Cinefacts

Seite 46 von 396 ErsteErste ... 364243444546474849505696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 920 von 7918
  1. #901
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    @RMA

    Was meinst du denn da mit? Die Innenringrisse?

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    (und dann sehr zu meiner Freude vielfach kaum abspielbaren)
    Ansonsten kann ich dir nur Zustimmen. Allerdings sind die DVDs auch schon 10 Jahre alt. Von diesen auf die BDs zu schließen ist nicht wirklich möglich. Es heißt jetzt warten. Bis Dezember ist es ja nicht mehr weit.

  2. #902
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Innenringrisse, und, plakativ ausgedrückt, einfach industriell mies hergestellt. Ich hatte auf mehreren Standalone-Playern fieseste Ruckler. Allerdings hatte ich mir die NTSC-Boxen geholt, weil ich keine Lust auf den PAL-Speedup-Mist hatte, keine Ahnung, ob das auch auf die europäischen Boxen zutrifft.

    Vor drei Jahren habe ich meine ganzen Star Trek-Serien-Boxen eh verlustlos in MKVs umgewandelt, insofern ist das jetzt kein Problem mehr. Vor knapp 10 Jahren, als man von 2 TB-Platten nur träumen konnte, allerdings schon.

  3. #903
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Na ja, das kann's ja auch nicht sein. Zum einen ist es dann ja interlaced und nicht mehr progressiv, was allein schon für eine Verschlechterung der Qualität sorgt. Dann hat man wieder das alte Problem wie bei der DVD, wo die NTSC DVDs oft besser aussahen, obwohl PAL DVDs ja eigentlich eine höhere Auflösung hatten. Gut, hier wäre die Auflösung gleich, aber es wäre ein weiterer Bearbeitungsschritt.
    Wenn der Deinterlacer im Player/TV nicht völliger Schrott ist und statt simpler Zeilenverdopplung beide Halbbilder in einander verwebt dürfte der Qualitätsverlust nicht doll sein.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Ganz zu schweigen davon, dass dies die Produktionskosten erhöht. Wenn die einen um Kosten zu sparen lieber gleich in 25fps synchronisieren, um einen Bearbeitungsschritt zu sparen, meinst Du, dass man sich dann die Mühe macht, den viel aufwändigeren Bearbeitungsschritt der Videokonvertierung zu machen? Ganz zu schweigen davon, dass der O-Ton dann wieder Pal-Speedup hätte, was bei vertrauten Stimmen auch sehr störend sein kann. Als Ausweichmöglichkeit hätte man dann nur die US Blu-ray, die dann vielleicht auch noch Code A sind.
    Ich habe weiter oben ja schon geschrieben das ich nicht davon ausgehe.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Dann doch lieber eine Tonhöhenanpassung. Ich denke, vielen ist die richtige "Tonlage" der Stimmen wichtiger als die von Musik und Effekten.
    Sehe ich genauso.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    PS: Außerdem würde ich Blu-rays mit zu tiefem Ton bei Serien nicht als Produktionsfehler bezeichnen. Bei Filmen ist das was anderes, da die ja in 24fps synchronisiert wurden. Wenn's da zu tief ist, hat man Mist gebaut. Bei Serien ist die Ausgangssituation nun mal eine ganz andere. Zu hohe Stimmen bei DVDs, die ja fast alle haben, bezeichnet ja auch niemand als Fehler...
    Also ich sehe zu tiefen Ton schon als Fehler, egal bei was.
    Vor allem ist dies für mich aber ein Fehler wenn das mMn wichtigste Tonelement falsch ist, nämlich die Stimme(n).

  4. #904
    www.rueckspultaste.de
    Registriert seit
    01.02.02
    Beiträge
    555

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Lustig - die ganzen Poster, die jetzt sofort bewegte Bilder sehen wollen, bevor sie eine gerade erst angekündigte Test-Blu-ray kaufen. Die Scheibe ist eine, wie ich finde, sehr niedrigpreisige Vorschau auf die Dinge, die da kommen werden. Und jetzt ruft alles nach einer Vorschau auf die Vorschau! Wie wäre es gleich mit einer Vorschau auf die Vorschau der Vorschau? Wir haben noch drei Monate, bis der Sampler erscheint, bis dahin wird bestimmt etwas zu sehen sein. Ich freu mich auf jeden Fall jetzt schon wie ein Stück Marzipantorte, weil ich bereits ahne, daß es überwältigend gut ausschauen wird.

  5. #905
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Habs mal bestellt. Ist günstig und da ich eh O-Ton gucke, sollte mich das Problem eigentlich nicht betreffen.
    Und meine Freundin hat es schon eeeewig nicht mehr gesehen, würde sie also wahrscheinlich auch nicht bemerken

  6. #906
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Und der Originalton ?
    Wo haben denn die meisten in den vergangenen Jahren bzw. Jahrzehnten den O-Ton her? In der Regel doch von europäischen Medien, wo er ohnehin beschleunigt war. Also wird vielen der unbeschleunigte O-Ton fälscher vorkommen als der beschleunigte.
    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Hier wird sehr viel auf der Basis von Halbwissen und -wahrheiten diskutiert. Folgendes: Es wurde keine der Serien in NTSC synchronisiert oder in Deutschland in NTSC ausgestrahlt.

    TNG, DS9 und YOY wurden im reinen Videobereich TRANSCODIERT/KONVERTIERT, und zwar NON-INTEGRAL.
    Was das bedeutet und was der Unterschied zu INTEGRAL ist ?
    Die Episoden wurden von NTSC in PAL so konvertiert, dass es zwar ein stabiles Messsignal in 50Hz und 25fps gab, aber sie NICHT Bild-genau sauber in 25fps (auch integral genannt, mit dann 4% kürzerer Lauflänge) gebracht wurden. Stattdessen ist die Transcodierung in der gleichen Lauflänge wie in NTSC und im 3:2 Pulldown von 59.94Hz, und die Bilder werden mit einer Frameüberlappung (3:2) überbrückt. Daduch auch die latenten Unschärfen und Farbverfälschungen. Diese Serien wurden auf dieser Basis synchronsiert. Die Frage ist nun folgende: Sind die Synchronarbeiten in 24 oder in 25 fps durchgeführt worden ? Dies kann ich leider nicht beantworten; beides ist möglich. Seit einiger Zeit arbeiteten Synchronstudios in 24 auch bei NTSC-PAL non-integral conversions um dann den Ton auf das (ebenfalls ja non-integral) PAL Master zu legen. Hier gäbe es bei einer 23.976fps Blu-ray keinerlei Probleme. In "reinem" 25psf hingegen würde dies dazu führen, dass die Musik, Effekte UND die Sprache zu langssam sein würden.
    Kann es sein, dass du ein unglaublich geltungssüchtiger Zeitgenosse bist? Letzten Endes hast du in einem riesigen Beitrag mit viel kompliziertem Fachchinesisch das Selbe gesagt wie ich mit einem Satz.
    Geändert von Norbert (26.09.11 um 14:49:37 Uhr)

  7. #907
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    PS: Außerdem würde ich Blu-rays mit zu tiefem Ton bei Serien nicht als Produktionsfehler bezeichnen. Bei Filmen ist das was anderes, da die ja in 24fps synchronisiert wurden. Wenn's da zu tief ist, hat man Mist gebaut. Bei Serien ist die Ausgangssituation nun mal eine ganz andere. Zu hohe Stimmen bei DVDs, die ja fast alle haben, bezeichnet ja auch niemand als Fehler...
    Also ich bezeichne die zu hohen Stimmen bei den DVDs ganz klar als Fehler!

    Daher habe ich mir auch nur TOS auf DVD gekauft ... ok und DS9 damals im Ausverkauf der ersten Brotdosen, die trotzdem noch schweineteuer waren ...
    Aber geschaut habe ich DS9 nur auf Englisch und zwar nicht, weil ich O-Ton Fanatiker bin, sondern weil ich diese hohen und vor allem gehetzt klingenden Stimmen nicht ertrage!

    Vielleicht liegt es auch daran, daß ich TNG und DS9 damals in den 90ern mehrfach in der TV Ausstrahlung gesehen und schließlich auch in der TV Version aufgenommen habe (damals noch von Premiere) und ich daher den Unterschied auch heute noch sehr deutlich heraushöre.

    Jedoch empfinde ich die Verlangsamung bei den TOS Blu-rays nicht in gleichem Maße als störend. Es fällt mir sogar nur dann auf, wenn ich mich darauf konzentriere.

    ... und TOS habe ich auch sehr oft am TV gesehen und aufgenommen ... wenn ich mirs recht überlege, habe ich damals zuviel Fern gesehen


    Jedenfalls bin ich gespannt auf die TNG Blu-ray Umsetzung ... Demo Blu-ray ist bereits bestellt!

  8. #908
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.499

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Aber geschaut habe ich DS9 nur auf Englisch und zwar nicht, weil ich O-Ton Fanatiker bin, sondern weil ich diese hohen und vor allem gehetzt klingenden Stimmen nicht ertrage!
    Der O-Ton war allerdings ebenfalls beschleunigt; der Unterschied ist eher der, dass man den langsameren O-Ton in der Regel gar nicht kannte, wodurch es nicht weiter störte (ich habe die ersten DS9-Folgen noch im Original bei Sky One gesehen und habe mir dann auch die erste Staffel seinerzeit als englische Kaufvideos erworben; mir viel beim Start der Serie auf Sat.1 die langsamere Titelmelodie überaus negativ auf).

  9. #909
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Norbert Beitrag anzeigen
    (...) mir viel beim Start der Serie auf Sat.1 die langsamere Titelmelodie überaus negativ auf).
    Wie jetzt, heißt das, der DS9 Vorspann ist in Wirklichkeit gar nicht so langsam und langweilig ?

  10. #910
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Nun wurde das Cover für die Test BD veröffentlicht.

    http://www.treknews.de/treknews/news...1151029356.php

  11. #911
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Schade. Seit Jahren gibt es keine tollen Star Trek Cover mehr. Die letzten geilen Cover mit tollen Motiven hatten die VOY VHS. Aber das Cover ist bei der Vö zum Glück ziemlich egal.

    Star Trek (Serie) - TOS und TNG-91fascww43l._aa1500_.jpg

  12. #912
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.556

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Und wie lautet dann der Untertitel wenn ne ganze Staffel kommt?

  13. #913
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und wie lautet dann der Untertitel wenn ne ganze Staffel kommt?
    Meinst du du "A Taste of TNG in HD"? K.A

    Viel schlimmer finde ich "The Next Level". Hätten die einfach "TNG Remastered" nennen sollen. Klingt viel Cooler!

  14. #914
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und wie lautet dann der Untertitel wenn ne ganze Staffel kommt?
    Für mich brauchts keinen Marketingspruch. "ST:TNG Staffel 1" reicht.

  15. #915
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.556

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Meinst du du "A Taste of TNG in HD"? K.A

    Viel schlimmer finde ich "The Next Level". Hätten die einfach "TNG Remastered" nennen sollen. Klingt viel Cooler!
    Nene, ich wollte schon auf dieses "The Next Level" hinaus. Das klingt doch irgendwie fehl am Platz.

  16. #916
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Nene, ich wollte schon auf dieses "The Next Level" hinaus. Das klingt doch irgendwie fehl am Platz.
    Ist es auch, wie ich finde.

  17. #917
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Jepp! Warum dann nicht einfach "Remastered". Wie bei TOS. Naja ist ja nur ne Test BD. Wir werden sehen.

  18. #918
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ich finde das Teil nicht auf amazon.com.
    Wäre merkwürdig, wenn in den USA die Blu-ray noch nicht vorbestellbar wäre bei uns hingegen schon!

  19. #919
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.327

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Ich finde das Teil nicht auf amazon.com.
    Wäre merkwürdig, wenn in den USA die Blu-ray noch nicht vorbestellbar wäre bei uns hingegen schon!
    Bei Blu-ray.com ist bisher auch nur die Deutsche gelistet. Die Scheibe gibts auch nicht bei amazon.co.uk und auch nicht bei thehut.com, play.com oder axelmusic.com.

  20. #920
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.342

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    So hier die offizielle US-Ankündigung. Die Sampler-Disc kommt in den Staaten am 13. Januar 2012 raus die Season-Veröffentlichungen sollen dann folgen.

    Die Episoden wurden, wie vermutet, komplett neu von den original Negativen erstellt mit neuen CGI-Effekten.

    Trailer gibt es dort auch.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •