Cinefacts

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 113
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    http://www.dvd-forum.at/27840/bluray_review_detail.htm

    Weil ich es echt nicht glauben konnte, dass Warner nach "Interview mit einem Vampir" erneut einen Klassiker "versaut" hab ich mir die BD mal ausgeliehen und was soll ich sagen: Meine Befürchtungen nach all den Meinungen wurden bestätigt. Bei Warner sitzen keine Filmfans (wei z.B. bei Disney oder Sony) sondern anscheinend nur knallharte Geschäftsleute die nach dem Motto gehen: Maximaler Gewinn mit minimalstem Aufwand. Auch das Verweigern von Wendecovern ist ein Todesurteil (für mich).
    Eine Schande wie Warner mit ihren Klassikern umgeht

  2. #82
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von Belial Beitrag anzeigen
    Eine Schande wie Warner mit ihren Klassikern umgeht
    Naja das war nicht immer so ich erinnere an den Finalcut von Blade Runner und die Batman-Streifen (Batman, Batmans Rückkehr usw.) ...

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.04
    Alter
    40
    Beiträge
    102

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Bildqualität hin oder her. Da kann man ja noch darüber "hinwegsehen". Für mich ist die schon wieder von Warner versaute Anpassung der DVD-DirectorsCut Tonspur ein absolutes Killerkriterium. Beispielsweise hab ich mir deswegen Superman gleich null mal komplett in deutsch angesehen....leider.

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Naja das war nicht immer so ich erinnere an den Finalcut von Blade Runner und die Batman-Streifen (Batman, Batmans Rückkehr usw.) ...

    Blade Runner => Ausnahmen bestätigen die Regel
    Batman Serie => ich finde so wirklich Mühe hat sich Warner da nicht gegeben. Disney zeigt bei seinen uralt-zeichentrickfilmen dass man durch eine hd Tonspur noch jede Menge herrausholen kann, und Batman ist bei weitem noch nicht so alt.

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von appleshake Beitrag anzeigen
    Für mich ist die schon wieder von Warner versaute Anpassung der DVD-DirectorsCut Tonspur ein absolutes Killerkriterium.
    Ich halte es jetzt einfach so, dass ich mir die vor Jahren aufgezeichnete anamorph-TV-Aufnahme in deutsch ansehe und den Director's Cut im Original, somit habe ich auch kein Synchro-Problem.

    Interessant finde ich, dass es ja theoretisch möglich wäre, sich selbst aus der Blu-ray die normale Fassung zurechtzuschneiden, das wäre natürlich viel zu viel Aufwand. Würd' mich interessieren, ob es solche Freaks gibt .

  6. #86
    cHiEfRoCkA 4 ReaL
    Gast

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von appleshake Beitrag anzeigen
    Bildqualität hin oder her. Da kann man ja noch darüber "hinwegsehen". Für mich ist die schon wieder von Warner versaute Anpassung der DVD-DirectorsCut Tonspur ein absolutes Killerkriterium. Beispielsweise hab ich mir deswegen Superman gleich null mal komplett in deutsch angesehen....leider.
    Genauso seh ich das auch.
    Superman hatte ich mir als Kind zB oft angesehen und bei mir prägt sich die Synchro halt ein, war auch super synchronisiert usw, aber mit der neuen kann ich mich einfach nicht anfreunden.
    Schlimmer war´s noch bei "Die 36 Kammern der Shaolin".
    Die alte Synchro wurde von gut passenden Sprechern aufgenommen deren Stimmen man auch aus anderen Filmen kannte.
    Jetzt gibt´s die DVD mit neuen Szenen und komplett neu synchronisiert aber leider - wie auch bei anderen Hongkong Filmen üblich - nun mit neuer Synchronisation aus einem eher wohl bescheidenen Studio weil die Sprecher einfach dermassen lustlos rüberkommen, man könnte meinen das haben alles Azubis aufgenommen...lol.

    Naja was soll´s.

    Zitat Zitat von Speed Demon
    Interessant finde ich, dass es ja theoretisch möglich wäre, sich selbst aus der Blu-ray die normale Fassung zurechtzuschneiden, das wäre natürlich viel zu viel Aufwand. Würd' mich interessieren, ob es solche Freaks gibt
    Ich hab mir schon überlegt ob ich das nichtmal machen soll...lol.

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Generell ist aber Disney auch ein Unternehmen was nichts mehr auf alte Syncros gibt. Gibts bei einem Film ne Neue wird die Alte nie wieder herausgeholt.
    Ich befürchte ja, das man jetzt im HD Zeitalter viele alte Syncros verlieren wird.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    also hab die uk-sceibe eben gesehen ... kenne den dvdvergleich nicht (weil die net habe) aber fand die quali ok, ton war auch ok

    jedoch die syncho... *kopfschüttel* - mit der zeit kann man sich sicher dran gewöhnen, vorallem die, die den film noch nie gesehen haben. aber all die (und da zähl ich mich mit) die den "alten" Robin Hood kennen...

    was mir auffiel (soweit mich meine erinnerungen nicht täuschen) sind die synchros anders bei:

    sheriff
    lady marien
    bruder tuck
    little john
    will scarlett

    und was die erweiterten szenen angeht: die nehmen, wie die neuen synchros, dem film einiges an flair weg und sind zudem einfach unnötig

    achtung spoiler (für die neuen)
    1. Das die Hexe den Sheriff ausspioniert um an die Infos zu kommen - nimmt dieses "mysteriöse" Hexenflair

    2. Die Szene in der die Hexe dem Sheriff sagt er sei ihr Sohn - total überflüssig
    3. Der Sheriff schneidet dem Schreiber die Zunge raus, am Ende kann er aber doch wieder reden -

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.04
    Ort
    Schwobeländle
    Alter
    49
    Beiträge
    231

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Ich halte es jetzt einfach so, dass ich mir die vor Jahren aufgezeichnete anamorph-TV-Aufnahme in deutsch ansehe und den Director's Cut im Original, somit habe ich auch kein Synchro-Problem.

    Interessant finde ich, dass es ja theoretisch möglich wäre, sich selbst aus der Blu-ray die normale Fassung zurechtzuschneiden, das wäre natürlich viel zu viel Aufwand. Würd' mich interessieren, ob es solche Freaks gibt .
    Gibt solche Freaks Auch wenn es nicht auf Bluray Niveau ist.Beispielsweise wäre es ohne weiteres Möglich die Orginal Synchro in die extended einzubinden.Das ganze halt nur als mkv die dann später als vob auf der PS 3 abspielbar wäre.
    So gehe ich,wie ich es schon mehrmals hier geschrieben hatte auch bei anderen Filmen vor (Letztens erst Tango&Cash,Star TrekIII,Die üblichen Verdächtigen usw.)
    sind zwar mkv Rips in 720p aber auf meinem 37er LCD kein unterschied zu BD

  10. #90
    Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    51
    Beiträge
    1.408

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Soeben die Neusychro von Robin Hood gesehen ( bzw 2 Minuten davon )

    Pornosnychro : wer damit leben kann, braucht keine DVD, dem reicht auch ein abgenudeltes VHS Tape zum Glücklich sein.
    Mir auf jeden Fall ist das Essen im Halse stecken geblieben.

    Stümperhaft.

  11. #91
    Lebende Legende
    Registriert seit
    22.02.06
    Beiträge
    782

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Gerade auf Sat.1 gesehen. So schlecht fand ich die eigentlich garnicht. Mir ist eigentlich erst am Ende bei Sean Connery die Neusynchro aufgefallen. Von Pornosynchro würd ich da nicht sprechen, obwohl ich auch nicht weiß, wie gut oder schlecht Pornos synchronisiert werden.

  12. #92
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Hier mal ein paar Vergleiche alt vs. neu.
    Wer die alte Synchro nicht kennt wird wohl mit der neuen Synchro klarkommen.
    Allerdings vermute ich einfach mal das die meisten Filmfreunde den Film nur auf BD kaufen welche selbigen schon seit 1991 kennen und die sind natürlich verärgert.
    Beispiel 1
    Beispiel 2
    Beispiel 3

  13. #93
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Naja,wirklich schlecht ist die Neusynchro ja auch nicht,nur teilweise irgendwie "lustlos",und die alten Sprecher für den Sheriff und Bruder Tuck vermisse ich schmerzlich!

    Trotzdem - Ne "Pornosynchro" ist was anderes!

    Wäre aber wirklich ein leichtes gewesen,beide Synchros draufzupacken,die Warner-Brüder müssen doch schon bei der SE der DVD das (berechtigte) Genörgel mitbekommen haben!

  14. #94
    BD... find ich gut!
    Registriert seit
    22.10.06
    Alter
    46
    Beiträge
    645

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    @Rollo Tomasi, danke für die 3 Links!
    Klar die alte Snycro war aber ich habe mir die neue wesentlich schlimmer vorgestellt.
    Deswegen habe ich auch die BD nicht gekauft, ich denke demnächst werde ich mit die Scheibe kaufen.
    Kann jemand noch was über die Bildqualität schreiben?

  15. #95
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von Tomgun Beitrag anzeigen
    Kann jemand noch was über die Bildqualität schreiben?
    Hier mal ein Review

  16. #96
    -------------------
    Registriert seit
    28.10.04
    Beiträge
    6.972

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von Tomgun Beitrag anzeigen
    @Rollo Tomasi, danke für die 3 Links!
    Klar die alte Snycro war aber ich habe mir die neue wesentlich schlimmer vorgestellt. Deswegen habe ich auch die BD nicht gekauft, ich denke demnächst werde ich mit die Scheibe kaufen.
    Die neue Synchro ist auch so schlecht nicht nur eben etwas ungewohnt für Filmfreunde die den Streifen eben noch anders im Ohr haben.
    Die beste dt. Stimme für Alan Rickman z.B. wurde ja auch schon damals nicht genommen (Lutz Mackensy). Weder die alte noch die neue Version für Rickman sagt mir im Deutschen zu. Costner ist ja geblieben.
    Nunja was solls.

  17. #97
    Nightwalker
    Gast

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Hi all,

    schon lange her, dass hier etwas geschrieben wurde, ich möchte allerdings auch meine Meinung kundtun.

    Ich besitze sowohl die Erstfassung, als auch die Neufassung auf DVD und werde um die Blu-Ray einen weiten Bogen machen.

    Das Bild der Blu-Ray soll ja arg grottig sein und die Neusynchro enhalten und fällt daher für mich eh flach.

    Ich mache es folgendermaßen:

    Wenn ich den Film in englisch schauen möchte, lege ich die Neufassung von DVD reihn, dort habe ich dann das bessere und richtig aufgelöste Bild und auch den besseren Ton.

    Wenn ich den Film allerdings in deutsch schauen möchte, lege ich halt die alte Scheibe reihn, dort habe ich zwar nur Surround Ton und auch ein schlechteres Bild, welches auch nicht richtig aufgelöst ist, aber halt die viel bessere Altsynchro enthält. Beim Bild kann ich, wenn nötig den Zoom benutzen.

    Es ist zwar keine super Lösung, allerdings die einzig Brauchbare, wie ich finde.

    Selbst ein "The Abyss" sieht auf meinem Full HD Fernseher von Panasonic noch einigermassen brauchbar aus, auf meiner alten Röhre sah das Bild zum davonlaufen aus.
    Ich war richtig überrascht, was ich aus dem Bild noch rausholen konnte, bei dem ich zusätzlich die Zoom Einstellung 1 verwende - ergo größeres Bild mit extrem kleineren schwarzen Balken - keine Profi Lösung, aber es geht und ich bin zufrieden

    Blu-Ray ist toll - keine Frage, aber ich nehme nicht alles - nur weil es neu und besser zu sein scheint

  18. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Wie kann ein Zoom das Bild besser machen?

  19. #99
    Nightwalker
    Gast

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Wie kann ein Zoom das Bild besser machen?
    Ein Zoom kann das Bild nicht besser machen - habe ich auch nicht behauptet

    Der Zoom dient mir lediglich dazu, dass Bild ansehen zu können ohne zu große schwarze Balken in Kauf nehmen zu müssen, auch wenn vielleicht dabei ein bisschen Bildinhalt flöten geht

    Das Bild ist allerdings vom Zoom abgesehen um einiges besser auf meinem Full HD und Zuspielung über Blu-Ray Player als über einen 16:9 Röhrenfernseher und Zuspielung über DVD-Player - möglicherweise auch noch über Scart - Stichwort 4:3, nicht anamorph, interlaced - wenn du verstehst, was ich meine?

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Robin Hood in der Langfassung? Das geht ja gar nicht

    Kann man nicht mal intelligente Thread Titel wählen, als dieses umgangsprachliche Kauderwelsch?

    Wie wärs mit Robin Hood (1991) auf Blu-Ray, keine Original Synchro

    Ist eindeutig und prägnant und nicht mit einem relativ polemischen Untertitel bestückt.

    Btw. ist es sehr ärgerlich, dass die originale Synchro nicht auf die Blu-Ray gelangt ist. Vor allem die tolle Stimme von Bruder Tuck und von Alan Rickman vermisst man hier schmerzlich.

    Aber naja vielleicht haben wir ja nochmal Glück!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 9,97 - Robin Hood (Langfassung; 2 DVDs)
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 08:18:10
  2. Suche: Robin Hood - König der Diebe (Langfassung - Special Edition, 2 DVDs)
    Von LatinLover im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.05, 15:31:12
  3. Achtung!! Robin Hood(Costner) Langfassung komplett!!! neu Syncronisiert
    Von RobRed im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 29.02.04, 10:44:59
  4. Robin Hood - König der Diebe (Langfassung)
    Von onkelben im Forum Goofs & Insiderjokes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 19:35:33
  5. Robin Hood DC nicht bei amazon.de
    Von butcher im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.03, 10:55:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •