Cinefacts

Seite 11 von 515 ErsteErste ... 7891011121314152161111511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 10282
  1. #201
    Lieutenant Worf
    Registriert seit
    04.12.06
    Ort
    Geschendorf, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    247

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    diese sind bisher noch nicht als BD erhältlich^^
    aber ich würde mich trotzdem über die Cover freuen

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.12.02
    Ort
    Wilhelmshaven, Germany, G
    Alter
    40
    Beiträge
    349

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von ladykiller2 Beitrag anzeigen
    diese sind bisher noch nicht als BD erhältlich^^
    aber ich würde mich trotzdem über die Cover freuen
    Da warte ich aber noch bis ich die Ankündigungen mit den entsprechenden Infos hab: Extras, Audio/Untertitel, EAN u.s.w....

    Naja, mit den Titelbildern kann ich ja schonmal anfangen, dann geht´s später schneller!

  3. #203
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Kann mir vielleicht jemand zweck Ausdruck der Cover einen Tip geben. Habe bei mir in der Firma nur einen Titenstrahl Drucker, und irgendwie kommen die Cover immer etwas zu groß (ca0,8mm) heraus.
    Sind die Motive in Originalgröße und werden so auch Ausgedruck ? oder muß ich irgendwelche Größeneinstellungen vornehmen ?

    Was wäre denn das beste Papier für die Ausdrucke, und wie sind die Qualitätsunterschiede zwischen Titenstrahl & Laser Drucker.
    Wäre Top wenn mir einer weiterhelfen könnte.

  4. #204
    Place your ad here
    Registriert seit
    10.12.08
    Ort
    Springfield
    Alter
    37
    Beiträge
    336

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zieh dir am besten UndercoverXP, das gibts kostenlos. Da lädst du einfach das heruntergeladene Bild in die "Blu-Ray" Voreinstellung. Größe wird dann automatisch korrekt ausgedruckt. Mußt aber aufpassen, die meisten Bilder sind für die "normalen" BD Hüllen ohne den dickeren Spine. Als Papier habe ich das Canon 101 matt genommen, bei amazon für 13 EUR mit 50 Blatt. Habe einen Tintenstrahler von HP und damit wirds echt 1a.

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von Troy McClure Beitrag anzeigen
    Zieh dir am besten UndercoverXP, das gibts kostenlos. Da lädst du einfach das heruntergeladene Bild in die "Blu-Ray" Voreinstellung. Größe wird dann automatisch korrekt ausgedruckt. Mußt aber aufpassen, die meisten Bilder sind für die "normalen" BD Hüllen ohne den dickeren Spine. Als Papier habe ich das Canon 101 matt genommen, bei amazon für 13 EUR mit 50 Blatt. Habe einen Tintenstrahler von HP und damit wirds echt 1a.
    Dank dir für die Infos.
    Nur ganz kurz noch:Wäre denn eine Einstellungen für die verschiedenen Spinne vorhanden ? und wieviel Gramm hat dein Papier
    Werde mich dann einmal sofort wenn der Boss Abwesend ist ran machen.

  6. #206
    Place your ad here
    Registriert seit
    10.12.08
    Ort
    Springfield
    Alter
    37
    Beiträge
    336

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    170g, was meiner Meinung nach auch ausreicht, bei mehr würde der Drucker spinnen. Die Einstellung für die Spines gibt es so nicht, glaub ich jedenfalls. Hab das beim Quantum Trost von Crusher gemerkt, da ist das Spine zu schmal; ich versuche jetzt mal das andere Cover von Ronny2097, welches in diesem Thread noch existiert, vielleicht haut es ja bei dem hin.

  7. #207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    @ Troy...

    welches Cover willst Du denn testen? Falls Du das von ein Quantum Trost meinst, wird es funktionieren. Ich habe für das Cover nämlich das Originalcover mit dem Originalrücken eingescannt und habe quasi nur die Front wegen dem Flatschen getauscht.

    Mit dem wird es gehen... hat bei mir ja auch geklappt.

  8. #208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Hier nun wieder ein aktuelles Cover...

    ...dieses mal von "Final Destination"...

    Übrigens, das Cover ist auf englisch, da ich kein anderes Material gefunden habe. Wenn mir jemand gute Seiten nennen kann, wo ich auf deutsches Material zurückgreifen kann, dann werde ich künftig auch öfters deutsche Cover machen können.

    Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Alternativer Cover Thread Blu-ray (Ohne Flatschen)-final-destination.jpg  

  9. #209
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von Troy McClure Beitrag anzeigen
    170g, was meiner Meinung nach auch ausreicht, bei mehr würde der Drucker spinnen. Die Einstellung für die Spines gibt es so nicht, glaub ich jedenfalls. Hab das beim Quantum Trost von Crusher gemerkt, da ist das Spine zu schmal; ich versuche jetzt mal das andere Cover von Ronny2097, welches in diesem Thread noch existiert, vielleicht haut es ja bei dem hin.
    Hi
    Habe ich dich Richtig Verstanden, das die Coverartworks immer in der Richtigen größe (dünne Spinne od. große) raus kommen, und ich nur die Passenden Blu Ray Hüllen Organisieren muß ?

  10. #210
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    @Ronny2097:

    Vielen Dank für dein Engagement in allen Ehren, aber geht das nur mir so, daß die Cover in der Auflösung zum Ausdruck völlig unbrauchbar sind ?

    (davon jetzt mal abgesehen daß du da anscheinedn nur das Kinowelt-Logo eingesetzt hast und es sonst 1:1 das NewLine-Cover ist)

    Aber wie gesagt nur die Frage ob das nur mir so geht. Soll keine Pöbelei sein.

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    @ twoflowers

    Stimmt Du hast recht, jetzt habe ich das auch bemerkt. Mist... ich wollte ursprünglich ja ein deutsches cover dazu machen und der Film ist hierzulande ja auch von Kinowelt erschienen. Dann habe ich aber keinen gescheiten Rücken und auch kein brauchbares Backcover gefunden, weshalb ich mich für die US-Version entschieden habe. Da scheint der Film wohl von New Line und Warner zu stammen!?

    Übrigens... ich habe nicht nur das Kinowelt-Logo eingesetzt, sondern den Rücken komplett geschwärzt, das BD-Logo unten eingefügt, das Kinowelt-Logo oben eingefügt, den Schriftzug vom zweiten Teil verwendet und die dazugehörige "2" noch entfernt. Der Rücken und die Front wurden lediglich angepasst, waren aber leider nicht größer auffindbar...

    Sorry für den Fehler, aber wie gesagt, wenn mir jemand gescheite Bezugsquellen für Covermaterial geben kann, wäre ich sehr dankbar...

    Cheers

    Ronny
    Geändert von Ronny2097 (30.04.09 um 07:11:19 Uhr)

  12. #212
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    hmm also sorry, auf der Rückseite seh ich kein Kinowelt-Logo und wenn ich dein Cover hiermt vergleiche:

    http://www.axelmusic.com/productDetails/794043128196

    Dann sieht die Rückseite genauso aus, ausser daß deine ne schlechtere Qualität hat...
    (glaub du meintest den Rücken, sprich Spine, ich die Rückseite , daher die Verwirrung )
    Und bei mir hatdas Cover nur ne Auflösung von 1012px × 571px oder gibts das noch irgendwo in ner höheren Auflösung ?


    Bzgl. Material:
    Google ist immer dein Freund einfach mal die Bildersuche nutzen, ansonsten ist die Seite noch ganz gut:
    http://www.bastel-cover-paradies.org/

    Wobei für mich 'ein eigenes' Cover designen mehr ist als nur nen englisches Cover zu nehmen und dann ein Logo auszutauschen.
    Geändert von twoflowers (30.04.09 um 07:45:41 Uhr)

  13. #213
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von Troy McClure Beitrag anzeigen
    170g, was meiner Meinung nach auch ausreicht, bei mehr würde der Drucker spinnen. Die Einstellung für die Spines gibt es so nicht, glaub ich jedenfalls. Hab das beim Quantum Trost von Crusher gemerkt, da ist das Spine zu schmal; ich versuche jetzt mal das andere Cover von Ronny2097, welches in diesem Thread noch existiert, vielleicht haut es ja bei dem hin.
    Die Cover von Crusher sind für die dünneren Elite/Sony Blu-ray Hüllen ausgelegt. Fox benutzt aber dickere Hüllen von Amaray. Daher passt das nicht ganz. Entweder größer ausdrucken und dann abschneiden oder Spine neu machen anhand eines Amaray-Templates.

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Ah...ok...

    dann erstmal vielen Dank für den Link... dann werde ich da gleich einmal reinstöbern.

  15. #215
    Justified Ancient of MuMu
    Registriert seit
    17.11.04
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    624

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Die Cover von Crusher sind für die dünneren Elite/Sony Blu-ray Hüllen ausgelegt. Fox benutzt aber dickere Hüllen von Amaray. Daher passt das nicht ganz. Entweder größer ausdrucken und dann abschneiden oder Spine neu machen anhand eines Amaray-Templates.
    ... oder neue (passende) Hüllen kaufen. Die anderen dicken aufheben (oder bspw. als Ausleihhüllen verwenden).

  16. #216
    Place your ad here
    Registriert seit
    10.12.08
    Ort
    Springfield
    Alter
    37
    Beiträge
    336

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Hi
    Habe ich dich Richtig Verstanden, das die Coverartworks immer in der Richtigen größe (dünne Spinne od. große) raus kommen, und ich nur die Passenden Blu Ray Hüllen Organisieren muß ?
    Korrekt! Jedenfalls sollte das immer so sein. Ich hätte einen neuen Vorschlag - hätte jemand mal die Lust, ein schönes "Das fünfte Element" Cover zu machen? Das offizielle dt. sieht ja grauenhaft aus...
    Geändert von Troy McClure (30.04.09 um 18:14:30 Uhr)

  17. #217
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von Troy McClure Beitrag anzeigen
    Korrekt! Jedenfalls sollte das immer so sein. Ich hätte einen neuen Vorschlag - hätte jemand mal die Lust, ein schönes "Das fünfte Element" Cover zu machen? Das offizielle dt. sieht ja grauenhaft aus...
    Danke für die Info!!
    Habe gerade mal zwei Musterdrucke auf ganz Normalen Papier gemacht und es geht sehr gut mit UNDERCOVER XP. Eine Frage hätte ich noch. Wie hoch sollte eigendlich die dpi Auflösung sein ? Mit welche Auflösung werden sie im Allgemein rein gestellt, und wie kann ich Erkennen um was für eine Spinne es sich bei den Covern handelt. Sorry kenne mich leider nicht so gut aus, und muß alles immer schnell in der Firma erledigen, da ich zu hause keinen Computer habe.

  18. #218
    Place your ad here
    Registriert seit
    10.12.08
    Ort
    Springfield
    Alter
    37
    Beiträge
    336

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Danke für die Info!!
    Habe gerade mal zwei Musterdrucke auf ganz Normalen Papier gemacht und es geht sehr gut mit UNDERCOVER XP. Eine Frage hätte ich noch. Wie hoch sollte eigendlich die dpi Auflösung sein ? Mit welche Auflösung werden sie im Allgemein rein gestellt, und wie kann ich Erkennen um was für eine Spinne es sich bei den Covern handelt. Sorry kenne mich leider nicht so gut aus, und muß alles immer schnell in der Firma erledigen, da ich zu hause keinen Computer habe.
    Also 300dpi find ich für mich ausreichend, ich denk dabei aber auch ein bisschen ans Tinte sparen. Weiß nicht was andere da sagen. Ein dünner Spine ist glaub ich 18mm breit; wenn nicht anders angegeben, handelt es sich meist um diese Spines. Nutzt wohl bei undercover gleich immer die praktische "unauffäliger Druck" - Methode wa?!

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Zitat Zitat von Troy McClure Beitrag anzeigen
    Also 300dpi find ich für mich ausreichend, ich denk dabei aber auch ein bisschen ans Tinte sparen. Weiß nicht was andere da sagen. Ein dünner Spine ist glaub ich 18mm breit; wenn nicht anders angegeben, handelt es sich meist um diese Spines. Nutzt wohl bei undercover gleich immer die praktische "unauffäliger Druck" - Methode wa?!
    Kann ich nicht nicht Sagen was, bin einfach einmal auf Drucken gegangen.Was mir jetzt aber Aufgefallen ist das es wohl für die dicke Spinne sein muß. Von der höhe passt es aber die breite ist ca.0,8mm kürzer. Hast du ne Ahnung wieso ?
    Für die Dünne Spinne ist es in der höhe & breite ca 1cm kürzer. Muß ich ewentuell mit UNDERCOVER noch etwas Einstellen ? Zentrieren oder so etwas.

  20. #220
    Place your ad here
    Registriert seit
    10.12.08
    Ort
    Springfield
    Alter
    37
    Beiträge
    336

    AW: Alternativer Cover Thread (Ohne Flatschen)

    Wenn ich mit Undercover drucke, paßt es automatisch für die dünnen Amarays. Normalerweise müßte das auch bei dir so sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Alternativer Cover Thread DVD (Ohne Flatschen)
    Von lucky im Forum Alternative Cover - garantiert flatschenfrei
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 18.03.17, 16:49:14
  2. Woher Cover kriegen OHNE Flatschen?
    Von Estrichleger im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.03.11, 11:55:30
  3. veröffentlichungen MIT fsk-flatschen und OHNE wendecover
    Von nyhc2311 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.03.09, 14:59:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •