Cinefacts

Seite 214 von 396 ErsteErste ... 114164204210211212213214215216217218224264314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.261 bis 4.280 von 7918
  1. #4261
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.392

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von ErbsenLinsensuppe Beitrag anzeigen
    ...und dann in einer Nacht-und-Nebel-Aktion exklusiv in den real Märkten erhältlich...
    Für wieviel ? MM ist im Angebotsblättchen 55€ angeschlagen.

  2. #4262
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.561

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Was ist denn auf der "Best of Both Worlds" für excl. Bonus drauf?

  3. #4263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Was "Das Beste aus beiden Welten" betrifft, so schlecht fand ich das nicht mal. Heute, wo man sich bei den Übersetzungen viel mehr an den Originaltiteln orientiert als damals vor 23 Jahren, würde man den Titel vermutlich genau so übersetzen. "In den Händen der Borg" und "Angriffsziel Erde" fand ich als deutsche Titel schon immer blöd, da sie (wie viele andere Star Trek Titel auch) einfach viel zu viel von der Handlung vorweg nehmen. Auch sonst finde ich die Verpackung nicht übel, vor allem angesichts des günstigen Preises.
    Da stimme ich Dir zu. Den Zehner hätte ich auch für eine stinknormale Amaray rausgelegt.

    Die deutschen Episodentitel waren außerdem unnötig reisserisch. Etwas doof, dass "Angriffsziel Erde" nun alleine übergeblieben ist, da wäre mir "In den Händen der Borg" noch etwas lieber gewesen. Von einem richtigen "Angriff" auf die Erde, verbunden mit Zerstörung und dgl., kann man ja streng genommen gar nicht sprechen.

  4. #4264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Von einem richtigen "Angriff" auf die Erde, verbunden mit Zerstörung und dgl., kann man ja streng genommen gar nicht sprechen.
    Es ist ja auch nur ein Anfriffsziel. Ein Ziel das nicht erreicht wird.
    Da gibt es doch ganz andere Titel, die total haarsträubend sind oder manchmal auch schlicht falsch.

  5. #4265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.02
    Ort
    Erde
    Alter
    42
    Beiträge
    1.424

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Paramount oder ihrer Promo-Agentur die Schuld dafür zu geben ist viel zu kurz gedacht. Wenn man hier im Forum mitliest, so wird klar, das die Promo-Agentuer von der ganzen Aktion nichts wusste und wohl auch nichts damit zu tun hatte. Die wurden wohl genau so überrascht wie wir alle. Wenn man jemand die Schuld daran geben will, dann ist das eindeutig Real bzw die übrigen beteiligten Märkte, die es nicht mal geschafft haben, in ihren Prospekten und Webseiten für die VÖ zu werden. Wenn sich die Supermärkte also über entgangenen Umsatz beschwerten wollen, dann zu aller erst bei sich selbst!
    Genauso sieht es aus!! Natürlich ist es auch nicht die Aufgabe von Paramount über Aktionen der Supermärkte aufmerksam zu machen, dass ist in erster Linie deren Job. Allerdings hat Paramount eine Teilschuld, weil sie ihre Promoabteilung nicht verständigt haben. So gab es halt über FB die lustige Info, das "noch nicht klar ist", wann die Scheibe kommt... - Ein kleiner gemeiner Teufelskreis!


    DEUTSCHE TITEL - Dazu ist zu sagen, das - damals wie heute - die dt. Titel nach anderen Gesichtspunkten gewählt werden. Sie werden oft NICHT ÜBERSETZT, sondern es wird ein eigenständiger Titel gewählt. Dieser wird auch _nicht_ vom Synchronstudio bestimmt, sondern vom Auftraggeber. Die lustigen TNG-Titel, die immer sehr reißerisch waren, haben wir von S1-S4 (Bis zur Wesley-geht-weg-Folge) dem ZDF zu verdanken, danach SAT1. Wobei ich es auch immer noch nicht verstehe, warum ein 2teiler unbedingt zwei unterschiedliche Titel kriegen mußte....

  6. #4266
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wobei ich persönlich immer wie schon wie bei TOS („Horta rettet ihre Kinder“) am schlimmsten fand, dass viele Titel bei STTNG reinrassige Spoiler darstellen. Die eigenständige Wahl eines Titels mag ja anbetrachts der Tatsache, dass viele Redewendungen nicht wörtlich zu übersetzen sind, zu entschuldigen sein, die „Quasi-Entschärfung“ von Episoden durch Spoiler via Titel ist es jedenfalls nicht.

  7. #4267
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.603

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Was ist denn auf der "Best of Both Worlds" für excl. Bonus drauf?
    So ne Dokumentation über den Zweiteiler, ein Gag Reel und zwei Teaser. Die Doku find ich interessant, weil der Drehbuchautor von In den Händen der Borg eigentlich gar nicht weitermachen wollte und dann nicht wusste wie er die Geschichte weiterführen sollte, als er für die nächste Staffel doch zusagte.

    Im real bei uns (Teltow) sind übrigens alle BDs ausverkauft. Die haben wohl nur ein kleines Kontingent bekommen.

  8. #4268
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.022

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Cmdr. Perkins Beitrag anzeigen
    DEUTSCHE TITEL - Dazu ist zu sagen, das - damals wie heute - die dt. Titel nach anderen Gesichtspunkten gewählt werden. Sie werden oft NICHT ÜBERSETZT, sondern es wird ein eigenständiger Titel gewählt. Dieser wird auch _nicht_ vom Synchronstudio bestimmt, sondern vom Auftraggeber. Die lustigen TNG-Titel, die immer sehr reißerisch waren, haben wir von S1-S4 (Bis zur Wesley-geht-weg-Folge) dem ZDF zu verdanken, danach SAT1. Wobei ich es auch immer noch nicht verstehe, warum ein 2teiler unbedingt zwei unterschiedliche Titel kriegen mußte....
    Bei DS9 gibt's das Phänomen umgekehrt: Da tragen manche Zweiteiler im Original zwei Titel und haben im Deutschen nur einen.

  9. #4269
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    So ne Dokumentation über den Zweiteiler, ein Gag Reel und zwei Teaser. Die Doku find ich interessant, weil der Drehbuchautor von In den Händen der Borg eigentlich gar nicht weitermachen wollte und dann nicht wusste wie er die Geschichte weiterführen sollte, als er für die nächste Staffel doch zusagte.
    Ist das eine neue Doku oder die selbe die aus den DVD-Extras der Staffel wo Michael Piller darüber spricht das er aufhören wollte und als er weiter machte anfangs keine Ahnung hatte wie er das von ihm geschaffene Problem lösen sollte.

  10. #4270
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von LogicDeLuxe Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch nur ein Anfriffsziel. Ein Ziel das nicht erreicht wird.
    Ob das ZDF das auch so gemeint hat oder nicht doch nur nen knorke Titel haben wollte?

    Aber Du hast ja recht, es geht noch viel schlimmer (man denke nur an das "Ich bin Hugh"-Desaster).

  11. #4271
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    (man denke nur an das "Ich bin Hugh"-Desaster).
    Das war dann aber schon SAT1.
    Da hat der Dialogregisseur ja echt mit seinen Englischkenntnissen, bzw. seiner Auffassungsgabe "geglänzt" und anstatt "I am Hugh" hat er "I am YOU" verstanden. Und obwohl es einen quasi anspringt, weil es ja inhaltlich ÜBERHAUPT keinen Sinn ergibt, mußte das sogar hinterher noch nachsynchronisiert werden, weil die es doch tatsächlich zunächst mit "Du" gedubbed und es auch so ausgestrahlt haben
    Ich kannte die Folge schon im Original damals und mir ist bei der ersten SAT1-Ausstrahlung echt die Kinnlade nach unten geklappt.. müßte ich sogar noch irgendwo auf VHS haben.
    Geändert von Jan Tenner (05.05.13 um 13:11:14 Uhr)

  12. #4272
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Ist das eine neue Doku oder die selbe die aus den DVD-Extras der Staffel wo Michael Piller darüber spricht das er aufhören wollte und als er weiter machte anfangs keine Ahnung hatte wie er das von ihm geschaffene Problem lösen sollte.
    Es ist eine neue HD-Doku mit 30 Minuten Laufzeit, sie führt die 3 HD-Dokus der Staffel 3 - Box fort. Am Ende der letzten (3.) HD-Doku der Staffel 3 - Box wird schon explizit auf diese weitere Doku hingewiesen.

  13. #4273
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    222

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Moin moin,
    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Das war dann aber schon SAT1.
    Da hat der Dialogregisseur ja echt mit seinen Englischkenntnissen, bzw. seiner Auffassungsgabe "geglänzt" und anstatt "I am Hugh" hat er "I am YOU" verstanden.
    auch wenn die Eindeutschungen oftmals suboptimal waren, bist du derjenige, der hier gerade glänzt Das "Hugh" resultiert ja gerade aus dem "You" und ist somit nicht unmittelbar übersetzbar, s. hier. Ob die ursprünglich gewählte Lösung, das Wortspiel im Deutschen dadurch beizubehalten, dem Borg den Namen "Du" zu geben, sinnvoll ist, mag man kontrovers diskutieren können, aber es ist keine Schlamperei, sondern eine bewusste Entscheidung, um die Vorlage aus dem Original ins Deutsche zu transportieren.

    MfG,

    Jayden

  14. #4274
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.018

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ein weiteres Beispiel für eine unglückliche Übersetzung (ebenfalls eine Borg-Folge): "Angriff der Borg, Teil 1"; dort wird im Original von "The One" gesprochen, in der dt. Synchro wurde daraus "Die Eins"...aber eigentlich müsste es doch sinngemäßer "Der Eine" heißen...?

  15. #4275
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jayden Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    Das "Hugh" resultiert ja gerade aus dem "You" und ist somit nicht unmittelbar übersetzbar,
    Aber selbstverständlich wäre das übersetzbar gewesen!
    Als Beverly auf den Borg deutet bei der Namenssuche und nachdenklich sagt "Und duuuuu...." hätte man einfach nur den Borg das Wort etwas undeutlich wiederholen lassen müssen ("Djuuuu"), so dass Geordie dann auf "Hugh" kommt. Ganz einfach.

    Wenn es eine bewusste Entscheidung und kein Geschlampe gewesen WÄRE, warum hat man die Folge dann "Ich bin Hugh" genannt, obwohl er da noch "Du" hieß?
    Und warum hat man diese "bewusste Entscheidung" dann durch Nachsynchro revidiert?

    Zitat Zitat von ErbsenLinsensuppe Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Beispiel für eine unglückliche Übersetzung (ebenfalls eine Borg-Folge): "Angriff der Borg, Teil 1"; dort wird im Original von "The One" gesprochen, in der dt. Synchro wurde daraus "Die Eins"...aber eigentlich müsste es doch sinngemäßer "Der Eine" heißen...?
    Stimmt, wieder so ein Beispiel völlig mangelhafter Fähigkeit, den Sinn zu erfassen.
    Geändert von Jan Tenner (05.05.13 um 15:25:45 Uhr)

  16. #4276
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.018

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Als Beverly auf den Borg deutet bei der Namenssuche und nachdenklich sagt "Und duuuuu...." hätte man einfach nur den Borg das Wort etwas undeutlich wiederholen lassen müssen ("Djuuuu"), so dass Geordie dann auf "Hugh" kommt. Ganz einfach.
    Jetzt wird man schon in Star Trek - Threads an Hasselhoff erinnert (bzw. Kalkofe-Clips)...



    https://www.youtube.com/watch?v=TwC_...tailpage#t=94s

  17. #4277
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.510

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Man sollte auch in jedem Thread dem Mann gedenken, der die Berliner Mauer zu Fall gebracht hat !

  18. #4278
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Die eigenständige Wahl eines Titels mag ja anbetrachts der Tatsache, dass viele Redewendungen nicht wörtlich zu übersetzen sind, zu entschuldigen sein
    Die Mehrheit der Titel ließe sich schon direkt übersetzen. Bei einigen ist dies aber in der Tat nicht möglich. Dann sollte man aber versuchen, eine gleichwertige Redewendung/Metapher zu finden.

    Erklärungen zu allen Titeln und teils auch Übersetzungsversuche befinden sich übrigens in den LALs: http://liste-aller-listen.spohn-online.de/

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Aber Du hast ja recht, es geht noch viel schlimmer (man denke nur an das "Ich bin Hugh"-Desaster).
    Die berüchtigte "Ich bin Du"-Synchro jener Folge habe ich leider (oder zum Glück) verpasst. Ich würde da interessehalber aber gerne mal reinhören, falls da jemand was hochladen könnte.

    Zitat Zitat von mike4001 Beitrag anzeigen
    Man sollte auch in jedem Thread dem Mann gedenken, der die Berliner Mauer zu Fall gebracht hat !
    Das war doch dieser Schulchor: http://www.youtube.com/watch?v=3d-V1pCrJJ0

  19. #4279
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.510

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Weiß nicht obs schon bekannt war: http://www.amazon.com/Star-Trek-Gene...ration+blu+ray

  20. #4280
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.510

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Schau mir gerade die erste Folge von Season 3 an.

    In wievielen Folgen hat Wesley eigentlich das Schiff + Besatzung an den Rande der Zerstörung gebracht mit einem missglückten Experiment von ihm ?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •