Cinefacts

Seite 12 von 396 ErsteErste ... 289101112131415162262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 7918
  1. #221
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.026

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Fantomas Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich es geschnallt. Ich will an Paramount nur schreiben, das es großen Unmut über die entstandenen Stimmprobleme gibt. Ich bin mir sicher das es irgendeine technische Möglichkeit gegeben hätte, dieses Problem zu umgehen, es ab ernur zu aufwändig, bzw. teuer war, dieses einzusetzen.

    Grüße
    Fantomas
    Die einzige andere andere Alternative zur Tonhöhenanpassung (die nicht genau und vorallem sehr viel schnitttechnische Nachbearbeitung erfordert) wäre eine 25psf 1080 Blu-ray Ausgabe statt der 23.976psf 1080 gewesen. Diese hätte aber produktionstechnisch komplett nur für Deutschland, vielleicht Europa (wenn die anderen Paramount Distributoren dort überhaupt Interesse gehabt hätten) erstellt werden müssen, was sehr teuer geworden wäre - und wiederum nicht bei allen auf Gegenliebe gestoßen wäre (re: Originalton zu schnell). Egal was Paramount also gemacht hätten, Steine wären so oder so geflogen. Der produktionstechnische Ablauf ist bereits richtig beschrieben worden. Dies ist ein Relikt aus den Zeiten von PAL und NTSC, als High Definition im Fernsehbereich noch keine Rolle über Testlabore hinaus spielte. Das kann man sehr bedauern, aber am Ende steht halt ein Kompromiss.

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.07
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein,
    Alter
    36
    Beiträge
    530

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Hab mir heute mal die erste Folge angeschaut und find das mit den tieferen Stimmen nicht so schlimm. Muß allerdings dazu sagen das ich die Serie schon seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hab.
    Wann werden eigentlich die anderen Sessions veröffentlicht ?
    Die zweite Session ist ja schon auf DVD rausgekommen.

  3. #223
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Bisher gibt es noch keine genauen Daten für die VÖ der Staffeln (oder Seasons) 2 und 3 auf BD. Aber vermutlich werden sie im Herbst erscheinen wenn dann auch der neue ST-Film erscheinen wird.

  4. #224
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Jetzt mal ganz blöd gefragt:

    Wenn es Programme, Encoder, Algorithmen oder was auch immer gibt, die den Kinoton von 24fps auf 25fps beschleunigt, aber die Tonhöhe Korregiert, bzw. korrekt darstellt (PAL Speedup), warum gibt es das dann auch nicht umgekehrt?
    Der PAL Ton wird auf die 24fps gestaucht, aber die Tonhöhe wieder angepasst.

    Oder bin ich auf dem Holzweg und das geht nicht so einfach, bzw. gibt es überhaupt nicht!?

  5. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Beiträge
    268

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ganz blöd gefragt:

    Wenn es Programme, Encoder, Algorithmen oder was auch immer gibt, die den Kinoton von 24fps auf 25fps beschleunigt, aber die Tonhöhe Korregiert, bzw. korrekt darstellt (PAL Speedup), warum gibt es das dann auch nicht umgekehrt?
    Der PAL Ton wird auf die 24fps gestaucht, aber die Tonhöhe wieder angepasst.

    Oder bin ich auf dem Holzweg und das geht nicht so einfach, bzw. gibt es überhaupt nicht!?
    Das verstehe ich halt auch nicht so ganz.....und das bei der heutigen Technik.....

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.06
    Beiträge
    911

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Gibts bestimmt, aber dann schreien doch die ersten wieder, dass da digital am Ton manipuliert wurde

  7. #227
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.026

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ganz blöd gefragt:
    Wenn es Programme, Encoder, Algorithmen oder was auch immer gibt, die den Kinoton von 24fps auf 25fps beschleunigt, aber die Tonhöhe Korregiert, bzw. korrekt darstellt (PAL Speedup), warum gibt es das dann auch nicht umgekehrt?
    Der PAL Ton wird auf die 24fps gestaucht, aber die Tonhöhe wieder angepasst.
    Oder bin ich auf dem Holzweg und das geht nicht so einfach, bzw. gibt es überhaupt nicht!?
    Zitat Zitat von Fantomas Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich halt auch nicht so ganz.....und das bei der heutigen Technik.....
    Wie heißt es so schön bei Prime Minister's Question Time im Britischen Parlament: "I refer the honorable gentlemen to the statement I made some moments ago" . Ich hoffe, dies bringt Licht ins Dunkel

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Die einzige andere andere Alternative zur Tonhöhenanpassung (die nicht genau (ist) und vorallem sehr viel schnitttechnische Nachbearbeitung erfordert) wäre eine 25psf 1080 Blu-ray Ausgabe statt der 23.976psf 1080 gewesen. Diese hätte aber produktionstechnisch komplett nur für Deutschland, vielleicht Europa (wenn die anderen Paramount Distributoren dort überhaupt Interesse gehabt hätten) erstellt werden müssen, was sehr teuer geworden wäre - und wiederum nicht bei allen auf Gegenliebe gestoßen wäre (re: Originalton zu schnell). Egal was Paramount also gemacht hätten, Steine wären so oder so geflogen. Der produktionstechnische Ablauf ist bereits richtig beschrieben worden. Dies ist ein Relikt aus den Zeiten von PAL und NTSC, als High Definition im Fernsehbereich noch keine Rolle über Testlabore hinaus spielte. Das kann man sehr bedauern, aber am Ende steht halt ein Kompromiss.

  8. #228
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Also wenn man als Ergebnis nur haben möchte das die Sprache die richtige Tonhöhe haben soll ist das eigentlich recht einfach. Den Ton einfach durch den Dolby Model 585 Time
    Scaling Processor zB gejagt und synchron angelegt, fertig. Haben wir schon gemacht und da sich niemand beschwert hat wird es wohl OK gewesen sein.

    Übel wird es allerdings wenn man wirklich versuchen wollte auch Musik & Effekte in die richtige Tonhöhe zu bringen. Dies wird dann wirklich eine Schnittorgie wie Torsten Kaiser TLE schon anmerkte. Wirklich gut würde dies sowieso nicht werden, da es immer Tonhöhensprünge gäbe wenn die Sprache einsetzt.

  9. #229
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Die späte Rache des PAL-Speedups

    Mir ist es auf den ersten Folgen des HD DVD Sets gar nicht aufgefallen

  10. #230
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.026

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Also wenn man als Ergebnis nur haben möchte das die Sprache die richtige Tonhöhe haben soll ist das eigentlich recht einfach. Den Ton einfach durch den Dolby Model 585 Time
    Scaling Processor zB gejagt und synchron angelegt, fertig. Haben wir schon gemacht und da sich niemand beschwert hat wird es wohl OK gewesen sein.

    Übel wird es allerdings wenn man wirklich versuchen wollte auch Musik & Effekte in die richtige Tonhöhe zu bringen. Dies wird dann wirklich eine Schnittorgie wie Torsten Kaiser TLE schon anmerkte. Wirklich gut würde dies sowieso nicht werden, da es immer Tonhöhensprünge gäbe wenn die Sprache einsetzt.
    Dies ist genau, was ich meinte. Diese Geschichte ist ja genau bei ST auch das Problem. Beides kann man nur mit Abstrichen haben, oder Gegenzug für eine MENGE Geld.

  11. #231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Dies ist genau, was ich meinte. Diese Geschichte ist ja genau bei ST auch das Problem. Beides kann man nur mit Abstrichen haben, oder Gegenzug für eine MENGE Geld.
    Nicht oder sondern und IMHO.

  12. #232
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Simulacron-1
    Alter
    41
    Beiträge
    18.674

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Also wenn man als Ergebnis nur haben möchte das die Sprache die richtige Tonhöhe haben soll ist das eigentlich recht einfach. Den Ton einfach durch den Dolby Model 585 Time
    Scaling Processor zB gejagt und synchron angelegt, fertig. Haben wir schon gemacht und da sich niemand beschwert hat wird es wohl OK gewesen sein.

    Übel wird es allerdings wenn man wirklich versuchen wollte auch Musik & Effekte in die richtige Tonhöhe zu bringen. Dies wird dann wirklich eine Schnittorgie wie Torsten Kaiser TLE schon anmerkte. Wirklich gut würde dies sowieso nicht werden, da es immer Tonhöhensprünge gäbe wenn die Sprache einsetzt.
    Oh Mist! Den M&E Track habe ich dazu glatt vergessen...Klar, wäre wirklich ein übles herumgeschnibbel.
    Dazu noch der Originalton... Besten Dank!

  13. #233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.561

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Bisher gibt es noch keine genauen Daten für die VÖ der Staffeln (oder Seasons) 2 und 3 auf BD. Aber vermutlich werden sie im Herbst erscheinen wenn dann auch der neue ST-Film erscheinen wird.
    Ist auf DVD nicht schon Season 2 raus? Hab ich ämlich letze Woche bei MM rumliegen sehn, also soo lange dürfte es da ja dann auch nicht mehr dauern.

  14. #234
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von toxie81 Beitrag anzeigen
    Hab mir heute mal die erste Folge angeschaut und find das mit den tieferen Stimmen nicht so schlimm. Muß allerdings dazu sagen das ich die Serie schon seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hab...
    Ich habe die Serie zigmal in Deutsch gesehen, die ZDF-Folgen noch ein kleines bisserl öfter, und auch mir war der zu tiefe Ton sofort aufgefallen. Doch regelrecht "gestört" wie den armen Schweizer, der nun auf ne tolle BD-VÖ verzichten muss, hat's mich - gottlob - nicht.

    Ich muss aber auch sagen, dass mir seit einigen Jahren schon die Orginalfassung sehr viel näher am Herzen liegt und die deutsche bei mir nur noch einen "Nostalgie-Faktor" genießt (habe mir auf Blu zwei Folgen auf Deutsch angesehen, und dann ging in der OV weiter... ). Trotzdem möchte ich auf die synchronisierten Hoffmann-Kalauer wie: "Friedlich wie bei Onkel Erwin im Garten (Kirk)" auch nicht ganz verzichten.

    Nee, ich bin glücklich mit den Blus, besonders, weil beide Sprachfassungen und Bildversionen enthalten sind!!!
    Geändert von skylord (14.05.09 um 14:15:13 Uhr)

  15. #235
    Netter Onkel
    Registriert seit
    02.03.08
    Alter
    46
    Beiträge
    305

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    zugegeben, zunächst (hd dvd) war ich etwas irritiert, aufgrund der tieferen stimme, allerdings hatte ich mich schnell daran "gewöhnt".

    (für mich sind immernoch die grottigen neuen cgi raumschiffchen ein graus, zum glück gibts nun auf bd auch die alten effekte)

  16. #236
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Doch regelrecht "gestört" wie den armen Schweizer, der nun auf ne tolle BD-VÖ verzichten muss, hat's mich - gottlob - nicht.
    Wo hab ich denn geschrieben, dass ich nun verzichte?
    Ich hab gesagt ich weiss nicht recht was ich machen soll.

    Wenn ich mit der Staffel ganz durch bin werde ich mich entscheiden ob ich auf Blu weitermache oder ob das mit dem Ton so schwer wiegt dass ich lieber auf DVD zurück wechsle.

    Und wenn ich dein Posting so ansehe weiss ich auch wieso dich das weniger stört:
    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ich muss aber auch sagen, dass mir seit einigen Jahren schon die Orginalfassung sehr viel näher am Herzen liegt
    Bei mir ist es eben so, dass der O-Ton bei TOS überhaupt gar nicht in Frage kommt.
    Finde die Synchro hundert mal besser.
    Besser nicht unbedingt im Sinne von dass alles korrekt übersetzt wurde (wurde es gerade bei TOS überhaupt nicht), aber einfach viel mehr Charme und Witz. Und dazu mit genialen Synchronsprechern auf den Charakteren. Die Sprecherbesetzung trifft voll ins schwarze bei mir.
    Ebenso wie die vielen Kalauer. Das gibt dem ganzen einfach einen locker-flockigen Ton den ich sehr schätze und im O-Ton schmerzlich vermissen würde weil dort der Humor- und Sprüchefaktor nicht so hoch ist.
    Und für DVD wurden ja gott sei dank auch viele Synchropatzer korrigiert welche die Handlung verfälscht haben.

    Als absoluter Killer-Faktor kommt noch die gute Nostalgie. Ohne die Synchro kommt bei mir kein vertrautes TOS-Feeling auf. Bei solchen Sachen die ich von Kindheit und Jugend kenne ist das für mich immer enorm wichtig beim ansehen. Ich schau ja obwohl ichs vermeiden wollte inzwischen sogar lieber bei Miami Vice die dt. gekürzten DVDs als meine O-Ton DVDs wo ich nach 2 Staffeln aufgegeben hatte weil sich kein Vice-Feeling gezeigt hat. Jetzt mit den gekürzten deutschen DVDs aber dafür der altbekannten Synchro ist das wieder voll da. Auch wenn es völlig irrational ist sich dermassen gekürzte Fassungen anzusehen. Aber gerade wenns um das wunderschöne nostalgische Feeling geht ist man zu so einigem bereit.

  17. #237
    Krasser Kunde
    Registriert seit
    19.09.02
    Beiträge
    407

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ist der FSK-Flatschen eigentlich ablösbar, oder muss ich zum UK-Set greifen?

  18. #238
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Wo hab ich denn geschrieben, dass ich nun verzichte?
    Ich hab gesagt ich weiss nicht recht was ich machen soll.
    OK, da war ich - vielleicht - voreilig!

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es eben so, dass der O-Ton bei TOS überhaupt gar nicht in Frage kommt. Finde die Synchro hundert mal besser...
    Tja, das kann ich irgendwo verstehen, da auch ich mit der Synchro aufgewachsen bin und diese mag. Nur... ist Star Trek in vielen Punkten interessant und intelligent in seiner Dialogführung, wo das deutsche Pendant flach und oberflächlich bleibt. Das ist mir aber auch erst so richtig aufgegangen als ich mir die Serie einmal komplett im Original gegönnt hatte. Das kann ich jedem übrigens nur empfehlen, der bislang vielleicht nur mal ins Original "gezappt" hat. Und dank dt. Untertitel sollte dies heutzutage auch kein "Sprachenproblem" mehr sein (obwohl sich natürlich viele Redewenungen auch dort kaum mit dem gleichen Flair übersetzen lassen). Trotzdem: O-Fassung highly Recommended!

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.06.05
    Beiträge
    9

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Wille Beitrag anzeigen
    Ist der FSK-Flatschen eigentlich ablösbar, oder muss ich zum UK-Set greifen?
    Ist nicht ablösbar, sondern aufgedruckt.

  20. #240
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von semikolon Beitrag anzeigen
    Ist nicht ablösbar, sondern aufgedruckt.
    Ausser man probierts wie bei der X-Men-Box mit Nagelackentferner...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •