Cinefacts

Seite 81 von 396 ErsteErste ... 317177787980818283848591131181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 7918
  1. #1601
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Dafür gewöhnt man sich innerhalb kürzester Zeit an die Original-Stimmen in sehr gutem 7.1 sowohl bei TOS als auch bei NG.
    Also TOS im O-Ton geht gar nicht. Weil für mich machen dort die Sprecher und die eher flapsige Synchro 90 Prozent vom Kult aus.
    Nein da werden die BDs vertickt irgendwann und gegen die Remastered DVD Seasons ausgetauscht. Bei Staffel 3 habe ich die BD erst gar nicht mehr gekauft.
    Da ich Serien sowieso am TV und nicht am Beamer schaue reichen dort die Remastered DVDs auch mehr als aus.

    Bei TNG sähe das schon anders aus da ich mit dem Stimmenwechsel ab Season 4 sowieso noch nie gut zurechtgekommen bin. Stewart ohne Schult funktioniert einfach nicht so richtig für mich.
    Sollte es bei den Staffelboxen wirklich so schlimm kommen wie hier bei der Preview-Disc werde ich mir das ernsthaft überlegen bei TNG wegen O-Ton.
    Aber ich werde bei der Staffelbox sowieso die Berichte abwarten von anderen. Sollte die Synchro da dann auch derartige Probleme haben sehe ich mal weiter.

  2. #1602
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.392

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also TOS im O-Ton geht gar nicht. Weil für mich machen dort die Sprecher und die eher flapsige Synchro 90 Prozent vom Kult aus.
    Nein da werden die BDs vertickt irgendwann und gegen die Remastered DVD Seasons ausgetauscht. Bei Staffel 3 habe ich die BD erst gar nicht mehr gekauft.
    Da ich Serien sowieso am TV und nicht am Beamer schaue reichen dort die Remastered DVDs auch mehr als aus.
    Hab ich echt nicht kapiert ?

  3. #1603
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Wenn man dann die Synchro Bugs erkennt will man nie mehr ohne O-Ton schauen.
    Einer der härtesten Synchro-Bugs stammt meiner Meinung nach aus DS9.
    Da wurde eine "hand eye coordination" mit "Hand-Augen-Koordinaten" übersetzt...

    Das war in der Folge wo Bashirs Geheimnis bekannt wird...

  4. #1604
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray


  5. #1605
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Das ist doch nen fake, oder? Kenne die folge nicht.

  6. #1606
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Das ist kein Fake! Stammt aus der Folge "Das Experiment" (Remember me) - Staffel 4, Folge 5.

  7. #1607
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.292

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Bei +350ms passte es an den beiden Stellen
    Wäre ja noch schlimmer als Torsten Kaiser schon ausgestoppt hat: 350 ms entsprechen fast 9 (!) frames, also mehr als eine Drittelsekunde!!! Das ist ja Welten entfernt von SYNCHRON ...

    Und @TheDuffman: Wenn die Synchronisation ordentlich gecheckt und angefertigt wurde, kann man Asynchronitäten sehr wohl auch bei den Lippenbewegungen mit eingedeutschter Sprache feststellen. Nicht umsonst achtet der engagierte Synchronregisseur auf Labiale und biegt den Text (manchmal bis an den Rand der Sinnlosigkeit) auf Länge und Ausdruck hin.

  8. #1608
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Dose
    Beiträge
    1.016

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Da wurde eine "hand eye coordination" mit "Hand-Augen-Koordinaten" übersetzt...
    Wenigstens nicht "Hand-Ei-Koordinaten"....

    Da ist ja fast, als ob Otto Waalkes übersetzt hat.
    The Building = Die Bild-Zeitung
    Empire State Building = Bild am Sonntag


    "Synchronisation ist unsere Rache an den Alliierten." (K.E. Ludwig, Sprecher von Scotty)

  9. #1609
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Stancheck Beitrag anzeigen
    Hab ich echt nicht kapiert ?
    Hä? Was ist denn nicht klar?

  10. #1610
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.460

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Das ist doch nen fake, oder? Kenne die folge nicht.
    Der "Mist" ist echt, finde den Text aber auch passend.

    Kennst du TNG gar nicht?

  11. #1611
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Jo die Star Trek Synchros von Sat1 (also TNG ab Staffel 4, DS9, VOY) sind leider nicht grade eine Sternstunde gewesen ums mal harmlos auszudrücken. Zwar super gesprochen und besetzt (bis auf die Umbesetzungen bei TNG) aber das Dialogbuch ist teilweise echt die Härte.
    Bei TOS hat das funktioniert weil die Synchro sowieso typisch diese Zeit auf Sprüche und Flapsigkeit ausgelegt war. Da gehört die flapsige Synchro für mich zum Kult.
    Aber die Sachen bei TNG und co haben dann mit Kult nichts mehr zu tun.

    Wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass mich das teilweise katastrophale Technik- gebrabbel, also die übersetzungen von Star Trek Technik Dialogen, in den deutschen SAT1 Star Trek Synchros nie gestört hat. Das war mir relativ egal.
    Solche eindeutigen Fehler wie oben sind aber einfach auch zuviel passiert. Also das Falschübersetzen von normalen Sätzen oder eben solche derben Klopper wie im Youtube Video.

  12. #1612
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Ein Bayer im Schwabenland
    Alter
    39
    Beiträge
    7.036

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Also mal ehrlich, wenn plötzlich alle Menschen um mich herum verschwinden würden und ich, wenn ich aus dem Fenster sehe nur noch Blauen Nebel sehe, dann würde ich auch fragen, was ist das denn für ein Schei... Da draußen und nicht, was ist das denn für ein Nebel ... meiner Meinung nach eine nachvollziehbare Abwandlung des Originals ... Und sicher wurde das nicht aus Versehen gemacht!
    Und was bitteschön ist verkehrt an "Hand-Augen Koordination"?

    Das einzige, was mich an der DS9 Synchro aufregt, ist dieses dämliche "kontakten Sie", anstatt "kontaktieren Sie".
    Aber ansonsten bin ich mit der Synchro zufrieden.

  13. #1613
    Anime Hilfsm_o_derator
    Registriert seit
    12.04.04
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    2.846

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Wer sagt das das ein Fehler war? Eine Synchro muss nicht alles wörtlich übersetzen, das Mist in der deutschen Version ist ziemlich passend, wurde vermutlich mit Absicht gemacht und ist nichts was ich kritiseren würde.

  14. #1614
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Der "Mist" ist echt, finde den Text aber auch passend.

    Kennst du TNG gar nicht?
    Doch, ich kenn TNG schon, allerdings hab ich das damals auf sat 1 geguckt. Ist also etwas länger her, sowas wär mir früher warscheinlich nichtmal aufgefallen.

    Ich muss da grad an die teils verkorkste synchro aus star trek-der film denken, die hat ja auch so einige stilblüten.

  15. #1615
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.236

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Sinngemäß sollte die Synchro natürlich schon sein, aber natürlich wird auch wert auf Lippensynchronität gelegt. Und bem englischen "mist" bietet sich natürlich deutscher "Mist" geradezu an, was Lippensynchronität angeht.
    Gerade in diesem Fall bei der Folge finde ich den Kompromiss sogar sehr gut! Finde die NG-Synchro generell ganz gelungen, was mich nur stört ist, daß es in vielen Folgen der späteren Staffeln so "dumpf" klingt. Als hätte man da zig Dolby-Filter 'drüberlaufen lassen, ohne es hinterher mit dem entsprechenden Filter auch wiederzugeben. Sehr schade, weil vollkommen unnötig und wohl für immer verpfuscht. Aber das Problem haben etliche Synchros aus der Zeit, leider..

  16. #1616
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Und was bitteschön ist verkehrt an "Hand-Augen Koordination"?
    Nichts... Aber in der deutschen Synchro heisst es "Hand-Augen KoordinatEn" und eben nicht Koordination...

  17. #1617
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.11
    Beiträge
    58

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Also ich finde Meinecke als Sprecher meiner Meinung sogar besser und passender zu Stewart als Rolf Schult! Da er nicht so "verbraucht" ist und in der Art ruhiger ist,bei Schult denkt man eben sofort an Robert Redford oder Anthony Hopkins etc!

  18. #1618
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    11.295

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal einen Screenshot von besagter Szene gemacht:



    Das Fenster links neben Riker zeigt sehr schön das auch bei TNG nicht immer alles super war. Man sieht den Teppich und den Schaumstoff unter dem Rahmen. Der Rahmen selbst sieht auch richtig billig aus nur fällt einem das bei den schlechten DVDs meist einfach nicht auf.

    Auf dem Screenshot sieht man das die Verkleidung, über dem Bildschirm, nicht sauber gearbeitet wurde:



    Die Verkleidung der Touch-Screens ist auch nicht sauber verarbeitet:



    Das fällt auf der DVD nicht auf aber auf der BD kann man das sehr deutlich sehen.

    Da wird noch massig mehr kommen. Ich habe vor kurzem mal ein paar Folgen auf Tele 5 (!) gesehen und fand da schon, dass die Gerätschaften und die Masken teilweise echt billig aussahen. Eine Tatsache die mir früher nie so aufgefallen ist. Ich möchte gar nicht wissen wie das teilweise in HD wirken wird. Speziell die "billigen" Masken, bei denen nur mal eben die Stirn oder die Nase des Darstellers verändert wurde, werden in HD wohl in neuem Licht "erstrahlen", nur eben in keinem guten. Tricorder, Phaser, oder ähnliche Gerätschaften sahen in SD schon echt plastikmäßig aus. In HD werden die wohl wie Kinderspielzeug wirken. Manch eine Produktion wurde halt nicht für HD gemacht.
    Das sieht man schon bei uns im Broadcast-Bereich: Seit Einführung der HD-Kameras, hat "Die Maske" doppelt so viel zu tun wie früher.
    Bei STNG hat man zwar technisch gesehen an eine spätere HD-Auswertung gedacht, nur lag die in so weiter Ferne, dass man die Ausstattung wie eh und je produziert hat.

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei TNG sähe das schon anders aus da ich mit dem Stimmenwechsel ab Season 4 sowieso noch nie gut zurechtgekommen bin. Stewart ohne Schult funktioniert einfach nicht so richtig für mich.
    Da es damals (fast) keine andere Möglichkeit gab, als STNG im ZDF oder Sat1 zu schauen, habe ich auch nach Staffel 4 weiter geschaut, trotzdem ich natürlich auch über die fehlende Schult-Stimme entsetzt war. Was ist passiert? Nach zwei oder drei Folgen hatte man sich an Meincke gewöhnt. Für mich ist seine Stimme heute auf Stewart genauso legitim, wie die von Rolf Schult. Manchmal meine ich sogar sie passt besser bzw. klingt mehr nach der Original Stewart-Stimme.

  19. #1619
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    20.226

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Ich möchte übrigens anfügen, dass ich zwar wie weiter vorne erwähnt die Schwächen der Trek Synchros von Sat 1 eben auch kenne aber sie trotzdem in den weiten des Internets mehr auf den Deckel kriegen als nötig wäre. Denn das meiste der Fehlübersetzung liegt am mies übersetzten Technik Gebrabbel. Das macht den Grossteil aus. Da gibt es echt schräge Wortkombinationen. Aber das Technik Gebrabbel ist mir eben recht egal.
    Solch derbe klopper wie das mit dem "Mist" sind schon nicht ganz an der Tagesordnung. Sie kommen leider zu viel vor aber hauptsächlich ist es das Technik gebrabbel und etwas umständlich formulierte Sätze in normalen Dialogszenen.
    Trotzdem: wenn in der Season Box der deutsche Ton verbockt wird überlege ich mir bei TNG ernsthaft auf O-Ton zu wechseln. Also die Synchro in den Himmel loben würde ich nie. Aber es ist halt auch wieder so ein Nostalgie Ding. Ich war recht klein als TNG damals noch im ZDF lief habe es aber dort sogar noch gesehen. Und bis zur DVD Zeit hatte ich 0 Ahnung von O-Ton ergo kannte ich nur die Synchros von Trek. Also ein Umstieg wäre trotz aller schwächen der Synchro hier rein aus Nostalgie schwierig.

  20. #1620
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.361

    AW: Star Trek (Serie) auf Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also TOS im O-Ton geht gar nicht. Weil für mich machen dort die Sprecher und die eher flapsige Synchro 90 Prozent vom Kult aus.
    Nein da werden die BDs vertickt irgendwann und gegen die Remastered DVD Seasons ausgetauscht. Bei Staffel 3 habe ich die BD erst gar nicht mehr gekauft.
    Da ich Serien sowieso am TV und nicht am Beamer schaue reichen dort die Remastered DVDs auch mehr als aus.
    Ich blieb bei TOS auf bei den DVDs.
    Die kannst Du sogar auf der Leinwand anschauen, sieht wirklich gut aus. ... für DVDs



    TNG schaue ich nur noch im O-Ton, da mir in der Synchro zuviel geschludert wurde...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. US Star Trek vs. DE Star Trek wegen Spieldauer
    Von RexNatFlenders im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 00:21:19
  2. [Filmthema] Beste Star Trek Serie (SE)
    Von Seghal im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 15:59:24
  3. [Filmthema] Welche Star Trek Serie findet ihr am besten?
    Von matzeopi im Forum Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 20:56:20
  4. TRIPLE TREK - Die Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.03, 02:24:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •