Cinefacts

Seite 255 von 396 ErsteErste ... 155205245251252253254255256257258259265305355 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.081 bis 5.100 von 7918
  1. #5081
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Das Review liest sich schon mal sehr gut. Scheint die übliche CBS-D-Qualität zu sein, ohne irgendwelche Schwächen.

    Es gibt jetzt auch genaue Angaben über das hochscalierte SD-Material: Es sind insgesamt 2 Min 20 Sec. In der Folge: "The First Duty" fehlen 37 Sekunden, in der Folge "Power Play" sind es 1 Minute 41 Sekunden. Hier wurde mit sehr sorgfältiger Scalierung und künstlichem Filmkorn gearbeitet um diese Szenen so gut wie nur möglich an das HD-Material anzugleichen. Ein Teil der Aufnahmen betrifft 10 Vorne, wo es eh immer ziemlich dunkel ist, und wo die mangelnde Auflösung weniger auffallen dürfte. Insgesamt hat man das SD-Material nach Aussage des Reviews sehr gut angepasst, viel besser als man erwarten dürfte. Wenn überhaupt, so sind diese Shots wohl vor allem daran zu erkennen, das sie etwas unschärfer sind als die HD-Shots, so wie diverse Shuts in der Classic-Serie, wo bei weiblichen Gaststars die Kamera immer etwas unscharf fokussiert wurde. Bedenkt man, das es auch in den anderen Staffeln immer mal wieder einzelne Shots gab, die etwas unschärfer waren, sollte das kein wirkliches Problem sein.

    Nur schade, das wir noch fas 2 Monate darauf warten müssen...

  2. #5082
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ich hoffe aber dennoch, daß Staffel 5 ein "Ausreißer" bleibt, was die Länge an fehlendem Filmmaterial betrifft und daß sich das nicht noch steigert in den beiden letzten Staffeln.
    Das selbe natürlich für DS9 und Voyager.

  3. #5083
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Ich hoffe aber dennoch, daß Staffel 5 ein "Ausreißer" bleibt, was die Länge an fehlendem Filmmaterial betrifft und daß sich das nicht noch steigert in den beiden letzten Staffeln.
    Das selbe natürlich für DS9 und Voyager.
    Oh ja, das hoffe ich auch. Wobei ich mich sehr gewundert habe, das es in der 5. Staffel doch so viel ist, nachdem es bisher nur wenige Sekunden waren. Ich hätte eher erwartet, das es um so weniger wird je neuer die Staffeln sind.

  4. #5084
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wieder einmal ein sehr informatives Review von Trekcore. Schön zu sehen das die Qualität hoch bleibt. Ich bin jedes mal begeistert von der Schönheit der Screens. Überrascht bin ich von dem Bonusmaterial. Für mich ist vom besonderen Interesse ist für mich die Reunion der Star Trek Komponisten.

  5. #5085
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.342

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Für mich ist vom besonderen Interesse ist für mich die Reunion der Star Trek Komponisten.
    Für mich auch. Darauf bin ich sehr gespannt.

  6. #5086
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Ja, das liest sich alles sehr gut. Sollte locker mit der Qualität von Season 3 mithalten können und die Season 4 übertreifen - die ja eigentlich auch nicht schlecht war.

    Nur bei der Bewertung der hochskalierten Szenen ist man meiner Meinung nach in dem Review etwas überschwänglich:
    http://tng.trekcore.com/bluray/image...y-upscaled.jpg
    Ist halt nicht zu ändern, aber wirklich gut sieht das nicht aus...

  7. #5087
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen

    Nur bei der Bewertung der hochskalierten Szenen ist man meiner Meinung nach in dem Review etwas überschwänglich:
    http://tng.trekcore.com/bluray/image...y-upscaled.jpg
    Ist halt nicht zu ändern, aber wirklich gut sieht das nicht aus...
    Find ich auch nicht grade prickelnd...
    in ein, zwei Jahren taucht dann das Filmmaterial doch wieder auf...

    Wenn überhaupt, so sind diese Shots wohl vor allem daran zu erkennen, das sie etwas unschärfer sind als die HD-Shots, so wie diverse Shuts in der Classic-Serie, wo bei weiblichen Gaststars die Kamera immer etwas unscharf fokussiert wurde. Bedenkt man, das es auch in den anderen Staffeln immer mal wieder einzelne Shots gab, die etwas unschärfer waren, sollte das kein wirkliches Problem sein.
    Bei TOS war das ein beabsichtigter Effekt, um Frauen weiblicher und verführerischer darzustellen. Es passte also zu dem, was die Handlung erzählte. Davon kann hier kaum die Rede sein, wenngleich ich auch hoffe, dass es in den Zehn Vorne-Szenen nicht so stark auffällt.

  8. #5088
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    ... um Frauen weiblicher und verführerischer darzustellen?
    Ich glaube eher das wurde gemacht, damit man die Falten nicht so sieht!

  9. #5089
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.640

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Wäre ja schön, wenn das fehlende Material noch auftaucht. Die Folgen kann man dann auf eine Bonus Disc packen und diese bei DS9 Season 1 dazulegen. Die hat ja eh 6 Folgen weniger...

  10. #5090
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Na ja was kann man auch aus altem SD Material besseres machen? Gar nichts imho.

    Da man ja weiss wie intensiv die Suche nach Filmmaterial bei CBS jeweils vonstatten geht tun mir lediglich die Leute leid die das Material nicht finden konnten. Die nerven sich bestimmt am meisten.

    Schade, aber halt nicht anders machbar. Für mich nach wie vor ein Wunder was bei der Suche nach Material geleistet wird.
    Wir können froh sein sind es gemessen an der Gesamtlaufzeit nur so wenig Szenen.
    Hoffe natürlich auch, dass es bei Staffel 6 und 7 wieder rund läuft und alles Material auffindbar ist.

    Trotzdem jedenfalls nichts was meine Freude dämpft oder wo ich sauer werde. Auch eben dank der Tatsache das man weiss wie intensiv die Suche nach TNG Filmmaterial vonstatten geht und man sich sicher sein kann das es einfach nicht besser machbar war.
    Kann natürlich sein, dass das Material im weiteren Verlauf der Suche noch gefunden wird.


    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Nur schade, das wir noch fas 2 Monate darauf warten müssen...
    Wenn man auf die (sowieso zu teuren) deutschen Releases wartet ja.
    Ich habe schon lange die Italo Box vorbestellt und freue mich im Dezember bereits S5 geniessen zu können

  11. #5091
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.788

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Ich hoffe aber dennoch, daß Staffel 5 ein "Ausreißer" bleibt, was die Länge an fehlendem Filmmaterial betrifft und daß sich das nicht noch steigert in den beiden letzten Staffeln.
    Das selbe natürlich für DS9 und Voyager.
    Ists denn schon offiziell mit Ds9 auf Blu?

  12. #5092
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.242

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    ne

  13. #5093
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.927

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Ists denn schon offiziell mit Ds9 auf Blu?
    Nein, aber ich bin auch überzeugt, dass das sicher kommen wird. Ich vermute immer noch, das es in den nächsten Monaten eine entsprechende Ankündigung geben wird. Bleibt man dabei, das man auch in Zukunft immer 3 Staffeln im Jahr veröffentlichen will, so könnte die erste Staffel DS9 in ca einem Jahr (also Ende 2014) erscheinen. Da CBS immer einen entsprechenden Vorlauf hat, müsste man die Entscheidung bis spätestens Frühjahr 2014 treffen, damit man ohne Verzug weiterarbeiten können.

  14. #5094
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.788

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Das wäre echt für mich die Beste Nachricht was das ST Universum angeht. Wobei ich bisher mit den DvDs noch Glücklich bin. Vor paar Monaten erst alle wieder geschaut, und die Bildquali empfinde ICH auf einem 46" als nicht soooo schlecht.

    Im Gegensatz zu SG1 auf den Silber-Editions, denn da bekomme ich Augenkrebs von der Quali, zumindest bei den Folgen der ersten Staffel. Wird aber bestimmt in späteren Staffeln besser, habe ich aber nicht mehr geprüft.

  15. #5095
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    ... um Frauen weiblicher und verführerischer darzustellen?
    Da wurde doch vor allem mit Streulicht gearbeitet, um die "blendende Schönheit" zu symbolisieren. Durch das Überstrahlen gehen natürlich Details (wie evtl. Falten) verloren. Daß die Szenen bewusst unschärfer sind, glaube ich gar nicht mal, denn den Unterschied hätte man damals am Bildschirm sowieso nicht erkennen können.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Schade, aber halt nicht anders machbar. Für mich nach wie vor ein Wunder was bei der Suche nach Material geleistet wird.
    Sehe ich auch so. Der getriebene Aufwand ist bemerkenswert. Wenn man mal vergleicht, was uns Paramount damals so auf die DVDs gepfuscht hat, wo wir mehr Umtauschaktionen als sonst was hatten und immer noch zahlreiche Fehler unkorrigiert geblieben sind. Danke CBS für die ehrlichen Mühen!

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Wobei ich bisher mit den DvDs noch Glücklich bin. Vor paar Monaten erst alle wieder geschaut, und die Bildquali empfinde ICH auf einem 46" als nicht soooo schlecht.
    Da muß man schon ein bischen Unterscheiden, welche Serie und Staffel man genau schaut. Die Schärfe ist bei der letzten TNG-Staffel, bei DS9 ab Staffel 4 und VGR ab Staffel 2 für SD-Auflösung schon ziemlich gut und bereits ein riesen Unterschied zur ersten TNG-Staffel. TNG-Staffel 1 sah schon auf einer Durchschnittsröhre ziemlich bescheiden aus. Wer da einmal die Blu-Ray gesehen hat, hat bestimmt keine Lust mehr zurück zur DVD-Version.

    Was mich an den PAL-DVDs aber besonders stört, ist die oft unnötig schlechte Skalierung von NTSC auf PAL. Jede diagonale Kante wird im PAL-Bild zu einem zerfransten Gekrakel. Bei Voyager sind die Staffeln 2-7 davon betroffen. TNG komplett. Und bei DS9 auch einige Staffeln. Star Trek 1 Director's Cut ist auch von dieser miesen Normwandlungsqualität geplagt. Da kann man sich nur wundern, daß so Größen wie Paramount keine saubere Normwandlung zustande kriegen.

  16. #5096
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.593

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von LogicDeLuxe Beitrag anzeigen
    Da wurde doch vor allem mit Streulicht gearbeitet, um die "blendende Schönheit" zu symbolisieren. Durch das Überstrahlen gehen natürlich Details (wie evtl. Falten) verloren. Daß die Szenen bewusst unschärfer sind, glaube ich gar nicht mal, denn den Unterschied hätte man damals am Bildschirm sowieso nicht erkennen können.
    Doch, die arbeiteten mit Beleuchtung von hinten und "weicher" Kamera, um genau diesen Effekt zu erzielen. Meine, das wird auch im Inside Star Trek von Solow/Justman erwähnt.

    Klar war das auf den meisten Glotzen der Zeit ziemlich egal, aber TOS war für NBC schon eine Vorzeigeserie in Farbe. Ich denke daher schon, dass man genau wusste, was man tat.

  17. #5097
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.018

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Sind irgendwo genaue Details über die Tonspuren der 5. Season aufgeführt? Da wäre es für die dt. Spur schon interessant, ob sie wieder diesen mono/Surround-Mix von den DVDs übernommen haben oder den originalen mono-Ton der TV-Synchro.

  18. #5098
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von LogicDeLuxe Beitrag anzeigen
    Da muß man schon ein bischen Unterscheiden, welche Serie und Staffel man genau schaut. Die Schärfe ist bei der letzten TNG-Staffel, bei DS9 ab Staffel 4 und VGR ab Staffel 2 für SD-Auflösung schon ziemlich gut
    Da bin ich anderer Meinung.
    Weder TNG noch DS9 haben imho jemals das Niveau "ziemlich gut" erreicht. Vergleich mal mit Serien aus der gleichen Zeit die schon immer von Film abgetastet werden konnten wie zB. Knight Rider oder A-Team.
    Die Qualität ist da um Welten besser und natürlicher.
    Selbst die besseren Star Trek Seasons hatten hässliche Farben, ein zu dunkles Bild und waren verwaschen.

    Klar: TNG Season 1 war noch zusätzlich ein Sonderfall. Da bin ich mit dir einer Meinung.
    Aber mich hat keine TNG DVD Quali und auch keine DS9 DVD jemals vom Hocker reissen können bzw. ich konnte DS9 in den späteren Staffeln ein "akzeptabel" in der Bewertung geben. Gutes SD sieht für mich aber anders aus.

    Gott sei Dank habe ich die Trek Serien nie auf DVD gekauft bis auf TOS.
    Ich konnte mit dieser Qualität nie wirklich leben und die Preise die dafür verlangt wurden damals waren der reine Wucher.
    Habe TNG und DS9 damals deshalb vom Kollegen ausgeliehen als ich sie mal wieder schauen wollte bzw. DS9 erstmals überhaupt richtig. TNG habe ich sehr schnell abgebrochen noch während Staffel 1 und dann durch den Rest gezappt nur um zu bemerken, dass die Quali zwar besser aber trotzdem insgesamt unterirdisch bleibt.
    DS9 hatte ich wie erwähnt noch kaum gesehen und daher siegte dann die Neugier und die Quali war insgesamt auch sichtbar besser.
    Gott Sei Dank liegt DS9 für mich vom Charme und der Identifizierung mit den Charakteren deutlich hinter TNG so das ich die BD VÖs da gelassen abwarten kann.
    Bei TNG sind die BDs für mich aber ein Geduldsspiel da ich da jeweils richtig drauf brenne weil ich so Sehnsucht nach der Serie hatte quasi. Die BDs sind da natürlich ein riesen Segen weil ich so erstmals seit den 90er Jahren TV Ausstrahlungen wieder TNG schauen kann. Ich habe es wegen der DVD Quali echt nie geschafft die Serie wieder zu schauen. Es blieb immer bei oben erwähntem Versuch.
    Es ist für mich so ein Riesenfest das ganze jetzt sogar in HD Quali bestaunen zu dürfen und die Frischzellenkur lässt die Serie wesentlich moderner und frischer erscheinen.

    Ich bin jetzt einfach nur gespannt was mit dem dt. Ton von Staffel 6 und 7 passiert weil da ja die 5.1 Upmixe der DVD massiv misslungen waren.

  19. #5099
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.09
    Alter
    42
    Beiträge
    577

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von ErbsenLinsensuppe Beitrag anzeigen
    Sind irgendwo genaue Details über die Tonspuren der 5. Season aufgeführt? Da wäre es für die dt. Spur schon interessant, ob sie wieder diesen mono/Surround-Mix von den DVDs übernommen haben oder den originalen mono-Ton der TV-Synchro.
    Laut Trekcore:
    STAR TREK: THE NEXT GENERATION – THE FIFTH SEASON BLU-RAY will be available in 1080p with English 7.1 DTS-HD Master Audio, English Stereo Surround, French Mono, German Mono, Castilian Mono, Italian Mono, and Japanese Mono.
    Der Surround-Remix scheint also nicht dabei zu sein. Der war eigentlich um Welten besser als ab Staffel 6 dieser Upmix. Einen Sonderfall allerdings stellt die letzte Folge der Staffel dar, denn die wurde ja schon in stereo synchronisiert und bedarf daher keinen Remix. Dennoch hatte man auf DVD dort am Ton rumgepfuscht. Auch hier war die Musik in Dialogszenen in mono. Bei den anderen Folgen ein akzeptabler Kompromiss, hier aber völlig sinnlos.

    Die nicht vorhandene Surround-Spur läßt jedenfalls hoffen, daß man auch bei den kommenden Staffeln sich vom DVD-Ton verabschiedet hat.
    Bleibt auch zu hoffen, daß die bei der Doppelfolge "Angriff der Borg" nicht zur Mono-Fassung greifen, die desöfteren mal im Fernsehen so lief. Scheint eine fehlerhafte MAZ im Umlauf gewesen zu sein. Ich hatte deswegen damals an die Kirchgruppe-Sender geschrieben, und da wurde sogar nachgebessert.

  20. #5100
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.227

    AW: Star Trek (Serie) - TOS und TNG

    Zitat Zitat von LogicDeLuxe Beitrag anzeigen
    Bleibt auch zu hoffen, daß die bei der Doppelfolge "Angriff der Borg" nicht zur Mono-Fassung greifen, die desöfteren mal im Fernsehen so lief. Scheint eine fehlerhafte MAZ im Umlauf gewesen zu sein. Ich hatte deswegen damals an die Kirchgruppe-Sender geschrieben, und da wurde sogar nachgebessert.
    Was war denn dort genau fehlerhaft?

    Jedenfalls wäre es eine Erlösung zu erfahren, dass man bei Staffel 6 und 7 auf die Upmixe verzichtet.
    Hoffe einfach die kriegen es gebacken die letzte Folge der Serie trotzdem mit den Nachsynchro-Szenen und nicht O-Ton Stellen zu bringen.
    Denn ich gehe davon aus, dass im Original TV Mix diese nachsynchro-Stellen noch nicht drin waren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •