Cinefacts

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: The Children

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    The Children




    erscheint wie Splinter Ende März und kann ebenfalls prächtige Reviews vorweisen (Dread Central, horrorreviews). Ich werde wohl auch zuschlagen. Gute bzw. interessante Filme des Horrorgenres sind ein wenig Mangelware auf Blu-Ray.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: The Children

    Gerade gesehen und für gut befunden.

    Die Prämisse ist ziemlich simpel. Zwei Pärchen mit jeweils zwei kleineren Kindern sowie eine Tochter im Teenager Alter verbringen die Feiertage in einem verschneiten Landhaus. Die Kinder werden von einer Grippe geplagt, die sie langsam in den Wahnsinn treibt und fortan die Erwachsenen terrorisieren läßt. Damit ist nicht zu viel verraten, denn daß die Kinder den Bedrohungsfaktor darstellen verrät schon der Titel. Herausgekommen ist ein, nach betulichem Start, spannender Terror/Slasher Film, der sein Grauen sorgfältig entfaltet und wohltuend konsequent und geradlinig daherkommt. Wer allerdings ein Blutbad erwartet und meint, nur fulcieske, ausgedehnte Einstellungen des Gesuppes wären echter Horror, mag enttäuscht werden. The Children geht oft den subtilen Weg. Wobei der Film absolut nicht harmlos ist. Schon angesichts des Themas nicht. Und die ein oder andere rüde Einlage, die man angesichts einer BBFC 18 erwarten mag, gibt es natürlich schon.

    Das Bild fand ich in Ordnung. Der Film hat einige schöne Einstellungen des winterlichen Englands zu bieten. Etwas schärfer und plastischer hätte es sein können. Den ebenfalls im Schnee spielenden Let the Right One In habe ich da etwas spektakulärer in Erinnerung. Trotzdem immernoch eine saubere Angelegenheit.

    Am Extras gibts das übliche Gelöt mit Making Of, Featurettes und Deleted Scenes. Darin war mir der Regisseur eine Spur zu selbstzufrieden, daher habe ich den Kram nach einer Weile links liegen lassen und die Abwesenheit eines Audiokommentars ist mir somit auch nicht weiter aufgestoßen.

    Eine runde Angelegenheit für Genrefans also. Gibt ja noch nicht so viele Must Haves im Horror Bereich. Daher möchte ich mal eine Empfehlung aussprechen.
    Geändert von Bate (01.04.09 um 01:30:33 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    2.561

    AW: The Children

    Vielen Dank für den Tipp. Habe ich zusammen mit "Splinter" auch schon ins Auge gefasst.
    Werde wohl mal zuschlagen.

  4. #4
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: The Children

    Zitat Zitat von Yellowstone Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Tipp. Habe ich zusammen mit "Splinter" auch schon ins Auge gefasst.
    Werde wohl mal zuschlagen.
    Dito. Klingt sehr interessant.

  5. #5
    real programmer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Wieselburg (AT)
    Alter
    57
    Beiträge
    773

    AW: The Children

    Hört sich gut an, aber stimmt es dass die UK-BD keine Untertitel hat?

  6. #6
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: The Children

    Leider keine Ut´s. Was bei gefühlten 50% Kindergeschrei wenig für verständliches Erwachsenen-Gespräch (auch nicht wichtig) sorgte. Meine übermüdeten Nerven hatten da gestern Abend so ihre Probleme mit. Volume up/ volume down! HD Feeling null, so brutal es klingt. Ton aber entgegen Coverangaben DTHD (optimal für´s Geschreie ) und Laufzeit halt 84Min. Wurden mal wieder DVD Angaben übernommen. Die 18er Klassifizierung kommt im übrigen laut Cover durch´s Bonusmaterial, nicht den Film selbst. Der Streifen (soweit mitbekommen) war auf jeden Fall gelungen. Muss den aber noch mal mit ausgeruhten Nerven sichten.
    Geändert von TIM BINFORD (01.04.09 um 09:58:49 Uhr)

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    6.470

    AW: The Children

    Zitat Zitat von zothlabath Beitrag anzeigen
    Hört sich gut an, aber stimmt es dass die UK-BD keine Untertitel hat?
    Japp, ich habe gestern Abend auch ein wenig geschluckt. Ich gucke weitaus weniger britische Produktionen als amerikanische. Dadurch ist mein Verständnis da nicht bei 95-100%. Es ging aber nach den ersten 10 Minuten ausgesprochen gut. Wenn das Englisch also einigermaßen ist, sollte man sich nicht abhalten lassen.

    Achja, Splinter werde ich mir heute Abend geben. Kann dann was im entsprechenden Thread dazu schreiben.

    edit: da war Tim Binford schneller. Das mit der aufgestockten Altersfreigabe ist mir gar nicht aufgefallen. Steht auch nur klitzeklein auf der Rückseite. Werde nachher mal in die Deleted Scenes gucken.
    Geändert von Bate (01.04.09 um 10:00:13 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Little Children
    Von Lenny Nero im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.05.07, 21:23:31
  2. Little Children
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 19:20:07
  3. [Im Kino] The Children of Men - Sci-Fi.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 13.04.07, 19:52:31
  4. Children of Men
    Von Caranthir im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 09:26:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •