom ZDF sind vom Problem betroffen. Scheinbar wurde da unterschiedlich synchronisiert weil die Synchros ja zeitlich auch deutlich auseinander sind.
    Jedenfalls liefen die einen Folgen nur normal zu langsam und die anderen deutlich zu langsam. Ich denke für die Blu Ray wurde das 1:1 übernommen.

    Das ganze kann auch ich nur so kompliziert erklären, aber ich hoffe einige begreifen den Fehler jetzt besser.

    Ich hatte eigentlich gehofft, dass Paramount das gemerkt hat und für die Blu Rays korrigiert.
    Aber das wäre wohl zu viel verlangt von dem Laden.

    Ich werde mir Season 1 mal ansehen und wenns mich zu fest stört werde ich aus UK die DVD remastered Boxen zulegen. Denn deutscher Ton ist mir bei TOS wichtig. Ich schau das nicht im O-Ton. Schon alleine aus Nostalgie nicht. Und finde auch in der Synchro hat die Serie mehr Charme.
    Würde zwar gerne beide Serienfassung (Classic/Remastered) haben aber nicht wenn mich die verhunzte Tonhöhe stört.
    Geändert von DVD Schweizer (08.05.09 um 03:05:34 Uhr)

  7. #207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Eigentlich ist das nicht weiter kompliziert:
    TOS wurde auf Film gedreht mit 24fps. Für die Synchro und Ausstrahlung wurde der Film mit 25fps abgetastet. Musik und Effekte sind jetzt 4% zu schnell (PAL-Pull-Up). Da die timmen auf das 25fps Bild gesprochen wurden stimmen diese.
    Für HD wird der Ton langsamer gemacht (Pull-Down) da das Bild mit 23,98fps läuft.
    Die folge davon ist das Musik und Effekte stimmen aber die Sprache zu langsaam ist.
    IMHO ist ein pull-down wesentlich schlechter als ein pull-up.
    Das ganze trifft auf so ziemlich alle Serien der Vor-Video-Zeitalters zu.

  8. #208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    IMHO ist ein pull-down wesentlich schlechter als ein pull-up.
    Das ist wohl Geschmacksache.

    Ich finde die Verlangsamung zwar auch nicht so doll, es hört sich manchmal einfach etwas "müder" an als das Original aber mir fällt es eigentlich fast nicht auf.

    Im Gegensatz dazu finde ich TNG oder DS9 auf DVD auf Deutsch einfach nicht anschaubar.
    Es klingt einfach absolut gehetzt, als ob die einzelnen Figuren zu viel Kaffee getrunken hätten oder unter Drogen stehen

    Etwas gutes hat die Sache, ich habe dadurch erst zu schätzen gelernt, wie genial DS9 im Original klingt

    Verstehe aber echt nicht, wie man das nicht merken kann, wenn man die Serien zuvor (mehrmals) am TV gesehen hat

  9. #209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz dazu finde ich TNG oder DS9 auf DVD auf Deutsch einfach nicht anschaubar.
    Es klingt einfach absolut gehetzt, als ob die einzelnen Figuren zu viel Kaffee getrunken hätten oder unter Drogen stehen
    Dafür stimmt aber die Tonhöhe der Sprecher. Ausserdem hab ich beim pull-down immer den Eindruck der Ton würde leiern.

  10. #210
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Dafür stimmt aber die Tonhöhe der Sprecher. Ausserdem hab ich beim pull-down immer den Eindruck der Ton würde leiern.
    Genauso gehts mir auch!

    Na ja mal sehen. Wie gesagt: Ich werde mir die Season 1 BR mal ansehen und dann entscheiden was ich mache.

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.04
    Beiträge
    21

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Das ist wohl Geschmacksache.

    Ich finde die Verlangsamung zwar auch nicht so doll, es hört sich manchmal einfach etwas "müder" an als das Original aber mir fällt es eigentlich fast nicht auf.
    Vielleicht fällt mir ja dann die Verlangsamung auch nicht wirklich auf? Habe mir TOS zuletzt vor mindestens fünf bis sechs Jahren im Fernsehen angesehen. Mal sehen, wann ich mich endlich entscheide...

  12. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.06.05
    Beiträge
    9

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Hab heute die BluRay Box bekommen.

    Ich bin sicher alles andere als ein Bild/Ton-Detailfetischist. Meistens fallen mir in Reviews angesprochene Mängel überhaupt nicht auf.

    Die langsame dt. Tonspur jedoch fiel mir (leider) sofort auf! Und zwar gelinde gesagt ziemlich stark und auch störend. Gerade die Shatner-Synchronstimme ist dadurch viel zu tief.
    Das ist bei ST:TOS gerade deswegen schade, weil ich diese Serie lieber auf Deutsch als auf Englisch kucke, weil im deutschen doch deutlich mehr Humor vorhanden ist.

    Ansonsten ist die Box aber super und das Bild sowie die Möglichkeit zwischen den beiden Versionen hin- und her zuschalten find ich top!

  13. #213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.06.05
    Beiträge
    9

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Sorry, Doppelpost
    Geändert von semikolon (11.05.09 um 15:52:43 Uhr) Grund: Doppelpost

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Beiträge
    268

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Okay, K.O. Kriterium für mich. Ich könnte kotzen, aber dann behalte ich lieber die Brotdosen und kaufe mir die remastereden DVD's wenn die mal günstig werden.

    So eine Shice, ich werde mal an Paramount schreiben, ob die überhaupt wissen, was die den Fans damit antun. Das sind ja Methoden wie im Mittelalter. Hauptsache schnell das große Geld machen, aber bloß nicht mal einen Hauch auf gleichbleibende Quali achten.

    Grüße
    Fantomas

  15. #215
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von semikolon Beitrag anzeigen
    Gerade die Shatner-Synchronstimme ist dadurch viel zu tief.
    Richtig. Bei GG Hoffman fällt das mit Abstand am deutlichsten auf.

    Übrigens sind die SAT1 Folgen schlimmer betroffen als die ZDF Folgen. Bei den ZDF Folgen kann man knapp leben damit wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat. Bei den SAT1 Folgen klingts aber noch nen Tick tiefer und ist dann definitiv zuviel des guten.

    Ich weiss momentan echt nicht genau was ich machen soll.

    Denn einerseits ist es toll auf Blu Ray beide Fassungen per Seamless Branching zu haben. Und mit der sonstigen Qualität bin ich auch völlig zufrieden.
    Aber das mit dem Ton wiegt halt schwer weil ich TOS nur auf Deutsch gucke.

    Evtl. werde ich mir als Ergänzung noch die Remastered DVD Boxen aus UK holen. Die gibt es ja sehr günstig und die DVD Quali war bei TOS für mich bisher auch absolut ausreichend.

    Aber beide Versionen werde ich mir auf DVD sicher nicht kaufen. Kostet zuviel. Von daher wären die Blus die perfekte Lösung gewesen

  16. #216
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.950

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    ob mir das wohl auffällt ohne erinnerung an die serie?

  17. #217
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.698

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Richtig. Bei GG Hoffman fällt das mit Abstand am deutlichsten auf.

    Übrigens sind die SAT1 Folgen schlimmer betroffen als die ZDF Folgen. (
    Naja, das liegt einfach daran, dass Hoffmann bei den Nachsynchros schon bedeutend älter war und man dies auch im TV deutlich gehört hat.
    Seine Stimmlage ist da erheblich tiefer.
    Das verschlimmert halt die Situation auf den BD´s nochmal.
    Ich habe noch nicht gekauft, weil ich auch erstmal reinschnuppern möchte...die Scheiben es aber scheinbar nicht in die Videotheken schaffen.
    Denen reicht sicher die bisherige DVD-VÖ fürs Verleihgeschäft.
    (komplette Fehleinschätzung)

  18. #218
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Beiträge
    268

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Naja, das liegt einfach daran, dass Hoffmann bei den Nachsynchros schon bedeutend älter war und man dies auch im TV deutlich gehört hat.
    Seine Stimmlage ist da erheblich tiefer.
    Das verschlimmert halt die Situation auf den BD´s nochmal.
    Ich habe noch nicht gekauft, weil ich auch erstmal reinschnuppern möchte...die Scheiben es aber scheinbar nicht in die Videotheken schaffen.
    Denen reicht sicher die bisherige DVD-VÖ fürs Verleihgeschäft.
    (komplette Fehleinschätzung)
    Also was denn jetzt, die nachgedeutschten Folgen waren doch schon auf den DVD's in den Brotboxen mit dunkleren Stimmen, daran habe ich mich gewöhnt. Ich dachte wir reden hier jetzt davon, das die Folgen, die in den Brotboxen auf DVD nicht nachgedeutscht wurden jetzt auch dunkler, bzw. langsamer klingen.

    Ich blicke da langsam nicht mehr durch, wer bringt Licht ins Dunkel?

    Grüße
    Fantomas

  19. #219
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.292

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    @ Fantoma
    Es klingen auf Blu-ray mit 24 B/sec alle Folgen tiefer, egal ob 70er-ZDF-Synchro oder 80er/90er-SAT.1-Synchro. Die späteren Synchronisationen waren nur schon immer (auch in der korrekten Geschwindigkeit) tiefer, weil G.G. Hoffmann, Herbert Weicker und ihre Kollegen eben schon fünfzehn bis zwanzig Jahre älter waren, als sie die vom ZDF nicht ausgestrahlten Folgen synchronisiert haben. Somit entsteht bei den "SAT.1"-Synchros auf den Blu-rays eine Art doppelte Stimmabsenkung: Altersbedingt und durchs langsamere Abspielen.

    Jetzt geschnallt???

    Worüber willst Du Dich denn bei Paramount beschweren? Die können doch nichts dafür, dass bei uns RAUMSCHIFF ENTERPRISE mit 25 B/Sec synchronisiert wurde. Bevor die HD-Formate aufkamen, wurden bei uns TV-Serien systembedingt ja nie mit den korrekten 24 B/sec präsentiert.
    Geändert von cvs (12.05.09 um 11:56:28 Uhr)

  20. #220
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Beiträge
    268

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Jetzt habe ich es geschnallt. Ich will an Paramount nur schreiben, das es großen Unmut über die entstandenen Stimmprobleme gibt. Ich bin mir sicher das es irgendeine technische Möglichkeit gegeben hätte, dieses Problem zu umgehen, es ab ernur zu aufwändig, bzw. teuer war, dieses einzusetzen.

    Grüße
    Fantomas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •