Cinefacts

Seite 175 von 396 ErsteErste ... 75125165171172173174175176177178179185225275 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.500 von 7918
  1. #3481
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von K.E. Beitrag anzeigen
    Ja, so ist es leider. Und wenn ich sehe, wie bei den TNG-BDs einfach die deutschen DVD-Tonspuren draufgeklatscht werden, habe ich auch nicht viel Hoffnung, dass es bei zukünftigen TOS-Neuauflagen jemals anders sein wird.
    Das ist Unsinn, gerade bei den TNG Boxen hat man den deutschen Ton sehr sorgfältig behandelt. Nachdem es bei den alten DVDs immer wieder Probleme mit asynchronem Ton gab, hat man die Tonspuren der TNG BDs vor der VÖ extra noch mal in Deutschland getestet, um Asynchronitäten grundsätzlich auszuschließen. Das ein paar Sätze zu tief sind und irgendwo 10 s Musik fehlen, hat nichts mit Schlamperei bei den BDs zu tun. Diese Fehler hat man bereits vor 10 Jahren bei der Nachsynchro gemacht. Bei den BDs hat man glücklicherweise nicht versucht, das zu beseitigen. Man hätte da sicher etwas machen können, aber das Risiko neuer Fehler wäre einfach zu groß gewesen. Das der Ton nur Mono ist, daran lässt sich nichts ändern, diese Schlamperei hat damals vor über 20 Jahren das ZDF verbrochen. Zum Glück hat man daran nicht herumgespielt, das geht fast immer schief.

    Bei den TOS BDs sind die deutschen Dialoge zu tief, Musik und Geräusche dagegen haben die richtige Höhe. Das ist auch das Problem, beides bekommt man nicht passend hin. Entweder oder. Getrennte Aufnahmen von Dialogen und M&E gibt es nicht mehr. Hebt man die Dialoge an, hebt man auch die Musik und die restlichen Geräusche mit an, was genau so blöd klingt.

    Die Tonspuren sind nun mal nur in Mono, was soll man da machen?

  2. #3482
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.510

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die Tonspuren sind nun mal nur in Mono, was soll man da machen?
    Neusynchro

    Am besten noch mit anderen Sprechern

  3. #3483
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.788

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von mike4001 Beitrag anzeigen
    Neusynchro

    Am besten noch mit anderen Sprechern

    Ich schaue ab und an mal TOS auf ZDFNeo, und das muss mir evtl. ein Fachmann für Syncro's bestätigen:

    Ich könnte schwören , das da 1-2 Folgen bisher bei waren wo alle eine andere Stimme hatten....sowohl Scotty, als auch Spock und Kirk. Right ?

  4. #3484
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Ich schaue ab und an mal TOS auf ZDFNeo, und das muss mir evtl. ein Fachmann für Syncro's bestätigen:

    Ich könnte schwören , das da 1-2 Folgen bisher bei waren wo alle eine andere Stimme hatten....sowohl Scotty, als auch Spock und Kirk. Right ?
    Das dürft stimmen. Die alte ZDF Synchro war vielfach verfälscht, weil das ZDF Star Trek damals als Kinderserie ansah. 'Weltraumfiber' zb wurde komplett verfälscht, das ZDF wollte offenbar den Kindern das Konzept der vulkanischen Brunftzeit nicht zumuten. Daher wurden einige Folgen komplett nachsynchronisiert. Da nicht mehr alle Sprecher am Leben sind (der Sprecher von Kirk ist bereits 1997 verstorben) , mmussten dafür andere Sprecher verwendet werden.

  5. #3485
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.454

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Frage: Gibt es angesichts der DVD-Veröffentlichung der Komplettbox mittlerweile auch mal Pläne, ENTERPRISE auf Blu-ray zu veröffentlichen?

  6. #3486
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Ich schaue ab und an mal TOS auf ZDFNeo, und das muss mir evtl. ein Fachmann für Syncro's bestätigen:

    Ich könnte schwören , das da 1-2 Folgen bisher bei waren wo alle eine andere Stimme hatten....sowohl Scotty, als auch Spock und Kirk. Right ?
    Du könntest die Folgen "Weltraumfieber" und "Metamorphose" gesehen haben, in denen das ZDF sehr viel rausgeschnitten hat, und das dann alles mit Nachsynchro aufgefüllt werden musste. Da standen die alten Sprecher leider nur noch teilweise (VHS) bzw. gar nicht mehr (DVD) zur Verfügung.

    Aber grundsätzlich wurden schon alle Folgen mit den gleichen Sprechern synchronisiert (abgesehen von jenen, die für die Sat1-Folgen nicht mehr zur Verfügung standen).

  7. #3487
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.342

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Frage: Gibt es angesichts der DVD-Veröffentlichung der Komplettbox mittlerweile auch mal Pläne, ENTERPRISE auf Blu-ray zu veröffentlichen?
    Ja: Klick.

  8. #3488
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Das dürft stimmen. Die alte ZDF Synchro war vielfach verfälscht, weil das ZDF Star Trek damals als Kinderserie ansah. 'Weltraumfiber' zb wurde komplett verfälscht, das ZDF wollte offenbar den Kindern das Konzept der vulkanischen Brunftzeit nicht zumuten. .
    Ich frage mich, wo immer wieder diese Mär von der Kinderserie herkommt. Raumschiff Enterprise lief im Vorabendprogramm, Programm für die ganze Familie. Es wurden erstklassige Sprecher besetzt und lockere Synchro-Sprüche waren damals einfach "in". Dass die Folge "Weltraumfieber" so verunstaltet wurde, war wohl keine Maßnahme für Kleinkinder, sondern lag eher daran, weil das ZDF die Thematik allgemein für sendeuntauglich hielt. So wie die andere Hälfte der Folgen, die man gar nicht erst einkaufte. Dialoge wie "Was verstehn Sie schon von Frauen, Spock, Sie Sexmuffel!" sind mit der Kinderserientheorie erst recht unmöglich. Oder eine Folge wie "Die fremde Materie", die stark auf Horrorelemente setzt.
    Die Zeichentrickserie wurde vom ZDF in der Tat als Kinderserie abgetan und entsprechend gekürzt und mies übersetzt.
    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Daher wurden einige Folgen komplett nachsynchronisiert. Da nicht mehr alle Sprecher am Leben sind (der Sprecher von Kirk ist bereits 1997 verstorben) , mmussten dafür andere Sprecher verwendet werden.
    Letzteres stimmt zwar, aber von einer kompletten Neusynchro habe ich noch nie gehört. Afaik wurden immer die vorhandenen Teile aufgefüllt oder korrigiert.

  9. #3489
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.821

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Frage: Gibt es angesichts der DVD-Veröffentlichung der Komplettbox mittlerweile auch mal Pläne, ENTERPRISE auf Blu-ray zu veröffentlichen?
    Hast Du die News in den letzten Wochen nicht mitbekommen?

    http://forum.cinefacts.de/200721-sta...ml#post7716565

    http://forum.cinefacts.de/227693-sta...ml#post7715588

  10. #3490
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.454

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Nee, hatte ich nicht. Gucke nicht sooo häufig in die Star-Trek-Threads. Aber danke für die Info.

  11. #3491
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.11.12
    Beiträge
    77

    Daumen runter AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Das Steelbook von der zweiten (TNG) Staffel wurde auf den 20.12.2012 verschoben.

    Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Termi...n.94962.0.html

  12. #3492
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.09
    Beiträge
    42

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Das ist Unsinn, gerade bei den TNG Boxen hat man den deutschen Ton sehr sorgfältig behandelt. Nachdem es bei den alten DVDs immer wieder Probleme mit asynchronem Ton gab, hat man die Tonspuren der TNG BDs vor der VÖ extra noch mal in Deutschland getestet, um Asynchronitäten grundsätzlich auszuschließen.
    Dann erkläre mir mal, warum es dafür jetzt auf BD Asynchronitäten gibt, die auf DVD noch nicht vorhanden waren.


    Das ein paar Sätze zu tief sind und irgendwo 10 s Musik fehlen, hat nichts mit Schlamperei bei den BDs zu tun. Diese Fehler hat man bereits vor 10 Jahren bei der Nachsynchro gemacht. Bei den BDs hat man glücklicherweise nicht versucht, das zu beseitigen. Man hätte da sicher etwas machen können, aber das Risiko neuer Fehler wäre einfach zu groß gewesen.
    Womit du indirekt zugibst, dass da Dilettanten am Werk sind. Denn diese Fehler sind absolut simpel zu beheben. Wenn jeder so denken würde, wären wir wieder in der Steinzeit. Lieber keine Winterreifen montieren, die Radzierblenden könnten sonst vielleicht einen Kratzer abbekommen...

  13. #3493
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die alte ZDF Synchro war vielfach verfälscht, weil das ZDF Star Trek damals als Kinderserie ansah. 'Weltraumfiber' zb wurde komplett verfälscht, das ZDF wollte offenbar den Kindern das Konzept der vulkanischen Brunftzeit nicht zumuten.
    Falsch! Das ZDF betrachtete RAUMSCHIFF ENTERPRISE nie als Kinderserie - sonst wäre sie ja im Kinderprogramm gelaufen, was jedoch niemals der Fall war. (In einer Kinderserie hätte man wohl auch kaum die Tribbles - in einer wörtlichen Übersetzung aus dem Original - als bisexuell bezeichnet oder Spock - frei hinzugedichtet - als Sexmuffel, der nichts von Frauen versteht.)

    WELTRAUMFIEBER wurde laut Auskunft des ZDF verändert, weil die ursprüngliche Handlung (Spock muss sich paaren, weil er sonst stirbt; nachdem er Kirk im Zweikampf besiegt hat, verzichtet er jedoch auf seine Braut, ohne sich zu paaren, und es bleiben keinerlei gesundheitliche Schäden zurück) dem ZDF schlichtweg zu dämlich war. Daher wurde die reichlich hirnrissige Geschichte zum Alptraum umfunktioniert, um zu vermeiden, dass die erwachsenen Zuschauer ständig den Kopf schütteln wegen dieser schwachsinnigen Folge.

  14. #3494
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von K.E. Beitrag anzeigen
    Dann erkläre mir mal, warum es dafür jetzt auf BD Asynchronitäten gibt, die auf DVD noch nicht vorhanden waren.
    Wo bitte sollen Asynchronitäten gewesen sein? Einzig bei einigen Dokus soll es bei einigen Playern Probleme gegeben haben, aber nicht bei allen. Einige meinen auch, bei Folge 3 "Gedankengift" Asynchronitäten entdeckt zu haben, das kann ich aber nicht bestätigen. Auf meinem Panasonic BDT-310 war alles synchron.

    Zitat Zitat von K.E. Beitrag anzeigen
    Womit du indirekt zugibst, dass da Dilettanten am Werk sind. Denn diese Fehler sind absolut simpel zu beheben. Wenn jeder so denken würde, wären wir wieder in der Steinzeit. Lieber keine Winterreifen montieren, die Radzierblenden könnten sonst vielleicht einen Kratzer abbekommen...
    Ich glaube kaum, das hier irgend jemand von uns kompetent genug ist, um Paramount Diletantismus vorzuwerfen bzw den Aufwand für die Fehlerkorrektur einzuschätzen. Für einige sieht immer alles einfach aus, es gibt auch einige Leute, die behaupten aus Mono ganz einfach Stereo machen zu können. In der Theorie klappt das sogar ganz einfach, Praktisch aber kommt da kaum etwas wirklich vernünftiges raus.

    Ich kann über die "Fehler" problemlos hinwegsehen. Angesichts der Probleme, die es wiederholt bei den DVDs gegeben hat, bedeutet jede weitere Änderung an den Tonspuren ein Risiko. Das lohnt sich wegen dieser Kleinigkeiten nicht. Abgesehen davon hört den "Fehler" in den USA vermutlich eh keiner...

  15. #3495
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.11.07
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von f0rCe Beitrag anzeigen
    Das Steelbook von der zweiten (TNG) Staffel wurde auf den 20.12.2012 verschoben.

    Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Termi...n.94962.0.html
    Amazon hat mir ebenfalls gerade eine Nachricht geschickt. Boah wie das nervt. Vor allem zu dem Termin, da sind ja dann nur Feiertage bzw. Wochenende, da bekomme ich das Teil vor und kurz nach Weihnachten sowieso nicht mehr. Vor allem bei der Post.

  16. #3496
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Voll scheiße!!! Was ist denn da nur wieder los? Warum kann S2 nicht rechtzeitig ausgeliefert werden??? Hatte mich schon sooo gefreut... Enttäuschung pur!! Menno...

    Habe meine Bestellung soeben bei Amazon storniert. Hat sich eh' vom Preis nicht im Geringsten geändert und angepasst an die nicht-Steel-Box. Sollen sie zusehen, wie sie klarkommen, bestelle dann irgendwann nächstes Jahr...mal schauen.. falls ich dann noch Lust habe..
    Geändert von Jan Tenner (22.11.12 um 19:44:57 Uhr)

  17. #3497
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    627

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    [...]Ich glaube kaum, das hier irgend jemand von uns kompetent genug ist, um Paramount Diletantismus vorzuwerfen bzw den Aufwand für die Fehlerkorrektur einzuschätzen. Für einige sieht immer alles einfach aus, es gibt auch einige Leute, die behaupten aus Mono ganz einfach Stereo machen zu können. In der Theorie klappt das sogar ganz einfach, Praktisch aber kommt da kaum etwas wirklich vernünftiges raus.[...]
    Sprich nur für dich selbst. Wenn du glaubst ich tätige meine Aussagen nur mittels Hobbywissen, irrst du dich. Jedenfalls weiß ich genau, was ich mir selbst zu Weihnachten schenken werde.

  18. #3498
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.713

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Norbert Beitrag anzeigen
    Falsch! Das ZDF betrachtete RAUMSCHIFF ENTERPRISE nie als Kinderserie - sonst wäre sie ja im Kinderprogramm gelaufen, was jedoch niemals der Fall war. (In einer Kinderserie hätte man wohl auch kaum die Tribbles - in einer wörtlichen Übersetzung aus dem Original - als bisexuell bezeichnet oder Spock - frei hinzugedichtet - als Sexmuffel, der nichts von Frauen versteht.)

    WELTRAUMFIEBER wurde laut Auskunft des ZDF verändert, weil die ursprüngliche Handlung (Spock muss sich paaren, weil er sonst stirbt; nachdem er Kirk im Zweikampf besiegt hat, verzichtet er jedoch auf seine Braut, ohne sich zu paaren, und es bleiben keinerlei gesundheitliche Schäden zurück) dem ZDF schlichtweg zu dämlich war. Daher wurde die reichlich hirnrissige Geschichte zum Alptraum umfunktioniert, um zu vermeiden, dass die erwachsenen Zuschauer ständig den Kopf schütteln wegen dieser schwachsinnigen Folge.
    Da behaupte ich einfach mal: FALSCH!
    Das ZDF hat "Star Trek" damals sehr wohl zumindest als Jugendserie angesehen und diese ja auch im Sendeschema antsprechend angepasst.
    Als Kind saß ich Montag um 17:50 Uhr vor der Glotze und war z.B. begeistert vom Planetenkiller, der sich regelrecht ins Serienjunkie-Hirn eingebrannt hat.
    An den restlichen Tagen lief zu der Zeit "Dick und Doof", "Väter der Klamotte", "Ein Colt für alle Fälle" und "Tom und Jerry".
    Da will mir doch keiner erzählen, dass hier ein Konzept für erwachsenes Publikum verfolgt wurde.
    Wenn "Amok Time" 1:1 sychronisiert worden wäre, hätte es wohl einen ähnlichen Sturm der Entrüstung gegeben, wie bei der Vergewaltigungsszene in der "Schwarzwaldklinik".

  19. #3499
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Da behaupte ich einfach mal: FALSCH!
    Das ZDF hat "Star Trek" damals sehr wohl zumindest als Jugendserie angesehen und diese ja auch im Sendeschema antsprechend angepasst.
    Und genau so ist es auch.
    Das kann man auch in zig Publikationen nachlesen.

  20. #3500
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.297

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Das ZDF hat "Star Trek" damals sehr wohl zumindest als Jugendserie angesehen und diese ja auch im Sendeschema antsprechend angepasst.
    Als Kind saß ich Montag um 17:50 Uhr vor der Glotze und war z.B. begeistert vom Planetenkiller, der sich regelrecht ins Serienjunkie-Hirn eingebrannt hat.
    An den restlichen Tagen lief zu der Zeit "Dick und Doof", "Väter der Klamotte", "Ein Colt für alle Fälle" und "Tom und Jerry".
    Da will mir doch keiner erzählen, dass hier ein Konzept für erwachsenes Publikum verfolgt wurde.
    Ja und nein, denn die Erstausstrahlung von RAUMSCHIFF ENTERPRISE 1972/73 war jeweils samstags um 17.45 Uhr bzw. 18.00 Uhr im Wechsel mit Serien wie DAKTARI, S.O.S. CHARTERBOOT, BONEY oder Magazinen wie DIREKT oder Musiksendungen wie DISCO. Also keine hochdramatischen, ernsten Stoffe, aber eben auch nicht VÄTER DER KLAMOTTE oder TOM & JERRY. Falls es ein Konzept gab, dann wohl Programm für die Zielgruppe vorrangig Jugendliche inklusive jüngere Erwachsene.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •