Cinefacts

Seite 193 von 396 ErsteErste ... 93143183189190191192193194195196197203243293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.841 bis 3.860 von 7918
  1. #3841
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.342

    AW: Star Trek (Serie)

    Trekcore.com hat ein neues Interview mit Robert Meyer Burnett einem der Special Features Produzenten der Blu-Rays veröffentlicht.

  2. #3842
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.016

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Auch die Musik paßt dann an der Stelle natürlich nicht mehr, da es ja nur eine durchgängige Komposition für die bereits geschnittene Filmfassung gibt. Würde man dann zwischendurch "mal eben" die Untermalung aus der Einzelepisode verwenden, wäre das schon ziemlich auffällig.
    Gab es eine extra Komposition für die Filmfassung? Die "Full Length TV Movies" wurden 1995 in UK veröffentlicht http://en.memory-alpha.org/wiki/Star...ngth_TV_Movies
    Da glaube ich kaum, dass man Jahre später extra dafür noch ein Musikstück neu einspielt.
    In der deutschen VHS-VÖ wurde jedenfalls der ZDF-mono-Mix aus den beiden Einzelepisoden verwendet, da wäre mit neuer Musik garnichts möglich gewesen.

  3. #3843
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.236

    AW: Star Trek (Serie)

    Neu eingespielt haben sie das bestimmt nicht, es wird wohl einfach schon so für die Syndication-Auswertung auch als Filmfassung produziert worden sein direkt damals. Allein die Musik an der eigentlichen Cliffhanger-Stelle ist ja schon verändert/abgeschwächt, wenn man die Filmfassung mit den Einzelepisoden vergleicht.
    Nur gibt es eben für eine evtl. jetzt neu "verlängerte" Filmfassung, die dann auch die damals geschnittene Szene beinhaltet, dann keine passende vorliegende Ton/Musikspur. Und da würde auch der ZDF-Mono-Mix nicht zu passen, denn er ist entweder für die Einzelfolgen, oder aber die gekürzte bisherige Filmfassung vorhanden - nicht aber für eine jetzt extra neu erstellte (und das wäre es ja dann), verlängerte Filmfassung!
    Und deshalb vermute ich stark, daß die jetzt erscheinende Movie-Version dieselbe (gekürzte) sein wird, wie damals auch.
    Geändert von Jan Tenner (11.01.13 um 05:44:07 Uhr)

  4. #3844
    Crime Prevention Unit
    Registriert seit
    06.03.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    39
    Beiträge
    2.015

    AW: Star Trek (Serie)

    Hallo, ich suche zwar schon, finde aber nichts...
    Im Pilotfilm und in der ersten Folge (weiter bin ich noch nicht) wechselt der Sprecher von Piacard ein paar mal.
    Wieso? Gibts da genauere Infos?

  5. #3845
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.236

    AW: Star Trek (Serie)

    Das sind die Szenen, die für die DVD-Vö vor 10 Jahren nachsynchronisiert wurden, weil damals bei der TV-Synchro nur die gekürzten Fassungen der Folgen vorlagen. Rolf Schult (Picard) konnte/wollte das wohl für die paar kleinen Sätze nicht machen.

  6. #3846
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.016

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Neu eingespielt haben sie das bestimmt nicht, es wird wohl einfach schon so für die Syndication-Auswertung auch als Filmfassung produziert worden sein direkt damals. Allein die Musik an der eigentlichen Cliffhanger-Stelle ist ja schon verändert/abgeschwächt, wenn man die Filmfassung mit den Einzelepisoden vergleicht.
    Nur gibt es eben für eine evtl. jetzt neu "verlängerte" Filmfassung, die dann auch die damals geschnittene Szene beinhaltet, dann keine passende vorliegende Ton/Musikspur. Und da würde auch der ZDF-Mono-Mix nicht zu passen, denn er ist entweder für die Einzelfolgen, oder aber die gekürzte bisherige Filmfassung vorhanden - nicht aber für eine jetzt extra neu erstellte (und das wäre es ja dann), verlängerte Filmfassung!
    Die geschnittene Szene soll die Deflektor-Vorbereitungen enthalten, richtig? Aber das sind gerade etwas über 10 Sekunden zwischen Rikers "Feuer!" und den Abfeuern des Deflektors. Obendrein hält sich dort die Musik stark zurück zugunsten der Sound-Effekte.
    Hast du denn die Filmfassung im Originalton gesehen?
    Ich meine, den Übergang vom ersten zum zweiten Teil hatte man in der deutschen Fassung so gelöst, dass Rikers "Feuer!" aus der Rückblende am Anfang des zweiten Teils stammt und damit der Übergang wieder flüssig wirkt, da auf diese Weise in den Musikscore vom zweiten Teil eingestiegen wird.

  7. #3847
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.342

    AW: Star Trek (Serie)

    Auf TrekCore.com wurden Teil 2, Teil 3 und Teil 4 des Interviews mit TNG-Blu-Ray Special Features Produzent Robert Meyer Burnett geposted.
    In Teil 4 erwähnt er, das Ronald Moore angeboten hat, für jede seiner Episoden Audiokommentare aufzunehmen.
    Alle Interviewteile sind ziemlich interessant.

  8. #3848
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.11.12
    Beiträge
    77

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    Auf TrekCore.com wurden Teil 2, Teil 3 und Teil 4 des Interviews mit TNG-Blu-Ray Special Features Produzent Robert Meyer Burnett geposted.
    In Teil 4 erwähnt er, das Ronald Moore angeboten hat, für jede seiner Episoden Audiokommentare aufzunehmen.
    Alle Interviewteile sind ziemlich interessant.
    Und da ist endlich auch Teil 5.

  9. #3849
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie)

    Schönes Interview, danke für die Links (und die Erinnerung daran, ich vergesse es nämlich ständig )

  10. #3850
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie)

    Im vierten Teil des Interviews wird darüber gesprochen das Pramount plant TAS auch auf BD zu bringen.

    There are plans afoot to bring The Animated Series to Blu-ray, and I have an idea that would be crazy to pull off, but if we could it would be really interesting – I like The Animated Series a great deal, despite its shortcomings. Again, I think there are some great storylines
    Naja. Da kann ich warten. Bei TAS reichen mir die DVDs.

  11. #3851
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie)

    Wird genug Komplettisten geben, die sich selbst TAS kaufen würden, nur um alles auf bluray zu haben.

    Ich mag die Serie wirklich, aber hier reichen auch mir die DVDs. Die Serie hat halt eine recht spartanische Optik, was soll denn HD da bringen?

  12. #3852
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Wird genug Komplettisten geben, die sich selbst TAS kaufen würden, nur um alles auf bluray zu haben.
    Das wird bei mir nicht anderst sein. Allerdings erst wenn sie günstig zu haben ist.

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Ich mag die Serie wirklich, aber hier reichen auch mir die DVDs. Die Serie hat halt eine recht spartanische Optik, was soll denn HD da bringen?
    Gute Frage. Ich kann mir das Ergebnis auch nicht richtig vorstellen.

  13. #3853
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie)

    Zur Info: Wer Sky HD empfängt, kann ab heute auf Syfy HD die remasterte zweite Staffe von TNG in HD sehen. Wer also bisher auf die BDs verzichtet hat, kann sich hier einen Einblick in die Qualität der Restauration verschaffen. Gemessen an der Bitrate ist die Bildqualität nicht schlecht, kann aber mit der BD nicht ganz konkurieren. Zudem fällt verglichen mit der 7.1 Spur der BD auch die Qualität des englischen Tons hörbar ab. Dennoch für alle Nicht-BD-Käufer eine gute Möglichkeit, sich die vielgeschmäte Restauration dieser Staffel mal selber anzusehen.

    Auch Star Trek TOS läuft in der restaurierten Fassung mit den neuen Effekten. Dürfte speziell für die Leute interessant sein, die mit den BDs wegen der zu tiefen deutschen Tonspur nicht klarkommen. Im TV stimmt dank des Pal Speedups die Tonhöhe, die Qualität ist zudem deutlich besser als die der DVDs.

    Beide Serien laufen wie es sich gehört in 4:3 mit seitlichen Balken.

  14. #3854
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Auch Star Trek TOS läuft in der restaurierten Fassung mit den neuen Effekten. Dürfte speziell für die Leute interessant sein, die mit den BDs wegen der zu tiefen deutschen Tonspur nicht klarkommen. Im TV stimmt dank des Pal Speedups die Tonhöhe, die Qualität ist zudem deutlich besser als die der DVDs.
    "Restaurierte Fassung" ist gut.
    Das wäre dann ja eine Maßnahme zur Erhaltung oder Wiederherstellung. Kann man von dem CGI-Mist ja wirklich nicht behaupten. Und bei TOS kann man nun bereits nach wenigen Jahren sagen, dass das CGI völlig veraltet aussieht. Bei jungen Techniken wandeln sich die Maßstäbe blöderweise etwas schneller.

    Ich jedenfalls hätte gerne die normale Fassung in HD mit richtiger Tonhöhe. Drei Faktoren, die leider nicht zusammenkommen, weswegen ich bei meinen DVDs bleibe.

  15. #3855
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Zur Info: Wer Sky HD empfängt, kann ab heute auf Syfy HD die remasterte zweite Staffe von TNG in HD sehen. (...)
    .
    Syfy(HD) ist endlich auch über Sat empfangbar
    Geil!

  16. #3856
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.09
    Beiträge
    451

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    "Restaurierte Fassung" ist gut.
    Das wäre dann ja eine Maßnahme zur Erhaltung oder Wiederherstellung. Kann man von dem CGI-Mist ja wirklich nicht behaupten. Und bei TOS kann man nun bereits nach wenigen Jahren sagen, dass das CGI völlig veraltet aussieht. Bei jungen Techniken wandeln sich die Maßstäbe blöderweise etwas schneller.

    Ich jedenfalls hätte gerne die normale Fassung in HD mit richtiger Tonhöhe. Drei Faktoren, die leider nicht zusammenkommen, weswegen ich bei meinen DVDs bleibe.
    Dir ist aber schon klar das auf den Blu Rays auch die Orginalversionen sind?

  17. #3857
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie)

    Seine ersten beiden Faktoren passen ja schon, nur die dritte halt nicht (Tonhöhe).

  18. #3858
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Seine ersten beiden Faktoren passen ja schon, nur die dritte halt nicht (Tonhöhe).
    So ist es, und auf HD kann ich am leichtesten verzichten, da für meinen Geschmack auch die hochskalierten DVDs eine sehr gute Bildqualität liefern.

  19. #3859
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.327

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Und bei TOS kann man nun bereits nach wenigen Jahren sagen, dass das CGI völlig veraltet aussieht. Bei jungen Techniken wandeln sich die Maßstäbe blöderweise etwas schneller.
    Die CGIs wurden bewusst einfach gehalten damit sie besser zur Serie passen. Die sahen dementsprechend schon immer altbacken aus und mussten nicht erst altern um so zu wirken.

  20. #3860
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie)

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    "Restaurierte Fassung" ist gut.
    Das wäre dann ja eine Maßnahme zur Erhaltung oder Wiederherstellung. Kann man von dem CGI-Mist ja wirklich nicht behaupten. Und bei TOS kann man nun bereits nach wenigen Jahren sagen, dass das CGI völlig veraltet aussieht. Bei jungen Techniken wandeln sich die Maßstäbe blöderweise etwas schneller.
    Du vergisst, das man auch das Live-Action Bildmaterial umfassend restauriert hat...

    Was die neuen CGI-Effekte betrifft: Die sind mit Absicht veraltet umgesetzt wurden und sollten nicht den technich neuesten Stand repräsentieren sondern sich an den Originaleffekten orientieren. Mir jedenfalls sind die neuen Effekte weit lieber als die veralteten und immer gleichen Originaleffekte. Wir haben die Serie erst im Herbst letzten Jahres komplett gesehen, mit den neuen Effekten und der neuen englischen 7.1 Tonspur und dabei immer wieder auch mal auf die Originaleffekte umgeschaltet. Mag ja sein, das diese Effekte Teil des Star Trek Mythos sind, aber ich persönlich kann mit ihnen nicht mehr viel anfangen. Dafür sehen sie einfach viel zu veraltet aus. Aber das muss jeder selber entscheiden, auf BD kann sich jeder die Effekte raussuchen, die im besser gefallen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •