Cinefacts

Seite 223 von 396 ErsteErste ... 123173213219220221222223224225226227233273323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.441 bis 4.460 von 7918
  1. #4441
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Zudem würde ich wirklich nur zwei Soundfiles anhängen.
    Die Original TV Tonspur sowie die original DVD Tonspur, ohne irgendwelche Tonhöhenkorrekturen.
    Damit wäre ich vorsichtig. Die Verantwortlichen wissen möglicherweise nicht, daß ohne PAL-Speedup synchronisiert wurde. Wenn die nun die DVD für die richtige Tonhöhe halten und unseren Ton dann nach oben "korrigieren"?
    Also, wenn nur zwei Tondateien, dann bitte die auf NTSC-Geschwindigkeit. Damit wäre eigentlich jedes Missverständnis ausgeschlossen, weil die gar keine andere Tonhöhe zu hören bekommen, sondern nur die, die auch auf die Blu-Ray gehört.

    Ich selbst habe am Laptop keinen signifikanten Unterschied raus hören können, was nicht weiter verwunderlich sein dürfte bei den Minilautsprechern.
    Über die PS3 kann ich die Sound Files nicht abspielen!
    Kann man den Laptop nicht am gleichen Fernseher anschließen, wo auch die PS3 dran ist?

  2. #4442
    Christian Mueller
    Gast

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Die Staffeln 1, 3 und 4 von Enterprise haben ordentlichen deutschen 5.1 Ton. Das ist zwar auch ein nachträglicher Upmix, dafür hat man aber auf die seperaten deutschen Dialoge und das US-M&E-Material zugegriffen.

    Staffel 2 ist die große Ausnahme.
    Ok. Danke für die Antwort. Staffel 2 also bescheidener deutscher Upmix bei ST ENT. Der Rest diskret.

    mfG
    Christian

  3. #4443
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Jetzt heißt es warten, bis mein Übersetzer wieder online kommt und mir die finale Version liefert. Ist jemand aus dem TrekBBS-Forum, ein Landsmann, der aber sehr gut englisch schreibt. Hier mal der erste Entwurf von ihm übersetzt:

    Petition for the preservation of the German dubbed stereo soundtrack for the sixth and seventh season Blu-ray releases of Star Trek: The Next Generation.

    While producing the DVD sets of Star Trek: The Next Generation more than 10 years ago, the German division of Paramount commissioned a Dolby Surround 5.1 mix of the existing German stereo soundtrack.

    Unfortunately, however, the results were rather unsuccessful: the sound is tinny and echoed, making it sound like the voice-over artists were recorded inside a steel drum. Likewise, the separation of channels isn't working properly, making the dialog bleed into the outer sides. Qualitywise, this results in a mix massively inferior to even the old German stereo track.

    With great technical expense CBS is currently remastering the whole series for a high-definition release on Blu-ray, even going so far as to rescan the originally filmed footage. At the same time, the original English soundtrack is receiving an all around satisfying 7.1 mix.

    To ensure that this high standard of quality is preserved even for the German releases of seasons six and seven, it is hugely important that the unaltered, reverb-free German stereo soundtrack is included on the Blu-rays.

    From a marketing standpoint, the 5.1 mix – as commissioned by Paramount Germany at the time – is obviously a huge selling point. In reality, however, all it does is making the LEDs signaling 5.1 sound light up. It is in no way sufficient as a true Surround sound and doesn't even leave a marginally good impression.

    There are four options:
    1. The German 5.1 mix is retainted. This represents the weakest of all four solutions, because this mix – as demonstrated – does absolutely no justice to the requirements of a high-quality Blu-ray release.
    2. A new high-quality mix is produced.
    3. Both, the original German stereo track and the 5.1 version find their way to the Blu-rays.
    4. Only the original German stereo track is included.
    Liest sich super, finde ich.
    Hier noch der Inhalt der "Readme.txt", die ich zum ZIP-File hinzugefügt habe:

    Inhalt der ZIP-Datei:

    Die ersten 37 Sekunden der 7. Staffel DS9, erste Folge.

    ds9_rc2_de_PAL_speedup.ac3: So wie es auf der DVD ist. (verlustfrei)

    ds9_rc2_de_NTSC_speed.ac3: Das gleiche, aber auf Normalgeschwindigkeit. (recodiert)

    ds9_tv_de_NTSC_speed.ac3: Der Ton vom Fernsehmitschnitt. Premiere, Erstausstrahlung.

    ds9_tv_de_PAL_speedup.ac3: Das gleiche, aber mit PAL-Speedup, passend zur DVD.

    dvd_vs_tv.bmp: Eine Spektralanalyse, die die Grausamkeit des Gehörten visuel veranschaulicht. Die grünen Linien sind natürlich der Fernsehton. Das rote Gebirge der DVD-Ton (Downmix) mit Kammproblemen, die mehr als deutlich sind, was man an den 2 großen Abgründen bei ca. 4800 Hz und 14400 Hz erkennen kann.

    Der Fernsehton ist nicht verlustfrei, sondern wurde nachträglich von einer VHS-Hi-Fi-Aufnahme digitalisiert. Dennoch ist der Qualitäsunterschied hier wohl mehr als deutlich. Zum Vergleich am besten mit Kopfhörer hören.


    -------------------------------

    Content:

    Beginning 37 seconds of DS9, S7E01

    ds9_rc2_de_PAL_speedup.ac3: As on the RC2-DVD (lossless)

    ds9_rc2_de_NTSC_speed.ac3: Same, NTSC-speed (recoded)

    ds9_tv_de_NTSC_speed.ac3: Recording of TV-airing (Network "Premiere", first broadcast)

    ds9_tv_de_PAL_speedup.ac3: Same with PAL-speedup, as on the RC2-DVD.

    dvd_vs_tv.bmp: spectral analysis, green lines are the TV-network-sound, red "mountains" are the horrible sound of the DVDs, with those combfilter problems, most obvious at 4800 hz and 14400 hz

    TV-network sound isn't lossless, as it was afterwards digitalized from a VHS hi-fi-recording.
    Significant difference may be best heard using headphones.
    Da merkt man schon den Unterschied von meinem Englisch zu seinem. Egal.

    Klar, für Enterprise S2 ist der Zug längst abgefahren.

    Sobald ich alles beisammen habe, poste ich es nochmal zusammenhängend und dann geht's ab zu change.org.

    Vielleicht schaffen wir es mit der Aktion ja sogar auf die Trekcore-Hauptseite in deren News - das wäre natürlich fantastisch. Ich werd' dann mal ganz lieb drum bitten.

    Geändert von Jan Tenner (15.05.13 um 20:14:50 Uhr)

  4. #4444
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Noch ein Sonderfall: "Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil 1" hat auch diesen Stereo-Upgrade (auf 2.0) der 5. Staffel bekommen, obwohl dies bei dieser Folge nicht mehr nötig gewesen wäre. Bei den übrigen Folgen war das zwar eine Besserung, da wenigstens in dialogfreien Szenen die Musik nun in Stereo ist, aber bei dieser Folge sind nun Musiken in Dialogszenen mono, die vorher mal in stereo waren. Also eine Verschlechterung.
    Sollte man diesen Sonderfall auch erwähnen?


    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Wie es zu solchen "5.1" Spuren, bei den TNG oder DS9 DVDs kommen konnte ist mir völlig schleierhaft. Ein PL oder PLII Software Dekoder kommt dafür jedenfalls nicht in Frage. Wollte man sich eventuell die Lizenzgebühren sparen und hat ein ungetestetes Noname Produkt verwendet? Oder gar, was auch sein könnte, einen Softwaredekoder _ohne_ aktivierter bzw. ohne Matrix?
    Zumindest lief das wohl nicht ganz automatisiert, denn die Probleme variieren stark. Manche Folgen kann man gut retten, indem man nur die Kanäle für links und rechts nimmt, und den Rest entfernt. Bei anderen Folgen wiederum funktioniert das praktisch gar nicht. Ich tippe daher auf stümperhafte Handarbeit.

  5. #4445
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.561

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Weiß man schon wann es "Best of Both Worlds" auch anderwo geben wird, denn nen Real hab ich hier nicht?!

  6. #4446
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Same with PAL-speedup, as on the RC2-DVD.
    Englisch ist zwar nicht meine Muttersprache, aber für mich liest sich das zweideutig. Besser wäre evtl. Same with PAL-speedup, matching the RC2-DVD speed.
    Sonst könnte man das missverstehen, daß dieses Beispiel bereits auf der DVD wäre.

  7. #4447
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Hab's korrigiert.

  8. #4448
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    627

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Das ist aber noch die alte Version auf Englisch übersetzt (mit Blechtonne etc).
    Ich würde auch nur den Vergleich mit NTSC Geschwindigkeit für die Petition nehmen ...alles andere würde die Amis nur überfordern.

  9. #4449
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ja, ist noch die alte Version, ich warte noch auf die neue.
    Also bei den Ton-Beispielen dann doch nur die beiden längeren NTSC-Speed-Versionen, alle einverstanden?

  10. #4450
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Sehr gute Übersetzung der alten Version! Was die Textdatei zu den Soundfiles betrifft, finde ich in diesem Zusammenhang verlustfrei/lossless irreführend. Besser wäre hier z. B. unverändert. ac3 ist nunmal nicht verlustfrei und eine Aufnahme von Premiere Analog auf Hifi-Stereo VHS ist im Prinzip verlustfreier als ac3

  11. #4451
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Überarbeitete Readme.txt:

    Inhalt der ZIP-Datei:

    Die ersten ca. 40 Sekunden der 7. Staffel DS9, erste Folge.

    ds9_dvd_de.ac3: Ton der DVD

    ds9_tv_de.ac3: Ton des Fernsehmitschnitts. Premiere, Erstausstrahlung.

    dvd_vs_tv.bmp: Eine Spektralanalyse, die die Grausamkeit des Gehörten visuel veranschaulicht.

    Die grünen Linien sind natürlich der Fernsehton. Das rote Gebirge der DVD-Ton (Downmix) mit

    Kammproblemen, die mehr als deutlich sind, was man an den 2 großen Abgründen bei ca. 4800 Hz

    und 14400 Hz erkennen kann.

    Der Fernsehton wurde nachträglich von einer VHS-Hi-Fi-Aufnahme digitalisiert. Der

    Qualitäsunterschied ist hier wohl mehr als deutlich. Zum Vergleich am besten mit Kopfhörer

    hören.


    -------------------------------

    Content:

    About 40 seconds of the beginning of DS9, E01S07

    ds9_dvd_de.ac3: Soundsample DVD

    ds9_tv_de.ac3: Sample TV-airing (Network "Premiere", first broadcast)

    dvd_vs_tv.bmp: spectral analysis, green lines are the TV-network-sound, red "mountains" are the horrible sound of the DVDs, with those combfilter problems, most obvious at 4800 hz and 14400 hz

    TV-network sound has been digitalized from a VHS hi-fi-recording.
    The significant difference may be best noticed using headphones.
    Die ZIP-Datei ist somit auf 3MB geschrumpft. Das sollte ja für jeden problemlos downloadbar sein.
    Es sind jetzt nur noch die NTSC-Versionen drin, so kann keiner bei CBS auf irgendwelche dummen Gedanken kommen.
    Geändert von Jan Tenner (15.05.13 um 22:23:47 Uhr)

  12. #4452
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Christian Mueller Beitrag anzeigen
    Wie es zu solchen "5.1" Spuren, bei den TNG oder DS9 DVDs kommen konnte ist mir völlig schleierhaft. Ein PL oder PLII Software Dekoder kommt dafür jedenfalls nicht in Frage. Wollte man sich eventuell die Lizenzgebühren sparen und hat ein ungetestetes Noname Produkt verwendet? Oder gar, was auch sein könnte, einen Softwaredekoder _ohne_ aktivierter bzw. ohne Matrix?
    Ich hab keine Ahnung, was Paramount Deutschland damals verwendet hat, um solche 5.1 Spuren zu erstellen, ich fand es nur eine bodenlose Frechheit, so etwas auf zahlende Kunden loszulassen. Für mich war das einer der Hauptgründe, warum ich auf den Kauf der DVDs verzichtet habe. Die Dialoge sind breit über die Front bis hinein in den Surround gestreut und alles klingt total verhallt wie in einem leeren Fass. Offenbar hat man die 2.0 Spur mit einem kaputten Getto-Blaster im Kölner Dom abgespielt und neu in 5.1 aufgezeichnet.

    Was man damals verwendet hat, werden wir nie in Erfahrung bringen, gut möglich, das man einen Matrix-Decoder verwendet und dann noch einen DSP drübergebügelt hat, aber so mies wie die Kanaltrennung ist, vermute ich mal, man hat einen passiven Matrixdecoder mit minimaler Kanaltrennung oder irgendeinen Hall-DSP ohne Matrix verwendet. Das Ergebnis geht jedenfalls gar nicht. Selbst wenn man nur eine 2.0 Spur hatte, hätte man im Studio daraus eine sehr gute 5.1 Spur erstellen können. Ein guter Matrix-Decoder mit ordentlicher Kanaltrennung, danach hätte man einzelne Effekte gezielt noch etwas nachbearbeiten können. Oder den Center mit den Dialogspur extrahieren und in den originalen M&E reinmischen. Wege hätte es genug gegeben.
    Geändert von MR (15.05.13 um 22:47:33 Uhr)

  13. #4453
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Überarbeitete Readme.txt:



    Die ZIP-Datei ist somit auf 3MB geschrumpft. Das sollte ja für jeden problemlos downloadbar sein.
    Es sind jetzt nur noch die NTSC-Versionen drin, so kann keiner bei CBS auf irgendwelche dummen Gedanken kommen.
    Sehr gut. Damit dürfte dann alles perfekt sein. Hoffen wir, das diese Aktion etwas bringt.

    Sollten sich irgendwelche 5.1 Fanboys über diese Aktion in diversen Foren aufregen, dann sollten wir sie höflich davon überzeugen, das die 5.1 Tonspur doch tatsächlich extrem schlecht ist und von dieser Aktion eigentlich jeder nur gewinnen kann, per Pro Logic wiedergegeben schlägt die 2.0 Spur die neue 5,1 Spur um Längen, und einen Pro Logic Decoder sollte je heute wohl jeder haben (oder gibt es noch Leute mit einem passivem Decoder?)

  14. #4454
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Vielleicht können wir ja auch noch den Gernot Hassknecht von der "heute-show" mit einem youtube-video für uns gewinnen!

    "Liebe Leute von Paramount Deutschland... wie schön waren sie doch, die Brotboxen der Star-Trek-Serien damals, sie sahen so wunderbar aus unterm Weihnachtsbaum, gar liebliche Geschenke waren das. So viel Mühe habt ihr euch gegeben, und die ganzen Disks voller Hingabe dauernd ausgetauscht, die durch die Halterungen zerbröselt sind... ihr Lieben..... *lächel*

    Nur.....

    WAS HABT IHR EUCH EIGENTLICH ... BEI DIESEM VÖLLIG VERKORKSTEN TON GEDACHT, HÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?????
    MAL EBEN ETWAS KOHLE GESPART UND NUR DURCH SO'N BILLIGEN DECODER GEJAGT, DIE LEUTE MERKEN ES SCHON NICHT, WAAAAS?
    IHR VÖLLIG VERBLÖDETEN, GELDGEILEN.."




  15. #4455
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Laut Trekcore wird die Blu-ray "Redemption" nicht in Uk und den meisten europäischen Staaten veröffentlicht werden.
    Hab's vorhin auf Facebook gelesen.

    Hier der link zur der trekcore Seite.

    http://trekcore.com/blog/2013/05/tng...press-release/
    Geändert von Datirez (16.05.13 um 10:56:59 Uhr)

  16. #4456
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wat ein Quatsch. Zumal die Scheiben ja eh weltweit völlig identisch sind.

  17. #4457
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Da wird man sich die Scheibe dann aus USA importieren müssen. Sofern dort der deutsche Ton drauf sein wird und die Scheibe Code Free ist.

  18. #4458
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Datirez Beitrag anzeigen
    Laut Trekcore wird die Blu-ray "Redemption" nicht in Uk und den meisten europäischen Staaten veröffentlicht werden.
    Hab's vorhin auf Facebook gelesen.

    Hier der link zur der trekcore Seite.

    http://trekcore.com/blog/2013/05/tng...press-release/
    Vollkommen unverständlich. Immerhin hat die Disc ja auch wie vorher "The Best of Both Worlds" deutschen Ton. Auch für alle Fans des Bonusmaterials ist das keine gute Entscheidung, gehen denen doch so eine vermutlich überaus interessante Doku durch die Lappen.

    "Redemption" hat zwar nicht ganz die Klasse von "The Best of Both Worlds", die BD hätte ich aber dennoch gerne, nicht zuletzt wegen dem Bonusmaterial. Nützt nix, dann muss ich halt im dem Ausland kaufen...

  19. #4459
    Bruce Lee Fan
    Registriert seit
    27.11.04
    Ort
    Shadow Moses
    Alter
    43
    Beiträge
    1.502

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Für mich ist das auch unverständlich so wie sehr ärgerlich da ich keine Möglichkeit habe diese aus USA zu beziehen. Bie den einzelnveröffentlichungen interessiert mich am meisten das Bonus Material. Sollte jemand aus eine größere Bestellung aus USA machen so würde ich um eine Bestellung der Disc auch für mich bitten. Sofern natürlich die Disc Code Free ist sowie deutscher Ton drauf sein wird.

  20. #4460
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.04.07
    Ort
    Hannover
    Alter
    44
    Beiträge
    377

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Weiß man schon wann es "Best of Both Worlds" auch anderwo geben wird, denn nen Real hab ich hier nicht?!
    Also zumindest für hier (Hannover) habe ich die BD im Marktkauf Prospekt für diese Woche gesehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •