Cinefacts

Seite 67 von 396 ErsteErste ... 175763646566676869707177117167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.340 von 7918
  1. #1321
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von KatzeimEisschrank Beitrag anzeigen
    Und wenn es normal ist, dass die Frauen Hosen tragen, warum dann nicht auch mal den Männern ein Röckchen verpassen (vielleicht war der Typ da aber auch einfach nur aus Schottland)?
    Zum Glück ist man sehr schnell davon wieder abgekommen (ansonsten hätten wir irgendwann auch noch Worf oder Riker im Mini-Rock bewundern dürfen).
    Prinzipiell richtig, nur waren das weder in der Originalserie, noch in TNG Röcke, sondern Skants, die haben seperate Beine mit einem rockartigen Ding außenrum. Man kann sich also Bücken ohne seinen Schlüppi zu zeigen.

    Ich finde es schade, das man die Skants für Männer und Frauen nicht konsequent durchgezogen hat. Das ist wirklich ein Punkt, wo man die dusseligen Zuschauer mal hätte ignorieren sollen. Es gibt objektiv betrachtet keinen Grund sich darüber lustig zu machen.
    Hosen sind was Kleidung angeht eigentlich eher die Ausnahme und wurden in der Geschichte der Menscheit nur sehr wenig getragen, selbst heute tragen noch extrem viele Männer Röcke, warum nicht also in einer Sci-Fi Serie ne rockähnliche Uniform zeigen? Wäre es Picard im Rüschenkleid, würde ich vermutlich auch abkotzen, aber Statisten im Skant oder meinetwegen auch mal einer der Männlichen Hauptdarsteller? Wo ist das Problem, Scotty ist auch ab und zu im Kilt rumgelaufen (und ja, Kilts SIND Röcke, im gegensatz zu Skants sogar richtige), ohne das die Fans vor Lachen aus den Latschen gekippt sind.
    Gerade Star Trek Fans behauptet ja oft das sie ach so tolerant und offen sind, beweisen aber bei solchen Kleinigkeiten das genaue Gegenteil.

    Naja, das Star Trek den Skant behält war aber eigentlich sowieso nie realistisch, Roddenberry war immer nur groß´im Labern, wirklich mal was progressives oder provozierendes hat er nie in Star Trek gebracht. Vermutlich hat er das Ding persönlich eingemottet.

  2. #1322
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Es gab doch eine Folge, in der sich Worf über seine "Galauniform" bei Riker beschwert mit den Worten, daß diese aussehe wie ein Rock!
    Riker gibt sich überrascht und meint zu Worf mit einem Augenzwinkern, daß dies eine unglaublich sexistische Einstellung wäre

  3. #1323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ach ja, und hier Picard in seiner homoerotischen Galauniform

    Star Trek (Serie) - TOS und TNG-picard_in_galauniform.jpg

  4. #1324
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Schade, dass keine Borg-Folge mit dabei ist, die haben sicher mit Abstand die meiste Zeit in der Maske zugebracht.
    Die TNG Borg waren doch noch relativ simpel gehalten. Ein weisses Make-Up und Anzüge, die recht einfach anzuziehen sind. Selbst die Prothesen sind einfach gehalten. Erst die First Contact Borg waren da aufwändiger gestaltet. Ich glaube das die Borg eher enttäuschend sein werden.

  5. #1325
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ich würde mal behaupten, dass man das erstmalig wird beurteilen können, wenn man es denn dann in 1080p sieht. Wenn ich bedenke, was ich vor Jahren für die nun wie abgenudelte VHS-Bänder wirkenden DVDs, und dann auch noch RC1, bezahlt habe, könnte ich mir jedenfalls schon jetzt in den Hintern beißen.

  6. #1326
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Ich würde mal behaupten, dass man das erstmalig wird beurteilen können, wenn man es denn dann in 1080p sieht. Wenn ich bedenke, was ich vor Jahren für die nun wie abgenudelte VHS-Bänder wirkenden DVDs, und dann auch noch RC1, bezahlt habe, könnte ich mir jedenfalls schon jetzt in den Hintern beißen.
    Darüber mache ich mir jetzt auch noch keine Gedanken, erstmal den Test abwarten und dann schauen wir mal weiter. Das wir schon ordentlich aussehen.

  7. #1327
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.020

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Die TNG Borg waren doch noch relativ simpel gehalten. Ein weisses Make-Up und Anzüge, die recht einfach anzuziehen sind. Selbst die Prothesen sind einfach gehalten. Erst die First Contact Borg waren da aufwändiger gestaltet. Ich glaube das die Borg eher enttäuschend sein werden.

    Worauf basierst Du diese These ? Rick Berman und diverse Cast sagten mir da anderes...gerade die ersten Folgen waren wegen der komplexen "Body Armour Suits" sehr problematisch - sprich aufwändig. Die "vereinfachten" suits kamen erst später - und auch bei FC zum Einsatz. Auch das Make Up war immer sehr aufwändig.

  8. #1328
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen

    Worauf basierst Du diese These ? Rick Berman und diverse Cast sagten mir da anderes...gerade die ersten Folgen waren wegen der komplexen "Body Armour Suits" sehr problematisch - sprich aufwändig. Die "vereinfachten" suits kamen erst später - und auch bei FC zum Einsatz. Auch das Make Up war immer sehr aufwändig.
    Okay, dann konkretisiere ich meine Aussage - es sah zumindest immer etwas billig und simpel aus

  9. #1329
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.020

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Okay, dann konkretisiere ich meine Aussage - es sah zumindest immer etwas billig und simpel aus
    Auch da, denke ich, wird die neue High Definition Edition so einiges "hervorbringen". So einfach sehen sie "live" auch nicht aus. Das es ewig mit dem suit und Makeup gedauert hatte, davon können vor allem Jeri Ryan und Alice Krige ein Lied singen. Letztere hatte als orginale Borg Queen auch bei Voyager einen "langen Auftritt", der über 22 Arbeitsstunden am Stück mit nur wenig Pausen ging. Die crew hatte Krige dafür hohe Achtung gezollt. Jeri Ryan musste diverse Male 6 Stunden vorher (Drehtermin) da sein, um in die suits und (Makeup) pieces zu kommen, das das Network eigentlich gar nicht so wollte. Sie sahen Ryan lieber im "skeleton". I wonder why...

  10. #1330
    Nachteule
    Registriert seit
    26.10.03
    Beiträge
    1.087

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Auch ich muss zugeben, dass ich bei TNG an vielen Stellen eher an mittelmäßige Kostüme und Masken gedacht habe. Das lag aber schlichtweg auch teilweise daran, dass man als Zuschauer die Arbeit von Makeup und Kostümen garnicht richtig beurteilen konnte, da man immer nur diesen (im Vergleich gesehen) grottenschlechten, vernebelten SD-Transfer zu Gesicht bekam.

    Insofern ist es doch ein Geschenk, dass man sich damals scheinbar solche Mühe gegeben hat. Wie die Borg nun aussehen können wir sowieso erst beurteilen, wenn es soweit ist. Aber auch da - denke ich - wird es ein paar positive Überraschungen geben.

    Die gezeigten Shots sehen so verdammt gut aus, dass ich bei dem Rest eigentlich guter Dinge bin, mal abgesehen von in niedriger Auflösung gerenderten CGI, die man wohl neumachen muss.

    Ich würde nur zugern DS9 - u.a. die Jem'Hadar, die hatten ja auch ein recht aufwendiges Makeup - auch in dieser Qualität sehen. Oder Modelle wie die Defiant oder die Station, die ganzen Klingonenschiffe, etc. um nur einige zu nennen. Weltraumkämpfe oder andere Planeten in dieser Qualität wären echt ein Traum.

    Hoffentlich kommt das noch nach.
    Geändert von Sunny007 (19.01.12 um 13:26:23 Uhr)

  11. #1331
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Sunny007 Beitrag anzeigen
    Ich würde nur zugern DS9 - u.a. die Jem'Hadar, die hatten ja auch ein recht aufwendiges Makeup - auch in dieser Qualität sehen. Oder Modelle wie die Defiant oder die Station, die ganzen Klingonenschiffe, etc. um nur einige zu nennen. Weltraumkämpfe oder andere Planeten in dieser Qualität wären echt ein Traum.

    Hoffentlich kommt das noch nach.
    Das MUß einfach nachkommen!
    Wenn TNG auf Blu-ray gut läuft mache ich mir darum jedoch keine Sorgen ...

  12. #1332
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.460

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Sunny007 Beitrag anzeigen
    Ich würde nur zugern DS9 - u.a. die Jem'Hadar, die hatten ja auch ein recht aufwendiges Makeup - auch in dieser Qualität sehen.
    Ich hatte mal Kontakt zu einem echten Jem'Hadar (bei Paramount). Beeindruckende Aufmachung. Aus der unmittelbaren Nähe (anfassen) erkennt man zwar MakeUp & Kostüm als solches, aber im Film erzielt es seine gewünschte Wirkung. Das ist Movie Magic.

  13. #1333
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    München
    Beiträge
    2.327

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Auch da, denke ich, wird die neue High Definition Edition so einiges "hervorbringen". So einfach sehen sie "live" auch nicht aus. Das es ewig mit dem suit und Makeup gedauert hatte, davon können vor allem Jeri Ryan und Alice Krige ein Lied singen. Letztere hatte als orginale Borg Queen auch bei Voyager einen "langen Auftritt", der über 22 Arbeitsstunden am Stück mit nur wenig Pausen ging. Die crew hatte Krige dafür hohe Achtung gezollt. Jeri Ryan musste diverse Male 6 Stunden vorher (Drehtermin) da sein, um in die suits und (Makeup) pieces zu kommen, das das Network eigentlich gar nicht so wollte. Sie sahen Ryan lieber im "skeleton". I wonder why...
    Jerry Ryan soll während dem Dreh ja sogar einmal umgekippt sein, weshalb das Borg-Kostüm geändert werden musste. Voyager war aber auch schon eine Zeit in der die Borg deutlich besser aussehen mussten. In TNG waren die auch am Anfang an schon sehr einfach:


  14. #1334
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    35
    Beiträge
    10.515

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Jerry Ryan soll während dem Dreh ja sogar einmal umgekippt sein, weshalb das Borg-Kostüm geändert werden musste. Voyager war aber auch schon eine Zeit in der die Borg deutlich besser aussehen mussten. In TNG waren die auch am Anfang an schon sehr einfach:

    Voyager hatte es ja auch einfacher da man dann auf die Borg Kostüme vom Film "The First Kontakt" zurückgreifen konnte.

  15. #1335
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Also ich fand gerade diese etwas einfacheren Borg beeindruckender, weil man da noch mehr den "Menschen" erkannte, dessen Körper durch die Implantate entstellt wurde.
    Das kam durch diese "Röhrchen" Infektion in First Kontakt gar nicht mehr so gut rüber, da wirkte die Veränderung fast schon zu harmlos, und nachdem diese abgeschlossen war, war auch jegliches Verhalten aus dem vergangenen Leben weggewischt. In einem First Contact Borg sehe ich überwiegend eine eigene Rasse und keinen „vergewaltigten“ Menschen/Außerirdischen, dessen Wille unterdrückt wird.
    Ich jedenfalls freue mich auf die TNG Borg

  16. #1336
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.669

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Voyager hatte es ja auch einfacher da man dann auf die Borg Kostüme vom Film "The First Kontakt" zurückgreifen konnte.
    Der Film heisst "First Contact".
    The First Kontakt

  17. #1337
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.431

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Der Film heisst "First Contact".
    The First Kontakt
    Se Först Kontakt ist die Version mit Pickart und den Bork.

  18. #1338
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Interessanterweise wurden einige Modell-Effektshots doch durch CGI ersetzt:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/103580

    Sieht aber super aus!
    Ohne Vergleich wäre ich nie draufgekommen dass das neu ist.
    Ich finde das sieht sogar besser aus als vorher!

  19. #1339
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ehrlich gesagt habe ich sowas auch erwartet. Denn wenn schon von einigen Szenen das Originalmaterial nicht mehr gefunden werden konnte, dann wird auch sicherlich nicht mehr das komplette Special Effect-Material vorhanden sein.

    Ich habe mittlerweile auch mal die erste Season TOS komplett durchgeschaut und bin von den BDs begeistert. Die neuen Effekte passen sich meiner Meinung nach in die Serie sehr gut ein.

  20. #1340
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    13.073

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Sieht so weit echt klasse auch!!!! Auch die neuen Effekt-Shots! Ich glaube noch genialer wäre es aber gewesen, wenn man es ohne technische Probleme geschafft hätte das Bild in 16:9 zu machen :-)
    Beim Ton werden wir und wohl wieder mit was deutlich schlechteren als dem Original zufrieden geben müssen, oder gibts zumindest DD 5.1?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •