Cinefacts

Seite 115 von 396 ErsteErste ... 1565105111112113114115116117118119125165215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.281 bis 2.300 von 7918
  1. #2281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Krasse Unterschiede je nach Land wo man wohnt.
    Der schweizer Franken hat ja zur Zeit einen guten Kurs gegen über dem Euro.

  2. #2282
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.556

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Das geht aber auch nur weil die nicht in der EU sind, sonst sähe das auch etwas anders aus.

  3. #2283
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    ...oder gar nichts bezahlen, wenn man Glück hat.
    http://www.dwdl.de/features/win/sttngs1bluray/

  4. #2284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.813

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen

    Krasse Unterschiede je nach Land wo man wohnt.
    Der schweizer Franken hat ja zur Zeit einen guten Kurs gegen über dem Euro.
    Das hat aber damit nichts zu tun.

    Sondern es liegt daran, dass DVD Schweizer bei Amazon nur den Nettopreis ohne Mehrwertsteuer zahlen muss.

  5. #2285
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Es braucht keine Versuchskaninchen weil ich ja wie schon mal erwähnt eh längst umbestellt habe zur Italo Variante.
    Schon klar, war auch nicht so bierernst gemeint


    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Amazon.it sollte man sich übrigens mit dem gleichen Account einloggen können wie bei Amazon.de.
    Scheinnbar hast du es nicht mitbekommen, aber die letzten Tage war das Einloggen bei Amazon.it nicht möglich.
    Dass man sich mit den gleichen Daten einloggt, ist ja klar. Das sollte jeder wissen, der schon bei diversen Amazon-Ablegern bestellt hat.

    Aber jetzt geht's wieder.

  6. #2286
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    So ganz stimmt das aber nicht, einer der Hauptgründe für das Ende von TNG war das man sich von TNG Kinofilmen mehr Gewinn versprach, das kommerzielle Auslutschen hat da auch ne große Rolle gespielt, nur in einer anderen Form.
    Ich hab von TNG damals (1991 - 1992) leider nur die ersten beiden Staffeln gesehen, als Sat 1 die Serie dann übernommen hatte, konnte ich nicht mehr zusehen, da die Sendezeit für arbeitende Leute leider Müll war (Nachmittag) und ich es damals auch kaum geschafft habe, 4 Folgen pro Woche anzusehen. Viele Folgen habe ich daher erst Jahre später gesehen. Allerdings kann ich mich noch an die Diskussionen um das Ende von TNG erinnern. Zum einen wollte man wohl DS 9 mehr Zuschauer verschaffen, zum anderen aber auch die TNG Crew ins Kino bringen, nachdem ein weiterer Film mit der TOS Crew kaum noch machbar war. Im Zuge des Kinostarts des ersten Filmes hab ich damals auch in einer Zeitschrift gelesen, das die Schauspieler selber gar nicht so begeistert waren, jetzt Kinofilme drehen zu müssen, da die Zuschauerzahlen bis zur letzten Staffel absolut top waren und es eigentlich keinen vernünftigen Grund gab, die Serie abzusetzen.

    Ich persönlich habe das Aus von TNG sehr bedauert, vor allem auch weil ich mit DS 9 absolut nichts anfangen kann. Ich gehen dennoch davon aus, das auch DS 9 und Voyager auf Blu-ray erscheinen werden. Die Star Trek Serien sind immer noch eine Geldquelle für Paramount / CBS und wenn man Star Trek auch in Zukunft gut verkaufen will, dann wird man nicht umhin kommen, alle Serien in HD aufzuarbeiten. Die alten NTSC Versionen will keiner mehr sehen, wenn er einmal HD gesehen hat. Die Aufarbeitung kostet zwar einiges, wird sich aber auf jeden Fall lohnen. Wenn man sich die Qualität, mit der TNG jetzt veröffentlich wird ansieht, dann will jeder, der mit diesen Serien etwas anfangen kann, alle Serien in dieser Quali haben. Zudem ist es für Paramount auch eine Investition in die Zukunft.

  7. #2287
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Es ist die Frage, wo das Geld investiert wird. Vor einer neuen Serie graust mir eher, darf man doch befürchten, dass die auf diesem Highschool-Klamauk namens Star Trek-Reboot aufbauen würde.

  8. #2288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    44
    Beiträge
    136

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    diesem Highschool-Klamauk namens Star Trek-Reboot aufbauen würde.
    Häh? Hast Du da einen anderen Film gesehen? Ich finde gerade den Reboot genau richtig.

  9. #2289
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ja, wahrlich eine würdige Fortsetzung der geistigen Grundlagen von Star Trek. Mächtiges Bada-bumm. Endlich hat die Angleichung von Star Trek an den übrigen Sci-Fi-Mainstream stattgefunden.

  10. #2290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Ja, wahrlich eine würdige Fortsetzung der geistigen Grundlagen von Star Trek. Mächtiges Bada-bumm. Endlich hat die Angleichung von Star Trek an den übrigen Sci-Fi-Mainstream stattgefunden.
    Naja, man kann den Film aber wirklich nicht nur auf die Action Szenen reduzieren.

    Der Film hat es geschafft, die Charaktere der alten Crew mit neuen Schauspielern glaubhaft darzustellen und das mit Witz und Selbstironie.

    Der Film hat einem das "Star Trek" Gefühl wiedergegeben und zwar mehr als alle Filme nach First Contact zusammengenommen!

  11. #2291
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    44
    Beiträge
    136

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Ja, wahrlich eine würdige Fortsetzung der geistigen Grundlagen von Star Trek. Mächtiges Bada-bumm. Endlich hat die Angleichung von Star Trek an den übrigen Sci-Fi-Mainstream stattgefunden.
    Naja, man darf halt nicht den Fehler machen, das Reboot mit den storytechnisch sehr umfangreichen Serien zu vergleichen. Wenn man den Film allerdings mit den Kinofilmen vergleicht, wo die Geschichten eigentlich immer von Gut gegen Böse handelten, dann passt das Reboot sehr wohl in diese Tradition hinein.

  12. #2292
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    11.186

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Der Film hat einem das "Star Trek" Gefühl wiedergegeben und zwar mehr als alle Filme nach First Contact zusammengenommen!
    Aber Hallo. Einer der besten Reboots, den es gibt.

  13. #2293
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Dagegen richtet sich auch nicht meine Kritik und ich bin Weißgott nicht der Hardcore-Fan, der „sein“ Star Trek nicht verändert sehen möchte. Ich finde es einfach verdammt ärgerlich, dass man sich a) mit dem Reboot die Kontinuität zerschossen hat (Zerstörung von Vulkan etc.), was im Rahmen der Modernisierung des Franchise überhaupt nicht nötig gewesen wäre, und b) nichts gegen die zunehmende geistige Verflachung gemacht hat, die seit Voyager konstant zu beobachten ist.

    Klar ist Kino etwas anderes als Serienfernsehen, und man will die Möglichkeiten der großen Leinwand nutzen, aber gerade Star Trek IV oder VI haben ja gezeigt, dass trotzdem durchaus anspruchsvolle Unterhaltung geschaffen werden kann. Für mich ist das Reboot, sorry, Unterhaltung für die Transformers-Generation. Aber vielleicht werde ich auch schon mit 30 Jahren alt.

  14. #2294
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.466

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Dagegen richtet sich auch nicht meine Kritik und ich bin Weißgott nicht der Hardcore-Fan, der „sein“ Star Trek nicht verändert sehen möchte. Ich finde es einfach verdammt ärgerlich, dass man sich a) mit dem Reboot die Kontinuität zerschossen hat (Zerstörung von Vulkan etc.), was im Rahmen der Modernisierung des Franchise überhaupt nicht nötig gewesen wäre, und b) nichts gegen die zunehmende geistige Verflachung gemacht hat, die seit Voyager konstant zu beobachten ist.

    Klar ist Kino etwas anderes als Serienfernsehen, und man will die Möglichkeiten der großen Leinwand nutzen, aber gerade Star Trek IV oder VI haben ja gezeigt, dass trotzdem durchaus anspruchsvolle Unterhaltung geschaffen werden kann. Für mich ist das Reboot, sorry, Unterhaltung für die Transformers-Generation. Aber vielleicht werde ich auch schon mit 30 Jahren alt.
    sehe das ähnlich wie du! sind ja im gleich alter

    ABER ich würde dennoch sagen, dass der film einen guten unterhaltungswert bietet. und ich sehe es als eine erste folge einer neuen serie an, die noch "fehler" hat. ich hoffe einfach darauf, dass der alte "geist" wieder zu star trek zurückkehrt! gebe dem zweiten film auf jeden fall eine chance und freue mich drauf.

  15. #2295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Dagegen richtet sich auch nicht meine Kritik und ich bin Weißgott nicht der Hardcore-Fan, der „sein“ Star Trek nicht verändert sehen möchte. Ich finde es einfach verdammt ärgerlich, dass man sich a) mit dem Reboot die Kontinuität zerschossen hat (Zerstörung von Vulkan etc.), was im Rahmen der Modernisierung des Franchise überhaupt nicht nötig gewesen wäre, und b) nichts gegen die zunehmende geistige Verflachung gemacht hat, die seit Voyager konstant zu beobachten ist.
    Also zu Thema a) sei gesagt, daß man etwas Genialeres kaum hätte tun können.

    Stell dir mal vor, wie eingeschränkt die zukünftigen Filme gewesen wären, wenn jeder Furz von Kirk und Co. von den "fanatischen" Fans analysiert und auf Plausibilität in bezug auf den Kanon zerpflückt worden wäre.

    In meinen Augen hat hier Abrams, ähnlich wie Kirk, sehr erfolgreich beim KobayaShi Maru Test geschummelt

    Jetzt hat er freie Hand und muß nicht jedes Detail mit dem, nach fünf Serien und 10 Filmen, ziemlich vermurksten und unübersichtlichen Canon abstimmen.

    Also etwas Besseres hätte man meiner Meinung nach kaum tun können! Weil in dieser Zeit einfach auch viel Scheiße zusammengeschrieben wurde, nur um irgendwie die eigene Story zu rechtfertigen.


    Und bezüglich der geistigen Verflachung kann man geteilter Meinung sein. Sehr tief und hintergründig gings in TNG und DS9 zu.
    Auch Voyager und selbst Enterprise hat noch einiges an Tiefe geboten, was man von TOS nicht gerade behaupten kann.

    Ich meine, wenn man die ganze sentimentale Verklärung weg lässt, dann hat man Genes Vision von einer positiven Zukunft.
    Der Rest von TOS war auf Action der damaligen Zeit ausgelegt und auch teilweise sehr flach, was die Handlung anging.

    TOS lebte in großen Teilen vom Zusammenspiel der Charaktere und genau das hat der neue Film unglaublicherweise ... ja ich habe wirklich nicht geglaubte, daß das möglich ist, geschafft


    Und so viel älter als du bin ich auch nicht

  16. #2296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Und bezüglich der geistigen Verflachung kann man geteilter Meinung sein. Sehr tief und hintergründig gings in TNG und DS9 zu.
    Auch Voyager und selbst Enterprise hat noch einiges an Tiefe geboten, was man von TOS nicht gerade behaupten kann.

    Ich meine, wenn man die ganze sentimentale Verklärung weg lässt, dann hat man Genes Vision von einer positiven Zukunft.
    Der Rest von TOS war auf Action der damaligen Zeit ausgelegt und auch teilweise sehr flach, was die Handlung anging.
    Jeder ST Film und auch Serie bietet mehr tiefgründige Handlung als der normal TV Durchschnitt. Das TOS weniger Tiefgründig sei ist eine sehr gewagte Theorie. Für die damalige Zeit waren die TOS Geschichten sehr intelligent und Tiefsinnig.

    BTW. Noch T-3 Tage Jungs und Mädels!

  17. #2297
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ich bin auch 30 und finde das Reboot gut ABER ich gebe offen zu, dass mir die alten Filme und Serien besser gefallen als das neue Trek.
    Das hat aber sicher mit dem Gewöhnungseffekt zu tun und der Nostalgie. Immerhin bin ich mit den Trek Filmen und Serien im TV aufgewachsen auch wenn ich DS9 kaum gesehen habe. Aber TOS und TNG vor allem plus die Filme zuerst im TV und ab mitte neunziger dann auch im Kino. Ab "Treffen der Generationen". "Treffen der Generationen" war mit 13 Jahren der erste Film den ich mit Kollegen ohne Eltern im Kino gesehen habe sogar.

    Da war es für mich in Abrams Film trotz wirklich exzellentem Casting halt einfach etwas schräg in bekannten Rollen neue Darsteller zu sehen. Und die viel modernere Herangehensweise war auch gewöhnungsbedürftig. Das ist absolut so. Trotzdem finde ich den Film gut.
    Und nur weil man zB. Transformers mag heisst das ja nicht dass man ruhigere und intelligentere herangehensweise nicht zu schätzen vermag. Diese schubladisierungen finde ich immer anstrengend und nervig.
    Und wie gesagt: Mir wäre die alte Herangehensweise auch lieber gewesen sogar. Trotz meiner liebe zu Transformers als stumpfem reinen Eye-Candy Actionkino.
    Wobei ich jetzt überhaupt nicht finde, dass der Abrams Star Trek inhaltlich so hohl wie Transformers ist.

  18. #2298
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Interessanterweise wurde übrigens Season 2 nicht mehr von CBS Digital bearbeitet sondern von einem anderen Effektstudio.
    Siehe Interview mit Dan Curry:
    http://www.youtube.com/watch?v=tmPORTph12U&fmt=18

    Ich hoffe mal man merkt das dann nicht.

  19. #2299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Interessanterweise wurde übrigens Season 2 nicht mehr von CBS Digital bearbeitet sondern von einem anderen Effektstudio.

    Ich hoffe mal man merkt das dann nicht.
    Ich nehme mal an das zwei Firmen zeitgleich an je einer Staffel arbeiten. Würde bei dem Arbeitsaufwand Sinn machen.

  20. #2300
    "Oh Yeah"
    Registriert seit
    10.04.08
    Ort
    Königreich Sachsen
    Alter
    32
    Beiträge
    1.686

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Problematisch werden die Sfx doch erst bei DS9. Dort sind nämlich ab "Sacrifice of Angels" alle Raumschiffe digital und keinerlei Computerdaten mehr vorhanden. Da muss alles von Grund auf neu gemacht werden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •