Cinefacts

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 275
  1. #21
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von Idle1985 Beitrag anzeigen
    hab mir sie heute auch gekauft, war sogar recht teuer (38 franken)
    bildqualität ist spitze, der film ist ja recht düster, sauberer transfer
    Da kann ich leider nicht zustimmen, ich bin sogar sehr enttäuscht. Oberflächlich betrachtet, und für die, die den Film nicht kennen, mag dieses Master durchaus noch akzeptabel sein; es ist auch sicher das beste bisher existierende aud Video, zumindest im Bereich Bild.

    Aber, bei etwas genauerem Hinsehen - und HINHÖREN - ist dies schon weit schwieriger, bzw. unmöglich. Ich wünschte, es wäre anders, denn STRANGE DAYS gehört zu den Filmen, die ich sowohl vom Film selbst als auch Bild und Tontechnisch auf 35mm zu den besten der 90ger zähle, und zu meinen persönlichen Favoriten.

    Lightstorm hatten schon vor einigen Jahren ein High Definition Master erstellen lassen - aber gerade bei den Sequenzen ab der Millenium Party (die es übrigens ja in der Realität 1999/2000 ja so leider nicht gab, trotz zunächst großer Ankündigung) ist deutlich zu erkennen, dass schon beim Mastering mit einem Denoiser via "Bleifuss" Gas gegeben worden ist. Der Transfer ist, aus professioneller Sicht, sehr mittelmäßig, er basiert mit Sicherheit auf einem Best Light und späteren Tape To Tape Korrekturen (wo dann auch sehr wahrscheinlich der Denoiser zum Einsatz kam, und es war nicht der beste); die Telecine war sehr wahrscheinlich auch kein SPIRIT, der SD sicher den notwendigen "Glanz" gebracht hätte - sondern eine nicht wirklich gut eingestellte Röhren Telecine, wie C-Reality beispielsweise eine ist.

    Das Bildsignal ist so in den Farben, aber auch im Gamma, sehr konservativ, was klar auf ein nur unzureichend korrigiertes Best Light Master hindeutet. Die Körnung ist durch den (massiven) Einsatz des Denoisers nun scharfkantig und verartefaktet; und die Farben kippen deutlich. Zudem kommen Unschärfen hinzu, die es so im Original nicht gibt.

    Der Ton ist noch eindeutiger (beim Originalen Englischen Track) - leider negativ bei der Blu-Ray. Verglichen mit der DTS Laserdisc, bei der der Mix nochmals kontrolliert worden war, gibt es beim HD Master gleich mehrere Probleme. So ist z.B. die Kanalbelegung beim Live Auftritt "Hardly Wait" von Juliette Lewis falsch; die E-Gitarre ist original center/links, wo der Gitarrist auch steht, das Schlagzeug Mitte/mehr Tendenz RECHTS, wo das Schlagzeug auch steht. Bei einem Live Konzert wäre das Publikum auch berechtigterweise irritiert, wenn der Ton so diametral aus einer anderen Richtung kommt, als das, was man sieht.

    Bei der Deutschen Fassung ist die Abmischung nicht perfekt (die Dynamik ist deutlich schlechter, was aber nicht verwundert) aber in diesem Fall zumindest richtiger (Schlagzeug ist aber zu stark in der Mitte). Der Schnitt (overhead) zur Millenium Party ist ein gutes Beispiel für das Potential, was der Film im Audio hat. Die DTS Laserdisc liefert hier 100% dass, was auch drin sein soll: sehr realistische, druckvolle Effekte (Feuerwerk, Musik, Audio SFX/Foley mix). Diese druckvollen Nuancen sind auf der Blu-ray nicht vorhanden; die Tiefen sind deutlich unterpegelt und frequenztechnisch schlecht ausbalanciert.

    Fazit: Lightstorm hätte gut daran getan, diesen Film besser aufzubereiten, von einem Zwischenpositiv, dass bestimmt auch existiert. Und das Audio Master von DTS zu besorgen, sollte auch kein Problem sein...
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (23.08.09 um 11:53:20 Uhr)

  2. #22
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702

    AW: Strange Days auf blu ray

    Ich kann da zustimmen, der Ton beim Juliette Lewis Konzert ist falsch.
    Das Bild ist ok, wie gesagt, besser als alles , was es bislang gab, aber ich hatte mir da mehr erwartet.
    Near dark ist da wesentlich besser geworden.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    112

    AW: Strange Days auf blu ray

    es ist viel schlimmer:im o-ton sind die vorderen hauptkanäle vertauscht!
    z.b.bei ca 13 min( tür zumachen) und bei ca 18 min (der fernseherton der teilweise nur von einer
    seite kommt) gut zu erkennen.weiterhin erscheint der linke kanal etwas zu leise(also in wirklichkeit der rechte).
    in der synchro scheint es zu stimmen,diese hat allerdings einen deutlich schlechteren sound.
    alles in allem schlimmer masteringfehler.hoffentlich tauscht der mm das teil um.

  4. #24
    The Last Man on Earth
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    43
    Beiträge
    124

    AW: Strange Days auf blu ray

    Wenn das mit dem vertauschten Ton tatsächlich so stimmt, kann ich nur mal wieder sagen respekt Kinowelt

    Mit dem Ton scheinen die sogut wie immer irgendwelche Probleme zu haben.

    Neben Optimum kann ich auch keine Kinowelt Blu-Ray mehr ohne Reviews kaufen.

    War die englische Tonspur auf der Kinwelt DVD eigentlich auch schon falsch?

  5. #25
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Strange Days auf blu ray

    Na ja da es nur den O-Ton betrifft kann ich aufatmen und den Film trotzdem geniessen. Schau den Film eh nur Synchro. Und da stimmt ja alles. Und qualitativ wird der dt. Sound der DVD sicher mindestens ebenbürtig sein. Alles andere würde mich überraschen auch wenn wir hier von Kinowelt sprechen. Und auf DVD fand ich den dt. 5.1 Ton immer gut.

    Aber natürlich wieder mal starkes Stück das sich Kinowelt da geleistet hat. Die sollten vielleicht mal über ein Wechsel des zuständigen Authoring-Studios nachdenken bei der Fehlerquote in Sachen Tonspuren.

  6. #26
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von fleika Beitrag anzeigen
    es ist viel schlimmer:im o-ton sind die vorderen hauptkanäle vertauscht! z.b.bei ca 13 min( tür zumachen) und bei ca 18 min (der fernseherton der teilweise nur von einer seite kommt) gut zu erkennen.weiterhin erscheint der linke kanal etwas zu leise(also in wirklichkeit der rechte). in der synchro scheint es zu stimmen,diese hat allerdings einen deutlich schlechteren sound. alles in allem schlimmer masteringfehler.hoffentlich tauscht der mm das teil um.
    Zitat Zitat von Spookytim Beitrag anzeigen
    Wenn das mit dem vertauschten Ton tatsächlich so stimmt, kann ich nur mal wieder sagen respekt Kinowelt
    Mit dem Ton scheinen die sogut wie immer irgendwelche Probleme zu haben.
    Neben Optimum kann ich auch keine Kinowelt Blu-Ray mehr ohne Reviews kaufen.
    War die englische Tonspur auf der Kinwelt DVD eigentlich auch schon falsch?
    Interessanter Punkt. Kurz: Die Antwort ist Nein. Ich hatte zuvor nur kurz in die Blu-ray hineinsehen/hören können, und dabei die markantesten Punkte gleich angewählt (Anfang Lenny in the car / Juliette Lewis / Feuerwerk). Ich habe jetzt ein paar mehr Sequenzen verglichen und gerade auch noch einmal kurz in die (2-Disc Edition) DVD von KW reingehört; der originale track kommt in der Dynamik zwar nicht an den DTS der LD heran (und hat natürlich auch die PAL SpeedUp Problematik, die sich aber nur bedingt beeinflussen läßt), aber er ist im Mix soweit okay.

    Die Problematik scheint in der Tat im Re-Encoding des Dolby E tracks (5.1DD) auf 7.1 zu liegen; sie betrifft aber nicht nur die Frontkanäle - es gibt auch ein Missverhältnis in der Mischung (Streuung von Signalen auf den anderen Kanälen) an sich. Einige Soundeffekte sind praktisch überhaupt nicht mehr vorhanden. Speziell wenn Musik ins Spiel kommt, wird es sehr ärgerlich. Wenn Lenny Nero und sein "Gast" Fumizu den Klub betreten, kommt im DTS mix die Mischung exzellent zum tragen, mit allen Nuancen auf allen Kanälen. Auf der BD ist nur noch ein einziger Matsch im Center und undifferenzierte Fragmente auf den Frontkanälen übriggeblieben. Hierfür gibt es QCs, um derartige Fehler auszuschließen. Dies ist offensichtlich nicht gemacht worden.

    Die TCs, die fleika angesprochen hat, sind im ersten Fall korrekt erkannt (Ralph Fiennes geht nach links und wird von der Kamera verfolgt, während rechts die Tür zufällt - dieser Sound ist auf der BD LINKS und somit falsch).
    Im zweiten Fall ist zumindest der Effekt, den Fernseherton nur aus einer Richtung zu hören, aber gewollt - leider allerdings auch von der angesprochenen re-Encoding / Streusignal- Problematik betroffen. Der Fernseher steht (physisch wie auch vom sound her) RECHTS von Lenny, der auf der Couch liegt (auf der DTS LD und auch übrigens auf der 2-Disc KW DVD richtig). Auf der BD ist der Sound LINKS, und somit falsch - denn dann würde der Fernseher irgendwo draußen stehen.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.06
    Ort
    Erfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    449

    AW: Strange Days auf blu ray

    also ich bin vom bild her auch ein wenig enttäuscht ... ich hab danach mal kurz die gleichen szenen auf dvd eingeworfen , die dvd ist schon richtig gut ! auf dem pio 51fd sieht die dvd schon richtig gut aus !

    ich fand den detailreichtum der blu ray leider nur wenig besser :-( mir kam es vor als wenn da kräftig entrauscht wurde mit einem groben filter, ich find grad die nachtszenen hätten vom filmkorn visuell richtig profitiert ! das fehlt hier leider alles :-(

    was mir gut gefällt ist der deutsche dts ton ( ich höre kein o-ton, sorry ) da empfand ich schon eine gute steigerung zum dolby pendant das auch schon richtig gut war auf dvd

    meine wertung wäre

    film 10/10
    bild 07/10
    ton 09/10
    ( deutsch dts )

    equipment:
    pioneer 428xd
    pioneer bdp 51fd
    marantz sr 5003
    kef 5.1 (q5,q1,q6c, psw2500)

  8. #28
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Strange Days auf blu ray

    Ist schon ernüchternd, dass es bei Kinowelt auch im BD-Zeitalter keine wirkliche Qualitätskontrolle gibt.

    Eigentlich schade, dass auch die Blu-Ray heute schon so behandelt wird, als sei sie ein Massenmedium, bei der über einen möglichst niedrigen Preis möglichst viele Exemplare abgesetzt werden sollen.
    Bei der LD war man offenbar darauf angewiesen, ein den damaligen technischen Bedingungen nach möglichst perfektes Produkt auszustoßen. So etwas hätte ich bei der BD ehrlich gesagt auch gerne - wenn es sein muss dann auch zu einem höheren Preis - also ein wirkliches Premium-Produkt. Schade, dass der Weg genau in die entgegengesetzte Richtung geht.

  9. #29
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Strange Days auf blu ray

    Kinowelt müßte bloß mal die Finger vom Ton lassen, statt zwanghaft künstliche 7.1-Upmixe zu machen. Dann würde es auch nicht solche Desaster wie bei Terminator 2 oder jetzt anscheinend Strange Days geben. Aber "7.1" macht sich halt gut auf der Verpackung.

  10. #30
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Kinowelt müßte bloß mal die Finger vom Ton lassen, statt zwanghaft künstliche 7.1-Upmixe zu machen. Dann würde es auch nicht solche Desaster wie bei Terminator 2 oder jetzt anscheinend Strange Days geben. Aber "7.1" macht sich halt gut auf der Verpackung.
    Von mir aus dürfte KW soviele Upmixe machen wie der Tag lang ist, nur sollte es platztechnisch ja möglich sein, die Originalmixe auch mit auf die BD zu pressen.

  11. #31
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Strange Days auf blu ray

    Schließlich hat es bei Fight Club ja auch funktioniert...

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    112

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Kinowelt müßte bloß mal die Finger vom Ton lassen, statt zwanghaft künstliche 7.1-Upmixe zu machen. Dann würde es auch nicht solche Desaster wie bei Terminator 2 oder jetzt anscheinend Strange Days geben. Aber "7.1" macht sich halt gut auf der Verpackung.
    es handelt sich nicht um einen 7.1 mix.die beiden sprachversionen liegen jeweils in
    dtshd 5.1 vor.

  13. #33
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von fleika Beitrag anzeigen
    es handelt sich nicht um einen 7.1 mix.die beiden sprachversionen liegen jeweils in
    dtshd 5.1 vor.
    OK. Dann frage ich mich aber, wie es zu solchen Fehlern wie Vertauschung der Frontkanäle und Übersprechen zwischen Kanälen kommen kann, was bei der vorherigen DVD-Fassung nicht der Fall war?

  14. #34
    Underachiever
    Registriert seit
    16.02.03
    Ort
    Rhein-Main
    Alter
    43
    Beiträge
    4.687

    AW: Strange Days auf blu ray

    Na klasse. Mal wieder eine vermurkste Kinoweltscheibe.
    Warum muss ausgerechnet dieser Saftladen im Besitz von so vielen guten Filmlizenzen sein.

    "Strange Days" gehört zu meinen Lieblingsfilmen und hier hätte ich gerne ein Upgrade vorgenommen.
    Muss ich halt auf eine vernünftige ausländische Veröffentlichung warten.
    Geändert von Charles Dudewin (24.08.09 um 07:34:41 Uhr)

  15. #35
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Strange Days auf blu ray

    Na, dann bleibt's erstmal bei der DVD (die ohnehin die schickere Verpackung hat). Fehlerhafter O.-Ton und/oder Synchro ist für mich ein No-Go!

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.02
    Beiträge
    228

    AW: Strange Days auf blu ray

    Meine Disc geht gleich zurück an Amazon.
    Diesen Schrott kann Kinowelt behalten. Es wird sicher bald eine vernünftige Veröffentlichung im Ausland rauskommen, auch wenn ich befürchte, dass andere europäische Releases die gleiche miese Tonspur verwenden könnten.

    In den USA müsste der Film doch bei Fox rauskommen, bei denen bin ich recht zuversichtlich, dass sie den Ton vernünftig hinkriegen.
    Zum Glück brauche ich auf den Regionalcode keine Rücksicht nehmen.

    Andi

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Strange Days auf blu ray

    Hat die deutsche BD eigentlich alle Extras der RC2- bzw. RC1- SE-DVD? Und hat sie einen Audiokommentar? (auf dem Cover steht nichts)

  18. #38
    EnemyJack
    Gast

    AW: Strange Days auf blu ray

    Kein Audiokommentar, die Extras dürften identisch sein.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Strange Days auf blu ray

    Mist, hatte den als 100%iges must-have auf meiner Liste.
    Cancelled.

  20. #40
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Strange Days auf blu ray

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    Mist, hatte den als 100%iges must-have auf meiner Liste.
    Cancelled.
    Ich auch.

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strange Days Neuauflage
    Von CoK_Thor im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 15:03:40
  2. Strange Days
    Von Baradox im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 12:20:03
  3. Strange days AUS vs US
    Von Holgolas im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 13:29:35
  4. Strange Days
    Von Error im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.03, 08:47:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •