Cinefacts

Seite 220 von 396 ErsteErste ... 120170210216217218219220221222223224230270320 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.400 von 7918
  1. #4381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.113

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Platzhalter II;
    Wo, bitte? Ich habe bei den Stichpunkten gemeint ...also so:
    Ok, so ist die Reihenfolge tatsächlich besser!

  2. #4382
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Nicht gemotzt ist Lob genug
    CBS wird an den Verkaufszahlen sehen, wie toll ihre Restauration ist.
    Typisch deutsch. Wen jemand seine Job gut oder gar sehr gut gemacht hat kann er froh sein das er nicht ausgemeckert wird.

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Zudem hat Jan Tenner das Lob schon dezent jedoch deutlich genug eingebaut.
    Ja hat er aber es würde besser in den Ohren von CBS klingen wenn man schreibt das die Fans den Aufwand und das Ergebnis ihrer Arbeit zu schätzen wissen. Dann hat nämlich "die Bitte" nach einem bessren deutschen Ton schon einen ganz anderen "Klang" und trifft auf mehr Verständnis und Hilfsbereitschaft.

  3. #4383
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ich habe vorhin meine schnucklige, handliche TOS-Box aus Spanien bekommen. Feine Sache, so gut sahen die alten Schinken noch nie aus und die Möglichkeit, zwischen den betagten Effekten und den aufgemotzten zeitgemäßen Effekten wählen zu können, ist unbezahlbar und läßt mich den leichten Slowdown beim deutschen Ton verschmerzen.

  4. #4384
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Vorschlag für die beiden kritisierten Absätze

    Leider vermag dieser Upmix nicht zu überzeugen. Die Kanaltrennung ist sehr unsauber, die Dialoge sind nicht klar auf den Centerkanal fixiert sondern streuen stark in die Frontkanäle L/R sowie in die Surroundkanäle ein. Zudem klingen die Dialoge unnatürlich blechern und verhallt. Der Upmix ist somit der alten, deutschen Stereo-Spur qualitativ massiv unterlegen.


    Es ist klar, dass der damals durch Paramount in Auftrag gegebene 5.1-Upmix marketingtechnisch ein starkes Verkaufsargument darstellt. Leider erfüllt dieser 5.1-Upmix die Erwartungen der Fans an eine moderne 5.1 Tonspur aber nicht einmal im Ansatz. Die alte originale 2.0 Tonspur ist, über einen modernen Dolby Pro Logic 2 Decoder (über den seit fast 10 Jahren nahezu alle AV-Reciver verfügen sollten) wiedergegeben, der für die DVD-Veröffentlichung neu erstellten 5.1 Tonspur sehr deutlich überlegen. Sie bietet eine klare Kanaltrennung mit einer sauberen Zuordnung der Dialoge auf den Centerkanal und zudem auch eine saubere Effektwiedergabe.

  5. #4385
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wie ist jetzt der Stand bezüglich der Petition?

  6. #4386
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Hat man eigentlich auch bei den TNG-BDs die Wahl zwischen den originalen und den gepimpten Effekten?

  7. #4387
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.460

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Hat man eigentlich auch bei den TNG-BDs die Wahl zwischen den originalen und den gepimpten Effekten?
    Nein.

  8. #4388
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Nein. Die Effekte sind ja auch nicht gepimpt, wie bei TOS.

  9. #4389
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Nein. Die Effekte sind ja auch nicht gepimpt, wie bei TOS.
    Aber hallo sind die gepimpt.

    Das sieht doch ein Blinder mit Krückstock, bei den Enterprisemodellen ist doch die Beleuchtung völlig unterschiedlich, z.T. sind andere Fenster erleuchtet oder bei Weltraumaufnahmen ist das Muster der Sternenhintergründe nicht das gleiche.

    Die haben zwar versucht, die originalen Shots so exakt wie möglich zu emulieren, aber das sind doch nicht die gleichen Shots in HD.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  10. #4390
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ich habe nicht geschrieben, dass sie nicht gepimt wurden.
    Ich schrieb, dass sie nicht so wie bei TOS gepimt wurden. Kleiner, aber feiner Unterschied.

    Allerdings sehe ich gerade, dass meine Interpunktion Deinen Schluss zulies. Sorry.

  11. #4391
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.02
    Ort
    Innowäschn-City
    Beiträge
    4.912

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Dann wirds wohl auch langsam mal Zeit für 'ne Blu-Version von Sinnlos im Weltraum.

  12. #4392
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.113

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Aber hallo sind die gepimpt.

    Das sieht doch ein Blinder mit Krückstock, bei den Enterprisemodellen ist doch die Beleuchtung völlig unterschiedlich, z.T. sind andere Fenster erleuchtet oder bei Weltraumaufnahmen ist das Muster der Sternenhintergründe nicht das gleiche.

    Die haben zwar versucht, die originalen Shots so exakt wie möglich zu emulieren, aber das sind doch nicht die gleichen Shots in HD.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    Nerdalarm

    Also es ist sicher ein Unterschied ob ich wie bei TOS zwischen HD mit alten Effekten und HD mit komplett neuen Effekten wählen kann oder bei TNG zwischen schrecklicher SD Quali mit alten Effekten und HD mit modifizierten alten Effekten.

    DAS WÄRE EINE OHRFEIGE FÜR DIE RESTAURATEURE!

  13. #4393
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Die haben zwar versucht, die originalen Shots so exakt wie möglich zu emulieren, aber das sind doch nicht die gleichen Shots in HD.
    Problembär du hast dich wohl noch nicht so ausführlich übers TNG Remastering informiert wie?

    Wenn ja wüsstest du dass man tatsächlich die Originalen Modell-Shots verwendet hat. Diese Effekte bestehen aus mehreren Layern und das zusammenstellen musste logischerweise neu gemacht werden weil das damals eben nur auf Videomaterial gemacht wurde. Ergo Effekte auf Film gedreht aber Post Production davon auf Video. Im Gegensatz zu TOS wo man einfach zur Spass an der Freude mal alles neu gemacht hat wurde bei TNG eben das originale Rohmaterial verwendet wo immer möglich. Und man hatte auch keine Wahl und musste bei TNG die ganze Post Production noch mal machen. Sonst wäre eine vernünftige HD Umsetzung im Gegensatz zu TOS gar nicht möglich gewesen. Durch das neue zusammenstellen der einzelnen Layer mit heutiger Technik können die damaligen Modelleffekte jetzt so richtig wirken und selbstverständlich ist die Belichtung nicht mehr gleich wie damals weil eben die gesamte Post Production der Effekte neu gemacht werden musste. Das kommt imho der Serie aber nur zu gute.
    Wenn man schon die ganze Post Production neu machen muss dann wäre es ja witzlos wenn man mit heutiger Technik absichtlich schlecht arbeitet.
    Ich hatte ja nach TOS Angst, dass man komplett CGI auch bei TNG einsetzt. Das man sich echt die Mühe einer vollen Post Production macht find ich nach wie vor krass. Wobei es wohl aufgrund des vorhanden seins der Modellaufnahmen auf Film billiger kommt die Effekte neu zusammenzufügen anstatt komplett CGI zu machen was dann hundertpro aus Budgetgründen viel weniger detailliert aussehen würde als die Modelle.
    Dafür ist man bei den wenigen Modellaufnahmen die man nicht fand dazu verdammt detaillierte CGI zu machen was ich nur begrüssen kann.

    Hier braucht es also keine Wahl der Effekte da die Arbeiten bei TOS und TNG grundverschieden sind. Bei TOS hat man die Serie gezielt modernisieren wollen, bei TNG ging es darum so nah wie möglich am Original zu bleiben und eben vor allem die originalen Effektshots zu verwenden. Bei TNG musste man die Serie vom Videozeitalter ins Filmzeitalter retten, bei TOS hätte man alles auf Film gehabt und hätte sich diese zusätzliche Arbeit auch sparen können.
    Eine Wahl der Effekte würde bei TNG auch qualitechnisch 0 Sinn machen da man die Sachen nur in hochgerechnetem SD Material sehen würde. Bei TOS fand ich es wichtig dass man die Wahl hat weil das wirklich ein neu machen der Effekte war. Da soll man doch bitte den Fan entscheiden lassen was er sehen will. Bei TNG gibt es ganz andere Voraussetzungen.

    Komplett neu gemacht werden mussten alle optischen Effekte wie Phaserschüsse, Beameffekte, Planeten usw. die damals komplett nur auf Videobasis erstellt wurden.
    Geändert von DVD Schweizer (13.05.13 um 22:48:38 Uhr)

  14. #4394
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Problembär du hast dich wohl noch nicht so ausführlich übers TNG Remastering informiert wie?

    Wenn ja wüsstest du dass [...]
    Ja, das stimmt. Ich war nie der TNG-Überfan; klar, ich habe etliche Folgen davon gesehen und ich kenne natürlich auch die Kinofilme, aber eigentlich liegt mir die TOS-Crew um Kirk, Spock und Pille mehr am Herzen. Nachdem ich jetzt aber gesehen habe, was man HD-mäßig aus den alten Schinken der OS rausholen konnte, wurde ich auf die TNG-Blu-ray-Boxen neugierig, zumal die in Spanien/Italien unschlagbar günstig zu haben sind.

    Hier braucht es also keine Wahl der Effekte da die Arbeiten bei TOS und TNG grundverschieden sind. Bei TOS hat man die Serie gezielt modernisieren wollen, bei TNG ging es darum so nah wie möglich am Original zu bleiben und eben vor allem die originalen Effektshots zu verwenden. Bei TNG musste man die Serie vom Videozeitalter ins Filmzeitalter retten, bei TOS hätte man alles auf Film gehabt und hätte sich diese zusätzliche Arbeit auch sparen können.
    Eine Wahl der Effekte würde bei TNG auch qualitechnisch 0 Sinn machen da man die Sachen nur in hochgerechnetem SD Material sehen würde. Bei TOS fand ich es wichtig dass man die Wahl hat weil das wirklich ein neu machen der Effekte war. Da soll man doch bitte den Fan entscheiden lassen was er sehen will. Bei TNG gibt es ganz andere Voraussetzungen.

    Komplett neu gemacht werden mussten alle optischen Effekte wie Phaserschüsse, Beameffekte, Planeten usw. die damals komplett nur auf Videobasis erstellt wurden.
    Ahhh, das war der Puzzlestein, der gefehlt hat. Ich hatte mich nämlich gefragt, warum man bei TNG überhaupt so einen Wahnsinnsaufwand betreibt und neue aufgehübschte "Identkopien" der Effekte anfertigt. Denn nötig gehabt hätte das die handwerklich sauber getrickste Qualitätsarbeit von ILM nicht.

    Aber wenn TOS komplett auf Film vorlag und TNG nur in SD-Videoqualität, ist das einleuchtend.

    Dafür frage ich mich nun was anderes: Man hat zwar jetzt wunderschöne, neue Effektshots in HD auf Basis des originalen Rohmaterials fabriziert - aber was ist mit dem ganzen Rest; den Aufnahmen der Schauspieler am Set, wie kann da aus SD-Video zeitgemäße HD-Optik werden?

    (Und sorry, wenn das schon irgendwo in diesem Thread groß und breit erklärt wurde. )

  15. #4395
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Dafür frage ich mich nun was anderes: Man hat zwar jetzt wunderschöne, neue Effektshots in HD auf Basis des originalen Rohmaterials fabriziert - aber was ist mit dem ganzen Rest; den Aufnahmen der Schauspieler am Set, wie kann da aus SD-Video zeitgemäße HD-Optik werden?
    Weil das selbstverständlich auch auf Celluloid gefilmt wurde, es wurde auf Video kopiert und dann bearbeitet, aber das Rohmaterial hat HD immer hergegeben

    (Und sorry, wenn das schon irgendwo in diesem Thread groß und breit erklärt wurde. )
    Ach, höchstens 36 mal hier und dann noch einmal in der Doku dazu.

  16. #4396
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Ach, höchstens 36 mal hier und dann noch einmal in der Doku dazu.
    Die habe ich ja noch nicht.

  17. #4397
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.018

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Dustin Beitrag anzeigen
    Weil das selbstverständlich auch auf Celluloid gefilmt wurde, es wurde auf Video kopiert und dann bearbeitet, aber das Rohmaterial hat HD immer hergegeben
    Wobei dies eigentlich kein TNG-spezifisches Problem war, sondern auch für alle(?) US-TV-Serien und TV-Filme gilt, die ab ca. Mitte der 80er Jahre produziert wurden. Besser wurde dies erst nach rund 10 Jahren.

  18. #4398
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Wie ist jetzt der Stand bezüglich der Petition?
    Ist soweit alles startklar, ich warte nur noch auf die Sound-Samples der TV-Ausstrahlung.
    Sobald mir die jemand zur Verfügung stellt, kann es weiter gehen.

  19. #4399
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Ist soweit alles startklar, ich warte nur noch auf die Sound-Samples der TV-Ausstrahlung.
    Sobald mir die jemand zur Verfügung stellt, kann es weiter gehen.
    Ich hatte mal einige DS9-Folgen der 7. Staffel digitalisiert. Unter anderem gleich die 1. Folge ist besonders mies auf DVD. Reicht ein Ausschnitt daraus?

  20. #4400
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wenn sich kein TNG-Mitschnitt aus dem TV auftreiben lässt, geht DS9 natürlich auch.
    Ich hatte an ein kurzes Mp3-Audiofile gedacht, das zunächst so 10 bis 15 Sekunden den versauten Ton der DVDs und dann die selbe Sequenz aus dem TV hören lässt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •